Focus Jam²: Knarzen und Knacken

Diskutiere Focus Jam²: Knarzen und Knacken im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Sorry @edelfirn ..da hab ich wohl was durcheinander gebracht:X3: Danke @Manfred
DaGuHe

DaGuHe

Mitglied seit
29.09.2015
Beiträge
255
Ort
Herborn
Details E-Antrieb
Focus Jam² Plus
@Manfred Focus schreibt tatsächlich was anderes. Irgendwoher musste ich die 25nm ja haben.
20180211_170623.jpg
20180211_170647.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Manfred

Manfred

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
4.918
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Bosch Classic; Brose -S (1.3)
"Die Anzugsdrehmomente des Komponentenherstellers - falls vorhanden - haben Vorrang"
-> 10 - 12,4 Nm

Warum Focus die 25 Nm nannte, ist nun auch klar. Diese Anleitung wurde mit Stand 21.12.2016 geschrieben, da gab es von Shimano noch keine Vorgaben.
Erst in der DM-E8000-04 (Feb. 2018?) nennt Shimano die 10-12,5 Nm,
bis Version 03 (war im Dez. 2017 noch die aktuellste) stand da noch kein Wert:
 

Anhänge

DaGuHe

DaGuHe

Mitglied seit
29.09.2015
Beiträge
255
Ort
Herborn
Details E-Antrieb
Focus Jam² Plus
Da hat Shimano wahrscheinlich viele Motoren mit ausgenudeltem Gewinde zurückbekommen und nachträglich die Anleitung um die Drehmomentempfehlung ergänzt.

Dann hätten wir das ja geklärt, sehr gut @Manfred;)
 
C

Classictrailer

Mitglied seit
02.11.2017
Beiträge
17
Ort
schönste Stadt an der Ruhr
Details E-Antrieb
Focus Jam2 plus
Hallo zusammen, ich bin schon lange stiller Mitleser. Bei mir hat das knarzen jetzt angefangen, nachdem ich den Zusatzakku montiert habe. Außerdem hat der Zusatzakku leicht spiel und klappert ein wenig. Hat hier schon jemand die Geräusche beseitigt? Wenn ja wie? Ist ein Jam2 plus von 2017. Danke schon mal.
Gruß aus dem Pott
 
E

ensoniq2k

Mitglied seit
24.01.2018
Beiträge
84
Ich habe aktuell ein Jam² als Testrad ausgeliehen. Jetzt habe ich bemerkt, dass das Hinterrad extrem eiert, die Nabe lässt sich auf der Steckachse einfach mehrere Millimeter hin und her bewegen. Das Knarzen ist kommt auch vor allem dann, wenn man die Hinterachse entlastet. Scheint mir also einen Zusammenhang zu geben. Hat das von euch schon jemand gehabt, also die eiernde Nabe?
 
DaGuHe

DaGuHe

Mitglied seit
29.09.2015
Beiträge
255
Ort
Herborn
Details E-Antrieb
Focus Jam² Plus
Hat das von euch schon jemand gehabt, also die eiernde Nabe?
Hatten hier im Forum schon mehrere, unter anderem ich. Bei meinem Bike wurde der LRS schon mit Spiel ausgeliefert. Nach Reklamation bekommt man ein neues Laufrad mit Shimano Naben, die Originalen Concept Naben sind wohl nicht so der Bringer.
Das Knarzen kommt vermutlich eher vom Hinterbau bzw. Dämpferaufnahme. Auch das hatten schon mehrere hier im Forum berichtet.
Abhilfe schafft nur alles zerlegen, ordentlich reinigen und gut fetten.
 
