Focus Thron 6.9 oder Cube Stereo Hybrid 120 SL

Diskutiere Focus Thron 6.9 oder Cube Stereo Hybrid 120 SL im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, Ich bräuchte mal eure Meinung zu den genannten Bikes, würdet ihr von den beiden eher das Cube oder das Focus nehmen wenn der...
S

Sarjhenkar

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
6
Hallo zusammen,

Ich bräuchte mal eure Meinung zu den genannten Bikes, würdet ihr von den beiden eher das Cube oder das Focus nehmen wenn der Preis ähnlich ist(Cube ist ca. 200€ mehr hat aber zB. ein Nyon)
Das Focus Thron 6.9 könnte ich noch zeitnah bekommen, das Cube Stereo Hybrid 120 SL 2021 ist ungewiss wann es beim Händler eintrifft.

Ist Focus eine gute Marke mit guten Bikes? Höre von denen bisher hier nicht so viel im Gegensatz zu Cube.

Hat schon mal jemand beide direkt miteinander verglichen?
 
MHR

MHR

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
97
Ort
Frankfurt am Main
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4
Cube hat i.d.R. ein gutes Preis/Leistungsverhältnis, deshalb haben sie sich einen großen Marktanteil erarbeitet und hier auch eine entsprechende "Fangemeinde" (ich hab auch eines ;)).
Hinter Focus steckt Derby Cycle, der wohl größte Radhersteller in Deutschland (u.a. noch Kalkhoff, Univega...). Wenns Dir um eine "gute Marke" geht, machst Du da auch nix falsch.
 
S

Sarjhenkar

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
6
Mal so allgemein, merkt man 10mm Federweg überhaupt im direkten Vergleich wenn die Geometrie sehr ähnlich ist? Beide haben ne Fox 34 Rythm.

Mein Profil sind halt normale Touren, gerne mit Familie aber gerne auch(alleine) über verschiedene Trails denen man so unterwegs begegnet. Allerdings im Rahmen, kein Bikepark oder ähnliches. Also eher auf Gemütlich. Das Focus und Cube haben haben unabhängig von der Ausstattung bis auf hier und da ein paar Millimeter ähnliche Geometrie nur hat das Focus halt 130mm Federweg.
Bei Cube wäre das nächst größere mit 140mm, aber da ist die Geometrie schon etwas sportlicher.
 
MHR

MHR

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
97
Ort
Frankfurt am Main
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4
Ob Du beim Federweg einen Unterschied merkst - keine Ahnung, ich würde es höchst wahrscheinlich nicht bemerken. Der Rest der Ausstattung ist ziemlich identisch, lediglich die Bremsen sind beim Cube ne Nummer besser, ist aber bei "eher gemütlich" nicht entscheidend. In wieweit sich die Geometrien unterscheiden, da hilft nur eine Probefahrt, auch mal in unterschiedlichen Rahmenhöhen (falls Du bei den leergefegten Läden dazu überhaupt eine Chance hast).
Nimm das, auf dem Du Dich wohler fühlst, im Zweifel, das Rad, welches Dir besser gefällt 😊
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Also die 120mm zu 130mm sind völlig egal. Fahrwerk ist auch gleich gut.
Zum Mtben gehst du das aber falsch an. Am wichtigsten ist die Geometrie und dann kommt alles andere! Die beiden Bikes sind schonmal passend für deinen Einsatzzweck: Downcountry und leichte Trails. Die Größenangaben auch relativ identisch sowie Lenkwinkel, Sitzwinkel auch. Aber Sie unterscheiden sich vom Radstand und wie dieser aufgeteilt wird. Das Focus hat mehr Reach und kürzere Kettenstreben, das Cube genau andersrum.
Daraus ergibt sich ein ganz anderes Fahrverhalten.
Wenn du nicht weißt, welche Art von Fahrverhalten du bevorzugst, würde ich versuchen beide auf dem Trail probezufahren.

