Günstiges Pendelrad: NCM Milano, Aldi Trekking E-Bike oder was anderes?

Diskutiere Günstiges Pendelrad: NCM Milano, Aldi Trekking E-Bike oder was anderes? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, wir suchen für meine Freundin ein günstiges Einsteiger Pedelec. Haupteinsatzzweck wird der Weg ins Büro sein: 2x 6 km, davon ca 1km mit...

p_ma

Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1
Hallo,
wir suchen für meine Freundin ein günstiges Einsteiger Pedelec. Haupteinsatzzweck wird der Weg ins Büro sein:
2x 6 km, davon ca 1km mit 10% Steigung (die restlichen 5 km haben kaum Steigung).

Auf den Gepäcksträger soll ein Kindersitz für kleinere Ausflüge am Wochenende, oder mal zum Einkaufen.

Im Moment haben wir das NCM Milano und das Aldi Trekking E-Bike (kostet in Österreich ~1100€) im Blick.
Sind diese Fahrräder für den Einsatzzweck geeignet? Oder soll es doch ein Mittenmotor sein z.B. Prophete Entdecker e8.7?
Das Budget sollte sich etwa in dem Rahmen der genannten Fahrräder bewegen (ca. 1300€)

Vielen Dank schon mal
 

Adlerwolf

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
38
NCM Milano ist verhältnismäßig schwer (>27 Kilo Leergewicht).

Sie soll unbedingt mehrere unterschiedliche Pedelecs probefahren, am besten zu den gut sortierten Fahrradgeschäft.
 

pakse

Dabei seit
08.05.2019
Beiträge
1
Habe gestern mein neues Milano Plus 48V 28" per Spedition bekommen(über Amazon bestellt - NCM gewählt, auf Grund der vielen positiven Kundenbewertungen im Internet) , war schnell zusammengebaut und die erste 30km Probefahrt (Eine Steigung mit mehr als 10% war dabei) war auch super. Das Rad macht einen robusten Eindruck, Gepäckträger für ggf. Kindersitz sieht auch stabil aus und am Berg schiebt der Motor gut an. Die 8 Gänge reichen vollkommen aus um flott (schneller als 25km/h in der Ebene ohne Motorunterstützung) zu fahren. Die 24 Gänge (wie beim Aldi Rad) meines alten nicht e-bike Trekkingrads bräuchte ich nicht, außer der Akku wäre mal leer und ein Berg zu bewältigen.
Vermutlich würde das kleinere Milano (ohne Plus, für derzeit 1299€) für die Anforderungen auch ausreichen. Das Aldi E-Bike für (derzeit 899€) ist natürlich extrem günstig, allerdings wie es aussieht auch nur mit 28" (für Körpergröße wichtig, NCM gibt's auch in 26") zu bekommen, Akku ist schwächer und der Motor 36V, Gepäckträger wirkt (für Kindersitz) instabiler.

Das Prophete Entdecker e8.7 ist auf Amazon nicht ganz so gut bewertet,
https://reviewmeta.com/amazon-de/B077BPW4XS
 
Thema:

Günstiges Pendelrad: NCM Milano, Aldi Trekking E-Bike oder was anderes?

Günstiges Pendelrad: NCM Milano, Aldi Trekking E-Bike oder was anderes? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Trekking E-Bike: Hallo Zusammen, ich bin - wie so viele - auf der Suche nach einem guten, günstigen Trekking E-Bike. Zunächst warum Trekking E-Bike? es soll...
Willkommen im Pedelec Dschungel - Cross/Trekking Bike gesucht: Hallo, ich wollte mir eigentlich nur ein Fahrrad mit Elektromotor kaufen, doch jetzt bin ich im Pedelec Dschungel angekommen und bin mit der...
Trekking-Pedelec mit Heckmotor gesucht (Achtung: Viel Text): Hallo zusammen, bin neu hier, lese aber schon ein paar Tage mit. Nachdem ich die letzten 40 Jahre ohne Motorunterstützung geradelt bin, denke ich...
Oben