Fischer ETH 1761

Diskutiere Fischer ETH 1761 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; . Beim Hardtail kann das noch gut passen - kritisch bei der Stellung des Rollenkäfigs manchmal das Spuren auf das größte Ritzel, dafür gibts nach...
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Der Austausch verlief völlig problemlos.
Da ich in einem Video gesehen hatte, wie weit der Bereich ist, indem die Kette passt, habe ich nur eine von den sehr verbreiteten 116ern gekauft. Die reicht locker. Ich denke, die Fabrik für die Räder hat nur eine Länge für alles und dem 1761 reicht mit nur 9 Gängen, eher eine kurze Kette.
Anhang anzeigen 265200

Anhang anzeigen 265203

Aus den Resten ist noch eine Uhr für die Werkstattwand herausgesprungen.
Anhang anzeigen 265202
.
Beim Hardtail kann das noch gut passen - kritisch bei der Stellung des Rollenkäfigs manchmal das Spuren auf das größte Ritzel, dafür gibts nach je nach Bedarf noch eine Einstellschraube für den Abstand des Rollenkäfigs vom Ritzel.

Bei den HR gefederten Modellen liegt der Schwingendrehpunkt außerhalb der Mitte, so daß beim Einfedern mehr Umschlingung benötigt wird. Dann sind etwa 122 Glieder minimal Voraussetzung.
 
T

Traktorist

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
92
Bei den HR gefederten Modellen liegt der Schwingendrehpunkt außerhalb der Mitte, so daß beim Einfedern mehr Umschlingung benötigt wird. Dann sind etwa 122 Glieder minimal Voraussetzung.
Wenn ich das lese, denn denke ich, es bestimmt zu verstehen, wenn ich es nochmal lese, aber es wird nicht besser in meinem Hirn.

Auf das Schalten konnte ich keine Auswirkungen feststellen.
Wirkt sich das Beschriebene, auf irgendein Teil als erhöhter Verschleiß aus?
 
BlackForest

BlackForest

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
222
Ort
Elchesheim-Illingen
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive 48Volt
Hm...für mich sieht das Schaltwerk bzw. der Schaltkäfig total überspannt aus. Ich fahre das 1865 und habe selber mehrfach die kette kürzen müssen, rechnerisch kam ich auf 118 /120 Glieder. Letzters fahre ich aktuell mit Kettenschloss recht problemlos seit nunmehr über 1000km. Ein Versuch mit 118 empfand ich jedoch schon als zu "straff". Mit Sicherheit gibts da an mehreren Stellen mehr Verschleiss und Reibung, nicht nur auf den Ritzeln/Kette sondern auch am Schaltwerk durch die hohe Vorspannung am Schaltkäfig. Ist aber nur meine Einschätzung ...
Gruss und gute Fahrt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Solange alle Gänge sauber schalten bei sonst störungsfreiem Betrieb kann mans so lassen. Übermäßiges Kürzen der Kette bringt aus zweierlei Gründen keine Vorteile mehr, die Federrate des Rollenkäfigs ist praktisch konstant und die Länge der oberhalb über die Ritzel und Kettenblatt laufende Teil der Kette unverändert, die unvermeidlichen Überschwingungen und das Abspringrisiko davon unbeeinflußt.
 
Zuletzt bearbeitet:
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.086
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Eine korrekt kurze Kette klappert aber, beim Treppenrunterfahren oder ähnlichem, deutlich weniger, als eine etwas zu lange Kette.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Ja schon aber da passiert ja nix.
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.086
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Schalttechnisch wohl nicht, aber das Klappern entsteht doch durch das "Peitschen" der Kette, wobei sie auf die Kettenstrebe schlägt. Das ist doch schlimm genug, denn das hält der Lack, ohne Kettenstrebenschutz, nicht lange aus.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Bin davon überzeugt das hat keine Auswirkung auf die oben laufende Kette. Bei meinem gibts auch keine Schlagspuren auf der Kettenstrebe, auch ohne Verhüterli.
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.086
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Naja, du hast ja auch ein relativ großes Kettenblatt vorne. Meines ist mit 26 ja deutlich kleiner und mein Bio-Bike, also ohne Motor, fahre ich sogar mit nur 20-30 vorne. Dann gibt es bei MTBs schon Spuren oben auf der Kettenstrebe, die ich aber nicht mehr habe, seitdem ich einen Kettenstrebenschutz verwende.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Ja ok stimmt es hängt von der jeweiligen Konstruktion ab. Bei Bosch auch extrem hatte Haibike glaub ich sogar deswegen ein zusätzliches Umlenkritzel am Rahmen.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.063
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Im Original Zustand wird das 1761 mit einem 38er Kettenblatt gefahren.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Apropo Bodenfreiheit ist ein Aspekt, beim 17/1862 sind es bei 38er Serie immer noch etwa 2cm über Motorgehäuse, schätze bei Fischer Fully eMTBs ist die Bodenfreiheit aber durch die Rahmenkonstruktion günstiger als bei den Trekkingbikes etwa. Mangels Vergleichsdaten kann ich das nicht überprüfen.
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.086
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Im Original Zustand wird das 1761 mit einem 38er Kettenblatt gefahren.
Also deutlich größer, als mein 26er und mein 30er. Dadurch sitzt die Kette natürlich nicht so dicht über der Kettenstrebe, wie bei meinen Rädern.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
1762 Space.jpg


Bei Interesse mal zum Vergleich hier Pro Evo EM 1762 ist rund 24 cm space vom 42er Kettenblatt (das originale 38er verschwindet hinter der Zierplatte) bis zum Boden.

Wobei das 42er nichtmal eine Kettengliedhöhe übersteht.

@Traktorist
eigentlich OT aber die Frage stand im Raum :

Bei einer idealen Schwingenanlenkung im Kurbelzentrum würde die HR-Achse beim Einfedern einen Kreisbogen mit konstantem Radius um die Kurbelachse machen.

Anders hier bei der wohl meist aus Kostengründen realisierten exzentrischen Anlenkung der Schwinge oberhalb wird der Abstand zur Kurbelachse proportional zum Einfederweg größer, ebenso die Umschlingung = Mehrbedarf an Kettenlänge.
.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

domii85

Mitglied seit
30.08.2017
Beiträge
5
Weiß jemand aktuell, ob Fischer die Spider noch verschickt?
Ich habe bei Fischer angefragt mit der Teilenummer 82104-5, A&H Merchandising&Sales GmbH will mir aber nur das Bafang Kettenblatt schicken. Auf Nachfrage sagen sie, dass der Spider nicht mehr verfügbar ist.
 
G

Gerri2110

Mitglied seit
20.05.2017
Beiträge
8
Habe meinen Spider heute bekommen (y)




Shimano
Kette CN-HG93 9-fach


silber/9 fach / 138 Glieder Artikel-Nr. 929-3-7733

@johi Hi, wäre diese Kette richtig für ein 44 Kettenblatt?




Shimano
SLX Kettenblatt FC-M660 9-fach


schwarz/44 Zähne Artikel-Nr. 21738-2-130


TA
Pro Tech 104 Kettenschutzring


schwarz/44 Zähne Artikel-Nr. 25914-2-130
Hallo habe jetzt endlich auch umgerüstet auf 44 Zähne alles neu auch die Kassette hinten.
Jetzt habe ich leider das Problem das ich den 1 Gang nicht mehr nutzen kann weil die Kette ständig anspringt. Alle anderen laufen prima. Kann mir vielleicht jemand verraten wie ich das beheben kann.
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.547
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Schon möglich durch das größere Kettenblatt ( leicht andere Kröpfung ? ) ändern sich die Spurwerte - Einstellungen an Schaltung und Ausrichtung Endposition Rollenkäfig etwa nochmal kontrollieren, korrigieren.
 
G

Gerri2110

Mitglied seit
20.05.2017
Beiträge
8
Die Schaltung ist jetzt neu eingestellt und schaltet sehr genau hilft leider nicht. Bin ich denn der einzige mit dem Problem es haben doch noch mehr umgerüstet mit den selben Teilen.
 
N

nutellatoast

Mitglied seit
09.08.2017
Beiträge
9
Wie bekomme ich die Kurbel und das Kettenblatt ab? Mit einem FISCHER Abzieher Vierkant-Kurbelarm geht das irgendwie nicht.
 
T

Traktorist

Mitglied seit
31.07.2017
Beiträge
92
Kurbeln können ganz schön viel Kraft benötigen, bis sie sich bewegen.
Schau lieber vorher noch einige Videos.
Eine Kurbel Habe ich mal vorsichtig mit Gas angewärmt......

Wenn die Kurbel ab ist, steckst Du die große "Nuss" rein und drehst (kräftig) nach rechts, bis die Schraube runter ist.
Dazu habe ich einen kleinen Schlagschrauber benutzt, weil auch das Ding von Hand nicht recht wollte.
Fahrrad-Tretlager-Remover-Werkzeug-Beruf Bike Kurbelabzieher Puller Crank Demontage Werkzeug, Schraubenschlüssel Reparatur-Werkzeug-Kit 1Set: Amazon.de: Sport & Freizeit
 
Thema:

Fischer ETH 1761

Oben