sonstige(s) Freunde des i:SY = isy und anderer 20" - Pedelecs

Diskutiere Freunde des i:SY = isy und anderer 20" - Pedelecs im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hiermit eröffne ich einen eigenen Gesprächsfaden für dieses spezielle Fahrrad. Ein Jahr lang habe ich für mich nach einem passenden...
asten

asten

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
107
Ort
17192
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus 36V/250W
Hiermit eröffne ich einen eigenen Gesprächsfaden für dieses spezielle Fahrrad.
Ein Jahr lang habe ich für mich nach einem passenden Elektro-Fahrrad gesucht. Dabei wurde mir innerhalb dieses Forum auch dieses E-Bike empfohlen. Dafür habe ich mich dann entschieden. Ich habe es bestellt und es soll in 2 bis 3 Wochen kommen.
Durch seine Rahmenform und die breiten 20"-Reifen ist das i:SY-Rad doch anders als die Räder von R&M, Simplon und die anderen Marken.
Deshalb bitte ich die Eigentümer dieses Pedelecs, dass sie hier über ihre Erfahrungen berichten, für welche Radtouren es geeignet ist, also nur für die Stadt oder kann man damit auch längere Touren machen. Welches Zubehör ist empfehlenswert, wo hat es Probleme gegeben.
In einigen Monaten kann ich dann eigene Erkenntnisse beisteuern.
Produziert wird das Rad von der Firma Hermann Hartje KG, 27318 Hoya.
Die Webseite ist www.isy.de
Mit der Firma habe ich nichts zu tun, auch nicht mit dem Verkauf von Fahrrädern.
Ich bin ein einfacher Radfahrer und freue mich, wenn das Radl ohne Probleme läuft.
 
Mansel

Mansel

Dabei seit
16.03.2018
Beiträge
273
Wir können im Moment nur bescheidene Erfahrungen beisteuern. Wir habeb derzeit zwei Proberäder zu Hause. Die gehören Freunden, die auf Kreuzfahrt sind 🤭 Wie liebäugeln aber schon länger mit den Isys.

Die Entscheidung für ein Isy ist daher im Prinzip schon gefallen, im Moment geht nur noch um die Ausstattungsdetails und Farbe. Ursprünglich wollte ich wieder eine Rohloff am Rad haben, die stufenlose Enviolo ist aber absolut genial und mehr brauchts eigentlich nicht. Was ich allerdings noch austesten werde ist der XXL Rahmen, ich bin zwar nur 185 cm und wiege auch nur 81 kg, aber trotzdem will und werde ich den größeren Rahmen probefahren und werde dann entscheiden.

Zum Konzept und Fahrverhalten kann ich nur sagen, genial. Heute haben wir das schöne Wetter genutzt und eine längere Tour unternommen. Auf den 75 km hatten wir wir Asphalt, Wald- und Feldwege. Der einzige spürbare Nachteil sind größere Schlaglöcher, da plumpsen die kleinen Räder doch mal kräftiger rein, sofern man nicht ausweichen kann. Federsattelstütze ist daher meiner Meinung nach Pflicht. Trotzdem sind die Räder durchaus tourentauglich. Im urbanen Umfeld ist die Wendigkeit und Agilität ohnehin beeindruckend.

Wer sich mit der gewöhnungsbedürftigen Optik anfreunden kann, findet mit dem Isy schon ein sehr vielseitiges Fahrrad.
 