Bei der Federung würde ich persönlich eine Stufe höher gehen, auf die Fox perfomancereihe, wenn man schon soviel Geld ausgibt.

Solltest du nur ein Rad mit Federung wollen, um paar Touren und bischen durch den Wald zu fahren, dann vergiss das oben.
Wenn du allerdings eine gute Auf und Abfahrtperformance haben willst und es Dir auf Trails richtig Spaß machen soll, dann ist das oben essentiel
 
S

Sarjhenkar

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
6
Also die 120mm zu 130mm sind völlig egal. Fahrwerk ist auch gleich gut.
Zum Mtben gehst du das aber falsch an. Am wichtigsten ist die Geometrie und dann kommt alles andere! Die beiden Bikes sind schonmal passend für deinen Einsatzzweck: Downcountry und leichte Trails. Die Größenangaben auch relativ identisch sowie Lenkwinkel, Sitzwinkel auch. Aber Sie unterscheiden sich vom Radstand und wie dieser aufgeteilt wird. Das Focus hat mehr Reach und kürzere Kettenstreben, das Cube genau andersrum.
Daraus ergibt sich ein ganz anderes Fahrverhalten.
Wenn du nicht weißt, welche Art von Fahrverhalten du bevorzugst, würde ich versuchen beide auf dem Trail probezufahren.

Bei der Federung würde ich persönlich eine Stufe höher gehen, auf die Fox perfomancereihe, wenn man schon soviel Geld ausgibt.

Solltest du nur ein Rad mit Federung wollen, um paar Touren und bischen durch den Wald zu fahren, dann vergiss das oben.
Wenn du allerdings eine gute Auf und Abfahrtperformance haben willst und es Dir auf Trails richtig Spaß machen soll, dann ist das oben essentiel
Danke sehr informativ! Das Cube hat ja 449mm und das Thron 450mm Reach und 632mm zu 639mm Stack bei Größe L. Das sind doch nur 1mm Reach Differenz? Die Kettenstrebe ist 490 zu 455. wie macht sich der Unterschied im Fahren denn da bemerkbar?

Leider hat selbst das Cube in SL nur ne 34er Fox Rythm, ist die so schlecht? Das günstigere 120er TM hätte eine Rock Shox 35 Gold, ist die deutlich besser?

Mal eben eine Probefahrt gestaltet sich als schwierig, alles ausverkauft vor Ort. Hatte nur mal ein Stereo Hybrid 140 ausprobiert. Das fuhr sich eigentlich nicht schlecht, aber ist auch ne Ecke „sportlicher“ vom sitzen. Deshalb theoretisch der Kompromiss beim 120er und dem Thron
 
Zuletzt bearbeitet:
1235813

1235813

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
118
Reach und Stack machen bei den beiden keinen Unterschied.
Die kürzere Kettenstrebe wirst du aber merken. Ist sie kürzer ist das bike agiler und spielerischer. Ist sie länger profitiert davon die Laufruhe, und im Uphill steigt das Vorderrad nicht so schnell.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Reach und Stack sind gleich ja. Edit: aber nicht EFFECTIVE TOP TUBE
Einzelnd betrachtet macht eine kürzere Kettebstrebe das Rad ab Mitte der Kurve wendiger, aber nagel mich nicht darauf fest. Sowas muss immer im Gesamtpacket betrachtet werden.

Nein rythm ist nicht schlecht und reicht zum rumfahren aus. zum sportlichen Runter fahren würde ich auf jedenfall performance nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrickf

Patrickf

Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
67
Ort
München
Details E-Antrieb
Scott Genius eRide 920 (2020) Bosch CX Gen4
Leider hat selbst das Cube in SL nur ne 34er Fox Rythm, ist die so schlecht? Das günstigere 120er TM hätte eine Rock Shox 35 Gold, ist die deutlich besser?
Nein, die 34er Fox Rythm ist wunderbar, deutlich besser als die RS 35 Gold!
 
