sonstige(s) Frage zu Bosch CX Gen4 2020: Wird ein 100Nm Update kommen?

Diskutiere Frage zu Bosch CX Gen4 2020: Wird ein 100Nm Update kommen? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo an alle! :-) Wisst ihr, ob es in Zukunft ein weiteres Update für den o. g. Motor geben wird? Die 85nm und der verbesserte EMTB Modus...
D

DanielM

Dabei seit
10.05.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
2
Hallo an alle! :)

Wisst ihr, ob es in Zukunft ein weiteres Update für den o. g. Motor geben wird?

Die 85nm und der verbesserte EMTB Modus sind spitze.

Vlt. in Zukunft 100nm?

Vorab Danke für die Antworten!
 
D

Dirkkro

Dabei seit
11.01.2017
Beiträge
469
Punkte Reaktionen
153
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
2x Brose 1.3 , TSDZ 2 mit Open
Denk mal dran das es eigentlich eine 250W Begrenzung gibt, Irgendwann ist das Maß voll. Wenn man dann fast 1 KW Spitzenleistung noch als 250W verkauft dann sind wir im gleichen Thema wie der Abgasskandal. Ich möchte niemanden den Spass verderben, aber irgendwann ist die Grenze erreicht!
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.568
Punkte Reaktionen
7.600
Ich bin mir sicher das Bosch mehr könnte aber so ziemlich das Optimum rausholt zwischen Power und Verbrauch.

Was nützt am beispiel Flyon Power wenn du nach 20km den Akku leer hast ?

Ein Kumpel von mir war schwerst begeistert von der Power seines Flyons
und ist auf steilsten Trails an allen vorbei geflogen.

Jetzt fährt er ein Orbea Wild FS mit Bosch Dual Akku 😁

Wenn Power wirklich alles wäre dann wären die Flyons der absolute Renner gewesen,
mittlerweile hört man fast nix mehr von dem Bike.
 
N

Navigator62

Dabei seit
30.11.2017
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
1.716
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Trekking S + MTB 25er
Wisst ihr, ob es in Zukunft ein weiteres Update für den o. g. Motor geben wird?
Ich schlage als Verbesserung zu den gewünschten 100 Nm noch Daumengas und einen 2.000 Wh-Zusatzakku vor.

Mann will sich am Berg ja nicht quälen. Der Kreislauf könnte ja versehentlich in Schwung kommen. ;) :)
 
K

Kioxuser

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
530
Punkte Reaktionen
621
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Was für ein Thread-Titel. Clickbait?
 
L

lenne0815

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
8
Clickbait. Und mal ehrlich, ich komme mit den 85nm auf Trail alles hoch was mich nicht nach hinten abschmeisst und genug grip hat. ( Das ging mit den 75 allerdings auch schon )
 
Nugi

Nugi

Dabei seit
05.06.2019
Beiträge
360
Punkte Reaktionen
5.491
die Lösung

1620717295285.jpeg
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.615
Punkte Reaktionen
32.774
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Ich glaube, mit der jetzigen Akku Technik sind wir mit den Motoren an der Grenze des sinnvollen angelangt.
Die Motoren sollen immer leichter, stärker, leiser werden, Ansprüche die sich gegenseitig ausschließen.

Dann kommt auch die Lebensdauer ins Spiel, da hatte z.B. Speci mit dem Brose deutlich Erfahrung sammeln müssen.
Bosch dto., welche Laufleistung der aktuelle Bosch bringt, ist noch nicht ganz klar.

Die Akkus werden immer größer, bei Speci 700 Wh, da liegt man beim Nachkauf deutlich über 1000 €.
Bosch mit 625 Wh, ggf. Dual Akku, da sind die Bikes dann locker in der Preisklasse von Motorrädern.

Komponenten, wie 12 fach Kassetten etc. sind auch nichts für die Portokasse.

Ausserdem ballert ein 100 Watt, korrigiert 100 Nm Motor das Bike extrem schnell an die 25 km/h Grenze, was dann wieder zu Tuning führt, mit Folgen die langfristig allen E-Bikern schaden.

Es zeigt sich inzwischen eine Spaltung, die eine Richtung fährt mit schweren Bikes und relativ starken Motoren, die andere Richtung geht den umgekehrten Weg, schwächere Motoren, kleinere Akkus, leichtere Bikes.

Ausserdem muss man die starken Motoren auch sinnvoll einsetzen können, wobei dann schon der Punkt kommt, wäre jetzt ein Trial Moped in entsprechendem Vereinsgelände nicht besser, im Unterhalt billiger?
 
