Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1

Diskutiere Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; welche Schrauben genau hast Du demontiert bzw. wie genau gehst Du vor? Ich entferne den Kettenschutz bisher immer komplett- dann ist das...
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
295
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Gut, dass ich noch zu Hause war, denn ohne (Teil-) Demontage des Kettenschutzes war die Kette nicht wieder draufzubringen.
welche Schrauben genau hast Du demontiert bzw. wie genau gehst Du vor? Ich entferne den Kettenschutz bisher immer komplett- dann ist das Kettenauflegen zwar ein Kinderspiel, aber das lange rumschrauben nervt (vor allem im Regen und Matsch).

Aufpassen übrigens und den Motor vorher ausschalten. Habe ich zwar gewusst und hier auch gelesen, aber im Eifer des Gefechtes und Zeitdruck hatte ich das beim ersten Mal natürlich wieder vergessen gehabt. Hatte aber Glück gehabt....

Jup, das ist richtig. Daher, immer den Maulschlüssel im Gepäck haben.
meines hat nen Torx. Vielleicht tausche ich das gegen etwas, was ich am Multitool habe und leichter nutzen kann.

Hast du schonmal angefragt bei Fischer nach dem Spider-Narrowwide-Set?
guter Vorschlag, aber bitte Geduld mitbringen. Bei mir zuerst der Hinweis, dass das nur für die Vorjahresmodelle geht, dann Einschalten des Fischers MA hier im Forum, dann ein falsches geliefert bekommen und jetzt zwar den Spider, aber mit normalem Kettenblatt und einem rudimentären Kettenblattschutz, bei dem ich meinen normalen Kettenschutz nicht weiter nutzen könnte (was ich aber möchte).

Außerdem braucht man auch noch Spezial-Werkzeug zum Montieren (und natürlich das Wissen, wie das geht).

vg,
 
Michael_Hamburg

Michael_Hamburg

Mitglied seit
13.05.2019
Beiträge
151
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive, 48V
Bei mir hilft die Kombination, Kürzen + Narrowwide.
Den Unterschied spürt man schon.
 
T

Traktorist

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
64
Man bekommt die Kette zur Not schon drauf, wenn der Schutz am Rad ist.
Angenehm war das allerdings nicht und die Übung vom 1761, hat bei der Technik geholfen.
Nach 4-5 Versuchen, mit schmerzenden Fingern, aber ohne Blut, war die Kette wieder drauf.

Ich habe mir ein dickes Multiwerkzeug für Fahrräder gekauft (EAN 8711252102221) , muss aber noch ein Täschchen und einen Platz dafür suchen.

Ach ja, die Tage habe ich im TV den Tipp aufgeschnappt, man solle die Schnellspanner an den Rädern, gegen Schrauben tauschen, damit das Rad schwerer zu klauen ist. Bei den Ständern hier, kann man die Räder eigentlich nur am Vorderrad an den Halter hängen, darum werde ich das wohl bald machen.
 
Michael_Hamburg

Michael_Hamburg

Mitglied seit
13.05.2019
Beiträge
151
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive, 48V
Ich schließe immer den Rahmen an, bei solchen Vorderradparkern parke ich nicht! Dann mach ich das lieber am Baum fest
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.878
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Bei den Vorderraddingern verbiegt man sich auch gerne mal die Felge und/oder Bremsscheibe.
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.270
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
[...]

Zum Abschluss noch eine Kuriosität (Bug oder Feature).
Als ich das Rad in Betrieb genommen habe, bin ich ca. 5 km um den Block gefahren.
Dann habe ich den Akku zum Laden herausgenommen. Versehentlich habe ich ohne Akku versucht, das Fahrrad zu starten. Das Display hat kurz aufgeleuchtet und ging dann aus.
Nach dem Wiedereisetzen des Akkus standen im Display alle Werte auf „0“. Keine Gesamtkilometer etc. – Tacho-Tuning leichtgemacht…
Dass die Tageswerte auf Null gesetzt werden, kann passieren - aber nicht die Gesamtkilometer. Solch ein Verhalten ist mir neu.
Ich prüfe das mal intern - Danke!
 
Harzbiker59

Harzbiker59

Mitglied seit
16.07.2019
Beiträge
11
Ort
Blankenburg (Harz)
Details E-Antrieb
Bafang Max-Drive 400
welche Schrauben genau hast Du demontiert bzw. wie genau gehst Du vor? Ich entferne den Kettenschutz bisher immer komplett- dann ist das Kettenauflegen zwar ein Kinderspiel, aber das lange rumschrauben nervt (vor allem im Regen und Matsch).
Die obere und untere Torx-Schraube am Kettenschutz. Die hintere habe ich drin gelassen...
 
R

Rudi31

Mitglied seit
12.09.2018
Beiträge
11
Hallo zusammen.
Habe jetzt rund 800 km mit dem Rad runter. Bin soweit auch sehr zufrieden.
Heute hat mir zum zweiten mal der Motor/Bedieneinheit abgeschalten. Und zwar wieder als ich an der Ampel stand (ca. 30 Sek).
Nach dem Wiedereinschalten keine Probleme, wie beim ersten mal.
Akku ist fest und fast voll.

Hat jemand schon sowas gehabt?
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.878
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
1861 oderb1861.1?
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.878
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
War das mit Teasi oder ohne?
 
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
805
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Leute, wollt ihr nicht lieber die Kette um zwei Gliedern kürzen?
Hat nix gebracht (incl. gut eingestellter Schaltung), weiterhin Abspringen nach Außen, erst Spider mit Narrow-Wide war der Durchbruch.
Gut wenn es bei dir so funktioniert.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.878
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Ist er mit oder ohne Teasi gefahren als der Fehler kam?

Das das 1861 mit Teasi geliefert wird weis ich selber ...
 
R

Rudi31

Mitglied seit
12.09.2018
Beiträge
11
Ja, Teasi war beim Rad dabei. Aber schon lange nicht mehr im Einsatz. Hab nen ganz normalen Kabel-Tacho am Rad, also losgelöst vom E-Bike System.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.878
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Hättest du was an der USB Buchse zum aufladen?

Das Original Betienteil kackt ja gerne mal wegen überlast ab ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1

Werbepartner

Oben