Fischer MTB 1864 Reichweite

Diskutiere Fischer MTB 1864 Reichweite im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, bin neu und habe mir ein Fischer MTB 1864 mit 48V Bafang Max Drive gekauft Bin sehr zufrieden, nur hätte ich 2 Fragen. In den Angaben zur...
P

Pani

Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
8
Hallo, bin neu und habe mir ein Fischer MTB 1864 mit 48V Bafang Max Drive gekauft Bin sehr zufrieden, nur hätte ich 2 Fragen. In den Angaben zur Leistung steht eine Reichweite von ca. 160km. Ich habe den Akku nach dem 1. Laden eingeschaltet und es zeigt mir 103km. nach dem 2. Laden auch 103km. Also weit entfernt von den 160km. Was ist eure Erfahrung? dann will ich mir ein Licht montieren, habe den Kundendienst kontaktiert, um die 2 Kabel mit Stecker zu bestellen (für den Anschluss im Motorgehäuse). Sie sagen mir das geht nicht. Wisst ihr genaueres? Schon mal vielen Dank für die Hilfe

LG Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
187
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
Die Ladeanzeige passt sich an, je nach Fahrweise des Fahrers. Eine bessere und aussagekräftige Möglichkeit wäre die Tahuna App zu benutzen und dort das Rad zu registrieren. Die App kalkuliert die Reichweite wohl besser.

Die o.g. Reichweite ist ja auch nur unter den günstigsten Bedingungen zu erreichen: Stufe 1, Flachland, 50 kg Fahrer, Rückenwind, glatter Asphalt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Flatliner

Flatliner

Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
1.690
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
Hallo, bin neu und habe mir ein Fischer MTB 1864 mit 48V Bafang Max Drive gekauft Bin sehr zufrieden, nur hätte ich 2 Fragen. In den Angaben zur Leistung steht eine Reichweite von ca. 160km. Ich habe den Akku nach dem 1. Laden eingeschaltet und es zeigt mir 103km. nach dem 2. Laden auch 103km. Also weit entfernt von den 160km. Was ist eure Erfahrung? dann will ich mir ein Licht montieren, habe den Kundendienst kontaktiert, um die 2 Kabek mit Stecker zu bestellen (für den Anschluss im Motorgehäuse). Sie sagen mir das geht nicht. Wisst ihr genauers? Schon mal vielen Dank für die Hilfe

LG Wolfgang
Steht das wirklich da ?
Ich hab mal kurz gegoogelt und mir verschiedene Beschreibungen von dem MTB 1864 durchgelesen.
Da steht überall: bis zu 160 km !
Das ist ein Unterschied !!!

Außerdem ist die Anzeige nur eine Momentaufnahme.
Wenn du fährst wird sich, je nach Unterstützungsstufe und deiner Eigenleistung, die Reichweitenanzeige anpassen.

Also vergiß die 160 km. Die erreichst du nur im Flachen auf der niedrigsten Unterstützungsstufe.
 
thomas-m.33

thomas-m.33

Mitglied seit
27.04.2019
Beiträge
44
Also ich schaffe mit meinem 1864 durchaus 160km und mehr, Voraussetzung man fährt überwiegend in Stufe 1, man hat nicht viele Steigungen.
Das mit dem Licht ist so das du die Garantieansprüche verlierst, da du in die Elektrik mit dem Einbau eingreifst.
 
S

Sitting Bull

Mitglied seit
28.03.2018
Beiträge
91
Bleibt noch zu klären warum die Firmware dann nicht als Default diese 160 km hat sondern 103... Ist ja nicht der erste User, der das fragt.
 
16v-astra

16v-astra

Mitglied seit
30.06.2018
Beiträge
24
Ort
Worms
Details E-Antrieb
Fischer Bafang Mittelmotor 48V 11.6Ah
Also ich hab den 1864! Und 160km sind locker erreichbar. Hab es schon öfter geschafft. Fahre täglich zw 17 und 19km zur Arbeit. Zur Person... 77kg meine Strecke hat Steigungen ab und zu hab ich Gegenwind und glatten Asphalt hab ich auch nicht die Untestützungsstufen wähle ich auch nach belieben... wobei ich zu 90% bis zur Abschaltung trete 27.5km/h. übrigens hab vorn auf Nabendynamo umgebaut wegen der Beleuchtung.

Grüße Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
Flatliner

Flatliner

Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
1.690
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
Bleibt noch zu klären warum die Firmware dann nicht als Default diese 160 km hat sondern 103... Ist ja nicht der erste User, der das fragt.
Warum soll er denn als Standard 160km Reichweite anzeigen ?
Da gibt es doch keinen Grund für.
Das Problem sind die Nutzer/Käufer des Systems. Da wird bei Reichweite nur was von 160 km gelesen und schon muss das haargenau so stimmen.
Das dort aber "bis zu" steht wird halt überlesen und man wundert sich.
 
S

Sitting Bull

Mitglied seit
28.03.2018
Beiträge
91
Und warum sollte er 103 anzeigen? Gibt auch kein Grund dafür.

Wenn ich bis zu 160 km bewerbe hätte ich ebenfalls diesen "Startwert" erwartet und dann halt nach Fahrweise korrigiert. Oder Start bei 0 km und nach 2 km dann den ersten Schätzwert berechnet, der dann z.b. 103 sein könnte. Aber als Grundreichweite so ein krummer Wert?

Das Problem sind nicht die Nutzer sondern unlogische Startwerte bzw. nicht ausreichend erklärte Verhaltensweisen.
 
16v-astra

16v-astra

Mitglied seit
30.06.2018
Beiträge
24
Ort
Worms
Details E-Antrieb
Fischer Bafang Mittelmotor 48V 11.6Ah
Bei mir schreibt er auch nicht direkt 160km. Der berechnend beim fahren (wie genau bin ich überfragt) den Wert. Ich switch auf die gefahrene und aktuelle Anzeige dann sieht man es besser. Der errechnet sich sein Durchschnitt und aktualisiert auch. Vielleicht kann der KD näheres dazu erzählen.
Gruß
 
B

braathoven

Mitglied seit
03.05.2016
Beiträge
32
Hi,
bei meinem ETH 1861 steht im Stand bei Reichweite je nach eingestellter Stufe ein anderer Wert. Ist ja auch logisch. Wenn Stufe 1 drin ist, sind ca. 165 km angezeigt, bei Stufe 4 viel weniger.
 
16v-astra

16v-astra

Mitglied seit
30.06.2018
Beiträge
24
Ort
Worms
Details E-Antrieb
Fischer Bafang Mittelmotor 48V 11.6Ah
Kommt ja aber drauf an wie du fährst. Entweder ständig mit Unterstützung oder darüber hinaus. Fährst du in der höchste Stufe nur 20 km/h ist der Akku schneller leer was logisch ist. Kannst aber auch in der höchsten Stufe Vollgas geben und auch mit wenig Unterstützung fahren.
 
P

Pani

Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
8
Systemspannung:48 V
Motor Drehmoment:80 Nm
Unterstützungsstufen:5 Stufen
Speedsensor:extern
Akku Bezeichnung:AKKU UNTERROHR PHYLION 48 V/11,6 Ah PANASONIC SF-06-S
Kapazität (Akku):557 Wh
Elektrizitätsmenge (Akku):11,6 Ah
Reichweite (circa):160 km
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.108
Bei meinem Auto steht auch Verbrauch kombiniert 7 Liter und rate mal wie oft ich das erreicht habe ? Genau, nie. Das sind Werte unter perfekten Bedingungen, die wir nie haben werden. Solltest du 100-120km weit kommen ist das doch ein sehr guter Wert.
 
Flatliner

Flatliner

Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
1.690
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
Also ich hab mehrere Beschreibungen im Netz zu diesem Bike angesehen. Und überall stand bis zu 160 km.
wie in diesem Beispiel: Quelle
1565768102061.png

Wieso man dann davon ausgeht dass die Anzeige dann auch 160km Restreichweite anzeigen muss versteh ich nicht.


