Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1

Diskutiere Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Mein rechtes knarzt. Grafit oder Schmieröl hilft? Oder lieber ersetzen?
Michael_Hamburg

Michael_Hamburg

Mitglied seit
13.05.2019
Beiträge
190
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive, 48V
Mein rechtes knarzt. Grafit oder Schmieröl hilft? Oder lieber ersetzen?
 
T

Traktorist

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
92
, aber ich kriege die Kurbel nicht runter.
Beim 1761 habe ich das Alu der Kurbel, über dem Vierkant, rundum vorsichtig mit einem kleinen Gasbrenner auf ca. 100 Grad erhitzt. Dann ging sie mit viel, aber vertretbaren Kraftaufwand ab. Vorher (kalt) dachte ich auch, wenn ich noch weiterdrehe, reißt das Gewinde des billigen Abziehers.
 
thomas-m.33

thomas-m.33

Mitglied seit
27.04.2019
Beiträge
70
Letztes WE habe ich mich bei Kilometerstand 255 mal an die "300 km-Durchsicht" gemacht und bin dabei gewaltig erschrocken.

- Vorderrad Speichen 0,5 bis 1 Umdrehung nachgezogen - soweit OK
- Hinterrad 5 Speichen waren völlig lose (ca. 5 Umdrehungen), die restlichen haben auch ca. 2 Umdrehungen gebraucht
- Kassette mit 40 Nm nachgezogen - ca. eine 3/4 Umdrehung war nötig.

Der Motor 20 Nm und die Bremsscheiben (40 Nm) waren dagegen i.O.

Fazit: Wartung nicht schleifen lassen...

Gruß
Harzbiker
Na dann hast du nach dem nachziehen der Speichen auch hoffentlich das Laufrad zentriert, sonst wieder du rum und bald sind wieder welche lose oder fliegen dir weg.
 
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
406
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Und selbst wenn, wäre mir das ziemlich egal.
ja, ein Übel unserer Zeit. Wobei, das gabs wohl auch schon immer.
Aber vielleicht interessierts ja den, dem Du die Teile empfohlen hast oder einen anderen Leser.

Konkret gehts hier um die vorgeschriebenen Rückstrahler/Reflektoren.

vg,
 
H

HotFireFox

Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
207
Es fehlen eben die Reflektoren.
Mir z.B. ist das beim Pedal Bums, sieht man eh nicht, wenn der Fuß drauf ist.
 
A

Airwaves

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
20
Hallo an Alle,

ich habe mal einige Fragen zu dem Rad. Hat schon jemand versucht breitere Reifen aufzuziehen? Wären 50-622er Reifen problemlos aufziehbar ohne großartige Veränderungen an den Schutzblechen?

Ist es möglich diesen Schnellspanner am Steuersatz des Lenkrads auszubauen sodass der Lenker bisschen tiefer sitzt?

Besten Gruß
 
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
273
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
ja, ein Übel unserer Zeit. Wobei, das gabs wohl auch schon immer.
Aber vielleicht interessierts ja den, dem Du die Teile empfohlen hast oder einen anderen Leser.

Konkret gehts hier um die vorgeschriebenen Rückstrahler/Reflektoren.

vg,
Es fehlen eben die Reflektoren.
Mir z.B. ist das beim Pedal Bums, sieht man eh nicht, wenn der Fuß drauf ist.
Kaum ein Klickpedalsystem hat Reflektoren verbaut und ich habe noch nicht einmal erlebt, dass die Polizei einen Radfahrer deshalb angesprochen hätte. Nicht mal auf RTF, bei denen sie z.T. als Begleitung dabei waren, wurde noch nie auch nur ein Radfahrer angesprochen deswegen.

Ich glaube das ist zu vernachlässigen. Wer das nicht will, muss sich halt welche mit Rückstrahlern kaufen.
 
P

Pumukl

Mitglied seit
07.04.2019
Beiträge
26
Details E-Antrieb
ETH1861.1
1. Inspektion: Gestern habe ich unsere Räder von der 1. Inspektion wieder abgehohlt. Der Mechaniker sagte mir er hätte an den Speichen, am Motorblock Bremse alles nachgezogen, da ich auch zweimal einen Kettenabsprung hatte, haben Sie an beiden Rädern ein neues Zahnrad mit Spider verbaut, und die Pedale entsprechend eingefettet und die Gangschaltung eingestellt. Er gab mir dann noch Tipps wegen der Kette die durch den Mittelantrieb mehr Verschleiß hat als unsere normalen Räder. Für 59.- € kann man das nicht selbst machen und was noch viel besser ist, dass die Garantie aufrecht erhalten bleibt. Da ich nur 20km von Landau entfernt wohne sind wir dann direkt damit nach Hause gefahren.
265838

Ich bin sehr zufrieden mit den Räder
 
Harzbiker59

Harzbiker59

Mitglied seit
16.07.2019
Beiträge
27
Ort
Blankenburg (Harz)
Details E-Antrieb
Bafang Max-Drive 400
@thomas-m.33
Selbstverständlich habe ich beim Nachziehen der Speichen auch darauf geachtet, daß die Räder rund laufen.
Zwar nur mit dem "Kabelbinder-Trick", aber ca. 1 mm Seitenschlag ist bestimmt nicht kriegsentscheident.

Gruß
Harzbiker
 
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
273
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
Aber vielleicht interessierts ja den, dem Du die Teile empfohlen hast oder einen anderen Leser.
Ich habe die Pedale niemandem empfohlen. Ich habe lediglich gesagt, dass ich meine durch die genannten ersetzt habe.
Im Link kann man sehen wie sie aussehen und selber entscheiden ob man sie benutzen will, oder eben nicht. Sind doch hier vermutlich alle schon erwachsen.
 
  • Like
Reaktionen: MvC
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.141
Mein Gearshift ist angekommen. Muss der in einer Richtung installiert werden oder spielt das keine Rolle ? Weiß das jemand zufällig. Würde ihn hinten anbringen. Keine Lust Kabel anzulöten um den zu verlängern.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.465
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Mein Gearshift ist angekommen. Muss der in einer Richtung installiert werden oder spielt das keine Rolle ? Weiß das jemand zufällig. Würde ihn hinten anbringen. Keine Lust Kabel anzulöten um den zu verlängern.
.
Fall der Gearsensor gemeint ist - Einbauort prinzipell direkt an der Shiftarmatur gegen Schmutz / Feuchtigkeit besser geschützt. Es wird eine weitere Bowdenzugtülle für sauberen Abschluß empfohlen. Würde bei Montage in der Nähe der Kettenstrebe die Gehäusedichtungen und den Kabelausgang mit etwas Silicon oder ähnliches abdichten.

Die Sensormechanik selbst ist symmetrisch aufgebaut - beim Shiften egal in welche Richtung wird per Bowdenzug über eine Magnetrolle der Hallgenerator angesteuert.

Die Kabelführung wird in der Regel davon unabhängig die Einbaulage vorgeben.

Gearsensor intern.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
427
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Ich weiß nicht, obs schon erklärt wurde, aber was "macht" dieses Gearshift?
 
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
427
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Ah ok, bei jedem Schalten wird trotz weitertreten der Motor kurz unterbrochen?
Wo geht man da an die Motorsteuerung dran, das ist bestimmt bei jedem Radl individuell?
Ich habe mir angewöhnt, kurz mit dem Treten zu stoppen beim Schalten, gleichzeitig noch einen Parameter zum Motor Nachlauf gekürzt.
Das geht recht gut.... Solange ich keinen Katapult-Start brauche 😎
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.141
@Batchman

genau so habe ich es bis jetzt auch gemacht. Manchmal ist es ungünstig am Berg zum Beispiel so zu schalten. 50€ kostet der Gearsensor, das kann man mal machen :). Habe meinen eben eingebaut und gleich steht die Testfahrt an
 
Thema:

Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1

Werbepartner

Oben