Fully S-Pedelec gesucht

Diskutiere Fully S-Pedelec gesucht im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Genau das (mit an die Akku-Anschlüsse geklemmten Drähten) hat tobiaspedelec ja im Nachbarthread getan. Leider hat das zur Abschaltung der...

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
255
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Noch eine Idee @jm1374 hat beim Stromer den Extender über den direkten Strom Schluss gemacht also Kabel aufgeschnitten oder so und dann Wago Klemme. Vielleicht würde dies gehen. Leider geht dabei die Garantie verloren. Wenn sie das nicht mit jedem Extender tut.
Genau das (mit an die Akku-Anschlüsse geklemmten Drähten) hat tobiaspedelec ja im Nachbarthread
getan. Leider hat das zur Abschaltung der Unterstützung geführt. Daher ist meine Hoffnung, dass es doch "irgendwie" geht gerade deutlich gesunken. Aber wir sind noch dran an der Ursachenforschung.

Beim Bosch kannst du glaube ich auch mir nur einem Akku fahren.
Bosch unterstützt Dualakku, aber halt auch keinen "günstigen Extender". 500Wh zusätzlich für 1000€.

Ich würde einfach Mitech mal anschreiben wie es jetzt mit 1kwh Akku oder Dualakku aussieht.
Beides aktuell nicht verfügbar. Herr Militzer beendete die Diskussion über Dualakku / Extender damit, dass man bei Bedarf ja einfach einen zweiten Akku auf den Gepäckträger schnallen könne. Werksseitig bekommt man an dem Szenario E sowieso keinen zweiten Akku unter. Das wäre vermutlich nur was für das Fusion E.

Ein etwas größerer reicht mir sowieso nicht. Für den Arbeitsweg (22km einfache Strecke) sollten die 650Wh ausreichen (im Zweifel kann ich auf der Arbeit laden). Für Wochenend-Fahrten (Morgens 80km hin, abends nach dem laden 80km zurück) brauche ich mindestens 2 komplette Akkus pro Strecke. Und dafür hätte ich am liebsten einen Extender, den ich beliebig skalieren kann.

Gruß Markus
 

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
249
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Ein etwas größerer reicht mir sowieso nicht. Für den Arbeitsweg (22km einfache Strecke) sollten die 650Wh ausreichen (im Zweifel kann ich auf der Arbeit laden). Für Wochenend-Fahrten (Morgens 80km hin, abends nach dem laden 80km zurück) brauche ich mindestens 2 komplette Akkus pro Strecke. Und dafür hätte ich am liebsten einen Extender, den ich beliebig skalieren kann.

Gruß Markus

Moin,

ich habe mit meinem Klever heute die erste Fahrt mit 1.850 Wh absolviert (Systemakku 850 Wh), grundsätzlich erfolgreich,
ich werde das weiter beobachten.
Klever bietet ja schon den 1.200 Wh Akku mit an, dann über den Ladeanschluß des Akkus einen Extender einzuschleifen funktioniert mit leichten Einschränkungen sowohl bei @MisterFlyy und seit heute auch bei mir.
Wenn Gewicht keine Rolle spielt, kann der Extender glaube ich recht beliebig skaliert werden.
 

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
710
Ort
Bielefeld
nach Terminvereinbarung ist bei der Fa. Pott in Bad Laer zumind. eine Probefahrt möglich mit Klever X-Speed Pinion sowie M 1 Spitzing, Möwe etc möglich.

Mo - Fr. 9-17 h. Bei Corona samstags geschlossen
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
255
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Ich bin gestern noch eine Feierabendrunde gefahren und habe mal explizit darauf geachtet, wieviel ich die Reku nutze.
An Gefällestrecken insgesamt eher wenig. Meistens kann man rollen lassen. Gefällestrecken sind aber die einzig sinnvolle Anwendung für die "negativen Unterstützungsstufen".

Wo die Reku viel häufiger zum Einsatz kommt, ist bei Verkehrsbedingten Bremsmanövern. Bei Abbiegungen, Ampeln, usw.
An solchen Stellen ist das abbremsen mittels Reku natürlich nur praktikabel, wenn diese automatisch einsetzt.

Fazit: Reku über die Bremshebel ist eigentlich Pflicht. Schade, dass der Z20RS das nicht kann. Eigentlich ein toller Antrieb.
Weis jemand, wie der Unterstützungsschalter an das Display angebunden ist? Werden die Taster potentialfrei übertragen oder ist das schon ein Bus System? Überlege schon an einem Microcontroller, der beim Bremsen pauschal 5 Stufen runter schaltet und nach dem Bremsen wieder hoch...

