Fotografie, Kameras und Bildbearbeitung

Diskutiere Fotografie, Kameras und Bildbearbeitung im Plauderecke Forum im Bereich Community; Offenbar geht's wohl wieder darum Grundsätze und die eigene Realität durchzusetzen, um dann den künstlerischen Aspekt zu verteufeln. Wer immer nur...
Bauchbär

Bauchbär

Dabei seit
22.02.2019
Beiträge
80
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer Flogo 3.01 SE, 36V/12Ah, Panasonic
Das ist halt die Crux beim Fotografieren - auf dem Foto ist nur das drauf was da ist, nicht das was man weiss oder fühlt.
Offenbar geht's wohl wieder darum Grundsätze und die eigene Realität durchzusetzen, um dann den künstlerischen Aspekt zu verteufeln. Wer immer nur der Wirklichkeit hinterherjagt, vernichtet damit seine Träume und Phantasien. Manchen täte es gut, mal den Horizont zu erweitern.
Dass das 2. Bild nicht der Realität entspricht, ist ja unübersehbar. Aber geht's denn überhaupt darum? Das ist ein Einzelbild und kein Video, ein Werk für sich. Man kann sehen, was aus einem dunklen Bild noch rausgeholt werden kann. Und es ist völlig wurscht wie es tatsächlich dort ausgesehen hat. Das Bild soll lediglich beeindrucken, aber nicht die Wirklichkeit darstellen. Mich hat's beeindruckt und mir gefällt es.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.878
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Das ist halt die Crux beim Fotografieren - auf dem Foto ist nur das drauf was da ist,
hmm.. die Crux - finde ich ist doch wo anders...

"auf dem Foto ist nur das drauf was da ist..."

ist das so ?

z.b.: alte Filme -> körnig -> diese "Körner" am Bild waren aber original nicht da
oder chromatic abberation - je nach Objektiv mehr oder weniger ausgeprägt - normal auch nicht da...
kann man mit Software aber gut in den Griff kriegen
oder Verzeichnungen des Objektives..
oder Filme: je nach gekaufter Filmmarke schauen entwickelte Fotos anders aus, andere FArben, Körnung, Schärfe, Sättigung etc. etc.

oder schauen wir uns die Sternfotografie an.. da liest man dann oft als Fussnote: "verfälschte farben".. warum ?
weil die Kameras auf andere Wellenlängen eingestellt sind..
die nehmen das so auf, wie sie es bekommen.. "verfälscht" ist es nur, weil unser Auge halt das anders wahrnimmt

weiters fallen mir 2 Punkte ein:

1.) Schärfebereich...
Fotos sind im ganzen Bereich scharf (Bokeh/Tiefenunschärfe mal kurz ausgeblendet)
das hat nichts mit unserem menschlichen Auge zu tun.. wir sehen nur 1 oder 1,5° unseres 200° Blickfeldes scharf !
das bedeutet, das wir nicht mal ein tausendstel unseres Sichtfeldes scharf sehen!

und dann eben Bokeh: das ist eigentlich eine Unzulänglichkeit von Objektiven-Film/Sensor Systemen..
da ist man dann aber vor 100+ Jahren draufgekommen, dass es eigentlich aber "cool" ausschaut..
weshalb wir heute gerne so fotografieren..
und deshalb - bei Smartphones sogar per Software - künstlich eine Unschärfe ins Bild rechnen
oder eben ein teures Objektiv kaufen das nur eine Ebene scharf darstellt und den rest unscharf...
weils cool ausschaust..
real: hat man - außer man hat nen groben Sehfehler - immer die Möglichkeit auch den Hintergrund hinter einer Person scharf zu stellen

zweiter Punkt: Dynamik-Umfang...
da ist unser Menschliches Auge immernoch jeder (Konsumer)-Kamera überlegen...
ich kann draußen im Hof unten unter eine Hecke schauen und sehe im Dunkel die Blätter liegen, oder rauf in den Himmel und sehe Wolken..
das schafft keine (oder kaum eine) Kamera in diesem Ausmaß
das menschliche Auge schafft bis zu 20 Blendenstufen (!)

