Frage zu Sfeomi Nabenantrieb

Diskutiere Frage zu Sfeomi Nabenantrieb im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich habe folgenden Nabenatrieb gekauft: Sfeomi Elektrisches 26” 48V 1000W Fahrrad-Umbausatz E-Bike Conversion Kit. Ich habe folgendes...

Yalpoon

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
4
Hallo,

ich habe folgenden Nabenatrieb gekauft:

Sfeomi Elektrisches 26” 48V 1000W Fahrrad-Umbausatz E-Bike Conversion Kit.​

Ich habe folgendes Problem resp. Frage:
Wenn der Motor durch Pedalieren startet, geht der sofort auf volle Leistung - also lediglich Ein/Aus-Betrieb. Betätige ich hingegen den Daumengashebel, lässt sich der Motor stufenlos regeln. Zu meinem Erstaunen läuft der Motor über das Daumengas ohne jegliche Tretbewegung, und zwar von 0 bis 100% Leistung, was so ja verboten ist. Ich habe alles genau nach Anleitung montiert und verkabelt.

Hat jemand eine Idee/Lösung, welche eine abgestufte Leistungsentfaltung durch Pedalieren ermöglicht?

P.S.: Bitte keine Diskussion bezüglich der Motorleistung starten. Es ist mir mittlerweile bewusst, dass diese in D nicht erlaubt ist. Ich werde mit dem Bike ausschliesslich in Frankreich über den Acker brettern! ;-)

Gruss
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

mechaniker

Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
867
Ort
Guangzhou + Nanjing in China und Bonn in DE
Ich werde mit dem Bike ausschliesslich in Frankreich über den Acker brettern! ;-)

es stellen sich bei so einer Aussage ein Paar fragen:

1) keine Ahnung warum jeder zweite glaubt er müsse den Forenmitgliedern so einen Schmarren aufbinden, wenn man solch einen Mist kauft sollte man wenigstens dazu stehen.

2) wie kommst Du auf das schmale Brett das sowas irgendwo in der EU erlaubt ist?

3) warum nicht vor dem Kauf sachkundig gemacht was man da kauft?
 

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.658
Ort
82362 Weilheim i.Obb.
Details E-Antrieb
Puma u. Aikema Motor w. Phaserunner / Lishui Contr
@Yalpoon: Ist schwierig aus der Ferne zu diagnostizieren. Ist wie Mechaniker schon geschrieben hat, nicht unbedingt das übliche Umbaukit bzw. eine hier bekannte Umbaukit Konstellation.

Kannst Du mal ein paar Bilder von dem Controller und seinen Anschlüssen sowie dem Display hier einhängen bzw. verlinken? (Kann sein, dass Du noch keine Bilder im Forum einhängen darfst, weil Du noch neu und nur einen Beitrag hast).

Früher bei alten Controllern konnte man das Verhalten wie Du beschreibst erreichen, indem man Daumengasanschluss mit dem PAS / Tretlageranschluss vertauscht hat... Aber ob das bei Deinem System auch so ist? (das wäre dann schon ungewöhnlich, aber bei billigsystemen ist ja auch alles möglich)
 

Yalpoon

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
4
es stellen sich bei so einer Aussage ein Paar fragen:

1) keine Ahnung warum jeder zweite glaubt er müsse den Forenmitgliedern so einen Schmarren aufbinden, wenn man solch einen Mist kauft sollte man wenigstens dazu stehen.

2) wie kommst Du auf das schmale Brett das sowas irgendwo in der EU erlaubt ist?

3) warum nicht vor dem Kauf sachkundig gemacht was man da kauft?
Sehr hilfreich dein Beitrag, danke.
 

Yalpoon

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
4
@marci
Danke für deine Hinweise. Versuche morgen mal Bilder hochzuladen. Ein Display hat das System keines. Ich denke eher nicht, dass man die Anschlüsse einfach vertauschen kann. Das Daumengas wird wohl über ein Poti verfügen, welches ein dauerhaftes Signal abgibt. Beim PAS sind es Impulse. Mein Gedanke geht in Richtung Zwischengerät, welches die Impulse in Abhängigkeit der Trittfrequenz in ein analoges Signal umwandelt. Aber ob es sowas gibt? Mechaniker wüssten das allenfalls?
 

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.658
Ort
82362 Weilheim i.Obb.
Details E-Antrieb
Puma u. Aikema Motor w. Phaserunner / Lishui Contr
Ja Du hast wahrscheinlich recht, die Stecker sind ja vorgegeben, vertauschen kann man sie nicht. also müsste das auch passen.. Ohne Display oder einen Stufenschalter fällt mir auch nicht ein wie man den Pedalsensor (PAS Sensor) dazu bringen könnte in unterschiedlichen Stufen zu reagieren. Hmm, hab von Deinem System auch noch nie gehört, auch das was man im Internet dazu findest ist nicht wirklich verständlich.

26 "E-Bike Umbausatz Vorderrad 1000W Elektrofahrrad Motor Nabe 48V | eBay

Sfeomi Elektrisches 26” 48V 1000W Fahrrad-Umbausatz E-Bike Conversion Kit Elektro-Fahrrad Kit Hinterrad Elektrofahrrad Motor Umbausatz Hinterrad (Hinterrad): Amazon.de: Sport & Freizeit
(Hier bei Amazon sind ja einige Leute, die unterschiedlichste Fragen gestellt haben, sehr interessant, aber bei dem Preis darf man natürlich auch nicht viel erwarten, halbwegs gute Systeme fangen als Kit ohne Akku ab 300€ eher 400€ an ;-)

Bei einem System das mit 1000W angegeben ist, denke ich ist der Fokus auf keinen Fall auf STVO konformen Betrieb ausgelegt, (egal ob mit oder ohne Daumengas).