FreddieK

FreddieK

Dabei seit
18.09.2018
Beiträge
155
Ort
Raum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance (s-Ped)
So ein Teil benutze ich seit einem Dreivierteljahr zum Pendeln (45er sPed). Läuft gut.
 
asten

asten

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
107
Ort
17192
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus 36V/250W
@Mansel
Da hast Du einen interessanten Bericht geschrieben. 75 km für eine Tour, dies ist schon beachtlich. War da der Akku schon am Ende oder hätte er noch bis 100 km beim Fahren geholfen?
Lange habe ich gesucht, um das passende Rad zu finden. Ich bin Rentner, 161 cm groß und wiege 68kg. Bei der Probefahrt hat es mir gepasst. Es scheint wirklich so zu sein, dass es für kleine und große Leute geeignet ist. Ich hoffe, dass ich es bald bekomme. Danke für den Tip für die Sattelstütze. Da werde ich die bySchultzLT von meinem normalen Rad nehmen. Da brauche ich noch eine Zwischenhülse, weil das i:SY 31,6 mm Durchmesser hat. Das hat mir die Firma Hartje geschrieben, ich kann es ja noch nicht nachmessen.
 
@FreddieK
Da wäre ich nicht darauf gekommen, dass man mit diesem E-Bike so schnell fahren kann.
Wie lang ist denn eine Strecke? Und wie lange und wie oft fährst Du schon mit diesem Rad?
Das wird sicher viele interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinDrums

MartinDrums

Dabei seit
10.08.2019
Beiträge
96
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Geero 2019 & Bosch CX (Gen. 4)
Hallo, wir hatten vor zwei, drei Jahren ein paar Mal ein i:SY als Leihfahrrad (siehe Foto).
Das ist echt ein schönes Rad. Obwohl das Leihrad schon älter war. Für eine gemütliche Runde um einen See reicht das vollkommen.

Ein Bekannter war von dem Rad so begeistert, dass er sich in 2019 eins gekauft hat.
Er fand die normale Größe aber nicht so passend und hat sich stattdessen das i:SY XXL mit Rohloff Schaltung gekauft. Er meint, dass man auch mit normaler Größe auf dem XXL Rad besser sitzt.
 

Anhänge

Mansel

Mansel

Dabei seit
16.03.2018
Beiträge
273
@Mansel
Da hast Du einen interessanten Bericht geschrieben. 75 km für eine Tour, dies ist schon beachtlich. War da der Akku schon am Ende oder hätte er noch bis 100 km beim Fahren geholfen?....
Mit vollem Akku komme bei unseren „Leihrädern“ locker auf 80km +. Ob ich der angezeigten Restreichweite trauen kann, keine Ahnung. Wenn ja, dann wären bei der letzten Tour 95 km möglich gewesen. Wobei ich oft die Eco Stufe und selten mehr Unterstützung brauche. Ich fahre halt normalerweise noch Biobike und da kommt mir die Eco Stufe schon wie Turbo vor:). Das Streckenprofil war leicht hügelig, ziemlich windig mehr Rückenwind, meine Trittfrequenz lag wohl immer zwischen 75 und 80.
Liebe Grüße
 
.... ach ja, wenn die Sattelstütze mit Hülse passig gemacht werden muss, dann versuche eine möglichst lange Hülse zu bekommen, je länger, desto besser.
 
Pedelec1

Pedelec1

Dabei seit
08.10.2018
Beiträge
61
Ort
Im Norden :-)
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX, 25 km/h
Hej 😀 Das passt ja wie „Faust auf Auge“ 🤓 Mein Mann und ich haben gerade heute Abend unsere neuen I:SY XXL (2019) abgeholt.
Ich: Wasserblau und mein Mann: lavagrau
Die Bilder sind frisch nach dem Eintreffen der Bikes entstanden 😇
Warum XXL?! Hatte mehrere Gründe... Mein Mann ist sehr groß (rd. 1,90m) und ich wiege ein wenig mehr 😬, des Weiteren gehen wir demnächst unserem neuen Hobby nach und brauchten solide Kompakt-Bikes für unser Wohnmobil. Da möchten wir mit den Bikes die Gegenden erkunden und kaufen bestimmt auch mal unterwegs was ein. Sprich der Gepäckträger vorne und die enorme Zuladung (zulässiges Gesamtgewicht 180kg) waren ausschlaggebend.
Die erste Nachhausefahrt war gut, zugegeben ein anderes Fahrgefühl als bei meinem R&M, aber trotzdem funny 🥰 Ich finde das I:SY rundum gelungen und ein super Komplettpaket (Tasche, Schloss, Getränkehalter etc - alles super durchdacht) Ich freue mich schon auf die nächsten Ausfahrten. 🥳Hoffen wir bloß mal schnell, dass das Wetter besser wird! 🙈 Lg
576B6059-2675-4647-BD38-207FB3117BE6.jpeg
C3B318AC-D2A8-4A1A-811E-1404316B51AD.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
8.841
Das Patria ist interessanter - Mixte in Übergröße - bisweilen die längsten Steuerrohre/Gabelschäfte, die ich jemals angefaßt habe.

