Fischer error 30 nach Programmierung. Eventuell Umbau controller, Display?

Dieses Thema im Forum "Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik" wurde erstellt von Marteymcfly, 14.09.18.

  1. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Moin bin neu hier und hoffe im richtigen Thema unterwegs.

    Also zur Vorgeschichte ich hab mir vor ca 3 Monaten ein Fischer EM 1726 mit heckmotor gekauft. Soweit bin ich bis auf ein paar macken die immer wieder mal sind recht zufrieden.

    Nun habe ich mir ein programmierkabel gekauft und ein bisschen nach Internet Anleitungen gespielt. Alles jedes mal gelesen und nach dem Ende geschrieben wie es sein soll. Als ich fertig war wollte ich den Display wieder anstecken, der Stecker ging n bisschen schwerer drauf aber aufgeregt wie ein kleines Kind hab ich dann halt n bisschen stärker zusammengedrückt dann hat der Stecker angefangen zu brutzeln ich hab den Stecker sofort auseinander und den Akku entfernt.
    Der Stecker sah dann ein bisschen komisch aus, habe ihn Display seitig dann soweit hin bekommen das er wieder gut aussieht und man die pins sauber erkennt. Controller seitig sieht das ganze ein bisschen anders aus 3 pins sind gut und 2 sind kürzer. Müssten laut schaltplan TXD (keine Ahnung was das Kürzel heißt auf jeden Fall ist der PIN am meisten beschädigt) und P+ ist ein bisschen kürzer da sollte aber das Problem nicht liegen.

    So nun zu meinem Problem, error 30 bedeutet schlechte Kommunikation. Die kann ja mehrere Ursachen haben, daher meine Fragen:
    -wie kann ich den Controller durch messen prüfen ? Welchen controller kann ich alternativ kaufen ?
    -das Kabel vom Bildschirm ist direkt am controller verlötet darüber ist Silikon. Lohnt es sich dieses zu entfernen und die Kabel auf Durchgang zu messen ?
    - kann es der Display selber sein, wenn ja würde ich direkt umbauen auf den dpc 18.
    Macht das Sinn?

    Ich hoffe ich habe erstmal alles soweit erwähnt was erwähnenswert ist und danke für eure Tipps.
     
  2. kamy

    kamy

    Beiträge:
    1.727
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    Die Reihenfolge ist auch:
    Akku raus,
    Display Stecker abziehen,
    Programierkabel anschließen,
    Akku wieder rein,
    Einstellen und speichern,
    Akku raus,
    Programierkabel abziehen,
    Display anschließen,
    Akku wieder rein,
    Einschalten ...

    Mit eingebautem Akku zerbrutzelt man sich dabei schnell mal das Display oder den Controller ...

    Edit:
    Man sagt „ das Display“
    Edit Ende
     
  3. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Hinterher ist man immer schlauer oder wie war das (n)
    Aber die Antwort hat mich jetzt nicht wirklich schlauer gemacht. :whistle:
     
  4. kamy

    kamy

    Beiträge:
    1.727
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    Für‘s nächste Display oder Controller oder vielleicht nur Steckverbindung ...

    Wenn dein Stecker und Buchse „gebrutzelt“ haben würde ich die als erstes Mal ersetzen und dann nochmal probieren.
    Da kann (wird) deine schlechte Kommunikation wohl schon her kommen.
     
  5. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Also der controller ist schrott hab ihn auf gemacht und da ist was durch geraucht innen. Wo bekomme ich einen neuen her ?
    Bringt es was einen mit mehr emus zu verbauen ? Den dpc 18 Display will ich auf jeden Fall davon unabhängig auch verbauen.
     
  6. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
  7. RTausB

    RTausB

    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bafang RM
    Kannste mal Bilder posten von dem aufgerauchten Controller und den Pins der Steckverbindung ? An der Higo-Kupplung liegt doch auch die gesammte Akku-Spannung an, und wenn man beim zusammenstecken nicht aufpasst kann es passieren die Pins zu verbiegen und zu einen Kurzschluß führen.
     
  8. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Also das ist der controller von innen hab in vorsichtig vom Silikon entfernt mit so einem Handy Plastik Werkzeug und der Wiederstand im Bild unten links der abgetaucht aussieht hat bisschen über 100 ohm was ich erstmal für normal halte.

    Der Stecker ist kurz, habe mir eine Verlängerung und den dpc18 bestellt. Den Stecker werde ich verlöten und die lötstelle im Rahmen verschwinden lassen so das es weiterhin original aussieht.
     

    Anhänge:

    RTausB gefällt das.
  9. RTausB

    RTausB

    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bafang RM
    Kannnst du mir bitte sagen wo die Leitung hinführt ?
    Zum Drehmomentsensor ?

    Unbenannt1.JPG

    Die Bezeichnung RX und TX steht für recive/empfange bzw. transmit/übertragen der Datenleitungen. Wobei auch ein D/für Display, B/für Battery und L/für Lamp davor oder danach stehen kann.

    20180721_121433.jpg

    Auf den Anschlüssen P+ und VCC zum Display liegt die volle Akkuspannung an, also nicht mit GND aus versehen überbrücken, sonst Peng und Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.18
    Marteymcfly gefällt das.
  10. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Der linke Strang geht zum Display, der mittlere zum pedalsensor und der rechte zum Motor.

    Welche Kabel ich da genau gebrückt habe kann ich leider nicht sagen da es beim richten der pins passiert ist, logische Schlussfolgerung von einem Funken, man nimmt die Finger weg

    Ich hab auf jeden Fall mit einem Kabel codiert für den mittelmotor und das funktioniert bis auf die grandiose Verarbeitung ganz gut, vll hab ich auch eines der beiden Kabel leicht schief angesetzt und die pins damit "optimiert".

    Mal sehen wann mich meine Postbotin glücklich macht, dann werde ich den neuen Display und den Stecker mal verbauen und mich dann zurück melden. Ich bin ja mal gespannt ob mein Nimbus 2000 dann mit wieder mit mir spricht, bis dahin besten Dank
     
  11. kamy

    kamy

    Beiträge:
    1.727
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    Das Display ...

    Immer ohne Akku hantieren!
    Dann gibt‘s auch kein gebrutzel...

    Viel Erfolg!
     
  12. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    So ich melde mich jetzt mal zurück,
    Habe jtz das Kabel umgelötet so da ein heiler Stecker dran ist. Alles zusammen gebaut inkl neuem Display wie beschrieben jtz ein dpc18.
    Jetzt alles zusammen gesteckt, nun sagt er fehlercode 11 Motor Temperatur Sensor im Motor.

    Ich hab via USB auch alles wieder auf die original werte gesetzt erstmal.
    Jmd noch sinnvolle Anregungen die mir nicht sagen was ich falsch gemacht habe, das weiß ich allein, sondern den weg mit mir gehen das der gerät wieder läuft.

    Danke Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.18
  13. kamy

    kamy

    Beiträge:
    1.727
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    Mit DER Einstellung wirst du nicht viel Hilfe bekommen.

    Liest du eigentlich deine Beiträge bevor du auf „Antworten“ klickst?

    Viel Spaß noch mit dem Temperatursensor.

    Winke , winke!
     
  14. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
     
  15. RTausB

    RTausB

    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bafang RM
    Verstehe ich das jetzt richtig das du ein neues Display verbaut hast und nicht den defekten Controller gewechselt hast ?
     
    Marteymcfly gefällt das.
  16. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Entschuldigt ich wollte mich nicht zitieren sondern nur meinen Beitrag bearbeiten und die Autokorrektur Fehler berichtigen.

    Anzumerken wäre noch das der Akku im Bildschirm bei 0% bleibt und eine rote led am controller blinkt.
    --- Beitrag zusammengeführt, 18.09.18 ---
    Ja richtig @RTausB da ich davon ausging das es nur an dem Stecker lag und am Controller ja nicht wirklich eine Beschädigung zu sehen war. Davon ab weiß ich auch nicht wirklich wo ich den richtigen controller her bekomme
     
  17. RTausB

    RTausB

    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bafang RM
    Wenn du zu der Ansicht gekommen bist, wiso kauft du dir bei Fischer-Bikes nicht einen neuen, sondern ein neues Display. Ich vermute du hast beim aufgeregten Zusammenstecken der Higo-Kupplung einen Kurzschluß verursacht. Davon wäre das Display vielleicht nicht mal betroffen.
     
  18. Marteymcfly

    Marteymcfly

    Beiträge:
    16
    Naja der Display sollte sowieso her und in dem Zug hab ich eben das Kabel mit bestellt.
    Das der controller schrott ist ist nur eine Vermutung von mir gewesen, das wird jtz das nächste was ich auf Verdacht tausche
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden