Fischer Proline-EVO ETH/ETD 1607, Mittelmotor (48V) von Shengyi

Diskutiere Fischer Proline-EVO ETH/ETD 1607, Mittelmotor (48V) von Shengyi im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe nun festgestellt, dass sich die Einheit zwar nicht mehr selbst einschaltet, das Display aber nach dem Ausschalten blank (ohne Anzeigen -...
G

grossi

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
23
Ort
Teltow
Details E-Antrieb
ETH1607
Ich habe nun festgestellt, dass sich die Einheit zwar nicht mehr selbst einschaltet, das Display aber nach dem Ausschalten blank (ohne Anzeigen - außer ein paar Strichen) weiterleuchtet. Ein Einschalten des Systems ist aber erst wieder nach einer kompletten Entnahme des Akkus möglich. Beim Einsetzen des Akkus gibt es ein kurzes Geräusch eines elektrischen Knackens/Knarzens. Die Kontakte sind nicht korrodiert.
Ansonsten funktioniert alles (Motor, Fahrstufen) einwandfrei.
Woran kann das liegen, wie kann hier Abhilfe geschaffen werden?
 
wsc

wsc

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
667
Ort
Schwarzwald-Baar
Details E-Antrieb
Bafang, ETH 1761, ECU 1401 (VM)
@grossi
Wenn dein Display tatsächlich Wasser gefangen hat (und danach sieht es aus), dann solltest du es nicht mehr an Strom hängen, bevor es komplett ausgetrocknet ist. Dazu zählt auch der "ausgeschaltete" Betrieb mit eingesetztem Akku!
Wenn du es mit Wasser drin betreibst, finden Elektrolyse- und Kriechstromvorgänge statt, die zu dauerhaften Schäden führen. Leg das Teil zum Trocknen für einige Tage in milde Wärme (30-50°C). Wenn du Glück hast, ist noch kein Schaden entstanden, ansonsten hilft nur öffnen und reparieren (oder neu kaufen).
 
G

grossi

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
23
Ort
Teltow
Details E-Antrieb
ETH1607
Danke. Du meinst also, es könnte "nur" das Display sein, das das alles verursacht?
Ergänzung:
Hast du eine Ahnung, wo man solch ein Display, wenn nötig, nachkaufen kann? Im Fischer-Shop finde ich nichts...
 
wsc

wsc

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
667
Ort
Schwarzwald-Baar
Details E-Antrieb
Bafang, ETH 1761, ECU 1401 (VM)
G

grossi

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
23
Ort
Teltow
Details E-Antrieb
ETH1607
Die Steuereinheit funktioniert soweit. Ich kann die einzelnen Unterstützungsstufen und die Anzeigen durchschalten, das Licht ein- / ausschalten und die Infos zurückstellen...
Wenn das System eingeschaltet ist, gibt es auch keine Anzeigefehler im Display. Die treten nur auf, wenn trotz ausgeschaltetem Zustand das Display weiterleuchtet.
 
G

grossi

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
23
Ort
Teltow
Details E-Antrieb
ETH1607
@wsc:
Wollte deinen Tipp beherzigen und milde Wärme zuführen. Habe dazu das Display für ca. 5 Stunden im Backofen bei 35° C gelassen.
Nun sieht es so aus, wie auf dem Foto.
Das war es dann wohl mit dem Display...
 

Anhänge

wsc

wsc

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
667
Ort
Schwarzwald-Baar
Details E-Antrieb
Bafang, ETH 1761, ECU 1401 (VM)
Das sieht tatsächlich nicht gut aus. Du bist sicher, daß das 35° waren? Dabei sollte sowas nicht passieren.
Wenn der Thermostat bei eingestellten 35° schaltet, kann im Backofen lokal eine ganz andere Temperatur herrschen. Ich hatte mir bei dem Tip eigentlich sowas wie das Gitter über einem Heizkörper vorgestellt...
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.695
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
...Hast du eine Ahnung, wo man solch ein Display, wenn nötig, nachkaufen kann? Im Fischer-Shop finde ich nichts...
Ruf mal bei Fischer an die haben so was. Sollte - handwerkliches Geschick vorausgesetzt - auch zum Selbsteinbau zugeschickt werden können. Andernfalls Technikereinsatz, hatte für 'n Bekannten erst neulich innerhalb von 10 Tagen ab Anfrage dort jemanden im Haus! (y)
Ergänzung:
Wenn dein Rad sonst noch normal läuft, ja. Damit meine ich natürlich nicht nur das LCD-Glas sondern die gesamte Steuereinheit.

Aber genau dort sollte es die Dinger als E-Teil geben. Notfalls über KD mit Berechnung.
Ne, so was läuft als Ersatzteil und ist nicht im Shop erhältlich. Bin mir auch nicht wirklich sicher, ob sie dies zum Selbsteinbau zusenden - zu empfindlich für ggf. Laienhände und wg. möglicherweise noch am Rad durchzuführender Programmierung bzw. durchzuführender Updates (-> Abgleich aller im Softwarestände...).
 
Zuletzt bearbeitet:
G

grossi

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
23
Ort
Teltow
Details E-Antrieb
ETH1607
@wsc: Das sollte kein Vorwurf sein. War halt mein Fehler.
@Axel_K.: Danke für den Hinweis. Ich werde mich in den nächsten Tagen mal mit dem Kundendienst auseinandersetzen. Wird bestimmt teuer, da das Jahr rum ist und die Technikereinsätze nun Geld kosten...:cry:
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.695
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
...@Axel_K.: Danke für den Hinweis. Ich werde mich in den nächsten Tagen mal mit dem Kundendienst auseinandersetzen. Wird bestimmt teuer, da das Jahr rum ist und die Technikereinsätze nun Geld kosten...:cry:
Na ja, mal zunächst anfragen kost' nix und so teuer dürfte das Display dann hoffentlich ja auch wieder nedd sein.

Eventuell kannst Du ja den Preis für alle Interessierten hier mitteilen? Vielleicht fällt uns/jemand (falls bei Fischer zu teuer) noch was anderes dazu ein (Gebrauchtteil, Direktanfrage beim Hersteller, Anbieteranfrage auf alibaba.com etc.).
 
G

grossi

Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
23
Ort
Teltow
Details E-Antrieb
ETH1607
Weder bei eBay, alibaba noch bei Amazon gefunden. Auf meine Mail hat der Fischer-Kundendienst noch nicht geantwortet...
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.695
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Weder bei eBay, alibaba noch bei Amazon gefunden. Auf meine Mail hat der Fischer-Kundendienst noch nicht geantwortet...
Warum nicht einfach anrufen? :sleep: Geht doch viel schneller und falls man in der Warteschleife landet macht man nebenher was anderes. :rolleyes:
 
D

derfla

Nach der Röstung im Backofen wirst Du das Teil wohl selbst zahlen müssen. Ich hatte Wasserflecken im Display, Foto an Fischer und ohne Probleme Ersatz bekommen.
Mit der Software hat das Display nix am Hut. (ist wie Bildschirm tauschen am PC). Für 2 Schrauben und einen Stecker brauchst du keinen Monteur.
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.695
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
...Mit der Software hat das Display nix am Hut. (ist wie Bildschirm tauschen am PC). Für 2 Schrauben und einen Stecker brauchst du keinen Monteur.
Doch! - Hatte direkt nach allen Software-Updates - es sind 4(!) Dateien pro Rad - 'n noch neues Display eingebaut bekommen mit dem Resultat, dass der Techniker nochmals anrücken durfte, weil er vergaß das Display neu zu bespielen. Aber vielleicht wird das ja zwischenzeitlich auch vor dem Versand schon gemacht?
 
faxe1208

faxe1208

Mitglied seit
02.08.2017
Beiträge
16
Wir haben für meine Frau auch ein ETD1607 gekauft in der Hoffnung, dass da schon aktuelle Steuerungs SW drauf ist. Aber leider auch große Macken, obwohl Baujahr 2017 auf dem Typenschild steht. Der Automodus macht Vollbeschleuniung. Zweimal ist die Steuerung auf den ersten Kilometern ausgestiegen und hat Service angezeigt. Der Akkustand ist innerhalb von 6 Kilometern von 35 auf 6% gefallen. Sind das Anzeichen der alten Steuerungs—SW? Was meint ihr— lieber gleich zurückgeben oder Service aktivieren?
 
wsc

wsc

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
667
Ort
Schwarzwald-Baar
Details E-Antrieb
Bafang, ETH 1761, ECU 1401 (VM)
@faxe1208
Warum kaufst du kein aktuelles Rad? An dem 1607 wurde seit dem letzten Winter erkennbar nichts mehr gemacht. Die SW ist nach wie vor mangelhaft.
Wenn möglich, gib es zurück und kauf ein 1761. Damit sind die meisten offensichtlich zufrieden bis glücklich und ich selber werde meines nach 2500km demnächst heiraten :)
 
johi

johi

Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
549
Ort
München
Details E-Antrieb
FischerProline-EVO-ETH1761 Mittelmotor48V
Wir haben für meine Frau auch ein ETD1607 gekauft in der Hoffnung, dass da schon aktuelle Steuerungs SW drauf ist. Aber leider auch große Macken, obwohl Baujahr 2017 auf dem Typenschild steht. Der Automodus macht Vollbeschleuniung. Zweimal ist die Steuerung auf den ersten Kilometern ausgestiegen und hat Service angezeigt. Der Akkustand ist innerhalb von 6 Kilometern von 35 auf 6% gefallen. Sind das Anzeichen der alten Steuerungs—SW? Was meint ihr— lieber gleich zurückgeben oder Service aktivieren?
soweit ich mich erinnere, sind das (teilweise: kein Automodus, Akku) schon Anzeichen der alten SW.

Wenn du das nochmal (ggf. woanders) bestellen kannst, würde ich Widerruf erklären (bist ja wohl Verbraucher) und von vorne anfangen (bei meinem 1607 hatte Fischer das letztlich - 3 Versuche - nicht in den Griff bekommen => Rücktritt vom Kauf nach 3/4 Jahr).

Dann hatte ich erst ein 1761 direkt von Fischer mit erheblichen Mängeln erhalten (=> Widerruf), 10 Tage später dann ein einwandfreies Rad, was richtig Spaß macht (würde ich übrigens auch einem funktionierenden 1607 vorziehen ;>)

@wsc: so ist es
 
Thema:

Fischer Proline-EVO ETH/ETD 1607, Mittelmotor (48V) von Shengyi

Werbepartner

Oben