wenn hier als beim Fotografieren mit "Tricks" nachgeholfen wird (z.b. mehrere verschieden belichtete Fotos, die dann per HDR zu einem Gesamtfoto verrechnet werden) kann man nicht wirklich sagen, dass das nix mit der REalität zu tun hätte

und schlussendlich:
das was wir sehen ist auch nicht absolut...

ist immer wieder witzig, wenn man mit einer z.b. orangen Sonnenbrille ne Radltour macht.. die schönen, gesättigten Farben die man da hat...
und wenn man nach STunden die Brille runternimmt, sieht die welt plötzlich - ganz ohne Brille - sehr matt und fahl aus, farblos...
da passt dann die "Kalibrierung" im Gehirn nimma...

wie gleicht das Hirn das ab ?
die Infos über Farben etc. kriegt es ja nur über die Augen

schon interessant...
mit Brille weiß das hirn: das ist zu rot.. da müss ma "zurückregeln"
und wenn man dann nach stunden die Brille abnimmt, ist anfangs alles Grau, bis das Hirn sagt: moment.. das kann nicht stimmen, wir regeln die Farben wieder etwas rauf

also was ist schon die "absolute" Wahrheit bei Bildeindruck ?


zu den beiden Beispielbildern..
vielleicht wäre ein Mittelweg zwischen den beiden Fotos dann so, dass viele es nicht bemerkt hätten dass nachbearbeitet wurde
 
Bongo Bong

Bongo Bong

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
943
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Jedes Bild das gemacht wurde ist etwas künstliches.
Damit bleibt nur die eine Frage dazu übrig:"Ist das Kunst oder kann das weg?"
 
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.728
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Merksätze von meinem "Lehrgang Pressefotograf": Blende 8, wenn die Sonne lacht. Blende 11 im Zimmer geht immer.
Aber erst 18 Jahre nach dem Lehrgang hatte ich die erste Kamera, bei der man die Blende manuell auswählen konnte.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.143
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
In einem Forum fotografiere ich entweder irgendwelche Technik oder ich dokumentiere Touren, Urlaube, Treffen.
Da würde übermässige Bearbeitung nur stören.
3-Zwieselstein-St-Leonhard  13.jpg


Soll einfach die Stimmung wieder geben
4-St.Leonhard-Dimaro  2.jpg


hier ist aufgehellt, weil sonst die wesentlichen Personen, Details im Schatten verschwinden würden
4-St.Leonhard-Dimaro  5.jpg


Und wenn das Wetter schlecht ist, darf man das auch erkennen.
6-Riva-Freitag 6.jpg



Bei Technik habe ich zum Fotografieren mehr Zeit, bin im Shop oder zu Hause, nehme dann die DSLR.
Trickstuff 7.jpg


SRAM 1199 XX1 1.jpg


Rohloff Kettenspanner 8.jpg


Kommt halt darauf an. Mir persönlich gefallen Bilder immer dann besonders gut, wenn die Nachbearbeitung nicht auffällt, ist wie immer individuell.
 
Bauchbär

Bauchbär

Dabei seit
22.02.2019
Beiträge
80
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer Flogo 3.01 SE, 36V/12Ah, Panasonic
Knipsen und Fotografieren ist ein Unterschied.
Wer keinen Wert auf Nachbearbeitung legt, wird sich zuvor auch nicht mit dem Thema Fotografieren beschäftigt haben.
"Nachbearbeitung, die nicht auffällt." Was soll das sein? Welches Ziel wird verfolgt?
Kaum ein Apparat macht die Bilder so, dass man sie nicht nachbearbeiten müsste. Irgendwas stimmt immer nicht. Da kommt's doch nur drauf an, ob das dem Knipser/Fotografen auffällt oder nicht, und ob er das beheben will/kann.

Meine Beobachtung ist, dass die meisten Leute sich mit guten und teuren Kameras schmücken, aber die wenigsten was aus den Aufnahmen machen können. Letztendlich müssen die dann entscheiden, ob sie ihre Künste nur für sich beanspruchen oder sie auch mit anderen teilen möchten, wie man neuzeitlich sagt. Und dann kannz kritisch werden.
 
