Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun?

Diskutiere Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun? im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Nachdem ich bei einem Discounter ein Fischer E-Bike erstanden habe, hatte ich bereits nach wenigen Wochen einen Defekt bei dem Akku/Batterie...
E

EBikerCH

Mitglied seit
29.06.2018
Beiträge
3
Nachdem ich bei einem Discounter ein Fischer E-Bike erstanden habe, hatte ich bereits nach wenigen Wochen einen Defekt bei dem Akku/Batterie. Nicht selbstverschuldet. Das E-Bike konnte ab dann nicht mehr genutzt werden, da ich mit dem Bike grössere Steigungen beim Arbeitsweg bewältigen muss und ich habe mich umgehend an den Kundenservice gewandt. Die haben mir versprochen, innert 14 Tage komme ein Servicetechniker vorbei. Natürlich habe ich nach 2 Wochen nichts von denen gehört und nachtelefoniert. Uups, der Falls liege rum und sei ja nicht weitergeleitet worden. Es fehle wohl noch irgend ein Dokument und sie hätten es vergessen, mir das mitzuteilen. Das habe ich umgehend nachgereicht und mir den Erhalt bestätigen lassen. Dann wieder keine Meldung von Fischer, usw. usf. Jede Woche habe ich angerufen, immer hiess es, die Priorität werde jetzt erhöht (wieviel Mal kann das denn möglich sein?!?).

Fazit: 9 Wochen ist das her und ich habe noch immer keinen Servicetechniker von nahem gesehen. Kann das E-Bike noch immer nicht benutzten und wünschte mir, ich hätte etwas mehr Geld in die Hand genommen und bei einem lokalen E-Bike Händler ein Bike gekauft.

Habt Ihr mir einen Tipp, wie ich mich zur Wehr setzten kann? Ist man da einfach ausgeliefert?
 
johi

johi

Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
540
Ort
München
Details E-Antrieb
FischerProline-EVO-ETH1761 Mittelmotor48V
Habt Ihr mir einen Tipp, wie ich mich zur Wehr setzten kann? Ist man da einfach ausgeliefert?
... mir hat in solchen Fällen bisher (mehrfach) eine Beschwerde - per Fax (Übertragungsnachweis) - direkt bei der Geschäftsführung von Inter-Union Technohandel (H. Herrmann) weitergeholfen
 
gerhard23

gerhard23

Mitglied seit
07.10.2011
Beiträge
97
Ort
tiefes Bayern
Details E-Antrieb
48V Hinterrad Motor
Wenn alles nur dem Verkauf möglichst vieler Räder untergeordnet wird, wenn die Service und Support-Abteilungen aus betriebswirtschaftlichen Gründen zu den verkauften Stückzahlen und damit automatisch mehr vorhandenen Reklamationen nicht mitwachsen, kann man sich seinen Ruf ganz schnell ruinieren. Entweder hat Fischer minder motivierte Mitarbeiter an der wichtigen Schnittstelle zu den Kunden oder so viele Qualitätsprobleme, dass der Service und Support in der Beantwortung der Anfragen nicht mehr nachkommt. Neun Wochen Wartezeit sind schon heftig und nicht mehr begründbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skeptiker

Mitglied seit
11.05.2014
Beiträge
1.258
Eine Frist setzen und die Wandlung ankündigen. Dem Produkt fehlen wichtige Eigenschaften, und wenn die nicht nachbessern, kann man wandeln. Alles amtlich per Einschreiben. Nach so langer Zeit ist Freundlichkeit fehl am Platze.....

Drauf pochen, dass bei der Produktbeschreibung der Service herausgestellt wird und verlangen, dass das Versprechen Realität wird. Sonst liegt eine Vertragsverletzung vor und die Wandlung wäre die letzte Konsequenz.

Am Rande: Ich lese "größere Steigung". Um welches Modell bzw. welchen Antrieb geht es denn konkret? Leider wird manchmal so geworben, dass jede Steigung mit links geschafft wird, obwohl in einzelnen Fällen ein drehmomentschwacher Motor verbaut ist. Da stirbt gerne so ein Nabenmotor den Hitzetot. Aber wenn es wirklich der Akku ist, kann es mit einer Überlastung nicht begründet werden. Da ist es Pech.
 
S

Sequester

Mitglied seit
25.03.2018
Beiträge
38
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
48V / 422Wh
Bei meinem City ECU1820 wurde vom Kundendienst Monteur der Motor getauscht (y) und das sehr Fachmännisch.
Innerhalb kürzester Zeit, wenige Tage, bekam ich einen sehr Zeitnahen Termin.
Ich kann deshalb vorerst nur Positives berichten.
 
E

EBikerCH

Mitglied seit
29.06.2018
Beiträge
3
Fischer hat jetzt eine "Lösung" gefunden. Sie haben das Ticket auf "Abgeschlossen" gesetzt, ohne dass eine Reparatur vorgenommen wurde. @Sequester da kann ich nur gratulieren. Ich warte schon länger auf die Reparatur, als ich das Bike überhaupt fahren konnte. @Skeptiker Modell ETD 1606-S1
Ergänzung:
@johi Danke für den Tipp. Ich probier das mal.
 
E

EBikerCH

Mitglied seit
29.06.2018
Beiträge
3
*Korken-Knall* Heute, 16.07.2018 wurde es vollbracht. Das E-Bike, welches seit April defekt ist, wurde repariert. Tatsächlich hat ein Brief an die Geschäftsleitung (Geschäftsführung von Inter-Union Technohandel (H. Herrmann)) kombiniert mit einer Frist und dem Hinweis darauf, dass sonst externe Hilfe hinzugezogen wird, etwas bewirkt und die Zuständigkeit im Kundenservice auch verändert (plötzlich Kundenbetreuuer mit Namen und nicht mehr das anonyme wir-haben-es-weitergeleitet-gedulden-sie-sich Gedöns). Danke @johi , das war clever.
 
Tabato

Tabato

Mitglied seit
08.09.2017
Beiträge
14
Ort
Region Celle
Details E-Antrieb
Bafang
Eigentlich ein Unding, das man soweit gehen muss :unsure:
 
T

tabor03

Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
47
Hallo
ich wende mich gleich an @Fischer Fahrrad Kundendienst
Bei meinem neuen EM 1864 ist nach einer Woche ein Pedal abgebrochen, Kundendienst angerufen, Ticket eröffnet, Ticketnummert 52085
Am Freitag wurde der Auftrag mir neue Kurbelwellen zususenden auf Auftrag abgeschlossen gesetzt, und dasa wars , kein Paket von Fischer, schlicht nichts, Könnten sie bitte mal nachschauen, wo das hakt?
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.046
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
Hallo
ich wende mich gleich an @Fischer Fahrrad Kundendienst
Bei meinem neuen EM 1864 ist nach einer Woche ein Pedal abgebrochen, Kundendienst angerufen, Ticket eröffnet, Ticketnummert 52085
Am Freitag wurde der Auftrag mir neue Kurbelwellen zususenden auf Auftrag abgeschlossen gesetzt, und dasa wars , kein Paket von Fischer, schlicht nichts, Könnten sie bitte mal nachschauen, wo das hakt?

Im Ticket steht, dass das Bike zurückgegeben wird. Daher wurde es geschlossen. Ist das überhaupt korrekt?
 
T

tabor03

Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
47
Hallo
wie kommt man darauf? Ich sitze hier und warte auf das Paket, ganz genau wie mit dem Mitarbeiter besprochen. Ich hatte gefragt, ob es wohl schneller ginge das Rad auszutauschen, das verneinte der Mitarbeiter. Und was mach ich nun? das Rad ist in der Radwerkstatt und ich brauche es dringend. Die Möglichkeit per Widderuf das Rad zu tauschen ist ja nun auch vorbei, länger als 14 Tage rum.
Ohne jede Begiesterung Gruß
 
T

tabor03

Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
47
Es hat sich jemand gemeldet... vielen Dank
Hoffentlich klappt das nun auch, was für ein Durcheinander
 
T

tabor03

Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
47
Hallo
leider scheint das Drama weiterzugehen, nach einem sehr netten Telefonat, ging ich davon aus , die Ersatzteile kämen heute an, war aber nicht so. Könnten sie bitte mal nachfragen, woran es diesmal hängt?
Neue Ticketnummer: 53375
Und eine Frage, wenn sich das weiter so hinzieht, kann ich vom Kauf zurücktreten und das Rad zurückgeben?
 
Thema:

Fischer Kundendienst - Schlechte Erfahrung normal? Was kann man tun?

Oben