Garmin Edge 530/830 und Shimano Steps E8000

Diskutiere Garmin Edge 530/830 und Shimano Steps E8000 im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Gemeinde, so richtig den Durchblick, was der Edge 530/830 in Verbindung mit dem Shimano Steps E8000 kann, habe ich noch nicht erlangt. Eins...
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
88
Hallo Gemeinde,

so richtig den Durchblick, was der Edge 530/830 in Verbindung mit dem Shimano Steps E8000 kann, habe ich noch nicht erlangt. Eins ist wohl Fakt, mit dem Display SC-E8000 (das in Farbe) geht gar nichts.

Also braucht man ein SC-E7000 oder den EW-EN100 zur Kopplung mit dem Edge 530/830. Die Fahrmodi am EW-EN100 zu schalten wäre mir zu unhandlich, daher möchte ich auf meinen Schalter SW-E7000-L nicht verzichten.

Meine E-Bike Konfiguration wäre also:

Motor DU-E8000
Akku BT-E8010
Schalter SW-E7000-L
Funkmodul EW-EN100

Frage: mit dieser Konfiguration ist das E-Bike System komplett und ich kann fahren?

So, jetzt kommt der Garmin Edge 530/830 in Spiel. Der Edge 530/830 zeigt alles das an, was das Display SC-E8000 angezeigt hat und noch einiges mehr, wie z.B. den Akkustand in%, so dass man auf ein Display völlig verzichten kann?

Ich bitte um den ein oder anderen Erfahrungsbericht. Danke.

Gruß Rainer
 
W

waldfrucht

Mitglied seit
08.06.2019
Beiträge
45
Mit dem 8000 Display geht die Akku Anzeige bei mir auf dem 1000 % genau. Zusätzlich würde die Ganganzeige bei einer DI funktionieren. 7000 hab ich nur den Schalter deshalb kann ich da nichts sagen.
 
joerghag

joerghag

Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
3.164
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
YT, Nicolai, R+M
Ja, mit dieser Konfiguration solltest du fahren können.
Ich habe das 830 in Verbindung mit dem E7000 Display. Funktioniert
bislang einwandfrei.
 
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
88
Wird auf dem Garmin 830 auch die Trittfrequenz angezeigt, die das Shimano System liefert? Ein zusätzlicher Sensor für die Trittfrequenz wäre jetzt nicht soooo schön.

Ansonsten schient der Garmin 830 ja alles anzuzeigen, was ein SC-E7000/SC-E8000 auch anzeigt. Unterstützungsstufe (Eco, trail, boost), % der Unterstützung, Restakku in %, Restreichweite in km und alles das, was die Displays von Shimano als Radcomputer anzeigen.

Und dazu noch die ganzen Anzeigen des 530/830.
 
S

Smart477

Mitglied seit
26.08.2015
Beiträge
68
Kann man auch die Trittfrequenz mit dem 8000er Display anzeigen lassen während der Fahrt?
 
Burgi

Burgi

Mitglied seit
28.04.2017
Beiträge
488
Ort
Haiger
Details E-Antrieb
Focus Jam 2 Plus Pro
Ja das geht
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.363
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Meint ihr auf dem Edge 830? Klappt bei mir mit dem 8000er nicht. Der findet zwar einen Di2 Sensor, setzt auch die E-Bike spezifischen Seiten, zeigt ohne DI2 Schaltung aber keinerlei Daten an.
Eine andere Geschichte: Wie sieht es bei euch mit der Zuverlässigkeit des GPS-Empfangs aus? Bei mir scheint die halbwegs okay zu sein, nur einmal auf der Nordbahntrasse in Wuppertal, mit diversen, teils auch längeren Tunneln ist er gewaltig ins Straucheln gekommen und hat viele, viele Km gebraucht, bis er wieder eine korrekte Position angezeigt hat. Wenn man den Weg nicht gekannt hätte, hätte das sehr blöd werden können. Mit dem 800 hatte ich so etwas nie.
Wie sieht es bei euch mit den Höhenmetern aus? Meiner zeigt im Vergleich zum 800 und 500 und auch zu Gpsies immer gut 20% weniger Höhenmeter an. Meine
Güte, da könnte ich jetzt einen Minusrekord nach dem anderen im Akku-Thread posten.
 
joerghag

joerghag

Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
3.164
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
YT, Nicolai, R+M
Ich traue da eher den Hm von Garmin. Solange nicht ein dicker Wetterumschwung kommt
ist das imho genauer als der berechnete Quatsch. Auch das Nyon am Tourer rechnet eher Phantasiewerte.

Bisher kann ich nicht klagen, das 830 tut was es soll und stellt dem Garmin artig seine Werte zur Verfügung.
 
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
88
Ab Mitte nächster Woche kann ich mitreden, da kommt mein EW-EN100. Den 830 habe ich seit Freitag. Und das Rad als Di2-Sensor gekoppelt, zeigt er "nur" den Akkustand in % an. Wird zwar Di2-Akku genannt, ist aber der gr0ße Akku. Weitere Werte liefert der SC-E8000 (das bunte Display) nicht an den 830.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.363
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Ich denke auch, dass die barometrische Höhenmessung immer noch die exakteste ist. Hat mit älteren Geräten eigentlich immer ganz gut gepasst, z. B. auf den Straßenanstiegen in den Alpen immer ganz gut mit den offiziellen, ausgeschilderten Werten übereingestimmt. Mein 830 zeigt jetzt halt immer ca. 20% niedrigere Werte an als der 800er und der 500er.

@Wissbadener
Mein Gerät zeigt nicht mal das an. Es erkennt ebenfalls einen DI2 Sensor, stellt auch die E-Bike Seiten zur Verfügung, zeigt aber nicht mal den Akkustand an. War mit der vorigen Edge FW und 4.7.0. Die aktuelle Edge FW kann ich bei Gelegenheit noch mal testen.

Gibt es auf dem Garmin ein Feld, das in etwa der Leistungsanzeige auf dem 8000er Display entspricht, also darf ruhig in Zahlen, muss nicht graphisch sein?
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.363
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
So ein Feld hatte ich in Erinnerung.
Dann neige ich fast zum EW-En100, eine relativ günstige, cleane Lösung.
Ich muss mich vorher nur noch um eine neue Radbrille kümmern, damit ich die Daten dann auch ohne Probleme ablesen kann. Jetzt muss ich da immer so ein bisschen tricksen.😎😉
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.363
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Das Feld "Sensible Grade" kann ich bisher empfehlen, scheint die Steigung wesentlich besser anzuzeigen als Neigung, nicht mit so großem Verzug. Werte passen deutlich besser zum Belastungslevel. Verwendet Werte des barometrischen Höhenmessers, während Neigung wohl auf GPS Daten beruht.
 
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
88
Welche Motorsoftwareversion benötigt der EW-EN100 eigentlich? Mindestens 4.5.1 wie der SC-E7000?
 
Wissbadener

Wissbadener

Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
88
Super, hätte ja nicht geglaubt, dass das alles so einfach geht. Display raus, EW-EN100 rein. Garmin 830 Sensoren suchen lassen und schon waren alle Shimano Steps Daten auf dem Garmin. Gepaart mit den Funktionen des Garmin 830 bleiben nun keine Wünsche mehr offen, was die Anzeige von Daten beim MTB fahren angeht ....
 
Thema:

Garmin Edge 530/830 und Shimano Steps E8000

Werbepartner

Oben