S

Sarjhenkar

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
6
Kann man also sagen, dass eine kürzere Kettenstrebe besser ist wenn man mehr im Gelände ist? Super Uphill Performance werde ich wohl nicht besonders brauchen hier im Umkreis von Köln.
Wenn vom sitzen her beide fast identisch sind tendiere ich fast eher zum Focus mit der kürzeren Kettenstrebe.
Oder sagt ihr Laufruhe ist bei so einem „sanften“ Bike wichtiger als ein bisschen mehr Agilität?
Ich habe das Gefühl selbst wenn ich beim Händler beide bei Ihm vor der Tür auf der Straße ausprobieren könnte ich kaum einen Unterschied spüre.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Das geht halt nicht so pauschal. Uphill kommt ja auch noch Radstand und Sitzwinkel hinzu usw....
müssten beide fast gleich laufruhig sein.

Wenn du beide direkt nach einander fährst,würde ich gucken ob mir eins von den beiden im sitzen als zu gestreckt/gedrungen vorkommt. Die kürzere Kettenstrebe kannst du bei 5 min nur schwer erfahren.

An deiner Stelle würde ich einfach zum Focus greifen, wenn du es früher bekommst.

Oder mach es so:
Fahr das thron Probe und wenn es dir im Sitzen nicht zu lang vorkommt, kauf es.
 
S

Sarjhenkar

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
6
Danke für den Input. Habe jetzt noch mal ein paar Daten verglichen grad im Bezug auf die Kettenstrebe. Das Cube 120 hat im Gegensatz zu allen anderen Bikes die ich mir angeguckt habe eine ungewöhnlich lange 490mm Strebe. Selbst normale Trekkingräder die ja eher auf Gemütlich getrimmt sind haben oft nur um die 460mm.
Gibts noch irgend einen Grund warum grad das 120er als immerhin MTB Fully so lang ist? Klar, scheint voll auf Komfort getrimmt zu sein aber so krass?

Kann man denn wenn man ein „kürzeres und agiles“ Rad später doch etwas laufruhiger machen will noch an anderen „Stellschrauben“ drehen wie anderer Vorbau/Lenker oder sowas? Kettenstrebe verlängern geht ja wohl kaum.
 
R

RasalGhul

Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
631
Das Stereo 120 ist als Fully/Trekker ausgelegt.
Da hat Cube gleich Platz für die Radschützer/Gepäckträger eingeplant.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
167
Man kann sowas nicht ewig theoretisch angehen, gerade wenn man keine große Erfahrung in dem Bereich hat.
Nimm das Focus.
Gut wäre eine Probefahrt, aber das weiter theoretisch durchzukauen ist doch irgendwann sinnlos
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
996
Völlig egal welches der beiden Bikes. Kauf das, was dir optisch besser gefällt.
Das Thron ist super, vorallem der Hinterbau ist genial bei Focus. Spricht sehr sensibel an.
 
Patrickf

Patrickf

Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
67
Ort
München
Details E-Antrieb
Scott Genius eRide 920 (2020) Bosch CX Gen4
Ich würde definitiv das Focus Bike nehmen...
 
1235813

1235813

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
118
Bin auch mit meinem Bio Jam sehr zufrieden
 
SpeziMan

SpeziMan

Dabei seit
16.09.2019
Beiträge
45
Das Cube hat die höherwertigere XT Bremsanlage.
Und das neue Nyon solltest dir mal auf Youtube genauer anschauen, das kann schon was.

aber mit dem Focus kannst auch nichts falsch machen.

