Fremde Bilder und Texte - was man in Foren einstellen darf

Diskutiere Fremde Bilder und Texte - was man in Foren einstellen darf im Plauderecke Forum im Bereich Community; Siehe hier in Post#1. Nochmal einfacher ohne die rechtlichen Erläuterungen habe ich das hier erklärt...
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.388
Punkte Reaktionen
6.769
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
K

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
559
Punkte Reaktionen
644
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Sorry, Leute, ich hätte wirklich vorher mehr lesen/recherchieren sollen, und darum schreibe ich meinen langen Text jetzt noch einmal um (und bitte diejenigen um Entschuldigung, die ihn schon gelesen haben und dachten "Das ist doch alles ausdiskutiert").

Mir ist jedenfalls aufgefallen, dass trotz der ausführlichen Anleitungen und der ausführlichen Rechtediskussion zig Bilder nach wie vor runter- und hier neu hochgeladen werden. Also wirklich als Attachments (Beispiel: Der Gerade-gekauft-Thread). Und die bleiben wohl auch stehen, oder wie wird das gehandhabt?

Kioxuser
 
Zuletzt bearbeitet:
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
386
Diese Rechtssachen sind echt verwurschtelt. Keine Bilder/Zitate hochladen und man ist sich sicher? Mist sowas. Dann wirds Forum langweilig.

Wenn ich nun ein Bild finde, dieses explizit als frei verwendbar gekennzeichnet ist und ich dieses Bild dann auch so behandle, im Nachhinein es sich herausstellt, das es sich tatsächlich um eine "Raubkopie" handelt, was dann? Bin ich dann in der Haftung oder/und auch der Forenbetreiber? Kann ja weder jemand erkennen das es so ist, der Rechteinhaber wird auch nur durch Zufall drauf stoßen. Echt verworren.

Bei Bildern stelle ich eh nahezu zu 100% eigene Fotos ein, oder eben selbst angefertigte Produktfotos. Da diese Produktfotos zur besseren Veranschaulichung dienen und sozusagen nebenbei Werbung fürs Produkt sind, dürfte auch der Hersteller nix dagegen haben. Oder bin ich hier schon wieder auf dem Holzweg?
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
2.659
Punkte Reaktionen
1.931
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
oder eben selbst angefertigte Produktfotos.
sicherer ist, einen link einzubetten, der dann auch das foto direkt anzeigt. das wird im ersten beitrag hier im thema erklärt.

bis vor einigen jahren war auch das bei bildern/fotos nicht erlaubt, aber das scheint sich geändert zu haben. ich hatte deswegen extra vor ein paar tagen die mods gefragt.

bei videos, beispielsweise von youtube, war einbetten schon länger erlaubt.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.388
Punkte Reaktionen
6.769
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
@Sel Fotos oder Grafiken ihrer Produkte lassen die Hersteller wohl eher von Profi-Fotografen anfertigen. Diese sind dann der Rechteinhaber, der Hersteller erhält gegen Bezahlung das Nutzungsrecht.
Der Fotograf könnte die unerlaubte Verwendung seiner Fotos durchaus unentspannt sehen, da tut sich ja auch eine neue Geldquelle für ihn auf.

Aber wie man Bilder hier einbindet, ohne die Nutzungsrechte zu verletzen, wurde ja schon erklärt.

Mir ist jedenfalls aufgefallen, dass trotz der ausführlichen Anleitungen und der ausführlichen Rechtediskussion zig Bilder nach wie vor runter- und hier neu hochgeladen werden. Also wirklich als Attachments (Beispiel: Der Gerade-gekauft-Thread). Und die bleiben wohl auch stehen, oder wie wird das gehandhabt?
Viele haben halt dieses Thema nicht gelesen, verstehen die Nutzungsbedingungen hins. Urheberrecht nicht oder es ist ihnen einfach egal.
Die Mods können ja nur einen kleinen Teil der neuen Beiträge lesen, kriegen das also meistens gar nicht mit.
Einfach den Beitrag melden mit Hinweis "Urheberrecht". Dann siehst Du auch, wie dann verfahren wird.

Ins Forum hochgeladene (statt eingebundene) Bilder erkennt man in Firefox übrigens, wenn man mit dem Mauszeiger darüber fährt und es kommt eine Hinweisbox "xxxx.jpg". Bei eingebundenen erscheint die nicht.
1598086527716.png

Quelle
 
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
386
Ich meinte jetzt die Produkte selbst. Schließlich bildet man fotografisch ein geschütztes Gebrauchsmuster oder so ähnlich ab.

Ok, ist jetzt ziemlich konstruiert:
Ich fotografiere ein Detail von einem Bremshebel, weil mir dort vielleicht was abgebrochen ist. Nun ist die Form/Funktion des Bremshebels aber vom Hersteller geschützt (wegen eventuellem Billignachbau etc.). Und hier verbietet der Hersteller, oder besser das Gebrauchsmuster(gesetz?) eine Abbildung. Genau genommen dürfte man das nichtmal abmalen.

Dasselbe gilt für Schaltpläne von elektronischen Geräten. Wenn ich einen Controller habe und z.B. bei meinen Basteleien eine Verbesserung rund um die schaltenden Mosfets gebaut habe, das veröffentliche (mit altem und verbessertem Schaltplan), auch da begehe ich eine Verletzung des Urheberrechts! Oder eben Diebstahl geistigen Eigentums (Veröffentlichung alter Schaltplan). Das kann sogar soweit gehen, das der Hersteller unterstellt, ich verrate mit der Veröffentlichung "geheime" Werksunterlagen.

Ich möchte damit nur darstellen, wie weit das gehen kann. Sowas zu überprüfen ist für einen Moderator völlig unmöglich! Es ist aber auch schon Irrsinn, wie weit die Blüten eines solchen Gesetzes reichen. Ich lehne das Gesetz nicht ab, das hat wirklich einen Sinn. Aber es gibt da so viele unklare Passagen, man hätte die Änderung der bestehenden Gesetze sein lassen sollen. Jedenfalls bei vielen Passagen.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.388
Punkte Reaktionen
6.769
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Und hier verbietet der Hersteller, oder besser das Gebrauchsmuster(gesetz?) eine Abbildung. Genau genommen dürfte man das nichtmal abmalen.
Noch nie gehört. Bitte eine Quelle dazu.
 
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
386
Ich bin kein Jurist. Bin nur durch einen Film im TV drauf gestoßen, wo das fürs Internet recherchiert wurde und die Auswirkungen. Aber ich weiß diesen TV-Beitrag nun wirklich nicht mehr.

Für den Gebrauchsmusterschutz findest du hier Infos: DPMA | Gebrauchsmusterschutz
Habe mich nicht dort durchgewühlt, schließlich hängt da sicher auch ein Gesetzestext dran, den ich sowieso nicht verstehe. Wer will kann sich schlau machen.

Ich bin aber persönlich der Überzeugung, gerade bei solchen "juristischen Sonderfällen", das es auch nur wenige komplett durchgezogene Prozesse geben wird (wenn viel Geld dranhängt aber ganz bestimmt). Allerdings werden sich dubiose "Abmahnanwälte" nicht scheuen, gerade sowas mal in Erinnerung zu bringen...

Edit: Um noch mehr Verwirrung reinzubringen, es gibt auch noch ein Designrecht. Und beim Design wird z.B. die Kopie eines Designs untersagt. Eine Kopie eines Bildes, auf welche Art auch immer, entspricht ungefähr diesem Gesetz. Wie gesagt, genau kann das sicher nur ein Jurist beantworten und vor allem bewerten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hasso123

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.370
Punkte Reaktionen
944
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Also links und Bilder aus den Netz nicht mehr verlinken?
Das könnte dann bei Hilfestellung schwer werden, sofern man selber keine links hochladen kann oder eigene Bilder. Ich sehe es kritisch.
 
K

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
559
Punkte Reaktionen
644
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Verlinken bzw. als extern einbinden dürfte in keinster Weise ein Problem sein.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.263
Punkte Reaktionen
11.355
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Für den Gebrauchsmusterschutz findest du hier Infos: DPMA | Gebrauchsmusterschutz
Habe mich nicht dort durchgewühlt, schließlich hängt da sicher auch ein Gesetzestext dran, den ich sowieso nicht verstehe. Wer will kann sich schlau machen.
War das jetzt ein Scherzpost? Du behauptest einfach etwas, wirfst ein komplettes Gesetzeswerk in den Raum, das du ausdrücklich nicht gelesen, schon gar nicht verstanden hast und behauptetest anhand dessen, man dürfe keine Bilder verlinken und das soll dann der Beweis sein?
 
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
386
Es war nicht die Rede davon, das keine Bilder eingestellt werden dürfen. Es war ein Hinweis/Antwort auf Grund der Anfrage oben im Posting, welches Gesetzeswerk das aussagt. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.263
Punkte Reaktionen
11.355
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Auf solche Antworten lege ich keinen Wert. Entweder belegst du es, oder du sagst: Sorry, kann ich nicht belegen, war nur Hörensagen. Aber bevor du solche "Belege" lieferst, hättest es besser gleich gelassen.
 
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
386
Auf solche Antworten lege ich keinen Wert. Entweder belegst du es, oder du sagst: Sorry, kann ich nicht belegen, war nur Hörensagen. Aber bevor du solche "Belege" lieferst, hättest es besser gleich gelassen.

Ok, geht in Ordnung.
Ich kann den genauen Paragraphen nicht nennen, tut mir leid.
 
Thema:

Fremde Bilder und Texte - was man in Foren einstellen darf

Fremde Bilder und Texte - was man in Foren einstellen darf - Ähnliche Themen

Lustige oder kuriose Schilder: [Manfred: Forenregel 12 beachten! Bitte bevorzugt eigene, selbst aufgenommene Bilder zeigen. Ab 10.05.2019 gilt: Zur Unterscheidung von fremden...
Oben