Fischer Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1

Diskutiere Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1 im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Danke ! ...was meint man damit, wenn die Kette abspringt, can´s Bus nehmen ? ;-) Habe ich überlesen, da auf den Fotos so kein Unterschied zu...
N

Nordseeküste

Dabei seit
23.09.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
1
Da steht "LCD 1350 CAN Bus",

Vorher wars glaube ich noch ein LCD 1300.
Danke !

...was meint man damit, wenn die Kette abspringt, can´s Bus nehmen ? ;-)
Habe ich überlesen, da auf den Fotos so kein Unterschied zu erkennen war. Vermutlich sehen am Ende noch weitere Teile anders aus, wie jetzt auf den Fotos zu sehen. Warten wir´s ab.
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Da steht "LCD 1350 CAN Bus",

Vorher wars glaube ich noch ein LCD 1300.
.
Hatte von Fischer den Hinweis ab 2022 Umstellung auf Smart BMS sprich jedenfalls zunächst intern erweiterte Parameterkontrolle - bedeutet infolge die Umstellung der Bedienteilkommunikation von UART auf CAN-Bus.

Die Frage ist also was künftig mit Blick auf die Akkukondition für den Nutzer an Daten im Display und aber auch in der App abrufbar sind.

Bestenfalls findet man Details hierzu in der aktualisierten Systemanleitung welche momentan allerdings noch nicht als 22er verfügbar.

Systemanleitungen (unter allg. Infos)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Forte

Dabei seit
12.10.2021
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1861.1 (2021)
Nutzt ihr eigentlich einen Federgabelspray? Wenn ja welches könnt ihr empfehlen?
Abgesehen vom Federgabelspray und Kettenöl / Kettenreiniger, welches Tools für die Wartung sollte man regelmäßig verwenden?
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Nutzt ihr eigentlich einen Federgabelspray? Wenn ja welches könnt ihr empfehlen?
Abgesehen vom Federgabelspray und Kettenöl / Kettenreiniger, welches Tools für die Wartung sollte man regelmäßig verwenden?
.
Gute Frage - obs was bringt hängt wohl auch von der Bauform ab. Rohrbeschichtung, -führungselemente und Güte der Abstreifringe.
Hier brachte die nachgerüstete Luftfedergabel (eMTB) entscheidende Vorteile bei Ansprechverhalten und der Standfestigkeit bis heute.

Benutze gelegentlich Silikonöl (enthält fürs Kriechverhalten Lösemittel) wobei nicht ganz sicher wegen der Verträglichkeit mit den Materialien. Vorteil denke ich beim Einfedern anschließend schiebt sich immer ein Dreckrand nach oben scheints also mit Reinigungseffekt.

Thema Kettenpflege gibts eigens einen Riesenthread hier im Forum....
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Forte

Dabei seit
12.10.2021
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1861.1 (2021)
ich persönlich wische nach jeder Fahrt an der Federgabel lediglich das obere Rohr mit einem Küchentuch kurz ab. Aber ob das evtl. sogar kontraproduktiv ist, ist mir nicht geläufig. Wie schätzt ihr das ein? Geht dadurch langfristig die Schmierung verloren?
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
ich persönlich wische nach jeder Fahrt an der Federgabel lediglich das obere Rohr mit einem Küchentuch kurz ab. Aber ob das evtl. sogar kontraproduktiv ist, ist mir nicht geläufig. Wie schätzt ihr das ein? Geht dadurch langfristig die Schmierung verloren?
.
Genau einmal abwischen sinnvoll - viel Öl bindet ja den unvermeidlichen Staubnebel.
Trocken entscheidet eben die Gleitbeschichtung ein gutes Ansprechverhalten der Federelemente.
Sicher sind Abstreifringe etwa auf Dauer gesehen Verschleißteile der Federung.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hamburg80

Dabei seit
02.12.2018
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
38
Nutzt ihr eigentlich einen Federgabelspray? Wenn ja welches könnt ihr empfehlen?
Abgesehen vom Federgabelspray und Kettenöl / Kettenreiniger, welches Tools für die Wartung sollte man regelmäßig verwenden?
Viel wichtiger als die Putzerei ist ein regelmäßiger Blick auf Ketten- und Bremsbelagverschleiss. 😉
Wir haben uns damals regelrecht erschrocken, wie schnell der erste Satz Bremsen runter war...
 
F

Forte

Dabei seit
12.10.2021
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1861.1 (2021)
Im Prinzip passt jede HG 10-fach Kassette.

Ich persönlich benötige als Flachländler kein 36er Ritzel, nutze bei Ersatz die HG400 in der Variante 11-28 (11-12-13-14-16-18-21-24-28). Dadurch kann ich bei Marschgeschwindigkeit die Trittfrequenz feiner abstimmen und nutze 3-4 Ritzel mehr oder weniger gleichmäßig, anstatt nur 1 oder 2 übermäßig runterzufahren. Das kleinste ist aber nach spätestens drei Ketten fertig... 😉
Ich habe mal ein Blick auf meine Kassette geworfen. Bei meinem ETH 1861.1 (2021) ist eine 10-fach SunRace Kassette verbaut. Das wird wohl eine 11-42 sein. Siehe Foto. Abgesehen vom Anfahren benötige ich hier durchweg auf dem Flachland nur zwei von den kleinen Ritzeln. Bei den großen Ritzeln trampelt man sich bei schon 20 km/h einen ab. Ich vermute, dass ich dank diesen umstandes wegen einseitigen Verschleiß spätestens nach dem zweiten Kettenwechsel eine Kassette besorgen muss. Ich werde mir daher schon einmal eine Kassette zu einem guten Kurs als Reserve zulegen! Welche Kassette sollte es dann aber sein für`s Flachland?
IMG_20220201_165619.jpg
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.598
Punkte Reaktionen
2.178
Für Suntour 10 Fach Kassetten gibt es die kleinsten 3 Ritzel als Ersatz zu kaufen.
Du kannst auch auf eine 11-32 oder 11-28 Kassette wechseln.
Dann hast du in den kleineren Gängen kleinere Gangsprünge.
Von den teureren Shimano Kassetten gibt es die kleinen Ritzel als Ersatzteil zu kaufen.
Wobei die Verfügbarkeit da bei 10 Fach über die Jahre nachlässt.

Miche bietet auch 10 Fach Kassetten mit Ersatzritzel an.
 
F

Forte

Dabei seit
12.10.2021
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1861.1 (2021)
Für Suntour 10 Fach Kassetten gibt es die kleinsten 3 Ritzel als Ersatz zu kaufen.
Du kannst auch auf eine 11-32 oder 11-28 Kassette wechseln.
Dann hast du in den kleineren Gängen kleinere Gangsprünge.
Von den teureren Shimano Kassetten gibt es die kleinen Ritzel als Ersatzteil zu kaufen.
Wobei die Verfügbarkeit da bei 10 Fach über die Jahre nachlässt.

Miche bietet auch 10 Fach Kassetten mit Ersatzritzel an.
Danke, wahrscheinlich hast du dich mit Suntour aber vertippt oder? Bei meinem ETH 1861.1 (2021) ist eine 10-fach SunRace Kassette verbaut.
Hast du zufälligerweise einen Link wo man sich die besagten 3 kleinsten Ritzel bestellen kann?

Zum Thema Kette. Bei meinem ETH 1861.1 (2021) sind es abgezählt 122 Glieder.
Da gibt es auf dem Markt nur diese zwei Optionen:
www.amazon.de/KMC-E10-Kette-Silber-Link/dp/B07J361ZN7
www.amazon.de/KMC-Fahrrad-Kette-Kompatibilität-SB-Verpackung/dp/B08BCMJS5Y

Die X10 Variante kostet 35€, die e10 dagegen 43€. Klar das e steht offensichtlich für Elektrobikes.
Heißt muss ich zwangläufig für mein Pedelec die teuere Variante e10 holen? Und wie erklärt sich dieser Preisunterschied in Sachen Verarbeitung?
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.598
Punkte Reaktionen
2.178
Hast du zufälligerweise einen Link wo man sich die besagten 3 kleinsten Ritzel bestellen kann?
10-fach Ritzeleinheit 11-13-15

Bei Ketten muss man nicht auf die Anzahl der Kettenglieder achten.
Die kürzt man mit einem Kettennieter oder verlängert sie einfach mit einem passenden Kettenschloß.

Ob E-Bike Ketten wirklich stärker sind kann man anzweifeln. Die meisten sind aber deutlich länger, da gewisse Motoren deutlich längere Ketten benötigen.

Der Verschleiß einer Kette ist stark von der Pflege abhängig. Viele haben positive Erfahrungen mit Kettenwachs gemacht. Da bleibt die Kette viel sauberer und längt sich viel langsamer.

Thema 'Kettenverschleiß Öl vs. Wachs bei Nabenschaltung/Kettenschaltung.' Kettenverschleiß Öl vs. Wachs bei Nabenschaltung/Kettenschaltung.

Kette 10-fach
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Danke, wahrscheinlich hast du dich mit Suntour aber vertippt oder? Bei meinem ETH 1861.1 (2021) ist eine 10-fach SunRace Kassette verbaut.
Hast du zufälligerweise einen Link wo man sich die besagten 3 kleinsten Ritzel bestellen kann?

Zum Thema Kette. Bei meinem ETH 1861.1 (2021) sind es abgezählt 122 Glieder.
Da gibt es auf dem Markt nur diese zwei Optionen:
www.amazon.de/KMC-E10-Kette-Silber-Link/dp/B07J361ZN7
www.amazon.de/KMC-Fahrrad-Kette-Kompatibilität-SB-Verpackung/dp/B08BCMJS5Y

Die X10 Variante kostet 35€, die e10 dagegen 43€. Klar das e steht offensichtlich für Elektrobikes.
Heißt muss ich zwangläufig für mein Pedelec die teuere Variante e10 holen? Und wie erklärt sich dieser Preisunterschied in Sachen Verarbeitung?
.
Shimano hat für eBikes eigens die CN-E aufgelegt. Damit hab ich selbst gute Erfahrungen.

Hier in ausreichender Länge einen Tick günstiger und lagernd :

CN-E6090-10
 
Zuletzt bearbeitet:
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Laut Liste ist die Kompatibilität mit E-Antrieben zumindest von Shimano gewährleistet.

Die Kette schmal genug wohl auch für eiine 11er Kassette.

Unterschied aber lt. Hersteller hat die CN-E beispielsweise eine SIL TEC Beschichtung gegenüber der Standard Chrom.

Shimano gibt an das höherwertige Coating erlaube eine etwa 20 % höhere Haltbarkeit - nun ja nachvollzierbar immerhin der höhere Preis denke ich resultiert aus kostentreibenden Arbeitsschritten in der Herstellung und gegebenfalls auch die Umlegung auf niedrigere Produktionsstückzahlen am Ende.

Ausschlaggebend für die praktische Erwartung in die Solidität und Haltbarkeit ist aber auch das persönliche Fahrprofil, also wie hart man das Gerat durchschnittlich fordert finde ich.

Ohne Zweifel aber stresst der kräftige e-Antrieb heutiger Mittelmotormodelle in nicht zu vernachlässigender Form die Kette.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

keksman

Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
3
Hallo! Als ich die Pedalen meines 1861 nochmals ändern wollte ist mir aufgefallen, dass die Kurbel an beiden Seiten eingeschweisst ist. Vermute bei der ersten Inspektion beim anbau neuer Pedalen hat der Fachmann die Pedalen schief eingebaut. Lange rede kurzer Sinn, müssen leider beide seiten ersetzt werden, da keine Pedalen fest sitzen/passen.

Könnte mir wer bitte sagen, welches Modell genau verbaut ist, damit ich es schnellstmöglich ersetze? Danke!
 
gentlerider

gentlerider

Dabei seit
04.08.2017
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.005
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V ProEvoEM1762
Hallo! Als ich die Pedalen meines 1861 nochmals ändern wollte ist mir aufgefallen, dass die Kurbel an beiden Seiten eingeschweisst ist. Vermute bei der ersten Inspektion beim anbau neuer Pedalen hat der Fachmann die Pedalen schief eingebaut. Lange rede kurzer Sinn, müssen leider beide seiten ersetzt werden, da keine Pedalen fest sitzen/passen.

Könnte mir wer bitte sagen, welches Modell genau verbaut ist, damit ich es schnellstmöglich ersetze? Danke!
.
Merkwürdig - ok falls neue Kurbeln zwei Versionen jeweils re. u. li. gemeint - Bafang Kurbel
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Forte

Dabei seit
12.10.2021
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
5
Details E-Antrieb
Fischer ETH 1861.1 (2021)
Rein Interessehalber mal gefragt, wieviele km Wegstrecke schafft ihr mit einem vollem Akku? Bitte mit Angabe Witterung, Topographie (Flachland etc ) und Unterstützungsstufe. Ich schaffe mit meinem 2021er Modell momentan bei ca. 5-10 Grad Aussentemperatur im Flachland und der Unterstützungsstufe 2 minimum 100 km. Dabei handelt es sich nicht um eine einzige durchgehende Fahrt.
 
H

Hamburg80

Dabei seit
02.12.2018
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
38
Rein Interessehalber mal gefragt, wieviele km Wegstrecke schafft ihr mit einem vollem Akku? Bitte mit Angabe Witterung, Topographie (Flachland etc ) und Unterstützungsstufe. Ich schaffe mit meinem 2021er Modell momentan bei ca. 5-10 Grad Aussentemperatur im Flachland und der Unterstützungsstufe 2 minimum 100 km. Dabei handelt es sich nicht um eine einzige durchgehende Fahrt.
Ein wichtiger Faktor dürfte auch die Streckenlänge bzw. Anzahl der Zwischenstopps (z.B. an Ampeln) sein, denn das Anfahren verschlingt reichlich Energie.
Und beim aktuellen Wetter kann auch die Windrichtung und -intensität die Reichweite um 20-30 km beeinflussen. In beide Richtungen. 😉
Es wird also schwer werden, die Angaben realistisch zu vergleichen.
 
Hirsch0676

Hirsch0676

Dabei seit
09.05.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Ort
... an der schönen badischen Bergstraße!
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive
Rein Interessehalber mal gefragt, wieviele km Wegstrecke schafft ihr mit einem vollem Akku? Bitte mit Angabe Witterung, Topographie (Flachland etc ) und Unterstützungsstufe. Ich schaffe mit meinem 2021er Modell momentan bei ca. 5-10 Grad Aussentemperatur im Flachland und der Unterstützungsstufe 2 minimum 100 km. Dabei handelt es sich nicht um eine einzige durchgehende Fahrt.

Ich fahre mit einem 2020er derzeit in Stufe 2 zw. 70 und 80 km. Meistens kann ich 3 Tage fahren. Hierbei fahren ich morgens zur Arbeit und Abends wieder nach Hause. Der Akku liegt über Nacht im Haus und über Tag ist er am Fahrrad, welches leider bei der Arbeit freien und schattigen Bereich steht.
 
Thema:

Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1

Fischer ETH/ETD 1861 und 1861.1 - Ähnliche Themen

Fischer Fischer ETH 1861.1 sehr laut: Hallo zusammen, ich habe gestern mein erstes Pedelec bekommen. Da ich keine übermäßigen Ansprüche habe, aber dennoch ein anständiges, preiswertes...
Fischer Fischer ETH 1861 Erfahrungsbericht!: Erfahrungsbericht Fischer ETH 1861! ======================================== >> Kaufdatum= 10.12.18>> >> Hauptsächliche Nutzung für den...
Fischer Fischer ETH 1861.1 geht nicht mehr an: Hallo zusammen. Habe seit ca. einem Jahr ein E-BIKE und konnte mich bis jetzt auch nicht beschweren. Leider ist vor ca. einer Woche beim fahren...
Entscheidungshilfe erbeten: Fischer ETH 1861 (MJ 2019) oder kommendes Aldi Trekking Bike: Liebe Mit-Insassen! Ich würde mich über Eure Hilfe bei der Entscheidung zwischen den beiden Bikes freuen. Oliver ist 184cm, 73kg, recht gut...
Fischer Fischer ETH 1722 - immer noch gedrosselt trotz neuem Display: Hallo Leute! :) Bitte verzeiht mir, falls ich ein paar Dinge falsch verstehe. Das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum und generell habe...
Oben