Zuletzt bearbeitet:
rio71

rio71

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
1.366
Punkte Reaktionen
1.897
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
Ist im Hänger der Zusatzakku oder was?:cool:
und auch nen Rangeextender Benziner...
ich denke mit der verbauten hardware wird 100Nm nicht dauerstabil sein, beim nächsten physischen update möglicherweise..
der aktuelle ist ja schon mechanisch kleiner und leichter als der vorgänger... und hat mehr leistung..
mit exzessivem materialeinsatz könnte man sicher gewicht und baugröße @ 100 Nm halten, aber dann wirds auch wieder teurer..
was er aktuell kann und leistet ist schon beachtlich.. würde den entwicklungs-fokus allerdings eher auf ne effizienzsteigerung investieren..
 
aloisius

aloisius

Dabei seit
22.12.2018
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
542
Ort
Lienz
Details E-Antrieb
Bosch CX + Brose MagS + CX4
Ausserdem muss man die starken Motoren auch sinnvoll einsetzen können, wobei dann schon der Punkt kommt, wäre jetzt ein Trial Moped in entsprechendem Vereinsgelände nicht besser, im Unterhalt billiger?
Trial ist definitiv günstiger, sei es in der Anschaffung als auch im Unterhalt. Brauch eigentlich nur ein bisschen Sprit, ein bischen gutes Castrol, gelegentlich einen halben Liter Getriebeöl;), Hätte nie gedacht dass ich mal sowas sage....:):X3:

ach ja, 85-90 Nm reichen mir, klappt überall mit anfahren....
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
2.414
Punkte Reaktionen
1.708
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
schaltungen und ketten bzw. riemen sind im moment das problem aus meiner sicht. teilweise sind das ja noch komponenten, die von biobikes übernommen wurden, und entsprechend hoch ist der verschleiss.

wenn die zulieferer, insbesondere shimano, das problem lösen, wirds vermutlich auch stärkere motoren geben für die freaks.

die frage ist, wie eilig es die zulieferer dabei haben. im moment beschwert sich ja kaum mal einer ernsthaft, dass es nervig und teuer ist, ständig verschlissene ketten zu tauschen.
 
L

lenne0815

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
8
Ich glaube, mit der jetzigen Akku Technik sind wir mit den Motoren an der Grenze des sinnvollen angelangt.
Die Motoren sollen immer leichter, stärker, leiser werden, Ansprüche die sich gegenseitig ausschließen
Der Meinung bin ich auch, wir haben effiziente brushless motoren, verlustarme regler, moderne sensortechnik etc pp. Der Ebike Motor als standalone is imo fertig. Mal schauen, es wird bestimmt konzepte wie vollintegrierte motoren geben die nochmal signifikat Gewicht sparen koennen, aber ab davon glaube ich nicht das noch grosse Spruenge zu erwarten sind.
 
S

StefanT

Dabei seit
06.05.2019
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
29
... aber ab davon glaube ich nicht das noch grosse Spruenge zu erwarten sind.
Wenn das so wäre, wäre ich wahrscheinlich arbeitslos. ;)

Schon alleine wenn ich mir anschauen, dass heute immer noch Motor und Getriebe getrennt sind oder welches Potential die Akku Technik noch erwarten lässt kann man eigentlich fix davon ausgehen, dass die nächsten 20 Jahre Pedelec mindestens genauso viele Innovationen bringen wird wie die letzten zwanzig Jahre. Gerade, weil das Thema ja die letzten paar Jahre erst so richtig im Markt angekommen ist und dementsprechend mehr Geld in die Entwicklung gesteckt wird.

Ciao
Stefan
 
K

Kulrich

Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
19
Ich bin auch mal sehr gespannt, fahre derzeit einen sieben Jahre alten Flyer mit Panasonic "Next Generation" Motor, der eigentlich wenig Wünsche offenlässt, solange es nicht steil bergauf geht.

Jetzt kommt ein Homage mit 85 nm Bosch dazu und ich erhoffe mir dadurch im Mittelgebirge besseren Anschluss an Gruppen, die schon mit diesem Motor unterwegs sind. Steige dazu von NuVinci Automatik auf Rohloff um.

Es läuft auch noch ein 11 Jahre altes Flyer T9 mit Ritzeleingriff und Achtgang-Nabe, dem wir einen neuen Akku spendiert haben. In der Ebene und an leichten Steigungen kein Problem, ist nur nicht so schnell.

Da haben wir dann den vollen Überblick ... .
 
Thema:

Frage zu Bosch CX Gen4 2020: Wird ein 100Nm Update kommen?

Frage zu Bosch CX Gen4 2020: Wird ein 100Nm Update kommen? - Ähnliche Themen

BOSCH CX Motor 2021 welches Tuningmodul: Hallo, mein Bike hat den BOSCH Performance CX Motor (lt Händler modelljahr 2021, habs aber Sommer 2020 gekauft) mit Farbdisplay. Ich möchte gern...
sonstige(s) Bosch Performance Line CX und Nexus 5 Gang Nabe: Hallo zusammen. Ich möchte mir ein Pedelec zulegen. Ich wohne im Bergischen Land. Mein Händler hat mir ein Pegasus mit einem Bosch Performance...
sonstige(s) Software Update Bosch Cargoline vs. Performance CX MY2020: Hallo zusammen, ich habe im Dez von einem Online-Händler ein Urban Arrow Cargoline gekauft. Dieser hat mir nach eigener Aussage das neueste...
sonstige(s) 2020 Motor Software Update: 85nm und 650 Watt Peak Output für Bosch Performance Line CX der vierten Generation: Das neue Software-Update ist nur für den aktuellen Bosch Performance Line CX-Motor der vierten Generation verfügbar, es schaltet 85nm frei und...
sonstige(s) CX Update für Pegasus Premio Evo 10: Hallo allerseits, habe im Sommer das Tourenrad Pegasus Premio Evo 10 lite mit Bosch CX Gen4 neu erworben... Akku 500 kwh. Steuerung Bosch...
Oben