U

Ullerich

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
799
Glücksrad

Glücksrad

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
3.863
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT
Das ist in meinen Augen der große Vorteil der Fotografie: Es ist für jeden etwas dabei.
  • Für den Knipser, der möglichst einfach sich und/oder sein Umfeld (Kinder, Freunde, ...) festhalten will,
  • für den bild-sozial vernetzten,
  • für den, der gerne etwas Geld ausgibt,
  • für dem Profi, der damit Geld verdient,
  • für den, der richtig gelungene Bilder machen will und sich dem allgemeinen Wettbewerb stellt,
  • ...
Dazu gibt es jede Menge Kameras und Software. Und jede Menge Menschen mit unterschiedlichen Vorstellungen.

Edit:
Ich z.B. versuche, auf dem Bild festzuhalten, wie ich die Situation empfunden habe. Also eher emotional. Um das zu erreichen muss ich manche Bilder schon etwas länger nachbearbeiten. Bisher hat sich für mich der Aufwand immer gelohnt, ich sehe mir die Bilder immer wieder gerne an.
 
Zuletzt bearbeitet:
hwg

hwg

Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
310
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
R&M culture Rohloff & Classic • Flyer TS7.80
das ist dann für mich eine übertriebene Nacharbeit
Anhang anzeigen 342980
Hallo OldMan54,
so würde ich die Datei ins digitale Album unter die Fotoecken stecken.

Denn das Motorrad soll ja auch seinen grauen Metalliclack zeigen.
Allerdings nicht in einer Software mit KI angepasst sondern nur in Pshop per Gradation / Kontrast.

BILD © OldMann54
RET_Passo-Sella-1.jpg


Gruß hwg
 
Bauchbär

Bauchbär

Dabei seit
22.02.2019
Beiträge
80
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer Flogo 3.01 SE, 36V/12Ah, Panasonic
@OldMan54
Entschuldigung, aber deine Bilder finde ich alle grausig. Ein schönes Motiv macht noch kein gutes Bild. Da ändert auch die Bearbeitung nichts dran. Ich denke, dir fehlt der Blick für die Bildaufteilung, bzw. die Fähigkeit das Motiv in Szene zu setzen. Da steht ein Motorrad vor einem höllisch schönen Motiv und ich frage mich, was davon ist jetzt der Blickfang. Beides gibt nichts her. Der Berg ist nicht zu sehen, das Motorrad auch nur teilweise.
Man möchte sagen "Schieb doch mal das Motorrad da weg. Das stört."
Hier bestätigt sich das, was ich schrieb " Letztendlich müssen die dann entscheiden, ob sie ihre Künste nur für sich beanspruchen oder sie auch mit anderen teilen möchten ... Und dann kannz kritisch werden."
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.878
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Kaum ein Apparat macht die Bilder so, dass man sie nicht nachbearbeiten müsste. Irgendwas stimmt immer nicht. Da kommt's doch nur drauf an, ob das dem Knipser/Fotografen auffällt oder nicht, und ob er das beheben will/kann.
gerade bei RAW - was ja dann "ursprünglicher" wäre, das was der Sensor sieht praktisch unverändert abgespeichert...
da ist Nachbearbeiten erst recht wichtig, bzw. man sagt da ja gar nicht nachbearbeiten dazu sondern "entwickeln"

und wenn ich mir jetzt die Jpgs bei einer Kamera anschaue...


selbst die Jpgs die die Kamera ausspukt, sind schon "nachbearbeitet"
am PC hat man halt dann nochmal deutlich mehr Möglichkeiten und vor allem: mehr Zeit
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.143
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
@Bauchbär

Das war ein Motorradurlaub. Kurz die Karre am Strassenrand abgestellt, ein Bild gemacht, während mein Freund vorgefahren ist.
Die Bilder habe ich für mich gemacht, nicht für irgendwelche Foto Foren etc.
Da ging es mir ausschließlich um eine Dokumentation, wo ich war.

Wer bei solchen Bildern fragt, wo das Hauptmotiv ist, hat meine Motivation für das Bild völlig falsch interpretiert.
Ich wollte natürlich niemand mit der Auswahl ......ist natürlich der Handschuh auf dem Fahrersitz :ROFLMAO:
 
Bauchbär

Bauchbär

Dabei seit
22.02.2019
Beiträge
80
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Flyer Flogo 3.01 SE, 36V/12Ah, Panasonic
Vielleicht habe ich hier eine große Klappe, aber Nachbearbeitung ist für mich auch Pflicht, selbst wenn ich nicht in RAW aufnehme. So groß sind meine Ansprüche auch wieder nicht. Dafür achte ich bei der Aufnahme z.B. (möglichst) auf die Richtung der Sonneneinstrahlung. Gegenlichtaufnahmen haben auch oft ihren Reiz, Sonne im Rücken muss nicht entzücken, weil keine Plastizität entsteht. Und so checke ich vorher ab, ob es sich überhaupt lohnt was aufzunehmen. Bei Bewölkung mit der A-Cam loszuziehen, halte ich für Zeitverschwendung. Mit meiner Pana sind mir da auch noch keine guten Aufnahmen gelungen. Wirkt eben alles sehr flach, flau und grau. Sonne ist immer gut.
Nachtrag: Auffällige Licht/Schatten-Situationen einfangen, Vordergrundmotiv erzeugt Tiefe ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fotografie, Kameras und Bildbearbeitung

Fotografie, Kameras und Bildbearbeitung - Ähnliche Themen

  • Bike freistehend fotografieren! 3D gedruckter Bike-Stand

    Bike freistehend fotografieren! 3D gedruckter Bike-Stand: Ab und zu bin ich mit dem MTB an einem schönen Ort und möchte ein schönes Foto davor vom Bike machen. Dann kennt ihr das, man sucht sich ein...
  • Fotografieren auf euren ebike Touren

    Fotografieren auf euren ebike Touren: Was schleppt Ihr so alles an Foto Equipment mit und wie verstaut Ihr es ? Vermutlich auschliesslich Smartphones oder doch mehr ? (Kompakt- oder...
  • Photonisches über Motorrad, Bike, Reisen, Fotografie und Erfahrungen mit Objektiven

    Photonisches über Motorrad, Bike, Reisen, Fotografie und Erfahrungen mit Objektiven: Wen es interessiert, Erfahrungen mit Objektiven, hier hat es doch einige, die engagiert Fotografieren :whistle...
  • Beschädigung der OIS in Smartphone-Kameras durch Vibration und Stöße beim Radfahren?

    Beschädigung der OIS in Smartphone-Kameras durch Vibration und Stöße beim Radfahren?: Hallo zusammen, da ich vorhin eine SP Connect Hülle im Moto Bundle erhalten und stolz angebracht habe (iPhone 11 Pro), hat mich ein Freund drauf...
  • Ähnliche Themen
  • Bike freistehend fotografieren! 3D gedruckter Bike-Stand

    Bike freistehend fotografieren! 3D gedruckter Bike-Stand: Ab und zu bin ich mit dem MTB an einem schönen Ort und möchte ein schönes Foto davor vom Bike machen. Dann kennt ihr das, man sucht sich ein...
  • Fotografieren auf euren ebike Touren

    Fotografieren auf euren ebike Touren: Was schleppt Ihr so alles an Foto Equipment mit und wie verstaut Ihr es ? Vermutlich auschliesslich Smartphones oder doch mehr ? (Kompakt- oder...
  • Photonisches über Motorrad, Bike, Reisen, Fotografie und Erfahrungen mit Objektiven

    Photonisches über Motorrad, Bike, Reisen, Fotografie und Erfahrungen mit Objektiven: Wen es interessiert, Erfahrungen mit Objektiven, hier hat es doch einige, die engagiert Fotografieren :whistle...
  • Beschädigung der OIS in Smartphone-Kameras durch Vibration und Stöße beim Radfahren?

    Beschädigung der OIS in Smartphone-Kameras durch Vibration und Stöße beim Radfahren?: Hallo zusammen, da ich vorhin eine SP Connect Hülle im Moto Bundle erhalten und stolz angebracht habe (iPhone 11 Pro), hat mich ein Freund drauf...
  • Oben