Fischer FISCHER Proline EVO EM 1862

Diskutiere FISCHER Proline EVO EM 1862 im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bei der originalen 9fach XT Schaltung ging das 40er bei mir nur mit längerer B- Schraube zu schalten.
P

Perni

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
124
Details E-Antrieb
Brose Drive S, Bafang Maxdrive
Bei der originalen 9fach XT Schaltung ging das 40er bei mir nur mit längerer B- Schraube zu schalten.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Bei der originalen 9fach XT Schaltung ging das 40er bei mir nur mit längerer B- Schraube zu schalten.
.
Ja so was dachte ich mir um den Abstand der Schaltrolle entsprechend zu vergrößern - heißt bei dir hat das geklappt ?

Nicht so günstig denke ich gibts ja noch die Möglichkeit der Schaltaugenverlängerung oder ?
 
P

Perni

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
124
Details E-Antrieb
Brose Drive S, Bafang Maxdrive
Das hat so funktioniert! Es war irgend so ne China-Kassette, da war leider das schalten der mittleren Gänge eher bescheiden. Aber prinzipiell funktioniert es.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Das hat so funktioniert! Es war irgend so ne China-Kassette, da war leider das schalten der mittleren Gänge eher bescheiden. Aber prinzipiell funktioniert es.
.
Fürchte das ist der Punkt irgendwo ist es ein Kompromiss, wenn man das an sich zuverlässige Konzept verlässt.

Wobei wegen der Umschlingung sollte man die kleinen Ritzel eh nicht mit zuviel Druck schon bei mässigen Geschwindigkeiten quälen.
 
Ebiker Chris

Ebiker Chris

Dabei seit
02.11.2018
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
59
Kann jetzt keinen Unterschied erkennen zur verbauten Kassette, bis auf die verschiedenen Buchstaben auf den einzelnen Ritzeln. Die XT Schaltung ist nicht als Kompatibel aufgeführt, sollte aber sicherlich funktionieren oder was meinst du?

Was hast du denn mit der HG400 für Laufleistungen erreicht?
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Kann jetzt keinen Unterschied erkennen zur verbauten Kassette, bis auf die verschiedenen Buchstaben auf den einzelnen Ritzeln. Die XT Schaltung ist nicht als Kompatibel aufgeführt, sollte aber sicherlich funktionieren oder was meinst du?

Was hast du denn mit der HG400 für Laufleistungen erreicht?
.
Nun es kommt ja in erster Linie auf den Shifter (hier ACERA RD-M3000-SGS) an, der den exakten Hub für die 9erSteps bereitstellt.

Und dann das HyperGlide Relief auf den Ritzeln findet sich ja inzwischen überall mit guter Funktion.

Ok die Laufleistung hängt doch entscheidend von der Beanspruchung ab - mit über 20T km ist jetzt die dritte Kassette im Spiel also 2x HG aber auch zwei frische Ketten.

Man kann ja trotz hoher Unterstützung im Kurbeltiming möglichst materialschonend fahren und muß nicht unbedingt ständig unter Last schalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ebiker Chris

Ebiker Chris

Dabei seit
02.11.2018
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
59
Dann liege ich mit 7000 KM mit erster Kassette und erster Kette noch im Rahmen. Kassette sieht eigentlich bis auf Gang 4 und 5 noch ganz gut aus, macht aber mit der neuen Kette probleme, daher muss ich wohl auch die Kassette wechseln. Mit dem EM 1762 war bereits nach 1500 KM Kette und Kassette fertig. Vermute der Gearsensor beim 1862 bringt schon etwas.
 
F

findling23

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
13
Hallo, nach längerer Abstinenz muss ich mich mal wieder melden. Habe da nämlich ein Problem mit meinem EM 1862.
Bin seit längerem auf der Suche nach einem Ersatz für das TEASI One 3, welches mit meinem Rad ausgeliefert wurde.
Bis das Teil hochgefahren ist war ich im Dorf schon beim Bäcker und habe die Brötchen geholt. Das hat genervt.
Nun ist das TEASI jedoch ganz hin, die Beschichtung auf dem Display löst sich ab und die USB-Ladebuchse ist kaputt.
Kann es also nicht mehr laden und auch keine Softwareupdates mehr machen.

Der Fischer Kundendienst hat mir jetzt auf Nachfrage mitgeteilt, dass es nichts anderers gäbe als das TEASI, ginge da um irgendwelche Freigaben.

Gibt es zur Not eine App fürs Handy die als Bike-Computer funktioniert?
Die E-Connect App von Fischer ist ja auch nicht mit dem 1862 kompatibel, ausserdem ist das Android von meinem
Handy schon zu modern für Fischer :X3:

Müßte doch irgendwas geben was über Bluetooth auch die Bike-Daten wiedergeben kann?

Habe keinen Bock darauf mir wieder so ein TEASI als Ersatz zu besorgen
 
lusi22

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.636
Punkte Reaktionen
3.441
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Bosch_Gen.4
Also für Android wäre da Tahuna zu nennen, ist eigentlich die gleiche Software wie auf dem Teasi, nur 1000mal schneller. Nutze es zwar schon lange nicht mehr, aber mit dem 1762 hat dies wunderbar funktioniert. Dann wäre da noch "Bafang Go" auch diese Software zeigt die BT-Daten an.
 
Highline

Highline

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
288
Ort
direkt am Bodensee
Details E-Antrieb
Bafang Max-Drive 48V
Hallo, nach längerer Abstinenz muss ich mich mal wieder melden. Habe da nämlich ein Problem mit meinem EM 1862.
Bin seit längerem auf der Suche nach einem Ersatz für das TEASI One 3, welches mit meinem Rad ausgeliefert wurde.
Bis das Teil hochgefahren ist war ich im Dorf schon beim Bäcker und habe die Brötchen geholt. Das hat genervt.
...

Das hilft Dir für dein defektes Teasi zwar nicht mehr, aber dennoch ein Tipp.

Ich schicke das Teasi während der Saison nur in stand-by. Das ist dann nach dem Start gleich wieder einsatzfähig.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Hallo, nach längerer Abstinenz muss ich mich mal wieder melden. Habe da nämlich ein Problem mit meinem EM 1862.
Bin seit längerem auf der Suche nach einem Ersatz für das TEASI One 3, welches mit meinem Rad ausgeliefert wurde.
Bis das Teil hochgefahren ist war ich im Dorf schon beim Bäcker und habe die Brötchen geholt. Das hat genervt.
Nun ist das TEASI jedoch ganz hin, die Beschichtung auf dem Display löst sich ab und die USB-Ladebuchse ist kaputt.
Kann es also nicht mehr laden und auch keine Softwareupdates mehr machen.

Der Fischer Kundendienst hat mir jetzt auf Nachfrage mitgeteilt, dass es nichts anderers gäbe als das TEASI, ginge da um irgendwelche Freigaben.

Gibt es zur Not eine App fürs Handy die als Bike-Computer funktioniert?
Die E-Connect App von Fischer ist ja auch nicht mit dem 1862 kompatibel, ausserdem ist das Android von meinem
Handy schon zu modern für Fischer :X3:

Müßte doch irgendwas geben was über Bluetooth auch die Bike-Daten wiedergeben kann?

Habe keinen Bock darauf mir wieder so ein TEASI als Ersatz zu besorgen
.
Kein Grund zu verzweifeln - mittlerweile scheints ist Fischer E-Connect auch für die älteren Baujahre freigeschaltet.

Und keine Vorbehalte für Android - hab ich an meinem 1762 bereits ein paar Jahre in Betrieb ohne Mucken.

Schau mal hier und probiers doch einfach mal aus : E-Connect für alle for free

Die Geschmeidigkeit der Bedienung der App übertrifft die etwas überkommene WinCE Hardware um Längen.

Falls gewünscht Tips für gute Halterungen und passende PowerBanks fürs Handy in petto !
 
Zuletzt bearbeitet:
lusi22

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.636
Punkte Reaktionen
3.441
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Bosch_Gen.4
Falls gewünscht Tips für gute Halterungen und passende PowerBanks fürs Handy in petto !

Powerbank brauchts heut zu tage nicht mehr. Einfach ein billiges Xiaomi, z.Bsp. Poco M3 mit 6000er Akku, zulegen und es kann den ganzen Tag sorgenlos navigiert werden.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Powerbank brauchts heut zu tage nicht mehr. Einfach ein billiges Xiaomi, z.Bsp. Poco M3 mit 6000er Akku, zulegen und es kann den ganzen Tag sorgenlos navigiert werden.
.
Hm hatte ich mir ebenfalls angeschaut - es war günstiger mein inzwischen in die Jahre gekommenes zu nutzen.

Es stimmt die Akkus sind größer geworden insgesamt, allerdings bleiben Bildschirmhelligkeit aber auch Prozessorleistung trotz Steigerung etwas hinter der Erwartung für die Anwendung.

Sonneneinstrahlung (kein OLED) kritisch und NaviSpeed Sprachausgabe holperig beispielsweise in der Eco Klasse.

Die NaviApp kann schon mal multitasking lastig sein unter vorprog. Route abfahren, TrackRecord und Systemvernetzung, man möchte ja den Unterschied zur alten Hardware geniessen - wenn schon denn schon...

Die Preise geben erst seit einem Monat etwa wieder nach. Das wird sich auch noch weiter entspannen in Zukunft.

Insofern wär beispielsweise das MI 10 mit Oberklasse Features zum halben TopMarken Preis interessant. OK zugegeben ist Luxus aber fällig nach langer Abstinenz. Man muss es ja auch nicht immer einsetzen dafür.

Vom Grundsatz ist es billiger eine 15 Euro PB zu verschleissen als den frühen Akkutausch im Handy zu riskieren finde ich.

Just my two cents...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

findling23

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
13
.
Kein Grund zu verzweifeln - mittlerweile scheints ist Fischer E-Connect auch für die älteren Baujahre freigeschaltet.

Und keine Vorbehalte für Android - hab ich an meinem 1762 bereits ein paar Jahre in Betrieb ohne Mucken.

Schau mal hier und probiers doch einfach mal aus : E-Connect für alle for free

Die Geschmeidigkeit der Bedienung der App übertrifft die etwas überkommene WinCE Hardware um Längen.

Falls gewünscht Tips für gute Halterungen und passende PowerBanks fürs Handy in petto !
Hallo,

schon mal vielen Dank für die Tipps.

@ gentlerider: werde es nochmal mit der e-connect probieren, obwohl in der Kompatibilitätsliste das em 1862 immer noch fehlt, das em 1862.1 ist erfasst. :unsure: Werde testen und berichten.

@lusi22: vielen Dank, werde mir Tahuna und Bafang go auch mal anschauen
 
F

findling23

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

schon mal vielen Dank für die Tipps.

@ gentlerider: werde es nochmal mit der e-connect probieren, obwohl in der Kompatibilitätsliste das em 1862 immer noch fehlt, das em 1862.1 ist erfasst. :unsure: Werde testen und berichten.

@lusi22: vielen Dank, werde mir Tahuna und Bafang go auch mal anschauen
Hallo, wie befürchtet, wäre ja auch zu schön gewesen wenn es einfach nur funktioniert hätte.

Also e-connect geladen, noch irgendwelche updates hinterher und 1,5 GB Daten später: "diese Rahmennummer
ist falsch, kontaktieren sie unseren Support" 🤢 :sick: dreimal kontrolliert, falsch mit Sicherheit nicht, vielleicht nur einfach irgendwo nicht hinterlegt.
 
Highline

Highline

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
288
Ort
direkt am Bodensee
Details E-Antrieb
Bafang Max-Drive 48V
Mach dir nix draus. Mein 1861 wird auch nicht unterstützt. Das 1861.1 schon.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Hallo, wie befürchtet, wäre ja auch zu schön gewesen wenn es einfach nur funktioniert hätte.

Also e-connect geladen, noch irgendwelche updates hinterher und 1,5 GB Daten später: "diese Rahmennummer
ist falsch, kontaktieren sie unseren Support" 🤢 :sick: dreimal kontrolliert, falsch mit Sicherheit nicht, vielleicht nur einfach irgendwo nicht hinterlegt.
.
Bin auch erst durch einen anderen Kollegen drauf gekommen, daß es für ältere Baujahre also nicht - .1 Modelle (ab 2019) ebenfalls geklappt hat. Meins ist ja aus 2017 - allerdings hatte ich das Fahrzeug einmal bei F. registriert - ein Versuch sollte es wert sein, mindestens den Sachverhalt Fischer mitzuteilen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Highline

Highline

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
288
Ort
direkt am Bodensee
Details E-Antrieb
Bafang Max-Drive 48V
Mein Fahrrad ist auch bei Fischer registriert. Bin jetzt ein paar Tage in Österreich im Urlaub. Werde danach mal ein Ticket aufmachen. Mal schauen was sich da tut.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
940
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Zwei Sachen noch möglicherweise nicht ganz unwichtig für die erfolgreiche Installation und besonders während Anmeldung mit Rahmennummer sollte eh klar sein online Zugang aktiv und es gab wenn ich recht erinnere erstmal auch ein Update für E-Connect.
 
F

findling23

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
13
Habe da mal ein Ticket aufgemacht, mal schauen, habe da aber so meine Zweifel, bin nicht so überzeugt von der Hotline bis jetzt. :unsure:

Bafang Go mal aufs Mobil geladen, hat sich auch gleich mit dem Bike verbunden, soweit so gut. Aber wie viele vor mir auch
klappt das mit dem Code zum Anmelden bis jetzt nicht, mehrfach auf "Senden" kam aber nix an :unsure:

Gibt es für die App von Bafang auch so etwas wie eine Anleitung auf deutsch ???
 
Thema:

FISCHER Proline EVO EM 1862

FISCHER Proline EVO EM 1862 - Ähnliche Themen

Fischer Fischer Proline EVO ETH 1607 Geht nicht mehr an: Guten Tag ich habe ein Fischer Proline EVO ETH 1607 und es geht nicht mehr an, Ich habe gestern denn Akku Rein Getan und habe es an gemacht und...
Fischer Controller Fischer EM 1762 48 V: Hallo an alle. Ich möchte einen Anderen Akku (Zubehör) verwenden für das Fischer EM 1762. Muss ich wohl auch denn Controller wechseln... Was...
Fischer Fischer EM 1609 Rahmenbruch --> Erfahrung Kundendienst...: Guten Abend, ich muß meinem Ärger mal etwas Luft machen. Ich hatte vor über 2 Monaten einen plötzlichen Rahmenbruch bei meinem EM 1609. Er kam...
Fischer EM 1724 Tretlager: Hallo, habe mir ein EM 1724 von Fischer gekauft, wie bereits hier desöfteren gelesen, hat bei mir auch das Tretlager nach ca. 700km angefangen zu...
Fischer Fischer Proline ecu 1401 Pedelec, der Motor setzt aus.: Hallo an alle, mein Fischer Proline ecu 1401 seit ca. halben Jahr hat Motor Aussetzer. Wenn ich fahre dann schaltet sich der Motor an, dann geht...
Oben