FISCHER Proline EVO EM 1862

Diskutiere FISCHER Proline EVO EM 1862 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Der Nachfolger ist da: Herkules-Baumarkt. Ich glaube, ich kann widerstehen. 200€ weniger, und das 1609 müsste dran glauben. Grüße
wsc

wsc

Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
674
Ort
Schwarzwald-Baar
Details E-Antrieb
Bafang, ETH 1761, ECU 1401 (VM)
Wenn ich das richtig sehe, ist da der Shengyi wieder drin. Willst du den wirklich wieder haben?
 
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
596
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Nein, das ist ein Bafang wie am 17er.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.045
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Im 1862 ist der Bafang Max Drive genau wie im 1762.
Laut Kundendienst ist der Controller aber anders programmiert und es gibt den Gearsensor.
Gabel ist wohl ne Rock Shoks XC30 und Dämpfer ist ein DNM AO 42 AR.

Ich bin gespannt wer der erste ist der hier eins vorstellt ...


... und sollten wir für das 1862 wegen der Übersicht ein eigenes Thema aufmachen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
596
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Ich würde sagen, sobald der erste eins hat. Vielleicht gehe ich morgen mal am Herkules-Markt vorbei.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.045
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
... ich arbeite dran ...

Fortsetzung folgt ...:whistle::rolleyes:
 
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
596
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Hab´s mir heute mal angeschaut. Die Farbe sticht ins Auge, nicht schön, aber grell; Geschmacksache. Der Dämpfer hinten ist natürlich deutlich besser als das Teil am 1762, das merkt man schon im Stand. Die Gabel ist zwar RockShox, aber trotzdem ein Billigteil (für die Schutzblech-Lampen-Ergogriff-City-Fahrer wird das längst reichen). Die Umlenkhebel sind ein bisschen massiver. Sonst habe ich keine Unterschiede gesehen. Leider immer noch nur 9 Gänge. Mir wäre der preisliche Abstand zu einem Bosch-Yamaha-Markenrad, evtl. Hardtail zu gering bzw. nicht messbar.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.045
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Aber für 1700€ bekommt man auch nix vernünftiges mit Yamaha oder Bosch CX ...

Und wenn dann sind da billigste Komponenten verbaut.

Mir reichen die 9 Gänge völlig aus seit ich etwas kürzer übersetzt habe.
 
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
596
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Stimmt schon. Da muss man noch mal mind. 500 drauflegen. Aber ein z.B. ein Cube Stereo Hybrid ist schon cooler. Ist auch besser, keine Frage.
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
2.089
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
An den billigen Cube Stereo Hybrid ist eigentlich nur das Fahrwerk ein wenig stabiler. Und besonders auf Waldautobahnen und leichtem Gelände ist man mit dem Bafang Motor doch deutlich angenehmer und sparsamer unterwegs als mit Bosch. Die gröbsten Mängel des 1762 hat Fischer ja beseitigt mit dem Update. (ungedämpfter Hinterbau, Schaltunterbrechung)
Als Alltagsrad fahre ich das Fischer deutlich lieber als mein Cube. Das Cube macht wirklich erst Laune auf Strecken wo die meisten gar nicht erst hinfahren oder nur noch schieben. :)
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.045
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Ich fahre auch sehr gerne mit meinem 1762 obwohl ich auch noch ein Conway emr 527 mit Bosch CX habe.

Da mein Vater mein 1762 haben möchte überlege ich jetzt das 1862 als Ersatz zu kaufen ...
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.466
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Schätze Fischer wills jetzt wissen und dieses Jahr den Umsatz pushen. Es ist schon verrückt, man kann aktuell Börse vor acht gesponsert mit Fischer Werbespot zur besten Sendezeit im öffentlich rechtlichen FS geniessen. Das ist richtig teuer, wundert mich andererseits der Antritt noch vor Saisonbeginn schon mit solchen Kampfpreisen. UVP 2.350 € -> Beispiel Herkules 1.699 € entspricht satten 28 % Nachlass. (Strassenpreis ~ 1.999€)
Das lässt bei vollen Lagern auf weiterhin gute Schnäppchen hoffen. Tip die jeweils lokalen Warenhäuser sind bei Verweis auf die günstigsten Angebote andernorts nicht selten bereit hierauf einzusteigen. Hatte mein EM1762 seinerzeit beim Saturn erstanden.
Ausstattung EM1862 lt. Werk : Mit ' Klarem Look in lässigem Blau' , AirSuspension, Contibereifung, Gearsensor, und wie gehabt mit Teasi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
596
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Das Cube macht wirklich erst Laune auf Strecken wo die meisten gar nicht erst hinfahren oder nur noch schieben.
Das glaube ich dir, aber kannst du das ein bisschen konkretisieren? Motorleistung, Stabilität, emtb-Modus? Danke
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.045
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Das Drehmoment mit dem CX ist schon enorm.
Jedenfalls gegenüber dem Max Drive im Fischer.
 
