Frage zum Tretlager

Diskutiere Frage zum Tretlager im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hi zusammen, Mal wieder eine Frage meinerseits Ich habe mich heute Mal dran gesetzt das Tretlager meines Rades zu tauschen. War eine echt...
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Hi zusammen,

Mal wieder eine Frage meinerseits

Ich habe mich heute Mal dran gesetzt das Tretlager meines Rades zu tauschen.

War eine echt wilde Abmessung mit Gehäusebreite 73mm und Achslänge 124,5mm

Ich bin damit in den laden, um ein neues zu besorgen
Man hat mir dort eines mit Gehäusebreite 68mm und Achslänge 122,5mm gegeben

Da man mir versichert hat, es würde passen, habe ich es eingebaut ohne zu schauen, ob die Maße stimmen.

Wegen den 5mm weniger Gehäusebreite geht die Lagerschale nun auf der Nicht-Antriebsseite weiter in das Gehäuse, sodass man Innengewinde sehen kann

Soweit hällt alles fest und wegen der annähernd gleichen Achse passt es auch

Gibt es gegen diese Methode etwas einzuwenden oder sollte ich das Lager zurück geben und ein neues besorge ?

Anbei noch ein Foto

16533335582525523266820343880168.jpg


Viele Grüße
 
Cyberbike

Cyberbike

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
4.865
Punkte Reaktionen
3.093
Schau mal auf den Kurbel Abstand zum Rahmen. Der müsste jetzt rechts und links unterschiedlich sein, wenn es vorher gepasst hat.
 
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Ja, auf der Nicht Antriebsseite ist die Kurbel minimal näher am Rahmen

Auf der Antriebsseite hat sich die Kettenlinie meines Erachtens nach sogar leicht verbessert

Mir geht es auch eher um die Gewinde im Gehäuse.

Wie auf dem Foto zu sehen, steckt sie Lagerschale ja ein ganzes Stück weiter drinnen
 
Cyberbike

Cyberbike

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
4.865
Punkte Reaktionen
3.093
Mit der richtigen Gehäuse Breite wäre es Mittig.
Mit unterschiedlichen Achslängen kann man die Kettenlinie variieren.
Wäre auch schöner wenn die Lagerschale das Gewinde vollständig abdecken würde.
 
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Hmm...ich will nicht sagen, ich finde kein passendes Lager.
Aber die 73mm breiten scheinen bei Standard 4 Kant rar zu sein

Das mit dem gewinde macht mir auch die meisten sorgen

Ich werde morgen nochmal ein paar Läden abklappern

Vlt finde ich ja ein passendes

Das nervt mich grad tierisch

Ich Frage mich auch, wieso man mir im Laden sagt, das würde passen...

Ich hatte ja das alte Lager dabei und da steht drauf, dass es kein 73er ist
 
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
699
Punkte Reaktionen
408
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
Gibt es gegen diese Methode etwas einzuwenden oder sollte ich das Lager zurück geben und ein neues besorge ?
Also ich würde das Lager prompest retournieren. Ein Tretlager ist mMn. eines der wichtigsten Bauteile am Rad, da gäbe es bei mir Null Toleranz, da haben Asymmetrien nichts verloren. Denke, das Lager würde umso früher kaputtgehen.
 
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Hmm
Oh man...naja.
Außer Spesen nichts gewesen.

Dann schaue ich Mal, wo ich eines mit 73er Breite her bekomme

Ich finde bei der breite fast nur octalink
 
Finkenbux

Finkenbux

Dabei seit
07.02.2022
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
269
Ort
21614 Buxtehude
Details E-Antrieb
Enik Easy 20“, Bafang FM G31.250 sowie NCM Paris
Sieht ein wenig merkwürdig aus, aber mir fällt kein Grund ein, weshalb man das nicht machen sollte. Das einzige, was mir einfällt ist, dass das Gewinde im Laufe der Zeit verdreckt und sich das Tretlager dann ggf. schwerer lösen lässt. Sollte aber lösbar sein. Vielleicht klebst du das offene Gewindeteil ab. Ist aber nicht zwingend nötig.
Wenn die Kettenlinie stimmt und die Kurbeln sich frei drehen lassen, ist alles ok.
 
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
@Finkenbux

Ja, abkleben würde ich das auch auf jeden Fall, sofern ich es drinnen lasse.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob man das so machen sollte

Der Chef im Radladen, den ich ganz gut kenne, hat über das Lager und die seltsamen Maße geschimpft und mir das hier gegeben und meinte es passt

Tut es im Prinzip auch
Aber ein 68er ist eben kein 73er
Da kann man machen was man will und das stört mich Grade irgendwie ^^
 
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Naja, ich brauche ein 73er mit 122,5er Achse

Die sind leider oft einfach nicht lieferbar (so wie das, das du verlinkt hast) oder haben Plastikschalen.
 
Finkenbux

Finkenbux

Dabei seit
07.02.2022
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
269
Ort
21614 Buxtehude
Details E-Antrieb
Enik Easy 20“, Bafang FM G31.250 sowie NCM Paris
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Danke Dir
Ja, das hatte ich gesehen.
Sind die Shimano Lager aber nicht alle mit JIS 4 Kant?
 
E

EgonM

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
256
Punkte Reaktionen
115
Der Händler hat sich gemeldet und sein Versehen bestätigt

Er besorgt ein neues Lager
So lange muss das alte eben her halten

Bilanz
Einmal Lager raus
Ein anderes rein
Wieder raus
Das alte wieder rein

Und dann hoffentlich zu guter Letzt noch ein passendes neues rein

Übung macht den Meister (Ich versuche es positiv zu sehen)

Besten Dank für den Input
 
Thema:

Frage zum Tretlager

Oben