E

ensoniq2k

Mitglied seit
24.01.2018
Beiträge
84
Hatten hier im Forum schon mehrere, unter anderem ich. Bei meinem Bike wurde der LRS schon mit Spiel ausgeliefert. Nach Reklamation bekommt man ein neues Laufrad mit Shimano Naben, die Originalen Concept Naben sind wohl nicht so der Bringer.
Das Knarzen kommt vermutlich eher vom Hinterbau bzw. Dämpferaufnahme. Auch das hatten schon mehrere hier im Forum berichtet.
Abhilfe schafft nur alles zerlegen, ordentlich reinigen und gut fetten.
Danke für die schnelle Info. Im Endeffekt ist das ja zum Glück das Problem meines Händlers (Testrad bis meines geliefert wird) aber beruhigend zu hören, dass das definitiv nicht an meinem Fahrstil liegt :)

Zum Knarzen ist mir aufgefallen, dass das zwar immer mal wieder kam aber mit ausleierndem Hinterrad immer lauter wurde.
 
S

stinkstiefel

Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
5
Gestern hatte ich Gelegenheit eine schöne Runde im wohl ältesten Trailpark Europas (so berichtet zumindes bike) zu drehen. Das Gefühl des Erdmagnetismus würde leider etwas von einem knackenden und knarzenden Hinterbau gestört. So das ich das Thema Gelenke fetten die nächsten Tage auch angehen möchte. Welches Fett wäre zu empfehlen? Würde ich den Gelenken mit Kupferpaste etwas gutes tun oder ist diese eher nicht geeignet?
 
S

stinkstiefel

Mitglied seit
21.04.2018
Beiträge
5
Okay danke für den Tipp, habs gelesen und verstanden. Ich werde wohl eh erst einmal nachsehen müssen ob da überhaupt Gleitlager verbaut sind die die Geräusche verursachen oder direkt Lager ausgetauscht werden müssen.
 
M

Mege66

Mitglied seit
06.08.2017
Beiträge
112
Hallo zusammen

nachdem ich anfänglich keinerlei Knarzen am Bike hate, begann dies ab etwa Kilometer 1000 auch an meinem Jam2 einzusetzen. Das nervige Geräusch kam bei mir aus dem Bereich Hinterraddämpung. Letzten Samstag habe ich deswegen den Dämpfer drucklos gemacht (damit sich nichts verspannt/verkanntet), alle Schrauben eine nachd er anderen entfernt, gefettet (da war keine Spur von Fett zu finden) und mit einem Drehmomentschlüssel neu festgezogen.

Beim Rausdrehen fiel mit auf, dass die Schrauben deutlich fester angezogen waren als auf dem Schraubenkopf aufgedruckt. Ich schätze dass es mindestens das doppelte Moment gewesen sein muss. Eher noch mehr. Ob dies ab Werk so war oder ob mein Händler vor Auslieferung alle Scharuben festgekrallt hat kann ich nicht sagen. Das Resultat einer längeren Gebirgsfahrt gestern Sonntag war dass das Knarzen danach erfreulicherweise komplett weg war.

25 Nm ist das Drehmoment für eine Standard 8.8er Imbusschraube.Da die Schraube ja in Alu geschraubt wird dürfte das Drehmoment deutlich niedriger liegen,darum würde ich auch eher 10-12 Nm anziehen.Dann lieber einkleben als zu fest anknallen.
Oder gelegentlich kurz mit dem Drehmomentschlüssel kontrollieren
 
A

Alex86

Mitglied seit
23.07.2018
Beiträge
21
Hallo ich habe zwar kein Sam 2 aber ein Bold 2 und sage und schreibe ein paar Tage mit gefahren knarzt es vorne im Bereich lenker. Hab schon alles nachgezogen aber da ich kein bike Profi bin frage ich mich ob ich die Gabel bzw Steuersatz selber abbauen soll und Fett besorgen (was für Fett?) und wie oben beschrieben alles mal fetten und dann schauen. Oder direkt zum Händler und dann soll das seine Werkstatt machen? Denke persönlich selber lernen ist immer besser. Habe nur keinen bike ständer.

Jedenfalls das knarzem kommt nicht vom. Vorbau sondern auch in ruhe wenn ich den lenker rechts und links eindrehe hört man ein kurzes knacken Während der Fahrt natürlich noch häufiger. Wenn ich das Ohr hinhalte dann kann ich das im Bereich Gabel Steuersatz einordnen
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.404
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Wenn du das Rad erst ein paar Tage hast, würde ich es zum Händler bringen, es sei denn, der wäre weit entfernt.
 