Leider kann ich diesen Rahmen eine geringe Stabilität bescheinigen. Diese dünnen CrMo Röhrchen bringen einfach keine Steifigkeit in den Rahmen. ein ewiges Rumgebiege, bei jedem Tritt - zwar im Elastischen, aber zuviel ist einfach zuviel.

Leider weigert Patria sich wehement gegen Oversive - .......

Die Sattelkemmung beim I:sy ist auch eine Fehlkonstruktion - minderwertig/fehlerhaft/technisch falsch gelöst - .....
Diese Speedlifer sehen immer wie ein Krebsgeschwür aus und zumindest wenn ich da anpacke habe ich Angst, den abzureißen. Das biegt und eiert, fasse ich da an, gefällt mir entsprechend wenig.....

Daher ist mir das Raleigh auch so aufgefallen - daß ich es festhalten mußte. Technisch ist das in Details interessant und gut gelöst, bis auf diese Kettenschaltung....
 
Zuletzt bearbeitet:
asten

asten

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
107
Ort
17192
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus 36V/250W
@Pedelec1
Danke für die schönen Fotos. Ich wünsche Euch viele schöne Touren mit diesen Rädern.
 
@ RUBLIH
Da hast Du aber zwei interessante Räder ausgesucht. Ein Fahrrad mit Kardanwelle habe ich noch nie gesehen.
 
L

lipo

Dabei seit
21.07.2019
Beiträge
93
Von Fendt gabs auch mal eins.

Gruß, Stefan
 
R

Rumpelstilzchen

Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
7
Ort
Darmstadt
Details E-Antrieb
Bosch Performance an Nuvinci im i:sy
Hallo I:sy-Freunde!
Meine Frau und ich fahren seit knapp 3 Jahren zwei I:sy. So 2 bis 3.000 km pro Jahr. Was deutlich mehr ist, als wir ursprünglich dachten.
Weil es Spaß macht:).
Inklusive durchaus hügeligen Fahrten z.B. in der Toscana oder der Eifel. Die längste Tagesetappe war glaube ich gut 80 km (das war aber flach, rund um die Müritz).
Im Allgemeinen fahren wir aber eher so nach dem Motto: Zwei Stunden Tour mit 15 bis 20 km/h sind zwei Stunden Spaß. Zwei Stunden mit 25 km/h sind auch zwei Stunden, aber der Akku ist ggfs. leer und man kriegt viel weniger von der Landschaft mit:).

Ich habe zusätzlich ein MTB mit 29" Rädern, CX-Motor und Kettenschaltung. Und ich stelle fest: Zu 95% greife ich zum I:sy.
Klar ist das 29" Fahrrad auf Sand oder Schlaglochpisten besser, aber selbst bei der kleinen Tour durch den Wald nehme ich sehr gern das I:sy.
Die Reaktion der Spaziergänger (Schmunzeln statt böser Blicke:)) ist mir einfach angenehmer.
Anfangs bin ich auch durchaus mit dem I:sy mit >50 km/h abschüssige Rüttelpisten runter geknallt nach dem Motto "wer bremst, verliert". Fühlte sich eigentlich auch sicher an. Dann habe ich mir ein paar Gedanken zur Geometrie und Fahrdynamik der 20"-Räder gemacht - und lasse das jetzt lieber. Ein kopfüber-Abflug beim Eintauchen in ein Schlagloch ist meiner Meinung nach wesentlich wahrscheinlicher als bei einem "normalen" Rad.

