Gboost V6

Diskutiere Gboost V6 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Es klappt nicht, sieht soweit alles plausibel aus aber es ist keine Reaktion sichtbar. Auch ein Versuch in einer völlig Bluetooth störungsfreien...
H

heinzban

Dabei seit
16.05.2020
Beiträge
5
Ort
CH- 9200 Gossau
Details E-Antrieb
Gboost V6, 42V
Es klappt nicht, sieht soweit alles plausibel aus aber es ist keine Reaktion sichtbar. Auch ein Versuch in einer völlig Bluetooth störungsfreien Zone auf freiem Feld brachte keinen Erfolg. Ich denke ich brauche da den Support des Herstellers. Ich werde Günther per Mail kontaktieren. Danke erstmals für die schnelle Hilfe.Screenshot_20200517-140235.pngScreenshot_20200517-140200.pngScreenshot_20200517-140146.png
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
119
Details E-Antrieb
Gboost V6 Gold
Wenn auch bei dem Screenshot 140325 nach Wahl von "Upload" das Update nicht auf den Motor gespielt wird, scheint doch etwas nicht zu stimmen. Die Bluetooth-Verbindung zum Motor ist aber auch nicht sehr stabil und klappt auch bei mir nicht immer beim ersten Mal.
 
gaddy1

gaddy1

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
28
Ort
Aalen
Details E-Antrieb
GBoost V7, Platin
Hallo Zusammen,

mein Kit ist heute bei mir in der Firma angekommen. Ich hoffe ich kann das Teil am Freitag an mein Crossrad montieren. Dann gibt es auch Bilder und später einen Erfahrungsbericht.

Grüße

Gaddy

P.S.: Der telefonische Kontakt zu Günther war bisher schnell und unkompliziert (hatte da einige Fragen vorab).
 
gaddy1

gaddy1

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
28
Ort
Aalen
Details E-Antrieb
GBoost V7, Platin
Hallo Zusammen,

das GBoost ist montiert. Da am Gravelbike wenig Platz ist war die Montage etwas mühsam. So musste ich den oberen Gegenhalter etwas mit der Feile bearbeiten damit der Schaltzug vom Umwerfer frei läuft. Ebenso war eine Kerbe im unteren Halter nötig, damit der Schaltzug zwischen Motorplatte und Halter frei läuft. Den Hebel für den Zug zum An- bzw. Abklappen konnte ich ebensowenig wie das Display vernünftig monieren, der Lenker ist vom Durchmesser dafür einfach zu groß.
Das werde ich mal dem Hersteller weitergeben, mittlerweile sind die Durchmesser der Lenker ja meist etwas größer.
Die erste Testfahrt verlief erfolgreich, ebenso konnte ich die Unterstützungsstufen per Bluetooth vernünftig konfigurieren. Nach 600 Höhenmetern (mit Steigungen von 12%) und 53km zeigt das Display noch 3 Teilstriche an, am Akku ist allerdings nur noch eine LED grün.
Soweit mal mein erster Eindruck, das Teil unterstützt schon ordentlich und macht auch richtig Spaß.

Grüße

Gaddy
 
A

agathe

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
44
Ich bin ja schon mit Gboost V6 schon sehr zufrieden, aber der "Neue" ist ein richtiges kleines Energiebündel. Ich bekomme das Dauergrinsen heute nicht mehr aus dem Gesicht. 😁 So elegant und leicht bin ich noch nie "meine Steigungen" auf den Weg zur Arbeit hoch gefahren.
Allerdings hat der neue Motor auch eine negative Seite, ich möchte für ein anderes Rad auch dieses kleine Energiebündel haben. 😬
Momentan fahre ich, wie auch die Vorgänger, ohne Display und Hebel. Vermutlich werde ich aber einen Hebel anbringen. Aber dann wird es eine Lösung ähnlich wie bei @mosi-ohne-daisy Beitrag 559, das gefällt mir sehr gut.
 
gaddy1

gaddy1

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
28
Ort
Aalen
Details E-Antrieb
GBoost V7, Platin
So etwas suche ich auch noch, der mitgelieferte Hebel ist weniger schön (er funktioniert aber). Wo habt Ihr die Hebel her?
Gruß
Gaddy
 
wettermax

wettermax

Dabei seit
10.06.2018
Beiträge
183
Ort
24105 Kiel
Details E-Antrieb
G.Boost V6 Platin, G.Boost V7 Platin
Im Goldsprintshop oder bei Studiobrisant.
Für die Gabelschafthalterung gehen diese: Velo Orange - Spacer Bell Mount - 1 1/8" silber, 4,90 €.
Hallo,

mit dem Spacer allein wird es nicht richtig funktionieren.
Die Bowdenzughülle muss ja abgestützt werden.
Hier meine verbauten Teile:

Bowdenzug-Gegenhalter von Paul für 1 1/8" Funky Monkey Bremszug Gegenhalter
Spacer mit seitlichem Gewinde für 1 1/8" von Velo Orange (Link steht weiter oben)
Rahmen-Universal-Schalthebel von Dia-Compa Rahmen Universal-Schalthebel
 
gaddy1

gaddy1

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
28
Ort
Aalen
Details E-Antrieb
GBoost V7, Platin
Kleines Update:
das Kabel vom Display werde ich wohl noch etwas anders verlegen, es ist ja lang genug. Der Zug zum An- und Abklappen des Motors gefällt mir auch noch nicht so richtig. Diese Option möchte ich aber eigentlich nicht missen, da ich doch recht oft ohne Unterstützung fahre und ich bei einigen Abfahrten weit über 50 km/h komme.

Gruß

Gaddy
 
G

Gast53483

Hallo,
den Gegenhalter gibt es auch in günstiger
Problem Solvers Bremszuggegenhalter

@gaddy1
schönes Bike.
Falls du einen passenden Schalter für die Zugbetätigung suchst, der hier dürfte passen falls dein Halter 22,2mm innen hat
microSHIFT BS-M10-R Lenkerendschalthebel 10-fach für Shimano MTB
wenn du gleich den Zug in ein paar Nokon-Perlen legst kannst du unten einen engeren Radius verlegen.
Als Rahmenhalter kann ich dir diese empfehlen, dann sieht es gleich sauberer aus Jagwire Zug-/Leitungsbefestigung Stick-On Aluminium
Falls du Lötösen hast gibt es auch passende Lösungen siehe mein Bike Gboost V6

Ist das der kleine Akku ??

Gruß Uwe
 
gaddy1

gaddy1

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
28
Ort
Aalen
Details E-Antrieb
GBoost V7, Platin
Hi Uwe,

vielen Dank für die Infos. Das Kabel vom Display habe ich schon etwas besser verlegt. Das mit den Nokons ist eine Super Idee.
Der Akku ist der große von GBoost. Ich kann momentan ca. 120 km mit einer Ladung fahren, dabei nutze ich den GBoost aber nur zu 20%. Meist wenn es ordentlich bergauf geht oder bei starkem Gegenwind wenn ich alleine fahre und wenig Zeit habe.
Ich bin aber noch am Testen, werde demnächst mal mit voller Unterstützung fahren bis der Akku kurz vor leer ist. Mal sehen wie weit ich komme;).

Gruß

Gaddy
 
P

Pi04

Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
30
Hallo ins Forum!
Heute sind unsere 2 bestellten neuen V7 Motoren angekommen. Es sollte einmal Gold und einmal Platin sein. Jetzt kam bei uns nochmal die Frage auf, ob denn die Platinversion (soll ja jetzt 750 Watt haben, hat hier ja jemand geschrieben) auch ohne Freischaltung insgesamt mehr Power hat. Und müsste nicht die eigentliche Wattzahl (also 750 bzw. 500 beim V6) auf dem Motor stehen? Kann es auch sein, wenn auf beiden Motoren selbe Wattzahl (hier 250) steht, dass Günther uns aus Versehen falschen Motor geschickt hat? Kann ihn jetzt bis nächsten Dienstag ja nicht mehr erreichen. Wenn Platin und Gold jetzt identisch sind, warum kostet der Platin dann mehr, wenn dieser ohnehin noch freigeschaltet werden muss.
Grüße Pi04
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
119
Details E-Antrieb
Gboost V6 Gold
Hallo @Pi04,

zum V6 hatte @G Hirn vor längerer Zeit mal folgendes gepostet, dürfte dann wohl auch für die aktuelle Version gelten:

Ja beide Gboost V6 Motoren sind mechanisch gleich, Sie könnten sogar über 1000W bei 48V ...
Sie sind per Software gedrosselt, beim Gold entsprechend der europäischen Pedelec Norm EN15194.
Und der Platin ist offen...
Und ja man kann auch später auf Platin freischalten.
Daher wird auf allen Motoren lediglich 250 Watt aufgedruckt sein. Die Freischaltung erfolgt dann ja per App.
 
