Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich?

Diskutiere Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, habe mir nach längerem Zögern nun doch einen (gebrauchten) Flyer gegönnt und mich dabei 'bekauft': Der Vorbesitzer fuhr und...
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #1
P

Pefora

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

habe mir nach längerem Zögern nun doch einen (gebrauchten) Flyer gegönnt und mich dabei 'bekauft': Der Vorbesitzer fuhr und verkaufte es als Fahrrad/Pedelec, aber es ist ein S-Pedelec (Unterstützung bis > 40 km/h) und unterliegt damit der Helmpflicht, Wald- und Radwegeverbot etc. pp.

Kann ich das selbst 'zurückbauen' in ein Pedelec, kann es eine Werkstatt oder muss* ich das Teil wieder verkaufen?


Danke!

* ich will zwingend ein Pedelec, ohne "S-"
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #2
camper510

camper510

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
6.073
Reaktionspunkte
3.943
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Es sollte eigentlich reichen, einen anderen Controller mit Display zu verbauen.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #3
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
6.052
Reaktionspunkte
4.212
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
In einem anderen Thread wurde kürzlich die Meinung vertreten, ein S-Pedelec ist und bleibt ein Kfz.
Machbar ist der Rückbau sicher.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #4
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.313
Reaktionspunkte
1.531
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
Es gibt keine rechtssichere Information dazu und die Meinungen gehen auseinander. Gibt hier schon einige Diskussionsthreads zu.
Alleine zwei auf der ersten Seite vom s-Ped Bereich, deiner ist der dritte...

Aber verkauf es besser, S-Peds haben Seltenheitswert und Rückbau ist eigentlich eine Schande.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #5
camper510

camper510

Gesperrt
Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
6.073
Reaktionspunkte
3.943
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
In einem anderen Thread wurde kürzlich die Meinung vertreten, ein S-Pedelec ist und bleibt ein Kfz..
Da wollte einer aber nur die maximale Geschwindigkeit im Controller begrenzen, was man aber auch genauso leicht wieder rückgängig machen kann, was nach dem Einbau eines anderen Controllers nicht so einfach ist
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #6
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.338
Reaktionspunkte
2.892
Ein 25km/h Motor wäre vielleicht technisch möglich, aber bei den Panasonics gibt es feine Unterschiede zwischen den Baujahren, da blickt eigentlich keiner richtig durch. Für eine akademische juristische Diskussion über die rechtlichen Aspekte des Themas fehlen mir die Kenntnisse und teilweise auch das Verständnis dafür.
Ich würde das s behalten und anmelden, wenn du das nicht magst, verkaufe es und hol dir ein 25er, Umbauen ist eher wenig sinnvoll.
Von welchem Baujahr reden wir denn, hast du Papiere (Betriebserlaubnis) dazu? Und reden wir über Deutschland?
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #7
P

Pefora

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Zuletzt bearbeitet:
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #8
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.338
Reaktionspunkte
2.892
Ich hatte mal ein 2007er, das war ganz ok. Im Rahmen seiner Möglichkeiten. Deines müsste schon etwas mehr Power haben, da findet sich sicher ein Liebhaber. Der Preis sollte allerdings altersentsprechend dreistellig sein.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #9
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.294
Reaktionspunkte
2.747
Es sollte eigentlich reichen, einen anderen Controller mit Display zu verbauen.
Dies wird definitiv nicht funktionieren.
Die 26V Motoren Regeln nur über Drehzahl ab.

Um die Unterstützung auf 25km/h zu begrenzen muß erstmal ein anderes Motorritzel verbaut werden.

Bei normaler Kettenschaltung sollte für 25km/h 9er Motorritzel, 41er Kettenblatt und als kleinstes Ritzel der Kassette 13 oder 14 die richtigen sein.
Damit liegt die maximale Leistung bei der üblichen Trittfrequenz von 50 oberhalb sinkt die Motorleistung und hört bei 70 auf.
Wer eine höhere Trittfrequenz bevorzugt sollte ein 35er Kettenblatt verbauen. Dann liegen die Werte 15% höher.

Wenn eine Dualdrive verbaut ist, dann würde man ein 17 oder 18 Ritzel als kleinstes benötigen.
Sowas bekommt man nicht zu kaufen.
Und deshalb sind meine Überlegungen was Dualdrive angeht gestorben.

Die Dualdrive bekommst du mit Sicherheit aber gut verkauft.
Im Velomobilforum findest du sicher einen dankbaren Abnehmer.

Die rechtliche Frage ob ein L1E-A Kraftfahrzeug zum Fahrrad werden kann. Kann dir vermutlich nur das Kraftfahrt-Bundesamt beantworten.