Die Räder sind sehr robust und wartungsarm.
Riemenantrieb haben unsere nicht, wäre durchaus überlegenswert wegen Sauberkeit und noch weniger Wartung.

Ein I:sy mit Rohloff bin ich mal probe gefahren. Für mich ist aber das Geld besser in einem Zweit-Akku angelegt als im (spürbar) besseren Wirkungsgrad durch die Rohloff im Vergleich zur nuvinci, die ich habe.

Wir sind zufrieden:).

Von mir empfohlenes Zubehör:
Praktisch: Rahmenschloss mit Kette, kleiner Träger vorn mit Klickfix-Halterung, Körbe vorn und hinten.
Entspannend: Zweit-Akku. Fährt sich einfach entspannter auf längeren Touren:).
Komfortabel: Gefederte Sattelstütze, aber nur, wenn die Knielinie trotzdem stimmt, sonst Aua.
Nett: Nyon.
Sicher: Rückspiegel.

Liebe Grüße und viel Spaß mit 20",
Rumpelstilzchen

P.S.: Fotos gibbet nich. Die Räder sind total verdreckt und ich habe keine Lust zu putzen:)
 
asten

asten

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
107
Ort
17192
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus 36V/250W
@Rumpelstilzchen
Vielen Dank für diesen interessanten Erfahrungsbericht und die vielen nützlichen Tipps für Betrieb, Radauswahl und Zubehör.
Es ist auch schon eine Freude dein Schreiben zu lesen.

Fotos wären aber auch interessant, damit man sieht, wie so ein Rad auch nach einer richtigen Tour aussehen kann.

Euch wünsche ich noch weiterhin viel Spaß und Freude mit diesen putzigen Rädern.
 
asten

asten

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
107
Ort
17192
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus 36V/250W
@FreddieK
Da kann ich nur sagen: Sauber, sauber. Da sieht man, dass das Radl mit den kleinen Rädern auch für Matsch und Schlamm und auch schwieriges Gelände und lange Strecken geeignet ist. Danke für das Foto. Hinten sieht man das Versicherungskennzeichen.
 
Mansel

Mansel

Dabei seit
16.03.2018
Beiträge
273
Sauber ;), äh ich meint natürlich ganz schön schlammig. ..

Täusche ich mich, oder haben die Isy‘s der aktuellen Generation deutlich weniger Luft zwischen Reifen und Schutzblech? Wenn ja, gäbe mit der aktuellen Generation bei solchen Ausritten wahrscheinlich Probleme.
 
FreddieK

FreddieK

Dabei seit
18.09.2018
Beiträge
155
Ort
Raum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance (s-Ped)
Schutzbleche werden heutzutage fast immer auf schnittiges Aussehen getrimmt. Sehr dicht am Reifen, nicht breit genug, nicht ausreichend lang um das Rad gezogen. Ist beim isy nicht anders. Das Vorderlicht ist an sich sehr gut aufgehoben, wo es sitzt, aber das Schutzblech hört zu früh auf und die Lampe wird schnell massiv dreckig, wenn Schlamm spritzt. Muss ich nach jeder Fahrt abwischen.

Der Dreck kommt von den Flurbereinigungswegen auf den Fildern (die Gegend um den Flughafen Echterdingen). Da wird Filderkraut angebaut und die Bauern sind ganzjährig auf den Äckern unterwegs; öfters als Bauern mit anderem Anbau. Hinterlassen eine ordentliche Schicht Dreck auf den Wegen. Bei höherer Geschwindigkeit mit sPed spritzt es noch besser.

