Günstiges und robustes Umbauset

Dieses Thema im Forum "Umbau-Pedelecs" wurde erstellt von hugoh24, 04.03.17.

  1. Empathiker

    Empathiker

    Beiträge:
    2.991
    Ort:
    23683 Lübecker Bucht
    Details E-Antrieb:
    Cute 100, Front-Keyde, Bafang,
    Hm, dann scheint es wohl an Resonanzen zu liegen. Ich verwende nur Stahlrahmen mit Stahlgabeln - du auch?

    Meine Q100h benötigen einen P1 von 202, der normalgewickelte 130. Welchen Motor fuhrst du?

    Oder die Ursache liegt darin begründet, dass ich VR-Antriebe fahre und du HR?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.17
  2. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    Nein, mein Rad hat nen Alurahmen, kann natürlich was ausmachen. Ich wollte zuerst einen Sinuscontroller testen, aber dann hätte ich auch das Display wechseln müssen (mein Q100 ist sensorlos).

    Wahrscheinlich ist auch ein Frontmotor lauter wahrnehmbar als ein Heckmotor, weil man das Geräusch direkter auf die Ohren bekommt. Der Q100 als Innenläufer macht auch hochfrequentere Geräusche als ein Außenläufer, der für mich angenehmer klingt.
     
  3. Empathiker

    Empathiker

    Beiträge:
    2.991
    Ort:
    23683 Lübecker Bucht
    Details E-Antrieb:
    Cute 100, Front-Keyde, Bafang,
    Hattest du denn jemals an den P1-Werten herum parametriert, oder so übernommen, wie von groetech geliefert?
     
  4. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    Ja, hab da viel getestet und sogar den Motor geöffnet, um die Magnete zu zählen und die Übersetzung zu ermitteln. Bin dan bei 202 gelandet.
     
    Empathiker gefällt das.
  5. eric1617

    eric1617

    Beiträge:
    15
  6. Empathiker

    Empathiker

    Beiträge:
    2.991
    Ort:
    23683 Lübecker Bucht
    Details E-Antrieb:
    Cute 100, Front-Keyde, Bafang,
    Ja, ich hoffe auch, dass dem TO klar ist, damit ein nicht StVZO konformes Set zu erwerben - mit allen rechtlichen Konsequenzen im Falle eines Unfalls!
     
  7. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    Nein, wir sprechen von diesem Set: http://www.ebay.de/itm/201673993034
    Ist aber zur Zeit wohl ausverkauft.

    Die Leistungsangabe ist auf der Kassettenseite eingraviert, also nur zu sehen, wenn dir Kassette abgezogen wird. Sehr unwahrscheinlich, dass das auffällt. Wenn die Geschwindigkeit auf 25km/h begrenzt wird, dann sehr ich da keine Probleme. Übrigens haben die hier hochgelobten NCM-Bikes auch teilweise 350W Motore verbaut.
     
  8. full2000

    full2000

    Beiträge:
    37
    Ort:
    OWL
    Jetzt muss ich zu dem EBay-Kit auch mal ein paar Fragen stellen:

    1.) Passt meine Shimano 10fach Kassette Shimano CS-HG62, 11-34?
    2.) Bekomme ich meine Bremsscheibe Shimano BR-M355, 160 mm montiert?

    Wäre prima, wenn da einer ein paar Infos für mich hätte.
     
  9. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    Wenn wir über das Umbauset sprechen, von dem ich oben den Link gepostet habe:

    1. ja
    2. kenne mich mit Scheibenbremsen nicht so aus, aber der Motor hat eine Aufnahme für 6-Loch Scheiben.
     
  10. full2000

    full2000

    Beiträge:
    37
    Ort:
    OWL
    Ja, das Umbauset meine ich. Bist Du sicher, dass eine 10-fach Kassette passt?! Ich dachte schon, das sei das KO-Kriterium für mich. Bin auch am überlegen, ob ich mir nicht einen komplett neue Kassette kaufe und die dann montiere, dann kann ich problemlos wieder zurück zum Urzustand! Die Shimano ist doch eine Steck-Kassette, oder?!

    Meine Scheibenbremse ist eine 6-lock-Scheibe. Ich glaube, dass ich auch die Norm. Aber ich meine, dass die Scheibe bei meinem Cube-Bike genietet ist. Muss ich nochmal nachsehen...
     
  11. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    10fach muss eine Steckkassette sein und ja, die passt. Ich habe selbst eine 10fach Kassette drauf.
     
  12. full2000

    full2000

    Beiträge:
    37
    Ort:
    OWL
    Ok, danke! Super, wenn das alles passen sollte! Jetzt kann man nur noch hoffen, dass das Set in 28 Zoll bald wieder lieferbar ist. Den Akku (36V, 10Ah) liefert der Ebay-Anbieter ja auch für günstige 209,-- gleich mit.
     
  13. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    Hallo zusammen,

    ein Kollege von mir hat sich das YS Battery Antriebset in 26" mit Kassettenaufnahme und LCD3 bestellt. Damit & ein paar alten Akkus von mir wollen wir sein MTB umbauen. Wenn es von Interesse ist, kann ich nach dem Umbau ein bisschen berichten. Ich hoffe darauf, dass das Umprogrammieren auf Stromstufen funzt.

    LG,
    Holgi
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.17
    Morsi65, Pete3 und Empathiker gefällt das.
  14. ONE78

    ONE78

    Beiträge:
    19
    Alben:
    1
    Ja bitte. Wann hat er denn das 26" mit steckkassette bestellt?
     
