Fischer MTB 1864 Reichweite

Diskutiere Fischer MTB 1864 Reichweite im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; genau, mir ist jetzt nicht außer diesen Bike-Displays bekannt wo es nicht bei maximal losgeht, das finde ich eben auch verwirrend
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
248
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
Wenn man von einem Durchschnittsfahrer und einem Durchschnittsfahrprofil ausgeht, sollte man in der Werbung dann eher schreiben "Zwischen 40 und 160 km, je nach Fahrprofil und Fahrer". Dann ist es nämlich auch egal was die Reichweitenanzeige anzeigt.
genau,
mir ist jetzt nicht außer diesen Bike-Displays bekannt wo es nicht bei maximal losgeht, das finde ich eben auch verwirrend
 
Z

Zwetschge

Mitglied seit
07.11.2018
Beiträge
30
Wenn man von einem Durchschnittsfahrer und einem Durchschnittsfahrprofil ausgeht, sollte man in der Werbung dann eher schreiben "Zwischen 40 und 160 km, je nach Fahrprofil und Fahrer". Dann ist es nämlich auch egal was die Reichweitenanzeige anzeigt.
...bei meinem Bike stand da sogar "Reichweite zw. 10km und 160km, je nach ...". Allein daraus leitet sich nach kurzem Nachdenken ab, dass die Berechnung einer Reichweite mit so vielen Unbekannten (Fahrerleistung, Untergrund, Gelände, Wind, Reifendruck, ...) nur grob abgeschätzt werden kann. Ich verstehe daher derart geartete Probleme nicht. Eigentlich sind sie keine. Um seine "persönliche" Reichweite kennen zu lernen, hilft eines: Fahrrad fahren und schauen wie weit man kommt. So liegt z.B. meine persönliche Reichweite mit meinem EM1723 bei ca. 100km und 1500Hm. Bei weniger Steigung dann halt mehr km und umgekehrt... Wenn ich nach 50km noch gut die Hälfte an Akkuladung übrig habe, weiß ich auch, dass alles OK ist, wenn nicht, muss ich abkürzen (oder mehr strampeln...)
 
BlackForest

BlackForest

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
217
Ort
Elchesheim-Illingen
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive 48Volt
Von Fischer gibts ja auch ne Reichweiten App mit der man das abschätzen kann... wobei man das selber auch ebenso gut kann ...wo mehr last da weniger Reichweite. Aber das ist doch alles Erbsenzählerei..einfach mal fahren unter besten Bedingungen und sehen wie die Anzeige "hoch" geht. Vermutlich wurde ein "Durchschnittswert" in der Software abgelegt, denn die besten Bedingungen herrschen ja generell eher nicht, also NULL Wind, gleichmässige Eigenleistung (180Watt oder wieviel war das ?) Asphalt Belag ohne Steinchen usw.. ;-) Es heisst ja auch nicht "durchschnittliche Reichweite" sondern "maximale" ;-)
Insofern - einfach fahren und experimentieren...alles gut :)
 
Thema:

Fischer MTB 1864 Reichweite

Werbepartner

Oben