G Hirn

G Hirn

gewerblich
Dabei seit
26.02.2019
Beiträge
40
Ort
Grenoble Frankreich
Details E-Antrieb
Gboost V1-V6, Bafangs & andere Projekte
Hallo Zusammen,

Hier mal ein kurzes Update.

Seit den schrittweisen Rücknahmen der Ausgang sperren, gehts hier drunter und drüber... ein echter Boom
Ich möchte mir hier auch wieder mal kurz melden...

Auch mal sorry, wenn es bei manchen Versendungen ein paar Verzögerungen gab.
Es war im Post-Logistik-Verteilzentrum, ein Coronafall und es wurden alle Quarantäne geschickt.
Und bei den Betroffen, haben wir parallel einen 2 Gboost versandt, sodass sie nicht länger warten mussten.
Das hat sich aber seit 2 Wochen wieder erledigt und der Versand nach Deutschland ist wieder normal.


Paypal:
Bezahlung per Paypal ist wieder aktiviert.

Support-Mail:
Es kommt immer wieder vor das manche Eurer Mails irrtümlich von Google in den Spamordner sortiert.
Also wenn Jemand auf Mails in halb von 2-3 Werk-Tagen (ist echt viel los im Moment) keine Antwort bekommt, dann bitte halt mal kurz zum Telefon greifen...
Wir sprechen auch Deutsch und wenn es belegt ist, versuchen wir auch zum späteren Zeitpunkt zurückzurufen.
Das funktioniert eigentlich ganz gut, aber es kann immer mal was durchrutschen.


@Getriebener: Nochmal zum Thema, Motor läuft auch beim rückwärts pedalieren.
Ich höre Deine Bedenken,
Wie gesagt, war damals ein gewünschtes Feature und auch ist nicht illegal, sonst hätten wir es damals nicht gemacht.
Es ist leider nicht mit einem einfachen "deaktivieren" im Programm abgeschaltet, da ein spezieller angepasster Algorithmus dahinter steht.
(wenn der Algorithmus so einfach wäre... hätten auch andere diese Sensor-Lösung ohne Batterie...)
Bitte habe Verständnis, dass Ich unserem Entwicklungs-Team die gerade an weiteren Updates der App und der Software arbeiten nicht im festgelegten Entwicklungs-Plan zwischen rein funken möchte.
Was ich aber eventuell machen kann (möchte aber hier nichts versprechen was ich nicht halten kann), zu sehen dass wir die Parameter etwas ändern, das der
Motor zB nicht sofort bei einer viertel Pedal-Umdrehung oder weniger, wieder anläuft, sondern erst etwas später.
Dann könnest Du ca. einen komplette halbe Drehung auch rückwärts Treten und die Pedale in jede beliebige Stellungzurück drehen ohne dass der Gboost wieder anläuft. Gleichzeitig bleibt auch das ursprünglich von anderen gewünschte Feature weiter erhalten.
Mal sehen...
Aber das ist im Moment wirklich nicht die Prio, muss ich so ehrlich sagen.
Und JA, wie hier auch schon angemerkt wurde, wenn es Dich zu sehr stört, dann nehmen wir gerne den Gboost auch wieder zurück.
Wir sind sehr kulant.




Ich bin ja schon mit Gboost V6 schon sehr zufrieden, aber der "Neue" ist ein richtiges kleines Energiebündel. Ich bekomme das Dauergrinsen heute nicht mehr aus dem Gesicht. 😁 So elegant und leicht bin ich noch nie "meine Steigungen" auf den Weg zur Arbeit hoch gefahren.
Allerdings hat der neue Motor auch eine negative Seite, ich möchte für ein anderes Rad auch dieses kleine Energiebündel haben. 😬
Momentan fahre ich, wie auch die Vorgänger, ohne Display und Hebel. Vermutlich werde ich aber einen Hebel anbringen. Aber dann wird es eine Lösung ähnlich wie bei @mosi-ohne-daisy Beitrag 559, das gefällt mir sehr gut.
Freut mich das der Leistungssprung von V6 zu V7 auch richtig bemerkt wird und gefällt, denn DU hast ja beide versionen ;-)
Und der alternative Hebel von
@mosi-ohne-daisy Beitrag 559, das gefällt mir sehr gut.
[/QUOTE] ist wirklich schön, ist halt aufwendiger zu montieren. Wenn Jemand hier einen Hebel findet der universell passt und leicht zu montieren ist. Wäre ich sehr interessiert ;-)