  15. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.17
  16. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    Da brauchst du nicht mal was umzuprogrammieren, ist schon entsprechend eingestellt.
     
    holgiB gefällt das.
  17. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    Supi....danke für die Info ! Dann brauche ich ja nicht "Hand anlegen" :)

    Wäre mal interessant, ob alle Motoren vom selben Hersteller sind. Mein Kollege hat mir heute mal ein paar Bilder geschickt und da steht Yose Power auf dem Motorgehäuse. Halte ich aber für sehr "spannend", denn auf der Webseite von Yosepower kriegt man nur Batterien zu Gesicht und auf deren Fratzenbuch Seite sieht man Tretlager Motoren von Bafang. :whistle:

    Übrigens noch meine 2 Cents zum Thema 350W und so für Kaufwillige:
    Auf dem Motor selbst befindet sich ggf auch noch ein Aufkleber:
    [​IMG]

    Den würde ich einfach abpopeln. Ich weiß dass es Gesetze und Normen gibt, aber die oft genannten 250W Dauernennleistung werden von vielen Kits, die als "Pedeleckit" über die Theke gehen locker überschritten.

    Ich denke nur an den I-E-E Standard Heckantrieb, den ich jetzt schon drei Mal verbaut habe.
    Das lässt sich dort bei hoher Last wunderbar an der Controller-eigenen Leistungsanzeige am LCD3 beobachten. Wenn ich 15 Minuten volle Pulle mit über 400W "rumheize", dann hat das Ding für mich auch keine 250W "Dauernennleistung". o_O

    Wüsste auch gerne mal die Leistungsprofile vom Bionix D und dem Bosch Performance CX ;)

    OT ENDE/
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.17
    Atmelfreak gefällt das.
  18. Atmelfreak

    Atmelfreak

    Beiträge:
    592
    Ort:
    Berliner Umland
    Details E-Antrieb:
    Bafang SYX-E HR, Yosepower HR
    Meine Aufkleber sind auch irgendwie abgefallen :whistle:
     
  19. Empathiker

    Empathiker

    Beiträge:
    2.991
    Ort:
    23683 Lübecker Bucht
    Details E-Antrieb:
    Cute 100, Front-Keyde, Bafang,
    Es geht ja nicht um Polizeikontrollen, sondern um gutachterliche Beweissicherungsverfahren im Falle eines Unfalls. Gutachter sind nicht blöd...!

    Wenn ich mit der Leistung eines Pedelec nicht auskomme, kaufe ich mir ein S. Die 32€ HV im Jahr habe ich dann auch noch übrig.

    Fahren mit einem nicht zugelassenen KKR kann eine Existenz zerstören!
     
    Ehespons und Pete3 gefällt das.
  20. holgiB

    holgiB

    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    60389
    Details E-Antrieb:
    Pedelec MTB mit Mxus Nabenmotor und Groetech
    Liebster Empathiker,

    hier beginnt krasses OT, also bitte ggf. nicht weiterlesen: :whistle:

    ich schätze deine Meinung und deine Umbauten immer sehr. Mir ging es aber eher darum, dass die Aufkleber auf den Motoren und/oder die Ausweisung von Pedelec-konformen Kitts häufig völlig Banane sind.
    Das hat nix mit nicht zugelassenem KKR zu tun, sondern entweder mit Prüfnormen, die völlig Banane sind oder angeblich Pedelec-konformen Kits, die Verarsche am Kunden sind.

    Guckst du z.B. hier:
    http://www.i-e-e.info/250watt-pedelec-motorset-mit-led-oder-lcd-display/

    3x von mir verbaut und ich hab das MTB meines Kumpels schon in legaler Einstellung bis 25 km/h gefahren. Bei 2x6S Racing Packs mit 5.5Ah in der Satteltasche gehen da in Stufe 5 locker über 600W durch. Ist ja auch klar, weil halt 48V*14A = 672W. Und das halt nicht nur "Peak", sondern wenn ich mit ein bisschen bergauf und volle Pulle fahre, dann halt auch mehr als 10 Minuten.

    Und das Kit wird als Pedelec-konform verkauft. Sprich: Der unbedarfte Kunde, der das Kit "doof" und in Unkenntnis kauft ist somit (theoretisch) auch rechtlich im Arsch ! :unsure:

    An meiner E-MTB Nuckelpinne fahre ich nen Mxus "250W"-Motor aus dem Linergy Varioline Kit mit 10A Stromstufen Controller von Groetech und LCD3. Wenn ich den perfekt Pedelec-konform fahre (halt 25 km/h), dann nuckel ich bei vollem 10S Akku bei 42V Endspannung auch über längere Zeit stressfrei über 400W raus. Nur "sagt" der Aufkleber halt 250W. Umgekehrt wären das bestimmt auch in "Dauer" mehr als 500W, wenn ein 12S oder 13S Akku mein System befeuert, weil dann eben 480W oder 520W reinwandern.

    Die ganze Argumentation ist IMO völlig Banane. Ich weiß von meinem Antrieb dass zeitweise 400W durchgehen. Wenn ich halt 20 Minuten leicht bergauf fahre und dass bei 25 km/h Volldampf und Stufe 5, dann gehen halt auch 20 Minuten 400 Watt durch. Das ist mMn bei Bionix D und Bosch CX Performance auch net anders. Egal was der Hersteller von Pedelec Konformität blubbert.

    Ist mir auch Latte und das muss letztendlich jeder mit sich selbst ausmachen. Dann halt mit kommerziellem 250W Aufkleber oder Bosch / Brose / Shimano Antrieb glücklich werden.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Holgi

    P.S.: Diese Leistungsaufkleber Diskussion erinnert mich schwer an die Spritverbräuche, die einem die Autoindustrie immer im Test verspricht, aber die man in Realität nie erreicht :ROFLMAO:
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.17


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden