Flickzeug / Schlauchflicken halten nicht mehr ... Schlauch flicken nicht mehr vorgesehen?

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von christiank, 23.03.17.

Schlagworte:
  1. christiank

    christiank

    Beiträge:
    3.096
    Alben:
    5
    Ort:
    3500 Krems
    Details E-Antrieb:
    KTM elfkwVR, Haibike EQ, SFM, F900SL ADD-E
    Schlauchflicken halten nicht mehr ...

    :mad::mad:
    Hat TipTop etwas an den Schlauflick-Sets herumoptimiert ??

    Jetzt passiert es mir schon zum 3ten Mal das die Flicken nicht halten.
    Schläuche sind normale Butyl von Specialized, Schwalbe, Conti

    Keine Dichtmilch, kein Spüli verwendet.
    Ich tausche auch jedes Frühjahr die Klebertuben aus.

    Ich flick' seit 30 Jahren Schläuche, egal ob Winter oder Sommer - war immer problemlos und fahre die Schläuche anschliessend ganz normal weiter.
    Nur seit letzten Sommer artet ein Platter immer in einen Schlauchwechsel aus :(

    So ein :censored::censored::censored:

    ... und wenn ich schon am herumgrummeln bin: die modernen "Hochdruckfelgenbänder" (diesmal ein Kenda) führen ab 5 Bar auch mit schöner Regelmässigkeit zu Löchern an der Felgenseite der Schläuche.
    Gibts denn nur mehr Mist ??
     
  2. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    6.469
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    Scheint so.Gestern macht mein frisch "beschlauchtes" und noch nicht eingesetztes Laufrad "Peng",Schlauch geplatzt. :eek:
    Und das bei nur 3 Bar,alles keine Qualität mehr.
     
  3. stroker88

    stroker88

    Beiträge:
    133
    Das mit den ablösenden Flicken ist mir auch schon mehrmals aufgefallen. Seitdem nehme ich selbstklebende von Parktool, die haben bisher immer gehalten.
     
  4. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    7.064
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Leider:(.
    Die wollten etwas Gutes tun. Jetzt braucht man nicht mehr diese ca. 5 - 10 Minuten zu warten, bis man den Flicken draufsetzt nach dem Auftragen der Lösung.
    Im Flickzeug ist son komisches Ding dabei, mit dem man nach dem Auftragen der Lösung diese "Aktivieren" soll :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:.
    In diesem Fall stimmt es tatsächlich mal: Früher war alles besser:whistle:

    Das Ganze nennt sich wohl High Speed Repairo_O.
     
  5. christiank

    christiank

    Beiträge:
    3.096
    Alben:
    5
    Ort:
    3500 Krems
    Details E-Antrieb:
    KTM elfkwVR, Haibike EQ, SFM, F900SL ADD-E
    Ja, das ist ein ganz normaler Butyl-Fleck mit dem man den (Nicht-)Kleber verstreichen soll.
    Schmarrn.....

    Ich habe mich schon gewundert warum die Tuben von vor einem Jahr noch voll waren.
    Beim alten Kleber waren die nach einem Jahr (..fast..) leer, der Kleber ist durch die geschlossene Tube diffundiert - der hat aber auch funktioniert.
    Beim neuen ist das nicht mehr so - dafür hält der nicht mehr.

    Manchmal denk ich wirklich das man uns schlicht und einfach verarscht (n):notworthy:

    Ich würde mir nie herausnehmen etwas zu verkaufen von dem klar ist das es nicht funktioniert.
    Dafür gäbe es sogar einen Paragraphen.....
    Bin wohl zu altmodisch für diese - ach lassen wir's.
     
    Morsi65 gefällt das.
  6. Flatratte

    Flatratte

    Beiträge:
    2.614
    Komisch, bei mir funktionieren die neuen wie die alten ...

    Gruß
    flatratte
     
  7. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    7.064
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Ich wechsel jetzt auch immer den Schlauch. Koscht ja auch nicht dieWelt, passiert ja sowieso nur sehr selten (Bei uns zwei mal in drei Jahren).
     
  8. Ich hatte früher auch Schläuche geflickt und hatte dann auch irgendwie den Eindruck das die Flicken nicht mehr halten wie vor 40jahren, damals als Kind ist mir das Flicken regelmäßig problemlos gelungen und nu kam es ab und an vor das es eben nicht mehr geklappt hat deswegen flicke ich nicht mehr und nehme auf Tour lieber einen Ersatzschlauch mit

    Schöne Anekdote,
    ich hatte ein neues Fahrrad verkauft, frisch ausgepackt, und die Kundin kam schon am nächsten Tag mit einem Platten. Der Marktleiter, der bei mir stand ging direkt in Abwehrhaltung und sagte das ein Platten kein Reklamationsgrund ist da Sie sich bestimmt was eingefahren hat und den Schaden bezahlen muss, naja als serviceorientierter kommt man bei solchen Sprüchen nur ins Staunen, und ich sagte lassen Sie uns mal schauen was los ist......
    Beim abnehmen des Mantels im beisein der Kundin kam ein Schlauch zu Tage der schon 6-7x geflickt wurde wohlgemerkt an einem nagel-neuen Rad. Die Flicken waren alle ok nur der Schlauch war wieder an anderer Stelle defekt. Das war wohl ein Schlauch aus der Ausbildungsabteilung und das Flicken war am Ende bestimmt auch teurer als direkt mit einem neuen Schlauch auszuliefern
    Es ist schon mehr als sehr peinlich wenn sowas passiert und ich kann mich noch lebhaft erinnern wie mir die Gesichtszüge entglitten sind....... Die Frau behielt am Ende das Rad nachdem ich vorne auch noch mal unter den Mantel geschaut hatte ob da auch noch eine Überraschung wartet (da war aber alles ok)
     
    Taylor, Axel_K. und maspalomas gefällt das.
  9. Flatratte

    Flatratte

    Beiträge:
    2.614
    Heftig!

    Sind bei mir üblicherweise nicht meine Räder, die ich flicke ... und den 'Brüdern' zahle ich auch nicht noch einen neuen Schlauch. Bei mir selbst kam's die letzten Jahre glücklicherweise nur sehr selten vor. Aber auch da haben die 'streng nach Anweisungen' gepappten Schläuche gehalten. Hab' ich gestaunt, als ich nach über 50 Jahren plötzlich neue Anweisungen las mit deutlich kürzerer Wartezeit. Immer guuut aufgrauht, bis die Stelle fast flockig aussah. Außerdem angedrückt möglichst mit der spitzen Seite eines Maurerhammers auf einer festen Unterlage unter vollem Gewicht mit abrollender Bewegung - unterwegs dann wenigstens mit Taschenmesser, Schraubenschlüssel oder ähnlichem.

    Einmal ging das allerdings nicht. Da hatte das scharfe Ventilloch den Ventilstutzen halb eingeschnitten - da habe ich vorher verzweifelt gesucht! Einsätze hatte ich, half aber nix. Händler hatte auch keinen passenen Schlauch mehr. Um nochmal so dumm zu guggen, müßte ich schon üben!:D

    Nach Entgraten 'nem Adapter und 'ner Unterlegscheibe zwischen Schlauch und Felge - SV-Ventile gehen jetzt auch - hat's bis heute gehalten.

    Gruß
    flatratte
     
  10. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    5.440
    Alben:
    9
    In meiner kurzeiligen Expedieon des Plattfußes bin ich demnach nicht an meiner Flickentheoroe gescheitert ichj dachte schon es läge an mir, daß die Flicken nicht mehr wie zu OPAS Zeiten halten.

    Der Klebstoff riecht auch nicht mehr so intensiv - somit ist meine Nase doch in Ordnung.

    Hab da teilweise drei Anläufe gebraucht - auch so ein Grund für Tubeless - wer hat schon Lust mitten in der Pampa bei Dunkelheit und geringer Temperatur mit Stirnleuchte erneut erneut und erneut einen Flicken zu wechseln....

