sonstige(s) Freilauf Brosemotor

Diskutiere Freilauf Brosemotor im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ja muss es am Bike liegen und/oder an der Sitzposition (bei Ihrem sitze ich fast aufrecht). Meines fahre ich halt locker bei 35km/h und schaffe...
O

Ollie

Mitglied seit
25.02.2019
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
Ich kann meinen Yamaha PW SE locker über 25 km/h treten liegt wohl am Bike.
Ja muss es am Bike liegen und/oder an der Sitzposition (bei Ihrem sitze ich fast aufrecht).
Meines fahre ich halt locker bei 35km/h und schaffe kurz auch mal 45km/h und mehr. Auf der Ebene natürlich und ohne Gegenwind.
Ihres bekomme ich nur mit Mühe über die 25 (Tachoanzeige 27/28. Abschaltgrenze halt).
Hätte trotzdem erwartet das Trum kurzeitig mal auf 35 oder so bringen zu können. Ging einfach nicht.
Schaltungen sind ähnliche. Haben beide eine 1x11mit 44 zu 11 als größten Gang.
 
kubasan

kubasan

Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
61
Details E-Antrieb
Yamaha 2015, Bosch CX 2016 und Brose S-Mag 2019
Hatte bis vorm Kurzen den CX Hibike und auch meinen neuen Levo. Normalerweise lässt mich meine Tochter stehen, selbst mit einem alten Yamaha (ab 25) Ab 25 war es mit dem Brose eindeutig leichter als mit dem CX...
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.325
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Ja muss es am Bike liegen und/oder an der Sitzposition (bei Ihrem sitze ich fast aufrecht).
Du bewegst dich in einem Geschwindigkeitsbereich in dem der Luftwiderstand in der Ebene längst alle anderen Widerstände überragt. Falte dich auf dem Rad mal ordentlich zusammen, so dass die Nase über dem Einkaufskorb hängt. Gut, ein Rad mit Einkaufskörbchen hat in der Regel einen Lenker, der weit über dem Sattel thront und ist nicht unbedingt für solche Geschwindigkeiten gebaut, dennoch wirst du feststellen, es tritt sich gebeugt deutlich leichter. Bei den Unterschieden zwischen den Motoren jenseits der Abregelgrenze geht es um Nuancen, wie man auf dem Rad sitzt, kann Welten ausmachen. Abgesehen davon kann man in aufrechter Position nur schwer hohe Leistung generieren, das geht gebeugt mit einer insgesamt optimierten, sportlichen Sitzposition viel besser.
 
M

Manic

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
31
Ich habe mich für den Brose entschieden, weil er war für mich der leiseste , der harmonischste und der über 25kmh leichteste Motor.
Im Vergleich zu Bosch Performance(der lauteste und schwerste über 25kmh), Yamaha(kraftvoll und leiser als Bosch) und Shimano (sehr angenehm, nochmal leiser als Yamaha , aber am schwächsten).
Hatte keinen Bosch Active Line Plus zum Testen, kannte ich bis dato auch nicht(Schande über die Händler)
Brose verbraucht aber gut Strom, Mounti mit 500kwh ca. 70km (bei Regen und 7°C, ohne Akkucover, meine Madam eher 90km, sollte wohl abnehmen.... ) ,
wie immer, selber testen ! Zur Not auch mal paar km fahren zu Händlern, die auch eine grössere Ausfahrt ermöglichen( auf einem Rundkurs von 100m HH Bergedorf Fahrrad XXL kann man nur die Symmetrie erfahren)..
 
kubasan

kubasan

Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
61
Details E-Antrieb
Yamaha 2015, Bosch CX 2016 und Brose S-Mag 2019
Ich habe mich vor Allem für den Brose wg. der Lautstärke und dem Freilauf entschieden. Sollte die Lautstärke so bleiben: ein Traum. Der Freilauf ist nach meinem Empfinden deutlich besser als der, der Konkurrenz. Allerdings deutlich unter Dem, des normalen Fahrrads. Alles andere ist meiner nach Werbung.
 
O

Ollie

Mitglied seit
25.02.2019
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
H

heinerkarin

Mitglied seit
08.08.2010
Beiträge
874
Ort
69231 Rauenberg
Details E-Antrieb
Brose/Campus
"Brose hat die Antriebe so konstruiert, dass sie sich durch einen zweiten Freilauf vollständig entkoppeln. Das heißt: Ist der Motor ausgeschaltet oder der Akku erschöpft, lässt sich das E-Bike ohne zusätzlichen Tretwiderstand wie ein normales Rad fahren. Die Wirkung? Ein ganz natürliches Fahrgefühl. "

Gibt es zu dieser Werbeaussage Erfahrungsberichte? Wie ist das Verhalten beim Bosch CX ohne Akku?
Die Aussage zu Brose kann ich nur bestätigen. Ich fahre grundsätzlich auf ebener Strecke ohne Unterstützung und kann keinen Unterschied zu einem Bio-Bike feststellen. Das Rad meiner Frau mit Bosch Aktive Line-Antrieb lässt sich ohne Unterstützung nur sehr schwer fahren. Ich empfehle auf jeden Fall Brose. Zum Bosch CX kann ich nichts sagen.
 
O

Ollie

Mitglied seit
25.02.2019
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
...Bosch Aktive Line-Antrieb lässt sich ohne Unterstützung nur sehr schwer fahren....
welcher? Immer diese halbgaren Aussagen
der alte 2014 bis 2018 oder der aktuelle, ab 2018
Produkthistorie

Der alte hat so einen Kronkorken mit 15 oder 17 Zähnen vorne, der neue ein großes Kettenblatt. z.B 44 Zähne


250001



oder


250002
 
O

Ollie

Mitglied seit
25.02.2019
Beiträge
401
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
also der alte. Kein Vergleich zur Generation 3. Völlig andere Konstruktion
 
Thema:

Freilauf Brosemotor

Werbepartner

Oben