Flyer F 99

Diskutiere Flyer F 99 im Flyer Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, bin aus Karlsruhe. Nun hat es mich auch erwischt.....Aber es sollte was Altes und besonders sein. Somit hab ich einen Flyer F 99 ergattert...
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Hallo,
bin aus Karlsruhe.
Nun hat es mich auch erwischt.....Aber es sollte was Altes und besonders sein.
Somit hab ich einen Flyer F 99 ergattert.
Der Akku wurde 2016 vom Akkuhaus erneuert wurde dann kaum bewegt oder geladen.
Hab es trotzdem versucht......rückwärtstreten hat schon Mal super geklappt.
Rot leuchtet dauerhaft und grün gleich daneben auch ?
Ladet oder nicht ?
Hab es ca. 10 Stunden so gelassen und über Nacht vorsichtshalber der Stecker gezogen.
Die beiden Dioden leuchten immer noch.
Am nächsten Morgen waren die Dioden aus.
Stecker Ladegerät rein rot blinkt 13-15 Mal danach schalten sich alle grüne ein.
Ladet oder nicht keine Ahnung....
Erneut mal den Stecker gezogen und wieder rein aus purer Verzweiflung.....Der Lüfter vom Ladegerät ist zu hören.
Alle Dioden leuchten durchgehend.
Hab es ca. 8 Stunden so gelassen.
Ladegerät vom Netz genommen, jetzt blinkt langsam die rote Diode.
Aber nix tut sich.
Bin um jeden Rat sehr dankbar.

Freundliche Grüße Michael
 
nuredo

nuredo

Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
398
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Flyer S u. X (26V)
hallo Michael,

wünsche dir viel Spaß hier im Forum.
Leider habe ich keine Ahnung von den F Modellen.
Ich kenne mich erst mit den Panasonic 26 V Modellen aus.
Schreibe mal eine PN an Mitglied "Tuc-Tuc", der hat echt Ahnung von der F Serie.
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Danke schön, werde ich machen....
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Ich kann Tuc-tuc nicht anschreiben.
Warum auch immer....schade
 
nuredo

nuredo

Mitglied seit
14.07.2012
Beiträge
398
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Flyer S u. X (26V)
Ups, sehe gerade, Tuc-Tuc hat diese Funktion leider gesperrt :unsure: . Er ist aber oft im Forum unterwegs, vielleicht meldet er sich ja bei dir.
 
Orlando43

Orlando43

Mitglied seit
14.11.2018
Beiträge
20
Details E-Antrieb
F2, F4 und Bafang HR
Hallo Michael
Dein Flyer/Akku wird mit einem separaten Ladegerät geladen wie Du schreibst. Das heisst es ist ein Li-Ion Akku.
Einfach drauflos ausprobieren kann ins Auge gehen. Wenn Du mir per PN zB. Deine Mail-Adresse mitteilst,
kann ich mal meine gesammelten Unterlagen wie Betriebsanleitung ect. zustellen.

Mfg Walter
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Guten Abend Walter,
danke für Dein Angebot.....Ich werde es mal probieren....Bin nicht so der Internet Profi.
Ergänzung:

 

Anhänge

Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.915
Ort
27721 Ritterhude
Au Backe Nimh Akku
Da hast echt was sehr altes ergattert
Die Aufkleber stimmen schon mal nicht vom Akkukaufhaus eine Tiefentladung schädigt die nicht.
Wenn die lange liegen Bedarf es schon einem speziellen Lader der den Pack mit mehreren lade/entladezyklen wieder aufweckt. Unterm Strich aber immer eine schlechte Wahl, hohe Selbstentladung und lange nicht die ah die angegeben sind.
Wenn der nach langer Lagerung mit dem originalen Lader nicht will ist meist ein Thermoelement in der Ladeleitung durch. Die können es nicht ab wenn der Akku nicht hochkommen will und erstmal nur warm wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Ja, laut Vorbesitzer/Erstbesitzer Bj.2003
 
Tuc-tuc

Tuc-tuc

Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
143
Ort
Kantone OW, BE, SO
Details E-Antrieb
Flyer F-Serie, Speedped
Hallo Michel

Die zentrale Frage ist: wurde dir das Velo als "defekt" oder aber als "funktionsfähig" verkauft?
Hast du dich vom Verkäufer über die Bedienung nicht instruieren lassen?

Hoffentlich hast du dir durch das schnelle rückwärts Kurbeln bei vollkommen entleertem und hochohmigem Akku keine schädlichen Spannungsspitzen eingefangen.

Deine Fehlerbeschreibungen sind etwas unstrukturiert und erschwert zu lesen.
Vergleiche vorzugsweise das Ladeverhalten des Akkus mit der Bedienanleitung und protokolliere allfällige Abweichungen
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Hallo Tuc-tuc,
das Rad habe ich vom Sohn des Hauses gekauft, Vater/Besitzer verstorben.
Er wusste nur dass der Akku 2016 erneuert wurde.
Der Akku zeigt nach dem Laden, alle Dioden an......Laut Tabelle die ich bekommen habe also voll.
Sobald ich den Akku einsetze...
blinkt die Rote langsam, Schlüssel nach links, egal ob ich dann die Beleuchtungstaste oder die Motortaste drücke nichts tut sich.
Entriegeln kann ich auch nicht, muss den Akku dann ausbauen.
Hab es diesmal versucht verständlicher
zu schildern 😊 ist für ein Laie wie mich gar nicht so einfach.
Ich sehe Mal zu wie ich jetzt Stück für Stück weiterkomme.

