Günstiges und robustes Umbauset

Diskutiere Günstiges und robustes Umbauset im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Man hätte auch in einer Änderungs Schneiderei ein Lüftungsgitter in die Tasche nähen lassen können. :D
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
1.315
Tja, so'n Fahrrad muss bei mir nicht schön aussehen. Den Controller zu belüften befand ich für wichtiger als die Optik. Und "hängende" Kabel und Stecker habe ich auch weniger. Es gibt schließlich Kabelbinder in Großpackungen, mit denen man alles festzurren kann. Form follows function oder so ähnlich. ;)

In der Tasche fahre ich nur noch etwas Werkzeug und Pannenspray spazieren...

Gruß, Stephan
Man hätte auch in einer Änderungs Schneiderei ein Lüftungsgitter in die Tasche nähen lassen können.
:D
 
L

lasel

Mitglied seit
03.12.2012
Beiträge
211
Moin, habe ein Winora S2 mit Tranzx. Hier wurde der Akku getauscht und mit Extender vergrößert. Nun hat die Werkstatt beim Austausch des Kettenblattes und der Kassette das Kabel vom Tretlagersensor abgerissen. Bin der Werkstatt nicht böse; ist ein netter kleiner Laden, der Langzeitarbeitslose beschäftigt. Neuer Sensor kostet 130 € und würde erst im Dezember kommen.
Tja, da habe ich nun das MTM Set mit 500 W gekauft. Akku habe ich ja schon.
Bin gespannt auf den Einbau. Möchte auch die Weber-Anhängerkupplung und eigentlich ein Followme-System anbauen. Mal schauen, ob das klappt.
Es würde mich freuen, wenn ihr mir etwas helfen könntet.
1) Der Bremshebelsensor unterstützt ja nur V-Brakes. Am Winora ist aber eine hydraulische Draco verbaut. Der Hinterradbremshebel des Winoras hat allerdings auch einen Schalter eingebaut. Sehe ich es richtig, dass es sich einfach um einen zweiadrigen Schalter handelt? Dann könnte ich ja einfach den alten Schalter benutzen.
2) Gibt es einen Tipp für eine passende Tasche für den Controller?
3) Wie ist das mit Daumengas? Einfach nicht anbauen, richtig?
Würde mich über eine kleine Rückmeldung freuen. Morgen geht es an den Umbau.
 
StephanB

StephanB

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
247
Ort
Dreiländereck D/L/F
Man hätte auch in einer Änderungs Schneiderei ein Lüftungsgitter in die Tasche nähen lassen können.
:D
@Rollerfahrer : Ich kaufe doch nicht eins der günstigsten Umbausets und beauftrage dann eine Änderungsschneiderei, in eine Billigtasche ein Lüftungsgitter zu setzen. :rolleyes:
Nein, mit der Frischluftversion fahre ich ganz gut (und günstig (y)).

Gruß, Stephan
 
L

lasel

Mitglied seit
03.12.2012
Beiträge
211
Muss ich beim Anschluss des Lichtes immer einen extra Schalter nutzen? Gibt es kein Kabel, das ich nutzen kann, welches nur Spannung hat, wenn der Controller an ist?
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.850
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Moin.
Dafür müsstest du wissen, welche Kabel gebrückt werden um das System Einzuschalten. Um welches Display/ Controller geht es? Noch besser wären zudem ein Bild vom Stecker und die Farben der Kabel.
Aber Vorsicht:
Wenn man das so machen sollte, das man das Licht mit einschaltet, die Beleuchtung sollte entweder auf die Akkuspannung ausgelegt sein oder die Beleuchtung muss an einem Wandler hängen. Sonst schaltest du das Licht nur ein einziges Mal ein ;)

Hassan
 
L

lasel

Mitglied seit
03.12.2012
Beiträge
211
Ja, daran habe ich schon gedacht. :)

KT36ZWSR-NSK23X Ist der Controller und das Lcd heißt glaub ich led3
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.286
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
Muss ich beim Anschluss des Lichtes immer einen extra Schalter nutzen?
Kommt darauf an, aber meistens ja. ;)

Gibt es kein Kabel, das ich nutzen kann, welches nur Spannung hat, wenn der Controller an ist?
Wenn es sich um den üblichen KT-Controller von Yose handelt, dann nein. Hier ist die Speisespannung für das Display identisch mit der Akkuspannung und liegt permanent an.

Der Löwenanteil der KT-Controller, die ich bis dato in den Händen gehalten habe hat meistens keinen geschalteten Lichtausgang. Bei den Controllern der I-E-E Kits ist der Lichtausgang explizit über den oberen Taster des LCD3 synchron mit der Displaybeleuchtung schaltbar. Bei anderen KT-Displays (z.B. PSWPower) ist selbst ein vorhandener Lichtausgang meist nicht wirklich vom Controller geschaltet, sondern permanent an.

So gesehen: Einfach eine Lampe mit Schalter oder einen externen Lenkerschalter verwenden und gut ist es. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lasel

Mitglied seit
03.12.2012
Beiträge
211
Dann muss ich mal schauen, ob ich es parallel zum Licht auf dem Display schalten kann. Ein zusätzlicher Schalter ist echt nervig. Ich fahre immer mit Licht und dann muss ich immer daran denken es an- und wieder auszuschalten.
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.286
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
Dann muss ich mal schauen, ob ich es parallel zum Licht auf dem Display schalten kann.
Das dürfte sehr schwierig werden. Es sei denn du lötest was parallel zu den LEDs, die beim Display angehen, wenn man die Beleuchtung aktiviert. Und dann brauchst du noch einen Treiber, der damit dein externes Licht schaltet.

Ein zusätzlicher Schalter ist echt nervig. Ich fahre immer mit Licht und dann muss ich immer daran denken es an- und wieder auszuschalten.
Ich finde einen zusätzlichen Schalter persönlich jetzt nicht so nervig, weil einem das irgendwann in Fleisch und Blut übergeht, aber es gäbe z.B. auch so ne Option:
https://www.elv.de/mini-erschuetterungssensor-mes-1-komplettbausatz.html

Rütteln = Bewegung = Licht an.
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
1.315
Rütteln = Bewegung = Licht an.

Wäre das nicht mehr was für ein Bett,
als für ein Bike?
Duck und weg...
:)
 
peline

peline

Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
2.588
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set,V3,LG MH1, 30Q,29E
Rütteln = Bewegung = Licht an.

Wäre das nicht mehr was für ein Bett,
als für ein Bike?
Duck und weg...
:)
Je nachdem vielleicht auch lieber: Rütteln = Bewegung = Licht aus.:LOL:
Ich bin dann auch mal weg...
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.286
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
Ich hätte jetzt spontan gesagt "rütteln" geht mit Licht an und Licht aus.....aber lassen wir das...es ist Freitag. :D

Ich bin dann wohl auch mal weg.....:sneaky:
 
H

Hpman

Mitglied seit
16.10.2017
Beiträge
13
Kaum wirds wieder dunkler, wird es auch wieder mit dem Licht interessant. Ich hatte heute meinen Controller aufgeschraubt, sieht aus wie der hier https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/so6s-lichtsignal-nutzbar-machen.52222/page-2#post-986524 allerdings nicht gemessen, ob irgendwo an einem Messpunkt das Signal für Licht an/aus abgreifbar ist. Wird irgendwann nachgeholt, ich vermute dies ist auch noch abhängig welche Softwarestand man abbekommen hat.

Übergangsweise wird es dies, via XT60 direkt an die Batterie angeklemmt.
https://www.aliexpress.com/item/12W-Headlight-Electric-Bicycle-LED-Light-36V-48V-72V-Waterproof-E-Bike-Front-Flashlight-4-Lights/32884399884.html

Langfristig würde ich gerne auf sowas umsteigen, am besten mit Juliett Steckern und vernünftigen Lichtausgang. Das würde den derzeitigen Kabelsalat deutlich verringern. Leider keine Bezugsquelle bekannt :(
http://www.szktdz.com/en/news_show.php?article_id=423
 
holgiB

holgiB

Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
2.286
Ort
60389
Details E-Antrieb
Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
@Hpman: Ein Controller mit schaltbarem Lichtausgang hat schon was, aber ich kenne aktuell eigentlich nur solche Controller wie von I-E-E die nen schaltbaren Lichtausgang haben:
https://www.i-e-e.info/sinus-controller-3648v-mit-motorkraftregelung/

Und es gibt natürlich noch solche Leistungsmonster mit den üblichen "wasserdichten" Steckern:
https://www.ebike-bausatz.eu/495632/kt_standard_controller_33a_mit_wassergeschutztem_steckersystem_500_2000w_variante_48v_33a_fur_e_motor_500_1500w_mit_licht_und_bremslichtausgang

Die meisten Controller bei Ali die ich bis dato gekauft / gesehen habe verfügen zwar häufig über einen "Lichtausgang", aber der wird nicht zusammen mit dem Display geschaltet, sondern ist lediglich parallel zur Akkuspannung rausgeführt für so komische Doppelknöpfe für Licht und Hupe.

Das hier geblacklistete Unternehmen wie dem Amphibium im Namen hatte glaube ich auch Controller mit Lichtausgang, aber nur mit JST-Steckern.

Persönlich habe ich mich von dem schaltbaren Lichtausgang getrennt weil man so in der Beleuchtungsverkabelung immer von diesem speziellen Controllertyp abhängig ist. Ein Lenkerschalter kostet je nach Ausführung unter einem Euro und löst dieses Problem auf andere Weise.
 
G

Gudereit lc75

Mitglied seit
14.03.2018
Beiträge
58
Hallo,

Ich habe ja das Yose Set verbaut. Soweit bin ich auch zufrieden, allerdings läuft der Antrieb geschmeidiger wenn die 25kmh Begrenzung raus ist, es unterstützt dann einfach schöner.

Kann ich da noch was an den Parametern ändern? Ich möchte halbwegs legal mit 25 kmh unterwegs sein.
 
StephanB

StephanB

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
247
Ort
Dreiländereck D/L/F
Hallo @Gudereit lc75 : Du könntest z.B. mit P1 spielen. Welchen Wert hast du eingestellt? Stelle die Vmax wieder auf 25 km/h und dann erhöhst du P1 in 2-er oder 3-er-Schritten (zwischendurch testen). Damit kannst du die Unterstützungsobergrenze feinabstimmen. Trotzdem wirst du ein relativ abruptes Ende der Unterstützung nicht verhindern können.

Ich bin jetzt 3.050 km seit dem Umbau gefahren. Inzwischen habe ich den Wert von C5 von 07 auf 10 und den Wert von C14 (das funktioniert trotz Stromstärkestufen) von 2 auf 1 geändert. Damit habe ich für mein Empfinden besser abgestufte Leistung bei dein kleinen Unterstützungsstufen 1-3, die ich überwiegend verwende. Trotzdem habe ich eine kurzfristige Leistung von über 400 Watt auf Stufe 5, wenn ich sie z.B. bei Anstiegen brauche.

Gruß, Stephan
 
R

Rollerfahrer

Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
1.315
Ich habe mit meinem 3 Stufenschalter,
gar keine Möglichkeit V Max einzustellen.
Habe das mit der Reifengröße passend zur Motordrehzahl abgestimmt.
Da bin ich bei 36 Volt genau bei 25.
Bei 41 Volt bei 27,5 und bei 34 Volt bei 24.
Passt alles...
Und bei 20 Zoll Felge mit Reifen im Rennradformat einen Riesen Durchzug am Berg.
 
H

Hpman

Mitglied seit
16.10.2017
Beiträge
13
Habe folgenden Controller mit Hailong Mount jetzt auf Emailanfrage bei yosepower käuflich separat erhalten.
Bezeichnung ist KT36ZWSRT-XFCF06B, daher vermutlich ein Sinus Controller.
Platine hat eine wasserdichte Beschichtung, irgendeine separat eingeschrumpfte Platine unbekannten Zweckes ist angelötet. Kabel sind mit Juliet Stecker, 1xMotor, 1xTretsensor und 1xDisplay Controller. Die interessante Frage ist natürlich, inwieweit die Belegung zu bisherigen Sets bzw. auch zu dem ATM Satz passt. Die Bauform finde ich in Hinblick des Verkabelungsaufwandes besser als meine bisherige Alukiste.


Hpman
 

Anhänge

M

Mirko

Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
315
Meiner von MeilaBike sieht ähnlich aus!
 
Thema:

Günstiges und robustes Umbauset

Oben