Was Helmpflicht angeht.
Bei den alten L1E-A kommt es drauf an was in der Einzelabnahme des TÜV oder COC/Betriebserlaubnis steht. Ist da mehr wie 20km/h als bbh (bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit) eingetragen gilt Helmpflicht. Darunter nicht.

Nur steht in der Einzelabnahme keine bbh sondern nur was von Mofa bis 25km/h. Was aus meiner Sicht für Helmpflicht spricht.

Ich würde daß Fahrzeug versichern und wie die meisten S-Pedelec Fahrer ganz normal wie ein Fahrrad bewegen.
Solange du den passenden Führerschein hast, droht dir nur eine Ordnungswidrigkeit.
Im Falle eines Unfalls auf einem nicht versicherten S-Pedelec zu sitzen, kann zu lebenslanger Pleite führen.
Haftpflicht zahlt da nix.
Dazu kommt daß du ein S-Pedelec deutlich günstiger gegen Diebstahl versichern kannst wie ein 25er.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #10
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.338
Reaktionspunkte
2.892
Wenn eine Dualdrive verbaut ist, dann würde man ein 17 oder 18 Ritzel als kleinstes benötigen.
Sowas bekommt man nicht zu kaufen.
Und deshalb sind meine Überlegungen was Dualdrive angeht gestorben.
Es könnte von miche einzelne Ritzel geben, mit denen man sowas bauen kann. Für jugendliche Rennradfahrer, die an Rennen teilnehmen wollen gibt es Begrenzungen bzgl. zu langer Gänge.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #13
P

Pefora

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
@Alle
Danke für die Hinweise!
Habe das DualDrive, mechanisch noch umzubauen ist mir dann eher zu viel Aufwand, bin Gelegenheitsbastler/Selbstreparierer, aber kein Fahrradmech.
Hab es für 600 € gekauft und stosse es einfach zu dem Preis bei ebay-KAZ oder hier im Anzeigenbereich wieder ab.

Auseinanderreissen und die Komponenten verhökern (wie @Jaap ansprach) nur im Notfall (aber auch da Danke für den Tipp! Ist eine weitere Option, falls der Verkauf 'am Stück' nichts wird).
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #14
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.338
Reaktionspunkte
2.892
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #15
P

Pefora

Themenstarter
Dabei seit
18.06.2022
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
wenn der Akku noch o.k. ist.
Der Akku zeigt bei 'lange drücken' 3/5 Punkten, hat nach meiner Milchmädchenrechnung ca. 70% (komplett leer braucht er 4,5h bis "voll", zieht dabei konstant 60W. 4,5h x 60W == 270Wh, original sind es 15Ah/390Wh).
'Ein Freund' kam damit bei 2 Ausfahrten ziemlich genau auf 50km Reichweite mit Motorunterstützung.
 
  • Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? Beitrag #16
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.338
Reaktionspunkte
2.892
Das ist nicht mehr viel. Nach meiner Milchmädchenrechnung ist der eher bei 50% (5 Punkte=80-100%, 4Punkte=60-80%, 3Punkte 40-60%).
Die Ladegeräte ziehen gegen Ende des Ladevorgangs (cv phase) weniger, der Ladewirkungsgrad ist auch nicht 100%. Wenn man damit noch 50km Reichweite erzielt, dann nur, weil der Panasonic mit leererem Akku die Unterstützung stark reduziert, man hat dann nur noch leichten Rückenwind, kommt selbst mit größter Anstrengung kaum mehr über 32, aber von s-pedelec Spaß kann keine Rede mehr sein.
 
Thema:

Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich?

Flyer (26 V) - Umbau S-Pedelec auf Pedelec möglich? - Ähnliche Themen

erledigt Flyer gotour4 mit 26" Räder: Wegen Neuanschaffung biete ich hier ein sehr gut gepflegtes eBike der Marke flyer an: Modell Flyer Gotour4 7.00 Mit Mitteldisplay Flyer DO, 2“...
Kaufberatung Flyer S-Serie Tour 26" 2010 gebraucht: Hallo zusammen, mir ist ein Flyer gebraucht angeboten worden. Ich habe keine Ahnung ob man das Geld dafür ausgeben kann! Daher mal euren Rat...
Kaufberatung (S-)Pedelec für mal so unterwegs sein: Hallo, vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Ich wohne im nördlichen S-H in der Nähe von Flensburg, bin Ende 40, 1,88m (eher kurze Beine) groß...
Grace Easy S umbauen: Hallo Umbau Gemeinde, ich werde nach langer und reiflicher Überlegung mein Grace Easy S umbauen. Aus der "Grauen Maus" wird "The Red Devil". Das...
Mein Vado 6.0 S-Pedelec: Hallo zusammen, nachdem ich tatsächlich seit gut 1 1/2 Jahren mit dem Kauf eine S-Pedelecs geliebäugelt hatte, habe ich nun Ende August eines der...
Oben