Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun?

Diskutiere Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun? im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Autsch... @Fischer Fahrrad Kundendienst Gibt es beim Supporter von Fischer keine "Funktionskontrolle" ??? Also eine Kontrolle ob das Fahrrad...

Diavelo

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
141
Ort
CH- 3363 Oberönz
Details E-Antrieb
Shengyi DGW22C 350W, 2x36V/10.4Ah Rahmenintegriert
Nach viermonatiger Wartezeit auf ein Kabel kam der Techniker und das war auch nicht das Problem, nun warte ich schon wieder ein Monat auf das nächste Kabel.... nur damit das dann eventuell wieder nicht das Problem ist....

Autsch... @Fischer Fahrrad Kundendienst


Gibt es beim Supporter von Fischer keine "Funktionskontrolle" ???

Also eine Kontrolle ob das Fahrrad nach getaner Arbeit auch so funktioniert wie es soll... ???

Und nach Feststellung dass der Fehler nicht behoben werden konnte,
müsste doch eine "vertiefte Problemfindung" (sprich Anpassung/Verlauf des Ticket)
gestartet werden und dem Kunden die nächsten Schritte gemeldet werden.
Klar, ich weiss nicht was und wie mit dem Kunden kommuniziert wurde...
Von daher ist mir keine Kritik gestattet....(mangels Fallkenntnis)
Aber wenn ich monatelang auf den Supporter/Techniker warten muss und dann der Fehler nicht behoben wird, würde ich auch sauer.
Hoffentlich weiss nun der nächste Techniker was er reparieren/tauschen muss....
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.414
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
@FISCHER Webshop meine Ticketnummer lautet 181526, vielen Dank fürs Nachfragen!!

Es geht um einen Garantiefall und dieses Forum hier ist meine letzte Hoffnung..und nur deshalb habe ich mich hier angemeldet. Das Fahrrad lässt sich nicht mehr einschalten. Akku ist in Ordnung, das habe ich an einem Fahrrad eines Bekannten geprüft. Der Display wurde bereits von der Fa. Fischer geprüft - ist in Ordnung. Nach viermonatiger Wartezeit auf ein Kabel kam der Techniker und das war auch nicht das Problem, nun warte ich schon wieder ein Monat auf das nächste Kabel.... nur damit das dann eventuell wieder nicht das Problem ist....

Hallo @Tanja07
rechtlich dürfte nach den beiden missglückten Reparaturversuchen und der langen Dauer eine Wandlung in betracht kommen.

Wandlungsrecht nach Reparatur -
 

Tanja07

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
8

Tanja07

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
8
Autsch... @Fischer Fahrrad Kundendienst


Gibt es beim Supporter von Fischer keine "Funktionskontrolle" ???

Also eine Kontrolle ob das Fahrrad nach getaner Arbeit auch so funktioniert wie es soll... ???

Und nach Feststellung dass der Fehler nicht behoben werden konnte,
müsste doch eine "vertiefte Problemfindung" (sprich Anpassung/Verlauf des Ticket)
gestartet werden und dem Kunden die nächsten Schritte gemeldet werden.
Klar, ich weiss nicht was und wie mit dem Kunden kommuniziert wurde...
Von daher ist mir keine Kritik gestattet....(mangels Fallkenntnis)
Aber wenn ich monatelang auf den Supporter/Techniker warten muss und dann der Fehler nicht behoben wird, würde ich auch sauer.
Hoffentlich weiss nun der nächste Techniker was er reparieren/tauschen muss....

Betreffend Kommunikation mit dem Kunden kann ich dir sagen, dass die so gut wie gar nicht vorhanden ist bzw. war. Wenn ich nicht selbst ständig dort anrufe erfahre ich gar nichts und nach der fehlgeschlagenen Reparatur erhielt ich nur die Auskunft, dass ein anderes Kabel bestellt wurde und ich warten müsste.. auf meine Frage, woher der Support denn weiß, dass genau dieses Kabel nun kaputt ist und es keinen anderen Defekt hat bekam ich als Antwort ich solle nicht so blöd fragen, die sind schließlich die Profis und nicht ich ;)
 

FISCHER Webshop

gewerblich
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
239
Ich gebs weiter, habe aber selbst leider keinen Zugriff auf Tickets und Co. kann mir daher leider keinen Überblick verschaffen (nicht direkt zumindest). Wirklich stark eskalieren kann ich dann auch nur, wenn es um einen "meiner" Kunden geht. Aber wie gesagt ich platziere es mal mit der Bitte sich das mal anzuschauen und mir ein Feedback zu geben.
 

Tanja07

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
8
Ich gebs weiter, habe aber selbst leider keinen Zugriff auf Tickets und Co. kann mir daher leider keinen Überblick verschaffen (nicht direkt zumindest). Wirklich stark eskalieren kann ich dann auch nur, wenn es um einen "meiner" Kunden geht. Aber wie gesagt ich platziere es mal mit der Bitte sich das mal anzuschauen und mir ein Feedback zu geben.
DANKE!!
 

Tom12

Dabei seit
24.05.2019
Beiträge
1.013
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
Ich gebs weiter, habe aber selbst leider keinen Zugriff auf Tickets und Co.
des nutzt genauso wenig wie dir überhaupt die ticketnummer zu gebn,
@Tanja07 gerne mal mir die Ticketnummer zur Verfügung stellen, dann kann ich mal bei den Kollegen nachfragen.
merkst selber ?
ist letztendlich nur dein bla bla.

die frage is doch warum sich der @Fischer Fahrrad Kundendienst nicht meldet, der liest doch ständig mit !
und genau da liegt der hund begraben.
 

FISCHER Webshop

gewerblich
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
239
Na vielen Dank für die Blumen. Ich habe geschrieben das ich NACHFRAGE. Und natürlich bitte ich um Kontrolle und Hilfe nicht beim Service-Level der ganz am Anfang steht.

Ich bin nicht FISCHER Kundendienst, daher (das hab ich auch schon diverse male geschrieben) kann ich am meisten machen wenn es um Themen vom Shop geht, oder wenn es um ein im Shop gekauftes Rad geht.

Am Ende ist das alles nur Extra-Hilfe die hier freiwillig angeboten wird, wir können auch auf die Service-Telefonnummer vom Service verweisen.

Wie gesagt ich versuche zu helfen wo es geht und wie man denke ich auch lesen kann, zu fast jederzeit und weit über die Arbeitszeit hinaus....
 

Diavelo

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
141
Ort
CH- 3363 Oberönz
Details E-Antrieb
Shengyi DGW22C 350W, 2x36V/10.4Ah Rahmenintegriert
die frage is doch warum sich der @Fischer Fahrrad Kundendienst nicht meldet, der liest doch ständig mit !

Genau aus dem Grund habe ich bei meinem Post explizit den @Fischer Fahrrad Kundendienst
mit angegeben. Ich denke der "Fischer Webshop-User" ist für ein Ticket oder eine Ticketnummer
einfach nicht der richtige Ansprechpartner. Hier sollte @Tanja07 wahrscheinlich die Ticketnummer
mittels PN und kurzer Fall-Schilderung mal dem User @Fischer Fahrrad Kundendienst melden.
Dann könnte es vielleicht zu einer befriedigenden Lösung kommen...

Gruss Diavelo
 

Tanja07

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
8
Genau aus dem Grund habe ich bei meinem Post explizit den @Fischer Fahrrad Kundendienst
mit angegeben. Ich denke der "Fischer Webshop-User" ist für ein Ticket oder eine Ticketnummer
einfach nicht der richtige Ansprechpartner. Hier sollte @Tanja07 wahrscheinlich die Ticketnummer
mittels PN und kurzer Fall-Schilderung mal dem User @Fischer Fahrrad Kundendienst melden.
Dann könnte es vielleicht zu einer befriedigenden Lösung kommen...

Gruss Diavelo

Danke für den Tipp, habe soeben dem Fischer Fahrrad Kundendienst eine PN geschickt, mal sehen ob sich hier jemand meldet.
 

FISCHER Webshop

gewerblich
Dabei seit
29.11.2018
Beiträge
239
Wobei das "jetzt" wieder suboptimal ist, denn ich habe wie ich es geschrieben hab eine Mail direkt an einen Ansprechpartner gesendet ;).
Es hilft halt nicht wirklich, wenn man an 10 Quellen alle 2 Tage (mal deutlich überspitzt gesagt) etwas startet. Führt nur dazu, dass man einen Wust an Anfragen zum Abarbeiten hat und immer erst schauen muss was schon über 5 Wege gekommen ist um dann zu reagieren.

Zumindest ist das auch ein Problem was wir im Shop haben, wenn Freitags um 17 Uhr eine Anfrage gestellt wird, dann niemand mehr antwortet (weil Wochenende), Sonntags nochmal geschrieben wird und weil da dann auch noch nicht direkt jemand antwortet dann am Montag (oder noch am Sonntag über 10 alternative Mail Adressen die zum "Konzern" gehören die Anfrage nochmals gestellt wird. Was am Ende dann alles wieder in den Shop weitergeleitet wird. Und schwupp hamwa am Dienstag 10 Anfragen zu einem Thema und viel mehr Arbeit und damit Verzögerungen etc.


Aber ich möchte jetzt auch nicht den Eindruck erwecken das immer der "doofe" Kunde das Problem ist. Das wir hier, wie dort Verbesserungspotenzial und mitunter auch Bedarf haben. Das ist so. Und es wird auch genau in diesen Bereich weiter investiert damit es Stück für Stück besser wird. Vorallem (auch) was das Thema Kommunikation angeht, damit Kunden im besten Fall gar nicht das Gefühl haben Sie müssten sich jetzt noch auf alternativen Wege Gehör/Hilfe verschaffen.

Ist leider oftmals nicht so einfach, denn grade dieses Jahr kommen eben so einige Herausforderungen auf den Service zu, dies betrifft dabei aber die ganze Fahrradbranche. Machts aber nicht einfacher.

Ich drück @Tanja07 aufjedenfall die Daumen das der Fehler schnellstmöglich gefunden wird und dann weiter unbeschwert geradelt werden kann.
 

Diavelo

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
141
Ort
CH- 3363 Oberönz
Details E-Antrieb
Shengyi DGW22C 350W, 2x36V/10.4Ah Rahmenintegriert
Zumindest ist das auch ein Problem was wir im Shop haben, wenn Freitags um 17 Uhr eine Anfrage gestellt wird, dann niemand mehr antwortet (weil Wochenende), Sonntags nochmal geschrieben wird und weil da dann auch noch nicht direkt jemand antwortet dann am Montag (oder noch am Sonntag über 10 alternative Mail Adressen die zum "Konzern" gehören die Anfrage nochmals gestellt wird. Was am Ende dann alles wieder in den Shop weitergeleitet wird. Und schwupp hamwa am Dienstag 10 Anfragen zu einem Thema und viel mehr Arbeit und damit Verzögerungen etc

@FISCHER Webshop
Hmmm... Die "Fischer-User" sind hier in diesem Forum doch persönlich unterwegs...???
Und wenn Du "Fischer Webshop", dem Kunden über dieses Forum eine Weiterleitung eines Problems, an einen Deiner Kollegen meldest, so kann ich verstehen dass der Kunde damit nicht zufrieden ist.
Meiner Meinung nach hätte Deine Kommunikation zu @Tanja07 lauten sollen:
"Kunde, es tut mir leid dass Du solche Probleme hast mit einem unserer Produkte.
Ich werde mich dem Problem annehmen und Dich (Termin nennen und einhalten)
über die nächsten Schritte informieren". Das ganze hättest Du per PN sauber abhandeln können.
Die Reaktion hier im Forum von @Tanja07 wäre gewesen: Super, man hat mich gehört und verstanden.
Ich bin selber Supporter, allerdings in der IT. (seit etwas mehr als 15 Jahren)
Von daher weiss ich dass eine gute unmissverständliche Kommunikation in Fehleranalyse und für die Lösungsfindung
einfach unabdingbar sind.
Der Profi in seiner Branche weiss ganz genau welche Fragen gestellt werden müssen um einem Problem Herr zu werden.
Aber: Man muss auch bereit sein das Problem lösen zu wollen.
Nicht weiter delegieren! Nein, den "Lead" übernehmen, begleiten und Führen, bis zum Erfolg.

In diesem Sinne... ein schönes Wochenende

Gruss Diavelo
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.136
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Fischer Fahrrad Kundendienst ist in Person nicht mehr dort tätig, der Account wird also schon lange nicht mehr genutzt. Daher bringt das hier nix den netten Herrn anzusprechen oder auf eine Reaktion von ihm zu erwarten.
Daher war ja mein gut gemeinter Vorschlag das über die Facebook Gruppe zu versuchen.
 

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.136
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Ach, ist der Account wieder aktiv?
Gar nicht mit bekommen, danke für die Info.
 

bonsai

Dabei seit
25.06.2020
Beiträge
52
Hab Ich das richtig verstanden das Fahrrad würde bei einem Händler gekauft?
Wenn dem so ist hat Fischer damit nix zu tun
Kurz gesagt dein Händler verarscht dich
Hab dasselbe durch bei Real gekauft
Garantie Fall die haben mich auch an Fischer verwiesen
Würde mir gesagt das der Verkäufer zuständig ist
Long story Short
hab eine Frist gesetzt und angekündigt mir einen Anwalt zu nehmen und schon hat sich real bewegt
Dem Verkäufer wuerde ich druck machen
 

bonsai

Dabei seit
25.06.2020
Beiträge
52
Das hab ich überlesen das die 6 Monate schon überschritten wurden

In meinem Fall hat sich Fischer eingeschaltet und Real erklärt wie der Rueckversand zu laufen hat
Darauf hin wurde das 4 Jahre alte Rad
Von der Spedition abgeholt
Von der Anmeldung des Schadens bis zur Regulierung hat es 12 Wochen gedauert

Aber auch nur deshalb weil ich mich auch zuerst an Fischer gewandt habe
Was natürlich ein Fehler von mir war
Die Kommunikation war schwierig mit Fischer aber die Lösung des Falls war für mich Sehr gut

Da muß ich Fischer auch mal Loben
 
Thema:

Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun?

Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun? - Ähnliche Themen

Fischer Garantie nach Fischer E-Bike Kauf?: Garantie nach Fischer E-Bike Kauf? Hallo zusammen, ich habe riesige Probleme mit meinem im Mai gekauften E-bike der Marke Fischer, Model EM-1724...
Fischer Finger weg vom Fischer EM1726: Liebe Gemeinde, Ich bin zwar neu hier aber ich möchte mal meine Erfahrungen mit Fischer Fahrrädern, bzw. Mit einem bestimmten Model Fischer EM...
sonstige(s) Schlechte Erfahrungen mit Fischer Kundenservice > Pech/Einzelfall oder öfter?: Liebes Forum, mein erster Post. Leider aus purer Verzweiflung, da ich gerne wissen würde, ob ich Pech habe oder der Fischer Kundenservice auch...
sonstige(s)

Fischer Montis 5.0

sonstige(s) Fischer Montis 5.0: Hallo miteinander, mein Name ist Thomas und ich komme aus dem Norden, in der Nähe der Ostsee. Ich habe mir Ende Mai das schöne Fischer Montis...
Kundendienst Fischer Erfahrungsbericht: Habe ein E-Bike der Firma Fischer erworben, nach einem Unfall (selbst verschulden :() habe ich mich auch an den Kundendienst gewand. Ich habe das...
Oben