Gibt es noch einen anderen Antrieb (außer dem Klever B Speed), der in Fullys verbaut wird und als s-pedelec zugelassen ist?

Gruß Markus
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
255
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Woran erkennt man die ansteuerung denn?!
Ja, bisschen schwierig. Sicher nur, wenn man den Taster aufschraubt.
Die Anzahl der Adern ist ein Indiz. Da der Remote nicht gesteckt ist, ist auch das schwierig zu ermitteln.

Anhand der Fotos im Internet und der Vielzahl der Knöpfe würde ich vermuten, dass die Intelligenz in der Tastereinheit sitzt. Das Display hat nicht genug Kontakte um als Interface zu dienen und gleichzeitig noch mit dem NeoNode zu kommunizieren. Bei dem 6? poligen Stecker wird das mit der Anzahl der Kontakte ebenfalls schwierig.
Da die Display Halterung mit Remote offensichtlich frei zu kaufen ist, könnte man die Original Halterung in Ruhe lassen und bei einer zweiten Halterung direkt an den Tastern Drähte anlöten. Wenn man die Tastereinheit geöffnet bekommt.

Gruß Markus
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
255
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
Woran erkennt man die ansteuerung denn?!
Ich bin mit meiner Idee der "Selbstbau Bremsreku" noch nicht so ganz fertig. Leider habe ich kein Testsystem.
Meine Idee ist, mittels Microcontroller beim Bremsen die Unterstützung runter zu schalten und beim loslassen der Bremshebel wieder hoch. Also die Ausgänge des Microcontrollers, ggf. über Optokoppler, einfach parallel zu den + - Tasten. Das hoch unter runter schalten soll natürlich nicht ewig dauern.

Wenn du die Tasten von Hand betätigst. Gibt es eine spürbare Begrenzung, wie schnell du drücken kannst? Also dass er zum Beispiel die Stufen nicht sauber durchschaltet, wenn du öfter als 2x pro Sekunde (oder nur sehr kurz) drückst.

Gruß Markus
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
4.864
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Bei den fullys ist meist 1 Sache die mir nicht gefällt

Billige Fahrwerkskomponenten oder....der Preis

;D
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
4.864
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Da sind quasie die selben Gesetze schuld die das Fahren damit "verbieten"

Da ist Deutschland echt Entwicklungsland...
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
4.864
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Geschmack bleibt Geschmackssache. ;)

Bei mir im Dorf fährt so eins rum.

Technisch 1a und auch zuverlässig!

Leider gibt es nur 2 Rhamengrößen.
 

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
6.194
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.400
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 21.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Und trotzdem scheint der Verkauf dennoch zu funktionieren.
Ja klar, das läuft dann eben auf der Bosch Schiene. Gerade da hat R&M so meine ich die Nase vorn.
Was ich hier so live sehe (oft Lastis) oder im Forum und FB sind da mittlerweile viele HS dabei.
Meine Beurteilung ist ja nur persönlich aus der Sicht eines Alltagspendler der schon über den Tellerrand geschaut hat.
 
Thema:

Fully S-Pedelec gesucht

Fully S-Pedelec gesucht - Ähnliche Themen

Kaufberatung/Entscheidungshilfe S-Pedelec / Pendelrad: Guten Morgen Zusammen, vorweg: dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Seit einiger Zeit bin ich jedoch stiller Mitleser. Ich grüße Euch...
Mi-Tech Fusion E S-Pedelec mit Gates, Pinion, Neodrive Z20RS: Moin liebe Leute, hab gerade eher zufällig auf der Seite von Mi-Tech dieses schicke S-Pedelec gefunden, laut Inhaber wohl noch bis Mitte des...
Kaufberatung S-Pedelec zum Pendeln bei anspruchsvollem Streckenprofil: Ein freundliches Hallo in die Runde! Ich hab mich hier angemeldet um hoffentlich Nägel mit Köpfen machen zu können und auf meiner Pendelstrecke...
Kaufberatung (S-)Pedelec für mal so unterwegs sein: Hallo, vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Ich wohne im nördlichen S-H in der Nähe von Flensburg, bin Ende 40, 1,88m (eher kurze Beine) groß...
Welches S-Pedelec für Essen-Lieferdienst?: Liebe Community, ich arbeite seit wenigen Wochen bei einem Essenliefer-Dienst in Berlin mit einem normalen Fahrrad. Dadurch schaffe ich mit einem...
Oben