Für ernsthaften Schlamm ist das Rad natürlich nicht geeignet. Hat dafür das falsche Reifenprofil und dann setzt sich auch der Schlamm zwischen Reifen und Schutzblech fest. Vor allem am Vorderrad an der unteren Befestigung, da stehen innen Schrauben vor. Ab und zu den Dreck entfernen, sonst schleift es.

Ich komm sehr gut klar damit, den Dreck mit einem Kärcher Niederdruckreiniger abzuspritzen. Gartenschlauch tut es auch, wenn man einen hat. Der Dreck an sich stört mich wenig, aber der setzt schnell sämtliche Reflektoren zu und das ist ungesund in der dunklen Jahreszeit.
 
asten

asten

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
107
Ort
17192
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus 36V/250W
Um 17:54 habe ich zu FreddieK's Rad geschrieben: sauber, sauber. Dies war nicht unfreundlich gemeint. Ich habe längere Zeit in Bayern gelebt und wenn man dort sagt: "Das ist aber sauber", dann ist dies ein großes Lob. Ich bin also von der Aufnahme ganz begeistert. Übrigens kenne ich auch die Bauernwege auf den Fildern. Während meiner Lehrzeit und auch danach habe ich in Esslingen gewohnt und ich bin öfter dort hoch gekommen.
 
Thema:

Freunde des i:SY = isy und anderer 20" - Pedelecs

Freunde des i:SY = isy und anderer 20" - Pedelecs - Ähnliche Themen

  • Zwei alte Freunde sind gegangen ... ;-)

    Zwei alte Freunde sind gegangen ... ;-): Seit 2 Jahren zögere ich nun schon das Unvermeidliche hinaus, man trennt sich 'halt schwer von guten Dingen. Aber nun ist es so weit, die...
  • Treffen Charger Freunde 2020

    Treffen Charger Freunde 2020: Hallo Charger Freunde , Eine frage in die grosse Charger Gemeinde sollen wir mal in 2020 ein treffen machen ?
  • Tour Wie plant ihr eure Radreise und wie teilt ihr eure Reiseberichte mit Freunden?

    Tour Wie plant ihr eure Radreise und wie teilt ihr eure Reiseberichte mit Freunden?: Ich habe eine größere mehrtägige Tour geplant und würde gerne unterwegs schöne Abschnitte mit der Gopro filmen und eine kleine Tourdoku machen...
  • Hallo E-Bike Flyer 99 (F2) Freunde!

    Hallo E-Bike Flyer 99 (F2) Freunde!: Nach langem Zögern entschloss ich mich doch vom MTB auf ein E-Bike umzusteigen. Dabei stiess ich auf ein Bild eines Flyers 99 und fand, das muss...
  • Ähnliche Themen
  • Zwei alte Freunde sind gegangen ... ;-)

    Zwei alte Freunde sind gegangen ... ;-): Seit 2 Jahren zögere ich nun schon das Unvermeidliche hinaus, man trennt sich 'halt schwer von guten Dingen. Aber nun ist es so weit, die...
  • Treffen Charger Freunde 2020

    Treffen Charger Freunde 2020: Hallo Charger Freunde , Eine frage in die grosse Charger Gemeinde sollen wir mal in 2020 ein treffen machen ?
  • Tour Wie plant ihr eure Radreise und wie teilt ihr eure Reiseberichte mit Freunden?

    Tour Wie plant ihr eure Radreise und wie teilt ihr eure Reiseberichte mit Freunden?: Ich habe eine größere mehrtägige Tour geplant und würde gerne unterwegs schöne Abschnitte mit der Gopro filmen und eine kleine Tourdoku machen...
  • Hallo E-Bike Flyer 99 (F2) Freunde!

    Hallo E-Bike Flyer 99 (F2) Freunde!: Nach langem Zögern entschloss ich mich doch vom MTB auf ein E-Bike umzusteigen. Dabei stiess ich auf ein Bild eines Flyers 99 und fand, das muss...
  • Oben