Freundliche Grüße Michael
 
Tuc-tuc

Tuc-tuc

Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
143
Ort
Kantone OW, BE, SO
Details E-Antrieb
Flyer F-Serie, Speedped
Hallo Michel

Du weisst also nicht, ob das Fahrrad als "defekt" oder "funktionsfähig" verkauft wurde.

Der Akku zeigt nach dem Laden, alle Dioden an...... „
Wirklich alle, oder nur die 3 grünen LED?
(ich nehme an, der obenstehende Satz bezieht sich auf den Zustand nach dem Abziehen des Ladekabels und beim Drücken der Licht- oder Motortaste. Bitte generell präziser beschreiben.)

Sobald ich den Akku einsetze... blinkt die Rote langsam, Schlüssel nach links, egal ob ich dann die Beleuchtungstaste oder die Motortaste drücke nichts tut sich.„
die rote LED blinkt tatsächlich schon vor dem Drehen des Schlüssels, also wenn der Flyer noch ausgeschaltet ist?
Und beim Drücken der Licht- oder Motortaste leuchtet auch keine der grünen LED mehr auf?

Die Glühlampen der Beleuchtung sind nicht durchgebrannt?
Wie schnell blinkt die rote LED, 1 Mal pro 3 Sekunden oder 1 Mal pro 6 Sekunden?
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Hallo Tuc-tuc,

Akku in ausgebauten Zustand:

Beim Einstecken des Netzsteckers/Ladegerät an Strom gehen für 3 Sekundenkbar 1x rot und 3 x grün an.
Dann ca. 1 Sek. Aus.
Dann gehen fast gleichzeitig / in Reihe rot und alle 3 grüne an.
Gleichzeitig springt auch das Ladegerät/Lüfter an.
Jetzt leuchten 1 x rot und 3 x grün durchgehend.
Das Ladegrät/Lüfter schaltet auch nach 8 Stunden oder mehr nicht ab.

Akku ausgebaut ohne Netzstrom/Stecker:

Ladegerät/Lüfter aus.
Alle Kontrolllämpchen aus.

Beim drücken der Motortaste bleiben 3x Grün für 6 Sek. an.
Beim drücken der Beleuchtungstarte auch.
Alles in ausgebauten Zustand.

Akku einsetzen:

Akku rein und verriegelt.
Keine Lämpchen leuchten.
Schlüssel nach links, jetzt leuchten 1x rot und 3x grün gleichzeitig für 3 Sek. auf.

Danach blinkt die Rote alle 6 Sek. Geht auch nicht mehr aus,völlig egal in welcher Stellung der Zündschlüssel steht.
Auch den Zündschlüssel abziehen bringt nichts.
Das Betätigen der Motor/Beleuchtungstarte erzeugt keine Veränderung.
Die Birnchen der Beleuchtung sind nicht durchgebrannt.

Freundliche Grüße aus Karlsruhe

Michel
Ergänzung:

Auf dem Handy schreiben ist wirklich übel....Sorry für Schreibfehler !
 
Zuletzt bearbeitet:
Tuc-tuc

Tuc-tuc

Mitglied seit
30.05.2010
Beiträge
143
Ort
Kantone OW, BE, SO
Details E-Antrieb
Flyer F-Serie, Speedped
Hallo Michael

Danke für die klare Beschreibung.

Leider bewahrheitet sich meine Befürchtung: Das Blinken der roten LED im Sechssekundenrhythmus bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Akku und Velo nicht etabliert werden kann.
Ein seltener Defekt, der mir selber noch nie präsentiert wurde. Möglicherweise verursacht durch Spannungsspitzen.

Allenfalls kannst du als letzte Möglichkeit die elektrische Schnittstelle zwischen Akkuunterseite und Fahrradrahmen auf abgerissene, verbogene oder durch Fremdkörper verlegte Kontakte prüfen.
Ergibt diese Inaugenscheinnahme keinen Befund, musst du wohl von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgehen, es sei denn, du findest jemanden, der dir den Motorcontroller und oder das im Akku verbaute Ladegerät austauscht.

Ciao
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Herzlichen Dank für Deine Bemühungen.....Vielleicht hab ich ja etwas Glück.
Wenn nicht bin ich selbst schuld, hab halt blind gekauft.
Zur Not werde ich mir einen anderen Flyer kaufen.....und dabei wesentlich Vorsicht vorgehen.

Und nochmals Danke !!!
 
Orlando43

Orlando43

Mitglied seit
14.11.2018
Beiträge
20
Details E-Antrieb
F2, F4 und Bafang HR
Hallo Michael
Schöne Bescherung, aber wenn Du ein Fan von Flyer-Velos bist, suchst Du weiter nach einer Lösung.
Vielleicht meldet sich ein Flyerbesitzer aus Deiner Umgebung und mit Austausch von zB. Akku kannst
Du testen, wo der Fehler liegt. Oder Du klärst den Fall mit dem Spezialisten (Adresse erhälst Du) ab,
wie weiter. Dein Flyer ist ja vermutlich sonst absolut in Ordnung, voll gefedert, gute Bremsen,
stabile Bauweise ect. da lohnt sich ein paar hundert Fr. zu investieren sicher.

Wünsche guten Erfolg

Walter
 
Michel KA

Michel KA

Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
9
Hallo Walter,
der Flyer ist wirklich in einem super Zustand, stand immer trocken und warm.
Mir gefällt er sehr gut......Danke für die Info.....Ein wenig Glück er läuft bald wieder.
Gruß Michael
 
Thema:

Flyer F 99

Oben