Fischer Fischer ECU 1401 Vorderrad Antrieb Motorprobleme

Diskutiere Fischer ECU 1401 Vorderrad Antrieb Motorprobleme im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich brauche eure Hilfe! Ich habe 2 Fischer ECU 1401, 2800 km und 2200 km, aus dem Jahr Ende 2018. Seit einiger Zeit gibt es immer die selben...
T

tirra1

Dabei seit
08.08.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Ich brauche eure Hilfe!
Ich habe 2 Fischer ECU 1401, 2800 km und 2200 km, aus dem Jahr Ende 2018. Seit einiger Zeit gibt es immer die selben Probleme auf den beiden Fahrrädern. Der Vorderrad Antrieb macht während des Fahrens immer sehr laute Knack-Geräusche. Ich habe gedacht, dass es an den Planetengetriebe liegt. Ich habe alles ausgebaut und überprüft, aber alle Zähne waren noch heile. Aus meiner Sicht ist alles in Ordnung. Aber ich möchte trotzdem die 3 Zahnräder tauschen. Ich finde aber leider nichts. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Wo kann man diese Zahnräder kaufen? Der Motortyp ist Shengyi DGW10A, Zahnräder mit 30 und 20 Zähnen.

IMG_20210808_134914.jpg

IMG_20210808_134918.jpg
 
Hasso123

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.498
Punkte Reaktionen
984
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hallo.
Sehen noch gut aus. Die Verkabelung ist in Ordnung? Da wo das Motorkabel und das zum Display rauskommt unterhalb vom Rahmen - da hatte sich das Kabel an der Kannte (war kein Kantenschutz verbaut) aufgerieben. Bei mir war's so.
Wenn die 3 Phasen nicht richt am Motor ankommen, kann es zu den beschriebenen Geräuschen kommen. Mechanisch siehst du ja, ist nix defekt.

Du kannst dir den Motor neukaufen bei Fischer, ich meine, es nennt sich auch Tongsheng. Zumindest war das 2016 so, da hatte ich auf Garantie ein Ersatz bekommen.
Ich hatte auch ein 1401 🤗

Da du den Motor auf hast, kannst du das Innenleben ja komplett austauschen ohne den Motor auszuspeichen.

P.S. wie hast du den Motor aufbekommen? Ich hab noch eins hier liegen, der Motor hatte immer wieder Aussetzer, liegt in der Garage. Den wollte ich Mal aufmachen, aber wie am einfachsten, in welche Richtung muss ich den Deckel drehen? Ein Schraubstock hab ich leider nicht...

Ich danke dir für Tipps.
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.741
Punkte Reaktionen
11.905
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ich hoffe, dir ist klar, dass die Zahnräder nicht irgendwie, sondern nur in der genau richtigen Position eingebaut werden dürfen! Dafür auch die gut sichtbare Markierung.
 
T

tirra1

Dabei seit
08.08.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
Ich überprüfe noch die Verkabelung.

Die Geräusche kommen während des Fahrens sehr laut und unregelmäßig. Es hört sich so an, als ob etwas mechanisch kaputt wäre.

Für den Ausbau vom Motor habe ich extra einen Schlüssel gebaut. Eine Decke hat eine Rechtsgewinde,die muss man ausdrehen.

Ich möchte heute den 2 Motor vom 2 Fahrrad ausbauen. Ich mache eine kurze Abfolge, wie man das macht.
 
T

tirra1

Dabei seit
08.08.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
ich habe gestern vom 2 Fahrrad den Motor rausgebaut. Aus meiner Sicht sind die Planetengetriebe nicht kaputt also sehen in Ordnung aus.

Ich stelle die Abfolge, wie ich den Motor auseinander gebaut habe, hier ein (siehe Bilder).

Außerdem haben ich alle Stecher und Kabel überprüft sowie den Motorkabel ( habe ihn aus dem Rahmen einfach rausgezogen). Alle Kabel sahen von Außen ganz gut aus (keine Beschädigungen).

Nach der Kabelprüfung habe ich ausprobiert wieder darauf zu fahren. Und beim Fahren ist mit aufgefallen, dass die Geräusche immer noch da sind aber eben nicht mehr und lauter als davor ( bei den 1 Fahrrad.

Beim 2 Fahrrad nach dem Prüfung ist alles in Ordnung.
Vermutlich ist der Motorkabel im Inneren gebrochen. Ich habe ein neues bestellt. Ich werde dann Auskunft darüber geben, wie es gelaufen ist. Ich meine, ob die Geräusche weg sind.

IMG_20210809_131034.jpg
IMG_20210809_131112.jpg
IMG_20210809_131237.jpg
IMG_20210809_131344.jpg
IMG_20210809_131353.jpg
IMG_20210809_133328.jpg
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
3.080
Punkte Reaktionen
1.324
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Wenn schon ein zweiter Motor vorhanden ist, dann hättest über einen Kreuztausch mal kontrollieren können ob eventuell der Freilauf im Planetenradträger defekt ist und die Geräusche macht. Kommt bei Shengyi leider gelegentlich mal vor.

Defekte Phasenkabel sorgen allerdings auch gerne für Knackgeräusche. Eine eindeutige Diagnose ist daher schwierig.
 
Hasso123

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.498
Punkte Reaktionen
984
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Kommt keine Fehlermeldung im Display? Das wäre ungewöhnlich.
Und vielen Dank für die Bilder beim öffnen, dachte mich schon, das man das Werkzeug selber bauen muss... 👍👍
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
3.080
Punkte Reaktionen
1.324
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
T

tirra1

Dabei seit
08.08.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Kommt keine Fehlermeldung im Display? Das wäre ungewöhnlich.
Und vielen Dank für die Bilder beim öffnen, dachte mich schon, das man das Werkzeug selber bauen muss... 👍👍
Ja, das zeigt keine Fehlermeldung im Display.

Beide Motoren waren ausgebaut und habe dann kontrolliert ,ob die Zahnräder in der richtigen Position sind und dann wieder eingebaut.
 
P

Poaser

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich habe gestern vom 2 Fahrrad den Motor rausgebaut. Aus meiner Sicht sind die Planetengetriebe nicht kaputt also sehen in Ordnung aus.

Ich stelle die Abfolge, wie ich den Motor auseinander gebaut habe, hier ein (siehe Bilder).

Außerdem haben ich alle Stecher und Kabel überprüft sowie den Motorkabel ( habe ihn aus dem Rahmen einfach rausgezogen). Alle Kabel sahen von Außen ganz gut aus (keine Beschädigungen).

Nach der Kabelprüfung habe ich ausprobiert wieder darauf zu fahren. Und beim Fahren ist mit aufgefallen, dass die Geräusche immer noch da sind aber eben nicht mehr und lauter als davor ( bei den 1 Fahrrad.

Beim 2 Fahrrad nach dem Prüfung ist alles in Ordnung.
Vermutlich ist der Motorkabel im Inneren gebrochen. Ich habe ein neues bestellt. Ich werde dann Auskunft darüber geben, wie es gelaufen ist. Ich meine, ob die Geräusche weg sind.

Anhang anzeigen 404560
Wenn man jetzt kein Schweißgerät o.ä. zur Hand hat, gibt es eine Möglichkeit solch ein Tool zum Öffnen des Motors zu kaufen ?
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.741
Punkte Reaktionen
11.905
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Denk dir halt was anderes aus. Kann doch nicht so schwer sein. z.B. ein Blech, 4 Schrauben, 4 Muttern?
Oder ein Blech, ein Gewindeschneider, 4 Schrauben?
 
P

Poaser

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Danke für deine schnelle & zuvorkommende Antwort. Ich dachte eher an einem Tool, welches man kaufen kann. Ideen hatte ich viele, nur schwierig die passende umzusetzen...
 
P

Poaser

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Edit: Hab mir jetzt ein Tool gebastelt. Bekomme die Hülle trotzdem nicht runter , ist das ein Links- oder `Rechtsgewinde ?
 
P

Poaser

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Super, vielen Dank nur habe ich es nicht geschafft. Die Nuten sind mittlerweile total ausgefranst, obwohl das Tool relativ gut reingepasst hat. :(
 
A

Axel Thiel

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
23
Vorher etwas W40 "reinkriechen lassen".
 
P

Poaser

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hab es endlich geschafft gehabt. Hat genau einen Monat gehalten und jetzt geht er wieder nicht :( Anschiebehilfe funktioniert nur beim Treten gibt das Fahrrad kein Geräusch mehr von sich. Könnte es sein , dass es so ein Tretsensor sein kann oder habt ihr eine andere Idee?
 
P

Poaser

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Hasso,

danke für die schnelle Antwort.
Ich müsste ja dann direkt die gesamte Elektronik tauschen, so wie du in deinem Screenshot gepostet hast.

Der Tretsensor ist zwingend erforderlich oder kann man den auch "überbrücken" o.ä. ?
Ich versuch jetzt erstmal das Teil auszubauen und zu schauen, ob da nur nen Kabel gerissen ist und man das selbst irgendwie reparieren kann.
 
Thema:

Fischer ECU 1401 Vorderrad Antrieb Motorprobleme

Fischer ECU 1401 Vorderrad Antrieb Motorprobleme - Ähnliche Themen

Fischer Fischer ecu 1401 tretlagersensor: Hallo Zusammen! Mein fischer ecu 1401 hat keinen Antrieb mehr. Der Speichensensor sitzt richtig, alle Steckverbindungen scheinen in Ordnung, die...
Rotwild Rotwild RX+ Pro2018 - Motorprobleme Brose Drive S: Servus, ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich mal eine unabhängige Meinung zu den Rotwild Bikes brauche ! Im Rotwild...
Fischer EM1762 Federung: Hallo liebe Leute, erst mal will ich mich vorstellen: Ich bin Mittfünfziger, lebe im Taunus (Hessen), bin Maschinenschlosser und repariere...
Fischer ECU Proline 1401 - Felgenring Hinterrad gerissen...: ... nach knapp 7000 km! Hallo erstmal. Heute Nachmittag ne kleine Runde gedreht, meine Freundin mit dem Fischer Pedelec unterwegs, ich mit dem...
Oben