Zuletzt bearbeitet:
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.466
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Gerade wieder zurück von meiner Frühlings Auftaktrunde, very dry conditions 13°C. Unterwegs überlegt wenn Fischer nicht nachlegt, dann sind die edelmattschwarzen 2017er ab jetzt ' limited edition '. Hergeben tät ichs eh nicht mehr...
 
R

rallebmw

Mitglied seit
10.08.2017
Beiträge
42
@kamy also bei dem Preis ( so viel ich weiss nur diese Woche ) würde ich sofort zuschlagen. Ich habs mir heute im Baumarkt angeschaut, und es kommt sehr edel rüber. Die Farbe finde ich sehr gut gelungen und Teasi geht ja nun nach update auch wieder vernünftig, welches mir sehr schöne Routen durch unsere Wälder und Feldwege beschert hat (sehr positiv gemeint). Also lang zu....
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
2.089
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
Das glaube ich dir, aber kannst du das ein bisschen konkretisieren? Motorleistung, Stabilität, emtb-Modus? Danke
Ja, die Punkte beschreiben es ganz gut, bis auf Motorleistung, denn da steht der Bafang nicht nach. So ein Cube, ich habe das 160er, ist vom ganzen Fahrwerk her deutlich stabiler, lenkt sich sicherer, folgt sauber der Linie. Dazu der Bosch, dessen Steuerung einem ESP schon recht nahe kommt. Die Kraft lässt sich halt extrem gefühlvoll auf den Boden bringen und er läuft auch nicht nach, so dass man sehr sauber über Wurzeln, Steine Absätze klettern kann. Selbst schalten am Berg unter lasst geht, da der Bosch selbstständig die Last ein wenig von der Kette nimmt beim Schalten. Auch Bergab bin ich mit dem Cube deutlich sicherer unterwegs, da sich die Gabel beim Bremsen nicht verwindet und die absenkbare Sattelstütze schon enorm bei der Gewichtsverlagerung hilft.
Beim Fischer fühlt sich alles etwas kippeliger, aber dafür leichter an. Zudem Schiebt der Bafang sehr kräftig und extrem leise mit und ist trotzdem Sparsam. Mal als Beispiel, Waldautobahn um die 1% Steigung 25km/h. Das Fischer fahr ich da mit 2-5Wh/km, beim Cube brauch ich ca. 7-10Wh/km.

Das Drehmoment mit dem CX ist schon enorm.
Jedenfalls gegenüber dem Max Drive im Fischer.
Das kommt auf die Kadenz an. Aus dem Stand schiebt der CX schon deutlich kräftiger los und Anfahren ist auch an steilen Hängen möglich, wo ich mit dem Bafang nicht los komme. Dafür hab ich hier einen Berg wo es den CX und mich gnadenlos bis zum Stillstand abwürgt. Berg ist ca. 100m lang und die Anfahrt beginnt bei ca. 80er Kadenz bei 20km/h. Der CX und ich schaffen die letzten 20m nicht mehr, weil die Leistung stetig sinkt und ich so die Kadenz nicht halten kann. Mit dem Bafang schaffe ich es locker bis nach Oben.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.466
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Der erfahrene Cowboy führt deswegen immer zwei Pferde gleichzeitig mit ...
Heute nach längerer Pause ist mir auch wieder bewußt geworden, wie effektiv der Bafang schiebt. Sicher nicht perfekt aber auch superleise und deswegen eine Klasse für sich.
 
Globi

Globi

Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
596
Ort
Hessisch Lichtenau
Details E-Antrieb
Fischer 1609, 1762, Giant Full E 2
Beim Fischer fühlt sich alles etwas kippeliger, aber dafür leichter an.
Ich habe einen deutlich kürzeren Vorbau und einen breiteren Lenker angebaut. Die Gabel gegen eine 120er Air mit 32er Tauchrohren ersetzt. Dadurch hat man meiner Meinung nach ein viel stabileres Fahrverhalten. Außerdem werde ich die Tage einen DNM-Dämpfer bestellen. Hoffentlich haut das mit den Lagern hin.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.045
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Mein EM 1862 sollte nächste Woche bei mir eintrudeln und um es übersichtlicher zu machen mache ich hier ein neues Thema zum 1862 auf.

Ich kann dann auch mit dem 1762 vergleichen was sich da Antriebsmäßig und Fahrwerksseitig geändert hat.

Ich bin sehr gespannt!


... aber bin ich wirklich der einzige der ein 1862 hat / bekommt ...
 
Thema:

FISCHER Proline EVO EM 1862

Werbepartner

Oben