Focus kommt eigentlich aus Stuttgart und gehört zum Derby-Cycles Konzern, wird in Cloppenburg zusammen gebaut.
Cube ist eigenständig und kommt aus Waldershof (Oberpfalz)
 
S

Sarjhenkar

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
6
Ok, erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Antworten, ich werde dann wohl nächste Woche mal zum Händler gehen und mir das Focus bestellen. 300€ Rabatt wollte er mir auch noch geben.
Jetzt muss ich ihn nur noch überreden mir für einen kleinen Aufpreis ein neues Nyon anstatt das Kiox einzubauen.
Beim lokalen Cube Händler hätte ich nur wie jeder die 3% bekommen. P/L mäßig sind sie dann auch fast gleich, eher im Gegenteil, für das Geld hätte ich bei Cube auch nur das 120 TM bekommen. Das hat dann auch nur eine Rock Shox 35 Gold, Sram NX, eine Magura MT5 sowie ein Kiox. Das SL ist dann immerhin knapp 500€ teurer, das lohnt sich für XT Bremse und Nyon glaub ich nicht für mich.
 
Thema:

Focus Thron 6.9 oder Cube Stereo Hybrid 120 SL

Focus Thron 6.9 oder Cube Stereo Hybrid 120 SL - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Cube Stereo 120/140 oder doch lieber Focus Thron/Jam?

    sonstige(s) Cube Stereo 120/140 oder doch lieber Focus Thron/Jam?: Hallo, ich bräuchte ein bissl Entscheidungshilfe für meinen geplanten Neukauf für die nächste Saison :-) Momentan schwanke ich zwischen Cube und...
  • sonstige(s) Focus Thron 6.8 Lupine-Licht Stecker

    sonstige(s) Focus Thron 6.8 Lupine-Licht Stecker: Hallo, ich habe ein neues Focus Thron 6.8 E-MTB Bike und wollte gerade ein Frontlicht von Lupine nachrüsten. Motor: Bosch Performance CX Gen 4...
  • erledigt Focus Thron 6.8 MY 2020 Größe M 625Wh Akku mit Licht & Schutzblechen & Gepäckträger so gewünscht

    erledigt Focus Thron 6.8 MY 2020 Größe M 625Wh Akku mit Licht & Schutzblechen & Gepäckträger so gewünscht: Leider paßt die Größe für meine Frau nicht, daher der frühzeitige Verkauf. Kaufdatum Nov 2019 239km gefahren Thron 6.8; Rahmengröße M, grün; 12...
  • Focus Thron 2017 Modell empfehlenswert?

    Focus Thron 2017 Modell empfehlenswert?: Hallo liebes Forum, ich habe mir ein Focus Thron Speed Limited Modell 2017...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Cube Stereo 120/140 oder doch lieber Focus Thron/Jam?

    sonstige(s) Cube Stereo 120/140 oder doch lieber Focus Thron/Jam?: Hallo, ich bräuchte ein bissl Entscheidungshilfe für meinen geplanten Neukauf für die nächste Saison :-) Momentan schwanke ich zwischen Cube und...
  • sonstige(s) Focus Thron 6.8 Lupine-Licht Stecker

    sonstige(s) Focus Thron 6.8 Lupine-Licht Stecker: Hallo, ich habe ein neues Focus Thron 6.8 E-MTB Bike und wollte gerade ein Frontlicht von Lupine nachrüsten. Motor: Bosch Performance CX Gen 4...
  • erledigt Focus Thron 6.8 MY 2020 Größe M 625Wh Akku mit Licht & Schutzblechen & Gepäckträger so gewünscht

    erledigt Focus Thron 6.8 MY 2020 Größe M 625Wh Akku mit Licht & Schutzblechen & Gepäckträger so gewünscht: Leider paßt die Größe für meine Frau nicht, daher der frühzeitige Verkauf. Kaufdatum Nov 2019 239km gefahren Thron 6.8; Rahmengröße M, grün; 12...
  • Focus Thron 2017 Modell empfehlenswert?

    Focus Thron 2017 Modell empfehlenswert?: Hallo liebes Forum, ich habe mir ein Focus Thron Speed Limited Modell 2017...
  • Oben