Garmin Edge Explore

Diskutiere Garmin Edge Explore im Navigation Forum im Bereich Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik; Hast du keinen Garmin Connect Account für deinen Explore? Dort kannst du jede aufgezeichnete Tour in fünf verschiedenen Formaten exportieren, u.a...
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
786
Punkte Reaktionen
676
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
weiss jemand, wie ich aufgezeichnete Touren im gpx format auf den PC bringe?
Hast du keinen Garmin Connect Account für deinen Explore?
Dort kannst du jede aufgezeichnete Tour in fünf verschiedenen Formaten exportieren, u.a. als GPX Datei.
Wenn du mit deinen Daten lieber auf dem PC/Mac bleiben willst, tut es natürlich auch das kostenlose Planungstool von Garmin: Basecamp.
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1.678
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
Hast du keinen Garmin Connect Account für deinen Explore?
ah ja, grad gesehen. Ich wollte halt gestern in aller Ruhe schaun, wie ich an die rec. tracks rankomme, aber Garmin Express hat ohne Internetz net funktioniert...
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1.678
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
Wahrscheinlich bin ich der Einzigste auf der Welt, der es nicht geschafft, eine simple Route mit dem Explore zu planen.
Nach ausgiebiger Recherche bin ich draufgekommen, dass man die Routenberechnung nicht mit "Los" oder "Berechnen" oder sonst einem (für mich) sinnvollem Ausdruck startet, sondern mit "Karte" :sleep:

Also für mich nochmal zum mitschreiben:

Routenplaner auf Explore:
Strecken - Routenplaner - Erste Pos hinzufügen - Karte verwenden
Nadel setzen, Verw drücken
weitere punkte ebenso hinzufügen
links unten "zurück" drücken - Karte drücken -> Route wird berechnet
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
2.298
Punkte Reaktionen
1.202
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Wer erstellt schon Routen auf dem Mäusekino. Bestenfalls per Zieleingabe.

Garmin hat ein besonderes Talent, solche Begriffe immer wieder zu variieren. Vltnach dem Motto: Neues Gerät, neue Begriffe. Die permanenten Betatester müssen ja beschäftigt werden.
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1.678
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
Und weiter gehts. Ich kann den Namen einer gpx Datei nicht ändern. Also ändern kann ich ihn schon, nur Garmin interessiert das nicht die Bohne...
Bisher hab ich eine gpx Tour aufm PC erstellt und damit sie auf dem Navi/Handy ganz oben erscheint mit Unterstrichen versehen. Beispiel:
___TourSchwarzwald.gpx

Sowohl aufm Falk Navi wie auch im Handy unter Locus/maps erschien die Tour (nach Namen geordnet) ganz oben.
Garmin interessiert das alles nicht, da ist irgendwo ein Name hinterlegt, den ich nicht finde. Zum Beispiel heisst die Tour im Garmin "SchwarzwaldTour"
Unter diesem Namen ist sie auch im Ordner "Garmin - Courses" gespeichert. Dieser Name läst sich ums verrecken nicht ändern und ich weiss auch nicht, wo der Name herkommt.
Bei mp3 ist der Dateiname ja auch irrelevant, der angezeigte Name versteckt sich unter "Eigenschaften - Details", aber beim Garmin? Keine Ahnung... :(
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
2.298
Punkte Reaktionen
1.202
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Das geht nur in Basecamp oder durch manuelles Editieren des Namens der gpx-Datei.
Man findet auch viele GPX, wo sich Dateiname, also der sichtbare und der in der Datei hinterlegte unterscheiden. Offenbar "klammert" sich Garmin an den in der Datei hinterlegten Dateinamen.
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1.678
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
... oder durch manuelles Editieren des Namens der gpx-Datei...
Das geht eben nicht, oder zumindest wüßt ich nicht wie.
Also wieder ein externes Programm, Garmin, ich danke dir 🤮

edit: editieren auf dem Garmin geht... dauert aber und Einfügemodus find ich auch nicht :sleep:
 
Zuletzt bearbeitet:
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
2.298
Punkte Reaktionen
1.202
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Öffnen die Datei in einem Texteditor, ändere den dort hinterlegten Dateinamen und übertragen die Datei neu aufs Garmin
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.271
Punkte Reaktionen
2.210
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Steps E8000
ah, ok. (y)
Ist allerdings nicht der erste "name" unter <metadata> sondern der "name" unter <trk>
sonst wärs zu einfach. Und keine Klammerfehler o.dgl. einbauen, sonst hat man mind bei manchem älteren Garmin Gerät unentfernbare Trackleichen oder Das Ding startet gar nicht mehr ;)
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1.678
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
sonst wärs zu einfach. Und keine Klammerfehler o.dgl. einbauen, sonst hat man mind bei manchem älteren Garmin Gerät unentfernbare Trackleichen oder Das Ding startet gar nicht mehr ;)
:ROFLMAO: So einen Garmin IT-nerd Programmierer möcht ich zu gern mal sehen. Oder lieber doch nicht... :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
schaltzentrum