@gaddy1 schönes Rennrad zum "Speeden" ;-), vielleicht kannst Du hier auch mal den Link zu dem von Dir verwendeten Rennrad-Lenker-Adapter zum Montieren des Displays und Hebels hier posten.

Danke nochmal an alle für die interessanten Diskussionen und gegenseitige Unterstützung.
Man lernt immer was dazu ;-)

Ich wünsche allen ein schönes Pfingstwochenende und viel Freude beim Fahren

Beste Grüße

Günther
 
Renko

Renko

Dabei seit
28.04.2019
Beiträge
119
Details E-Antrieb
Gboost V6 Gold
Was ich aber eventuell machen kann (möchte aber hier nichts versprechen was ich nicht halten kann), zu sehen dass wir die Parameter etwas ändern, das der
Motor zB nicht sofort bei einer viertel Pedal-Umdrehung oder weniger, wieder anläuft, sondern erst etwas später.
Das verzögerte Wiederanlaufen war bereits bei einer früheren Updateversion, ich glaube bei 2.6, zu beobachten und hat nicht nur mich, sondern auch andere Forumsteilnehmer gestört. Dass der Motor nun beinahe verzögerungsfrei startet, möchte ich eigentlich nicht mehr missen.
 
gaddy1

gaddy1

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
28
Ort
Aalen
Details E-Antrieb
GBoost V7, Platin
von G. Hirn:
@gaddy1 schönes Rennrad zum "Speeden" ;-), vielleicht kannst Du hier auch mal den Link zu dem von Dir verwendeten Rennrad-Lenker-Adapter zum Montieren des Displays und Hebels hier posten.


Hi

zur Info, ich habe diesen Adapter an meinem Lenker montiert.

Xtreme Barnizer CA Tacho-/Lampenhalter kaufen | ROSE Bikes

Grüße

Gaddy
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast53483

Es ist leider nicht mit einem einfachen "deaktivieren" im Programm abgeschaltet, da ein spezieller angepasster Algorithmus dahinter steht.
(wenn der Algorithmus so einfach wäre... hätten auch andere diese Sensor-Lösung ohne Batterie...)
Hallo Günther,
genau diese Seitenhiebe (Batterielösung) machen uns hier das Diskussionsleben schwer, da sie gerne aufgegriffen werden für sinnfreie Diskussionen.
Wäre nett wenn du dir dies, trotz aller Euphorie als Hersteller, verkneifen könntest. Danke.
Tut ja auch keine Not, denn die Unterschiede zum Add-e dürften die meisten hier vertretenen Diskutanten inzwischen kennen. :)
Meinst du wirklich wegen einer leeren Batterie für 1,50€ wechselt einer das System??

Wegen mir kann die Programmierung so bleiben, der getriebene hat sich ja deswegen auch nicht mehr zu Wort gemeldet.
Das wieder anlaufen nach einer Tretpause ist m.M.n. auch erheblich wichtiger als einigen den Vorwärtsdrang beim rückwärts treten zu ersparen. :p

Und der alternative Hebel von
@mosi-ohne-daisy Beitrag 559, das gefällt mir sehr gut.
ist wirklich schön, ist halt aufwendiger zu montieren. Wenn Jemand hier einen Hebel findet der universell passt und leicht zu montieren ist. Wäre ich sehr interessiert ;-)
Hatte dir letztes Jahr schon per Mail mehrere Vorschläge geschickt zwecks Alternative,
bzw. du hattest ja was eigenes in der Planung. ;)

Fasse nochmal kurz meinen Wissensstand zusammen, damit evtl. Umbauwillige eine Grundlage zum suchen haben.
Das Problem ist ja bei den Daumenschalthebeln, das diese aus der Zeit mit 22,2mm Lenkern stammen,
und dies somit der verbreiteste Durchmesser ist.

Als GBoost Standardhebel würde ich diesen vorschlagen, leider nur 22.2mm :
Sunrace Retro Lenker Daumen Schalthebel 3 Fach links + 8 Fach + 9 Fach rechts
macht einen etwas wertigeren Eindruck als das Plasteteil, und dürfte preislich noch im Rahmen liegen um den Gesamtpreis nicht zu gefährden.

Einen Nummer stabiler dürfte der hier sein, schicker in meinen Augen ist er allemal, auch nur 22.2mm :
Microshift SL-A08 Daumenschalthebel links/rechts

Für 26/23,8/22,2mm Lenker passt der hier, so einen ähnlichen aus der Serie verwende ich ja als Schalthebel:
Dia Compe Daumenschalthebel - 8, 9, 10-fach - Rechts - silber

Das hier gibt es für 31.8/22.2mm, damit der einzige Möglichkeit für oversized Lenker, bedarf aber noch eines extra Rahmenschalthebels,
und somit kein Schnäppchen:
Paul Component Thumbie Shimano Daumenschalthebeladapter - Rechts - silver

Die Premium Möglichkeit für 22.2mm Vorbauten gibt es auch von DiaCompe
Dia-Compe ENE Schalthebel Set Vorbau Montage 22,2 mm Clamp-On Stem Shifters
Einen ähnlichen, allerdings ohne Bowdenzuggegenhalter hatte ich damals auch für 31.8mm Vorbauten gesehen, finde ich aber nicht mehr.

Ich denke mal als Hersteller baut dir DiaCompe bei entsprechender Stückzahl was passendes für den GBoost,
musst dich halt mal kurzschließen mit dem Importeur in Frankreich.
Am besten einen vorhandenen Hebel mit Schellen in verschiedenen Durchmessern anbieten, dann passt es auch mit der Kundschaft.

@All
Dies ist nur eine schnell zusammengesuchter Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit bzw. billigster Preis.
Auf jeden Fall sollte ein jeder umbauwillige was passendes, auch zum Geldbeutel, finden im Netz.
Viel Spaß beim suchen, ich hatte damals auch Stunden damit zu gebracht..........:oops:

Gruß Uwe
 
Thema:

Gboost V6

Gboost V6 - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Gboost

    Erfahrungen mit Gboost: Der GBV6-G-Smart - Gold Gboost V6 2019 wurde Anfang April 2020 erworben Ich bin schon etwas enttäuscht, der Lack am Motor ist teilweise schon...
  • Gboost V6

    Gboost V6: Hallo! Ich bin neu hier. Ich habe 2 Räder, Stevens m 8 (MTB aus 2005, sehr leicht ca. 11Kg) und ein Faltrad Tern Verge X11. Ich interessiere mich...
  • erledigt Gboost Platin Komplettsystem

    erledigt Gboost Platin Komplettsystem: Da die Zeit reif ist mein Fuhrpark zu reduzieren, habe ich mich unter anderen dazu entschlossen mich von dem Gbost-bike zu trennen, dies weil...
  • Add-e versus Gboost-bike betreffend Geräusche

    Add-e versus Gboost-bike betreffend Geräusche: Habe heute mal auf Anfrage einen Direktvergleich betreffend Geräusche zwischen dem Rollenantrieb Add-e mit SilentBlock und dem Gboost-bike...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen mit Gboost

    Erfahrungen mit Gboost: Der GBV6-G-Smart - Gold Gboost V6 2019 wurde Anfang April 2020 erworben Ich bin schon etwas enttäuscht, der Lack am Motor ist teilweise schon...
  • Gboost V6

    Gboost V6: Hallo! Ich bin neu hier. Ich habe 2 Räder, Stevens m 8 (MTB aus 2005, sehr leicht ca. 11Kg) und ein Faltrad Tern Verge X11. Ich interessiere mich...
  • erledigt Gboost Platin Komplettsystem

    erledigt Gboost Platin Komplettsystem: Da die Zeit reif ist mein Fuhrpark zu reduzieren, habe ich mich unter anderen dazu entschlossen mich von dem Gbost-bike zu trennen, dies weil...
  • Add-e versus Gboost-bike betreffend Geräusche

    Add-e versus Gboost-bike betreffend Geräusche: Habe heute mal auf Anfrage einen Direktvergleich betreffend Geräusche zwischen dem Rollenantrieb Add-e mit SilentBlock und dem Gboost-bike...
  • Oben