Wenn Du das in irgendeiner Form vernünftig regeln willst, kommst Du wahrscheinlich nicht um einen neuen Controller mit Display und ggf. Speedsensor herum? (Steht ja auch in dem Ebay Angebot ein bisschen zwischen den Zeilen..)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fripon

Dabei seit
29.03.2010
Beiträge
1.889
Ort
10829 Berlin
Details E-Antrieb
Ganz neu Riese und Müller Delite HR Motor 36 V
@Yalpoon

Wenn du dies gelesen und verstanden hast fährst du besser nur in Deutschland mit deinem Geschoss.

Le fait, pour le responsable de l’exploitation d’un véhicule de transport routier, d’un engin de déplacement personnel à moteur ou d’un cycle à pédalage assisté soumis à une obligation de limitation de vitesse par construction, de ne pas respecter cette obligation, de modifier, ou, en tant que commettant, de faire ou de laisser modifier le dispositif de limitation de vitesse par construction afin de permettre au véhicule, à l’engin ou au cycle de dépasser sa vitesse maximale autorisée, est puni d’un an d’emprisonnement et de 30 000 euros d’amende. Le préposé est passible des mêmes peines lorsque l’infraction résulte de son fait personnel. Toute personne coupable de ce délit encourt également la peine complémentaire de suspension, pour une durée de trois ans au plus, du permis de conduire, cette suspension pouvant être limitée à la conduite en dehors de l’activité professionnelle. Le véhicule, l’engin ou le cycle sur lequel l’infraction a été commise est immobilisé et retiré de la circulation jusqu’à ce qu’il ait été mis en conformité ou réparé. Un décret en Conseil d’Etat fixe les conditions d’application du présent alinéa.
Code de la route – Article L317-1

Gruß Fripon
 

Noah

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
717
Details E-Antrieb
Bionx D
@Yalpoon

Wenn du dies gelesen und verstanden hast fährst du besser nur in Deutschland mit deinem Geschoss.

Le fait, pour le responsable de l’exploitation d’un véhicule de transport routier, d’un engin de déplacement personnel à moteur ou d’un cycle à pédalage assisté soumis à une obligation de limitation de vitesse par construction, de ne pas respecter cette obligation, de modifier, ou, en tant que commettant, de faire ou de laisser modifier le dispositif de limitation de vitesse par construction afin de permettre au véhicule, à l’engin ou au cycle de dépasser sa vitesse maximale autorisée, est puni d’un an d’emprisonnement et de 30 000 euros d’amende. Le préposé est passible des mêmes peines lorsque l’infraction résulte de son fait personnel. Toute personne coupable de ce délit encourt également la peine complémentaire de suspension, pour une durée de trois ans au plus, du permis de conduire, cette suspension pouvant être limitée à la conduite en dehors de l’activité professionnelle. Le véhicule, l’engin ou le cycle sur lequel l’infraction a été commise est immobilisé et retiré de la circulation jusqu’à ce qu’il ait été mis en conformité ou réparé. Un décret en Conseil d’Etat fixe les conditions d’application du présent alinéa.
Code de la route – Article L317-1

Gruß Fripon
Strenge Gesetze! Nur wie es sich auf einem privatem Acker verhält wäre noch zu klären. Wir sonst aber Ot.
 

Yalpoon

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
4
Besten Dank für eure Rückmeldungen.

Zur Info: Ich hatte diesen Umbausatz bei Amazon bestellt und mich in der Tat zuvor nicht mit rechtlichen Dingen beschäftigt. Als Modellflugpilot erschienen mir 250 Watt für ein 25kg Rad etwas lächerlich, verfügen die Antriebe meiner halb so schweren Motorflugmodelle doch bis zu 7kW Leistung.
Ich hatte das mit dem PAS und bloss 1 Stufe bei Amazon gelesen, wollte den Satz aber trotzdem als Versuch kaufen. Mir ist klar, dass ich damit hier in D nicht herumfahren werde.
Ich hatte ja gleichzeitig ein 250W Set bei ATM bestellt, was heute eintreffen sollte. Dieses wird dann wohl den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Übrigens, als Rakete würde ich den Sfeomi nicht bezeichnen. Die Leistung empfand ich jetzt nicht als enorm. Wahrscheinlich würde der grössere 1000W Motor gegenüber einem kleineren 250W eine grössere Lebensdauer haben - ich weiss es nicht. Abgesehen davon finde ich es eine etwas dumme Vorschrift. Denn die max. Geschwindigkeit ist ja auch bei diesem Antrieb auf 25Kmh beschränkt und der Motor verfügt über ein CE Label. Ob das Bike dann etwas schneller beschleunigt, ist m.E. doch egal. Es wird ja auch nicht vorgegeben, ob eine 50kg-Bikerin oder ein 120kg-Brocken mit dem Rad fährt, was denke ich einen enormen Einfluss auf die Fahreigenschaften hat. Ein Porsche hat auch etwas mehr Leistung als ein Golf - da gibt es dann kein Limit.
Aber egal, ich respektiere das Gesetz und fahre nicht mit diesem Antrieb.

Mitte Mai kommt auch mein neues E-MTB. Ich hatte mich bereits informiert über Tuning Massnahmen. Aber auch darauf werde ich verzichten.
Soviel zu meinem Schmarren.

Gruss
Andreas
 
Thema:

Frage zu Sfeomi Nabenantrieb

Oben