Frage zu Bremshebel/wirkung nach Transport

Diskutiere Frage zu Bremshebel/wirkung nach Transport im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich hatte gestern mein eBike (Cube Kathmandu Pro) im Kofferraum transport, also auf die Seite gelegt. Als ich vor Ort angekommen...
pepper82

pepper82

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen,
ich hatte gestern mein eBike (Cube Kathmandu Pro) im Kofferraum transport, also auf die Seite gelegt. Als ich vor Ort angekommen bin und meine Tour beginnen wollte, fiel mir auf, bzw. hatte ich das Gefühl, dass ich den rechten Bremshebel (aus Fahrerposition) im Vergleich zu vor dem Transport nun weiter durchdrücken muss, um die gewünschte Bremsleistung zu erzielen.
Womit kann das zusammenhängen oder kann das eigentlich nicht sein und ich bilde mir das nur ein?
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.489
Punkte Reaktionen
3.737
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Nach mehrmaligem Ziehen des Bremshebels sollte die Funktion wieder gegeben sein.
Typische Situation: Rad stand zur Reparatur einer Reifenpanne auf dem Kopf.
 
pepper82

pepper82

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
Wenn Luft im System ist, kann das schon sein.
Ok, aber wie kann das denn passieren? Ich meine, wie kann ich es beim nächsten mal verhindern oder muss man nach jedem Transport des Rads die Bremsen entlüften?
Das Rad stand nicht auf dem Kopf, sondern wurde seitlich gelegt in den Kofferraum.
 
cube_one

cube_one

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
2.182
Punkte Reaktionen
2.527
Ort
Ruhrpott rockt
Details E-Antrieb
Cube Nutrail Hybrid, Cube Stereo Hybrid 140 SL
Wie da Luft reinkommt, kann man nicht pauschal sagen. Ich würde jedenfalls mal Schnellentlüften.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.097
Punkte Reaktionen
2.583
Scheibenbremsen komplett Luftfrei zu bekommen ist schwierig.
Stört aber selten da die Luft zum höchsten Punkt/Ausgleichsbehälter wandert.

Stellt man das Rad auf den Kopf oder transportiert es liegend. Kann es zum höchsten Punkt/Leitung wandern.

Deshalb steht in der Bedienungsanleitung von Shimano immer.
"Die Bremsscheibe ist nicht für eine Verwendung bei einem auf den Kopf gestellten Fahrrad konzipiert. Falls Sie das Fahrrad auf den Kopf stellen oder auf die Seite legen, funktioniert die Bremse unter Umständen nicht korrekt. Dies könnte schwerwiegende Verletzungen verursachen. Vor Sie mit dem Rad fahren, sollten Sie die Bremse einige Male betätigen, um so
eine normale Funktionsweise der Bremsen zu gewährleisten. Wenn die Bremse nicht normal funktioniert, sollten Sie sofort aufhören, sie zu verwenden, und einen Händler oder eine Werkstatt konsultieren."
Weiterleitungshinweis
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.771
Punkte Reaktionen
2.115
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Man sollte auch vermeiden bei ausgebautem Vorderrad die Bremse zu betätigen oder besser den Transportclip in die Bremse einsetzen.
 
Thema:

Frage zu Bremshebel/wirkung nach Transport

Frage zu Bremshebel/wirkung nach Transport - Ähnliche Themen

Kaufberatung Erstanschaffung eBikes (Cube/KTM): Hi, meine Frau und ich beschäftigen uns schon länger damit, uns endlich mal ein paar eBikes zuzulegen (Leasing) und waren die letzten Tage auch...
Unzufrieden mit Kalkhoff Integrale S11 - Was kommen für Alternativen in der Schweiz in Frage?: Hallo zusammen Nach langem suchen letzten Spätsommer meinte ich, mein ideales Traum e-bike für meinen Arbeitsweg gefunden zu haben. Meine...
Umbau eines Velotraum Speedster: Hallo liebes Forum, wie einige von Euch sich vielleicht noch erinnern, begann ich Ende Januar damit, mich nach einem „leichten Allround-Pedelec...
Oben