schaltzentrum

Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ort
Remscheid
Spiele mit dem Gedanken mir das Garmin Edge Explore zuzulegen. Wie ist die Akkulaufzeit von dem Gerät? In der Beschreibung steht ja etwas von 12 Stunden, lese aber öfters in Rezessionen das der Akku nur ein paar Stunden hält und bin jetzt etwas verunsichert. 8 bis 10 Stunden sollte der Akku doch halten (Navigation mit relativ dunklen Display), oder?
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1.678
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
Was genaues kann ich dir nicht sagen, aber ich bin eher enttäuscht von der Laufzeit. Das Ding hat ein gewisses "Eigenleben", jedenfalls für mich, der sich nicht stundenlang mit der Bedienung auseinandersetzen will :cool: .
Es gibt einen Energiesparmodus, da ist der Bildschirm dunkel, wenn nix ansteht. Wenn dann abbiegen ansteht schaltet sich das Display wieder kurz ein. Da mögen 12 Std vielleicht möglich sein, wenn das Display dauernd an ist mag ich das bezweifeln...
 
schaltzentrum

schaltzentrum

Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ort
Remscheid
Danke für die schnelle Antwort.
Der Energiesparmodus hört sich nicht wirklich gut an. Ich möchte schon das das Display die ganze Zeit an ist, damit ich weiß wie lange es dauert bis die nächste Abbiegung kommt. Aktuell nutze ich Komoot auf meinem Handy, da komme ich knapp 6 Stunden hin. Möchte mich bei dem zusätzlichen Preis natürlich nicht verschlechtern.
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
786
Punkte Reaktionen
676
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Wie ist die Akkulaufzeit von dem Gerät?
Ich hatte das Edge Explore drei Jahre im Einsatz.
Auf den Stromsparmodus habe ich schnell wieder verzichtet. Da ging das Display oft zu spät vor einer Abbiegung an.

Die beste Erfahrung habe ich mit möglichst geringer Display Helligkeit gemacht. Wenn nicht gerade strahlender Sonnenschein herrscht, dann reichen 10-20%. Passt im Wald fast immer. Zur Not gehen auch 30-40%.

Zweitens die Einstellung für die Dauer der Hintergrundbeleuchtung auf einen möglichst kurzen Wert einstellen. Ich glaube es waren 15 Sekunden bei mir.

Dann reicht der Akku etwa 8 bis 10 Stunden, je nach Komplexität der Zielführung, denn jede Abbiegung schaltet die Hintergrundbeleuchtung an.

Ohne aktive Zielführung reicht der Akku mit den o.g. Minimalwerten auch 12 Stunden.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.467
Punkte Reaktionen
1.347
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Eine kleine Powerbank, und schon kann man verschwenderisch mit der Beleuchtung asen.
Wenn man auf die 60 zugeht, und nicht mehr die Augen eines Falken hat,
geht einem das Strom- Geknausere auf den Sack.
Bei meinem Oregon mache ich das zur Not auch so,
wenn der USB Anschluss am Lenker schon mit anderem technischen Spielzeug besetzt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
schaltzentrum

schaltzentrum

Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ort
Remscheid
Danke für die Antworten.
Kann man das Display und GPS bei Pausen ausschalten, ohne das die Tour unterbrochen wird?
 
Gernot1610

Gernot1610

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
344
Details E-Antrieb
Conway eWME 629 Shimano Steps8000
... ich nutze das Explore am Gravel/Rennrad immer mit komplett ausgeschaltetem Licht. Der Display Hintergrund reflektiert einfallendes Licht, das Display ist tagsüber perfekt ablesbar (horizontale Montage). Wenn es dunkel wird reicht mir die kleinst mögliche Helligkeit völlig aus. Allerdings navigiere ich nicht damit sondern nutze nur die Leistungserfassung.
 
Thema:

Garmin Edge Explore

Garmin Edge Explore - Ähnliche Themen

neuer Garmin Edge 1030 Plus - Probleme - Ersuchen um Support: Liebe Forumsgemeinde folgende Probleme mit dem neuen Garmin Edge 1030 Plus, dem Top Model der Edge-Linie: 1. Display selbst bei 100%...
Garmin Instinct: Ich betrachte Wandern, Walken als ergänzendes Training zum Biken, dass NYON lässt sich aber, im Gegensatz zu externen Navigationsgeräten wie...
Telefunken Aufsteiger M920 mit Bafang 250w Heckmotor: Kennt jemand diesen Controller?: Hallo zusammen, fahre seit neustem ein Telefunken Aufsteiger M920 mit bafang 250w Heckmotor. Da das Display und wohl auch der Controller gesperrt...
Aufsteiger mit neuer Seele -oder- raus aus der proprietären Hölle: Moin zusammen, wie der ein oder andere von euch vlt. mitbekommen hat, bin ich vor Kurzem mit einem Aufsteiger m920 von Telefunken in die E-Bike...
Kleiner Testbericht add-e an Brompton und Fragen an andere add-e Brompton FahrerInnen: Über die besonderen Anforderungen beim Falten und Transportieren des Brompton mit add-e hatte ich schon in anderen Beiträgen geschrieben, dies...
Oben