A

Alex86

Mitglied seit
23.07.2018
Beiträge
21
Ja
Wenn du das Rad erst ein paar Tage hast, würde ich es zum Händler bringen, es sei denn, der wäre weit entfernt.
Ich bringe es heute Abend hin. Habe es dann erst wieder zum Freitag. Der Händler meinte sofort ja da muss wohl man alles durchfetten. Super das man das nicht schon bei der Montage erldedigt.
Vielleicht frage ich gleich nach ob sie mir ein Software downgrade machen ;) nur wäre dann die Begründung eher illegal.
 
HoLgOr

HoLgOr

Mitglied seit
22.04.2014
Beiträge
94
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Bei meinem Jam² wars das gleiche.
Hat vorne und hinten geknarzt.
Hatte auch keine Ahnung was es sein kann und habe mich dann selber auf die Suche begeben.
Vorne war es eindeutig ein trocken verbautes Steuerlager (wurde hier schon mehrfach erwähnt)
Mit Lagerfett bearbeitet danach war Ruhe.
Hinten habe ich auch alle Schrauben/Bolzen entfernt, gefettet und mit richtigem Drehmoment wieder angezogen. Welche genau es war weiß ich nicht aber danach wars weg!
Wenn man einen passenden Drehmomentschlüssel hat ist das alles kein Hexenwerk. Dadurch lernt man sein Bike erst mal richtig kennen ;)
 
Captain_1982

Captain_1982

Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
197
Hallo Leute,
ich liebe mein Bike, aber nach bereits 140km habe ich nun das knarzen aus dem Bereich Motorraum auch. Anfangs beim Treten nur manchmal, jetzt total nervig und laut.
Das Bike war beim Kundendienst und der Händler hat nun gemeint, dass sie alles untersucht, losgeschraubt und festgezogen haben. Das Knarzen ist immer noch und er denkt es ist der Rahmen.

Ich soll das Bike nun einschicken. 4-6 Wochen durchlauf :(

Grüße
 
R

raptora

Ich soll das Bike nun einschicken. 4-6 Wochen durchlauf :(
Bevor du das Rad einschickst mach mal alle Motorschrauben locker, 3-4x kräftig einfedern
und dann die Schrauben abwechselnd und schön gleichmäßig anziehen.

Das Problem wird gerne bei den Händlern übersehen, hab ich bei mir damals so lösen können.
 
A

americo

Mitglied seit
05.11.2017
Beiträge
112
Ich hab's ja schonmal geschrieben, bei mir war's laut Händler seltsamerweise die Sattelstütze.
Ich hatte ein Knarzen im Bereich Hinterbau/Dämpfer, konnte mir nicht erklären woher das kommt.
Ich hab auch die Lagerschrauben gefettet, obwohl die bei mir ab Werk nicht "trocken" waren und auch die Drehmomente passten.
Das Knarzen war trotzdem da.

Komischerweise auch wenn ich aus dem Sattel ging.
Beim Kundendienst wurde dann eben festgestellt, dass das Knarzen von der Sattelstütze her kommt, seit dem ist Ruhe.
Also evtl. auch mal dort nachschaun bevor man das Rad aufwändig einschickt. Sicher ist sicher.
 
P

paulek

Mitglied seit
22.12.2016
Beiträge
1.404
Ort
Südliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Shimano Steps 8000
Ich soll das Bike nun einschicken. 4-6 Wochen durchlauf :(
Das ist bitter. In dem Fall würde ich doch noch einmal selbst alles kontrollieren, mit dem Tipp von raptora anfangen.
Ein neues Rad nach 2, 3 Touren gleich wieder so lange abgeben zu müssen, das ist ja eine Horrorvorstellung.
Auch für einen Händler kann die Suche nach der Ursache der Geräusche eine äußerst zeitaufwendige und nervige Geschichte sein, aber die Flinte so schnell ins Korn zu werfen...
 
Thema:

Focus Jam²: Knarzen und Knacken

Werbepartner

Oben