...
Wenn ich bis zu 160 km bewerbe hätte ich ebenfalls diesen "Startwert" erwartet und dann halt nach Fahrweise korrigiert....
Warum der "Höchstwert" gleichzeitig der "Startwert" sein soll erschließt sich mir nicht.
Das wäre Kundenverarsche und die Kunden würden schön motzen, wenn dann nach z.B. 80 km Schluß ist.
Da sind die angezeigten 103 km der reellere Wert.
 
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
187
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
Wobei ich Sitting Bull schon verstehen kann. So lange ich das Rad nicht benutzt habe, sollte ich davon ausgehen, dass erst einmal von den optimalsten Bedingungen ausgegangen werden muss. Diese verändern sich ja erst im Laufe der ersten Fahrt.
Ergo hätten es erst einmal annähernd 160 km sein müssen, die sich dann nach unten korrigieren.
 
U

Urs55

Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
8
Wobei ich Sitting Bull schon verstehen kann. So lange ich das Rad nicht benutzt habe, sollte ich davon ausgehen, dass erst einmal von den optimalsten Bedingungen ausgegangen werden muss. Diese verändern sich ja erst im Laufe der ersten Fahrt.
Ergo hätten es erst einmal annähernd 160 km sein müssen, die sich dann nach unten korrigieren.
Ich sehe es eher so, dass das Rad von einem "Durchschnittsfahrer" ausgeht und zuerst einmal eine Reichweite von etwas über 100 km anzeigt (bei meinem 1864 ist das so) und dann im Verlauf der Fahrt feststellt, wie tatsächlich gefahren wird. Wenn dies mit wenig Motorunterstützung passiert, dann wird die Reichweite nach oben angepasst. Es ist mir schon öfter passiert, dass ich von zuhause mit vollem Akku und einer Restreichweite von 103 - 106 km losgefahren bin und nach der Rückkehr und einer Strecke von etwa 25 km zeigte es eine Reichweite von über 120 km an. Finde ich vernünftiger so, als wenn das Velo beim Einschalten eine Reichweite von 160 km verspricht, die es für die meisten Benützer resp. für die meisten Strecken dann nicht einhalten kann.
 
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
89
Ort
Augsburg
Ich sehe es eher so, dass das Rad von einem "Durchschnittsfahrer" ausgeht und zuerst einmal eine Reichweite von etwas über 100 km anzeigt (bei meinem 1864 ist das so) und dann im Verlauf der Fahrt feststellt, wie tatsächlich gefahren wird. Wenn dies mit wenig Motorunterstützung passiert, dann wird die Reichweite nach oben angepasst. Es ist mir schon öfter passiert, dass ich von zuhause mit vollem Akku und einer Restreichweite von 103 - 106 km losgefahren bin und nach der Rückkehr und einer Strecke von etwa 25 km zeigte es eine Reichweite von über 120 km an. Finde ich vernünftiger so, als wenn das Velo beim Einschalten eine Reichweite von 160 km verspricht, die es für die meisten Benützer resp. für die meisten Strecken dann nicht einhalten kann.
es kann ja nur weniger werden, dh wenn anfangs 160 km stehen, und du supertoll strampelst (wie bei dir das es gleich mehr wird) geht die anzeige eben weniger weit runter, kommen berge, ebnen schneller. Wäre wie Prozent.
Eine von einem Durchschnittsfahrer ausgehende anzeige ist ja dann voll sinnlos, wenns sogar wieder mehr wird. woher weis ich dann das die km stimmen.
 
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
187
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
Wenn man von einem Durchschnittsfahrer und einem Durchschnittsfahrprofil ausgeht, sollte man in der Werbung dann eher schreiben "Zwischen 40 und 160 km, je nach Fahrprofil und Fahrer". Dann ist es nämlich auch egal was die Reichweitenanzeige anzeigt.
 
Thema:

Fischer MTB 1864 Reichweite

Werbepartner

Oben