    - ist ein Trost, doch nicvht sooo doof zu sein - daß es Anderen auch so ergeht :)
     
  11. cruise

    cruise

    Beiträge:
    143
    ... hatte auch dieses Jahr Probleme, der TipTop Flicken nicht hielten. Beim E.MTB habe ich ab jetzt ein Ersatzschlauch dabei.
    Beim nächsten Platten versuche ich besonders sorgfältig " den Reifen anzurauen und den Kleber sauber aufzutragen, den Flicken nach der vorgeschriebenen Aushärtezeit mit viel Druck aufzukleben.
    Mein Kollege hatte mit einem "Schlauchlos 27.5er ein Platten, das große Loch konnten wir nicht mehr reparieren, mit Tubeless hatten wir noch keine Erfahrung, ein Ersatzschlauch war auch nicht an Bord.
     
  12. Teelöffel

    Teelöffel

    Beiträge:
    171
    Schlauch flicken nicht mehr vorgesehen?

    DSCF6270.jpg DSCF6271.jpg

    Hallo,

    hatte mir vor 'ner Woche hinten einen bösen Nagel eingefahren und den Schlauch wie immer repariert. Nach paar Tagen unterwegs plötzlich wieder hinten einen Platten. Bei der Reparatur stellt sich heraus, der letzte Flicken hat nicht gehalten. Ist mir bei unzähligen Reparaturen bisher noch nie passiert. Also nochmal sorgfältig repariert und nach paar Tagen wieder das Gleiche, diesmal habe ich Fotos gemacht. Der Flicken lässt sich abziehen wie die Haut bei einer Brandblase. Beim ersten Mal sah das Ganze identisch aus.

    Wo liegt nun der Hund begraben ? Taugt der Schlauch nichts, der Flicken oder der Klebstoff? Schlauch ist ein Conti in der dicken und schweren Ausführung, als Flickzeug nutze ich seit eh und je das Zeugs von TipTop.

    Es grüßt euch Gustav
     
  13. DJTornado

    DJTornado

    Beiträge:
    2.605
    Nimm einfach diese Flicken, die vulkanisieren so, wie früher TipTop.
     
    Üps und Pete3 gefällt das.
  14. Scholty

    Scholty

    Beiträge:
    177
    Na ja wie alt ist der Kleber und wie lange ist der schon auf.

    Ich wechsel immer den Schlauch und Flicke den alten dann später. So kann ich mir das Ergebnis der Reparatur angucken und Prüfen.
     
  15. gerry.k

    gerry.k

    Beiträge:
    4.298
    Ort:
    Chiemgau
    Details E-Antrieb:
    Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
    Hab schon öfter gelesen, dass der Vulkanisierkleber von TipTop seit einiger Zeit nix mehr taugt.
    Ist da was dran?
     
    joerghag gefällt das.
  16. christiank

    christiank

    Beiträge:
    3.096
    Alben:
    5
    Ort:
    3500 Krems
    Details E-Antrieb:
    KTM elfkwVR, Haibike EQ, SFM, F900SL ADD-E
  17. sputti02

    sputti02

    Beiträge:
    1.126
    Details E-Antrieb:
    elfkw 17A; cute100 23A; Nitro Race
    Hab die gleiche Erfahrung gemacht. Selbst mit uraltem TipTop Kleber gabs nie Probleme. Jetzt mit ner neuen Tube hat der Flicken 3x nicht gehalten. Hab dann nen neuen Schlauch genommen.
    Ich flicke Schläuche, schon seit ich radfahre.
     
  18. 1N4001

    1N4001

    Beiträge:
    994
    Details E-Antrieb:
    BionX SL-250 HT 48V
    Es ist kein Kleber, es ist Vulkanisiermittel...
     
    Cuberider gefällt das.
  19. kamy

    kamy

    Beiträge:
    2.943
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    Hält aber trotzdem nicht ...
     
    Gsxkatana und rio71 gefällt das.
  20. DJTornado

    DJTornado

    Beiträge:
    2.605
    Nö, TipTop aktuell vulkanisiert nicht. Schau dir einfach mal die Flickenstelle an, TipTop klebt darauf und kann vollständig wieder abgelöst werden, würde es vulkanisieren, wäre dies gar nicht möglich. TipTop alt hat wie heute noch Parktool VP-1 vulkanisiert.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden