Fischer EM 1864 /1865

Diskutiere Fischer EM 1864 /1865 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Der Sachverhalt is doch eh klar...ich wollts nur visualisieren für die Leute die sich über ihre Reichweite beklagen..der Algo der die RRW...
BlackForest

BlackForest

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
162
Ort
Elchesheim-Illingen
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive 48Volt
Der Sachverhalt is doch eh klar...ich wollts nur visualisieren für die Leute die sich über ihre Reichweite beklagen..der Algo der die RRW berechnet ist nicht soo schlecht.. und es war für mich selber ein Experiment was dabei rauskommt ;). Bisher bin ich fast nur Stufe 3 und 5 am Berg gefahren..aber selbst da ist die RW nicht übel. Happy Biking :cool:
 
P

Perni

Mitglied seit
08.02.2018
Beiträge
47
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive
Kann mir jemand den Durchmesser der Sattelstütze vom 1864 nennen?
 
P

Perni

Mitglied seit
08.02.2018
Beiträge
47
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive
Danke, hätte ich ja selbst finden können! Hatte aber nicht mit so einer ausführlichen Beschreibung bei Fischer gerechnet. Deshalb, nochmals vielen Dank.
 
H

HotFireFox

Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
127
Was denkt Ihr, bis zur welchen minimalen Körpergröße, bzw. Schrittlänge man noch vernünftig auf dem EM 1864 fahren kann?
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.876
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Schieb die Sattelstütze ganz rein und laß die Person ausprobieren.
Ist ja nicht nur die Schrittlänge sondern auch die Länge des Oberrohres und Vorbau.
 
H

HotFireFox

Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
127
Damit hast du natürlich Recht, dass dies nicht alles ist aber das nächste 1864 steht ein ganzes Stück weit weg. Meine Verlobte kommt auf meinem 1862 gut klar aber ein Filly kann man eben nicht vergleichen. Ich hoffte auf Anhaltspunkte um abwägen zu können, ob sich die Fahrt zum Probesitzen überhaupt lohnt.
Kamy du hast doch beide, findest du die Unterschiede sehr groß?
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.876
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Ich hab nur 1762 und 1862 und ein 1723.
 
H

HotFireFox

Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
127
Da hab ich mich wohl vertan, naja kommt vor :whistle:
 
U

Urs55

Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
8
Ich selber bin 173 und finde das 1864 ist recht gross. Unter 170 würde ich empfehlen, unbedingt ein Probesitzen zu machen vor dem Kauf.
 
H

HotFireFox

Mitglied seit
29.04.2018
Beiträge
127
Sie ist 172 cm, rechnerisch ist das Rad zu groß, wäre mein 1862 eigentlich aber auch.
Wir testen es einfach mal.
Urs55 danke für dein Feedback.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.876
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Ich bin auch nur 170cm groß und komme mit dem 1862 bestens klar.
 
BlackForest

BlackForest

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
162
Ort
Elchesheim-Illingen
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive 48Volt
Moinsen zusammen, mein letzter Post ist nun schon ein paar Tage her in dem Thread, dafür fahre ich umso mehr mit vieel Freude ;-)
Allerdings hatte ich nun in den letzten 2 Tagen 2 Kettenabwürfe vom vorderen Kettenblatt, einmal im Gelände ohne zu kurbeln beim fahren durch ruppiges Gelände mit einem leichten Sprung.. dann gestern beim Treppe hochschieben aus dem Keller :oops:. Das war jetzt zum ersten Mal seit ziemlich genau 1000km. Das letztemal wars bei 1600km ..bei etwa 1700km habe ich Kassette und Kette getauscht..nun habe ich 2600km drauf. Mir kommt die Kette auch sehr labbrig vor... diese hat nun aber erst 900km runter, zeigt keinen Verschless mit der Lehre an und sieht auch gut aus ist beweglich usw. Ich kann nur 2 mögliche Quellen erkennen: entweder hat das Schaltwerk nicht mehr genug "Spannkraft" oder das vordere Kettenblatt ist "abgenudelt". Man siehts halt so schlecht durch den Kettenschutz. Dazu eine Frage an den King of Bikes ;) @Fischer Fahrrad Kundendienst : Welche Daten hat denn das Kettenblatt vom 1865 ? Kann man hier ein Standard Kettenblatt 38T und 4fach Lochkreis 104mm (Mitte Bohrung - Mitte Bohrung bzw. BCD ) nehmen ? Bzw. gibts da ne Teilenummer von Fischer zwecks nachbestellung ? Macht es Sinn das zu tauschen nach der Laufleistung ? In einem anderen Thread zum 1841 ( narrow wide Kettenblatt ) wird das ja mit einem Narrow-wide Kettenblatt gelöst. Würde das auch beim 1865 passen bzw. wenn ja..gibts da auch eine Teilenummer ?
Zurück zum Schaltwerk: es ist beweglich und funktioniert ja ganz wunderbar..aber die äußere Feder scheint ein bischen locker zu sitzen..und diese scheint nicht für die Vorspannung verantwortlich zu sein die den Schaltarm nach innen zieht ? Ist das Schaltwerk wartungsbedürftig oder kann man an der Spannkraft was ändern/korrigieren ?

Besten Dank für alle Tipps ,
Mike
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.876
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Da passt jedes mit 104er Lochkreis.
Ich hab lange ein Mittleres Shimano Deore Kettenblatt von einer 3fach Kurbel gefahren (9fach).
Jetzt fahre ich ein Shimano Zee (10fach) ohne Probleme.
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.261
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
Genau. 104mm Lochkreis ist der Standard. 38 Zähne sind ab Werk drauf. Man kann bei Bedarf variieren. Das Narrow-Wide Kettenblatt hat noch keine offizielle Artikelnummer - aber die Kollegen im Service wissen bescheid.
 
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
803
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Gibt es zu dem Narrow-Wide, dass Fischer offenbar jetzt ins Sortiment aufgenommen hat, ein paar Angaben, falls man es als Ersatzteil evtl. zukünftig neben anderen Blättern in die engere Wahl nehmen möchte wie z.B. Hersteller, Preis, Material, nur 38T etc.? Vielen Dank!
 
BlackForest

BlackForest

Mitglied seit
31.07.2018
Beiträge
162
Ort
Elchesheim-Illingen
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive 48Volt
Genau. 104mm Lochkreis ist der Standard. 38 Zähne sind ab Werk drauf. Man kann bei Bedarf variieren. Das Narrow-Wide Kettenblatt hat noch keine offizielle Artikelnummer - aber die Kollegen im Service wissen bescheid.
Danke für die Info ...dann werd ich mir so ein Narrow-Wide auf jedenfall mal auf Lager legen...bzw. mein noch originales mal inspizieren und dann evtl. tauschen. Ich vermute das ist dann ein Set bestehend aus Spider + Kettenblatt, und um die original Blende verwenden zu können brauch ich die längeren Befestigungsbolzen richtig ? Nochmal zum Schaltwerk Deore XT die Frage :p: kann hier die Spannung des Schaltarms nachlassen und/oder korrigiert werden ?
Thanks und sonnige Grüße,
Mike:cool:
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.261
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
Gibt es zu dem Narrow-Wide, dass Fischer offenbar jetzt ins Sortiment aufgenommen hat, ein paar Angaben, falls man es als Ersatzteil evtl. zukünftig neben anderen Blättern in die engere Wahl nehmen möchte wie z.B. Hersteller, Preis, Material, nur 38T etc.? Vielen Dank!
Hersteller ist Bafang. Material ist Alu (Spider) und Stahl (Kettenblatt).
Preis und Artikelnummer folgen...

38Z sind Standard. Andere Größen bzw. Kettenblätter anderer Hersteller kann man sich ja auch dran machen. 104er Lochkreis.
 
Thema:

Fischer EM 1864 /1865

Werbepartner

Oben