Fischer Finger weg vom Fischer EM1726

Diskutiere Finger weg vom Fischer EM1726 im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Liebe Gemeinde, Ich bin zwar neu hier aber ich möchte mal meine Erfahrungen mit Fischer Fahrrädern, bzw. Mit einem bestimmten Model Fischer EM...

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Liebe Gemeinde,

Ich bin zwar neu hier aber ich möchte mal meine Erfahrungen mit Fischer Fahrrädern, bzw. Mit einem bestimmten Model Fischer EM 1726 und mit dem Kundendienst vom Fischerfahrrad mit euch mitteilen sodass ihr in der Zukunft den selben Fehler wie ich möglichst vermeiden würdet.
Am 05.06.2020 (beilage 1) habe ich mir von einer Mediamarkt Filiale ein E-bike der Marke Fischer gekauft. Das Ebike ist unser erstes in der Familie gewesen und wir kannten uns nicht so gut aus. Wir haben aber uns gedacht. Es ist ein deutsches Unternehmen... Wird beim Mediamarkt verkauft.... Was kann da schief gehen... Da haben wir uns aber leider vertan... Als ich zum ersten Mal mit dem Fahrrad unterwegs war, habe ich es zwar gemerkt dass es ein komisches Geräusch im Motorbereich gab und bin direkt zum Mediamarkt gefahren... Die Rückmeldung von Mediamarktmitarbeitern war" es sei normal und ich kann ruhig weiterfahren" leider hat sich das Geräusch mit der Zeit verstärkt und am 26.08.2020 habe ich zum ersten Mal den Fischer Kundendienst kontaktiert.. (Beilage 2) und erst am 18.09.2020 (Beilage 3) eine Rückmeldung von denen erhalten und in dem Schreiben hieß es dass es kein Ersatzteil im Moment gibt und ich warten muss und die sich später bei mir melden werden. Bis am 31.08 habe ich von denen nichts gehört undam 31.08. Kam plötzlich eine 2. Email dass ich für nen Reparaturtermin bald kontaktiert werde. (Beilage 4)

Darauf habe ich eine Antwort geschrieben wann das stattfinden würde am 02.09.2020 ( beilage 5)

bis 18.09.2020 (beilage 6) habe ich von denen eine Antwort erhaltendass, die Ersatzteile noch immer nicht vorhanden sind und eslänger dauern wird. 30.09.2020 habe von denen wieder mal nichts gehört und eine 3. E-Mail geschrieben und gesagt dass ich das Fahrrad am 05.06.2020 gekauft habe und mit dem Fahrrad nur eine Woche gefahren bin und das Fahrrad seitdem nicht fahrbaren Zustand in der Garage liegt. Und ich endlich eine Lösung für mein Anliegen haben möchte. (Beilage 6)

Am 07.10.2020 ist der Techniker endlich bei mir gewesen und hat bestätigt dass der Motor des Fahrrades defekt ist und die Situation bei der Firma schon längst bekannt ist und es mehrere Fälle gegeben hat und ich nicht der einzige Mensch bin, der gerade Schwierigkeiten mit diesem Modell hat und gesagt dass er leider den Motor und das Rad beides austauschen muss hat aber die Teile nicht mit und gegangen ( Beilage 7).

Seitdem habe ich gar nichts vom @Fischerkundendienst mehr gehört und mein Fahrrad liegt unberührt in der Garage... Deshalb schrieb ich am 23.11.2020 eine weitere Email worauf ich bisher keine Rückmeldung bekommen habe. (Beilage 8)


Das sind meine Erfahrungen mit Fischerfahrrädern und mit dem Fischerkundensienst deshalb würde ich euch vom Kauf eines Fahrrades der Marke Fischer abraten und würde mich freuen wenn Sie mir diesbezüglich helfen könnten sodass ich wieder mal radfahren kann.

P. S : Heute ist der 18.12.2020 und mein Fahrrad steht noch immer in der Garage und habe noch immer keine Rückmeldung vom Fischerfahrradkundendienst erhalten.

Besten Dank für eure Meldungen.


Hilal.
 

Anhänge

  • IMG_20201218_205530.jpg
    IMG_20201218_205530.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 131
  • IMG_20201218_205347.jpg
    IMG_20201218_205347.jpg
    104,6 KB · Aufrufe: 83
  • IMG_20201218_205334.jpg
    IMG_20201218_205334.jpg
    83,9 KB · Aufrufe: 66
  • IMG_20201218_205323.jpg
    IMG_20201218_205323.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_20201218_205310.jpg
    IMG_20201218_205310.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_20201218_205302.jpg
    IMG_20201218_205302.jpg
    90,8 KB · Aufrufe: 60
  • IMG_20201218_205251.jpg
    IMG_20201218_205251.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 61
  • IMG_20201218_205214.jpg
    IMG_20201218_205214.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 85

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Danke dir. Meine Adresse habe ich unkenntlich gemacht ... Muss ich die Emailadresse auch ?
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.202
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Hallo Hilal, das ist natürlich eine doofe Geschichte, meines Erachtens handelt es sich bei dem Motor um einen Bafang motor, der sollte eigentlich nicht so schwer zu beschaffen sein.
 

psee1961

Dabei seit
13.01.2016
Beiträge
104
Details E-Antrieb
Q128C CST 36V500W Rear, S06S Sine Wave, LCD8H
Besser ist es auch die E- Mail Adresse unkenntlich zu machen. Hm und würde versuchen das Bike zu Mediamarkt zu bringen und vielleicht vom Kaufvertrag zurücktreten.

Bin mir nicht sicher ob das geht, würde es aber zumindest versuchen.
 

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Ich war drei mal beim Mediamarkt... Die haben nur gesagt innerhalb von ersten 14 Tagen hatte ich ein Rückgaberecht jetzt aber nicht mehr.. Seit 19.06.2020 habe ich nur noch die gesetzliche Gewährleistung und dafür muss ich den Kundendienst kontaktieren hieß es.
 

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Liebe Gemeinde,

Ich bin zwar neu hier aber ich möchte mal meine Erfahrungen mit Fischer Fahrrädern, bzw. Mit einem bestimmten Model Fischer EM 1726 und mit dem Kundendienst vom Fischerfahrrad mit euch mitteilen sodass ihr in der Zukunft den selben Fehler wie ich möglichst vermeiden würdet.
Am 05.06.2020 (beilage 1) habe ich mir von einer Mediamarkt Filiale ein E-bike der Marke Fischer gekauft. Das Ebike ist unser erstes in der Familie gewesen und wir kannten uns nicht so gut aus. Wir haben aber uns gedacht. Es ist ein deutsches Unternehmen... Wird beim Mediamarkt verkauft.... Was kann da schief gehen... Da haben wir uns aber leider vertan... Als ich zum ersten Mal mit dem Fahrrad unterwegs war, habe ich es zwar gemerkt dass es ein komisches Geräusch im Motorbereich gab und bin direkt zum Mediamarkt gefahren... Die Rückmeldung von Mediamarktmitarbeitern war" es sei normal und ich kann ruhig weiterfahren" leider hat sich das Geräusch mit der Zeit verstärkt und am 26.08.2020 habe ich zum ersten Mal den Fischer Kundendienst kontaktiert.. (Beilage 2) und erst am 18.09.2020 (Beilage 3) eine Rückmeldung von denen erhalten und in dem Schreiben hieß es dass es kein Ersatzteil im Moment gibt und ich warten muss und die sich später bei mir melden werden. Bis am 31.08 habe ich von denen nichts gehört undam 31.08. Kam plötzlich eine 2. Email dass ich für nen Reparaturtermin bald kontaktiert werde. (Beilage 4)

Darauf habe ich eine Antwort geschrieben wann das stattfinden würde am 02.09.2020 ( beilage 5)

bis 18.09.2020 (beilage 6) habe ich von denen eine Antwort erhaltendass, die Ersatzteile noch immer nicht vorhanden sind und eslänger dauern wird. 30.09.2020 habe von denen wieder mal nichts gehört und eine 3. E-Mail geschrieben und gesagt dass ich das Fahrrad am 05.06.2020 gekauft habe und mit dem Fahrrad nur eine Woche gefahren bin und das Fahrrad seitdem nicht fahrbaren Zustand in der Garage liegt. Und ich endlich eine Lösung für mein Anliegen haben möchte. (Beilage 6)

Am 07.10.2020 ist der Techniker endlich bei mir gewesen und hat bestätigt dass der Motor des Fahrrades defekt ist und die Situation bei der Firma schon längst bekannt ist und es mehrere Fälle gegeben hat und ich nicht der einzige Mensch bin, der gerade Schwierigkeiten mit diesem Modell hat und gesagt dass er leider den Motor und das Rad beides austauschen muss hat aber die Teile nicht mit und gegangen ( Beilage 7).

Seitdem habe ich gar nichts vom @Fischerkundendienst mehr gehört und mein Fahrrad liegt unberührt in der Garage... Deshalb schrieb ich am 23.11.2020 eine weitere Email worauf ich bisher keine Rückmeldung bekommen habe. (Beilage 8)


Das sind meine Erfahrungen mit Fischerfahrrädern und mit dem Fischerkundensienst deshalb würde ich euch vom Kauf eines Fahrrades der Marke Fischer abraten und würde mich freuen wenn Sie mir diesbezüglich helfen könnten sodass ich wieder mal radfahren kann.

P. S : Heute ist der 18.12.2020 und mein Fahrrad steht noch immer in der Garage und habe noch immer keine Rückmeldung vom Fischerfahrradkundendienst erhalten.

Besten Dank für eure Meldungen.


Hilal.
Beilage 9 und 10 Rechnung und Foto vom Fahrrad
 

Anhänge

  • IMG_20201218_211957.jpg
    IMG_20201218_211957.jpg
    122,4 KB · Aufrufe: 89
  • IMG_20201218_212146.jpg
    IMG_20201218_212146.jpg
    194,2 KB · Aufrufe: 125

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Besser ist es auch die E- Mail Adresse unkenntlich zu machen. Hm und würde versuchen das Bike zu Mediamarkt zu bringen und vielleicht vom Kaufvertrag zurücktreten.

Bin mir nicht sicher ob das geht, würde es aber zumindest versuchen.
Ich möchte den Post jetzt nicht mehr ändern... =( aber danke dafür. liebe Grüsse <3 nach Köln
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.202
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Ich war drei mal beim Mediamarkt... Die haben nur gesagt innerhalb von ersten 14 Tagen hatte ich ein Rückgaberecht jetzt aber nicht mehr.. Seit 19.06.2020 habe ich nur noch die gesetzliche Gewährleistung und dafür muss ich den Kundendienst kontaktieren hieß es.

Ich kenne mich mit den gesetzlichen Regelungen bei euch in Österreich nicht so gut aus. Aber ein kurzer Blick hier

Gewährleistung Wandlung - was bedeutet das? I anwaltfinden.at

erscheint mir Dein Fall ein klarer Fall für eine Wandlung zu sein.

Also:
Brief an Media Markt das Du nach deren Erfolgloser Reparaturversuche nun auf Wandlung bestehst. Frist setzen 14 Tage. Mit Einschreiben.
 

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Kauf vom Fischerfahhrad EM 1726
Kaufvertragsnr. 4XXXXXX

Sehr geehrte Damen und Herren,
Am 05.06.2020 habe ich von Ihnen Ein E-Bike der Marke Fischerfahrrad gekauft.
In meinem Schreiben vom 20.08.2020 und am 26.08.2020 teilte ich Ihnen und mit der Herstellenden Firma mit, dass der Motor des Fahrrades ein komisches Geräusch macht und ist unangenehm zufahren ist bzw. Mängel aufweist. Der Mangel ist trotz mehrfacher Reparaturversuche, Ihrerseits, nicht behoben.
Ich sehe davon ab, weitere Reparaturversuche zu erdulden.

Daher erkläre ich hiermit den Rücktritt vom Kaufvertrag und fordere Sie auf, das Fahrrad wieder abzuholen und mir den Kaufpreis in Höhe von 1299 Euro bis zum
08.01.2021 auf folgendes Konto zu überweisen IBAN………………….., BIC……………………….zu erstatten.

Zur Abholung vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 066XXXX einen Termin.

Mit freundlichem Gruß


Was sagst du dazu ? @Singing-Bard ich bedanke mich herzlichst für die Hilfe
 

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
466
Na ja, man kann ja freundlich sein und den Passus "Abholung" weglassen. Hauptsache es kommt ein Antwortschreiben in dem die Rückgabe bestätigt wird, ohne Einschaltung eines Anwalts. In Deutschland kanns aber passieren, das man den Kaufpreis nur als Gutschein bekommt, mit dem man andere Ware kaufen kann (auch zum "Abstottern"). Das kann in Österreich anders sein.

Hauptsache es passiert bald was und du bist das Fahrrad los. Und du mußt dich hoffentlich nicht noch damit rumschlagen, das man dir die eine Woche Nutzung mit xxx Euro anrechnet!
 

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.170
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Die gesetzliche Gewährleistung ist doch EU Recht, demnach müsste es doch überall gleich sein? und von Gutschein bei Wandlung halte ich für unzulässig
Gewährleistung des Händlers | Verbraucherzentrale.de
Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten
Den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten können Kunden in der Regel erst, wenn die Reparatur zweimal scheitert oder die Ersatzlieferung fehlschlägt. Dazu können Sie den Musterbrief "Nacherfüllung ist fehlgeschlagen" nutzen. Wenn Ihnen der Händler einen Gutschein anbietet, müssen Sie das nicht akzeptieren.
 

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
2.853
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
@Wienerblut
Du hattest schon sehr viel (zu viel) Geduld, daher vermute ich, kein Rechtsschutz? Eine Woche fahren und ein halbes Jahr ärgern? Dir hilft es nichts mehr, aber anderen, die mitlesen: immer SOFORT reklamieren! Du kannst, falls Media zickt, die Arbeiterkammer um Hilfe bitten. Fischer geht dich eigentlich nichts an, du hast bei Media gekauft, das ist die Ansprechstelle. Ich hätte schon im Juli die Wandlung verlangt und zurückgebracht - bei Annahmeverweigerung irgendwo eingelagert und die Kosten verrechnet. Es ist nicht zumutbar, monatelang einen unbrauchbaren Artikel aufzubewahren und aufs Geld zu warten. Einen Gutschein musst du nicht akzeptieren, und das nächste Rad kaufst du bei einem Fachhändler...
 

Wienerblut

Dabei seit
18.12.2020
Beiträge
9
Also ich habe Heute am Vormittag bzw. um 10.56 Uhr eine Rückmeldung von denen erhalten da steht es schon wieder, dass ich geduldig sein muss. Habe mal die Email Kommentarlos angehängt.

Anhang auf Wunsch des Autors gelöscht, persönliche Daten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

perro

Dabei seit
13.09.2015
Beiträge
2.853
Ort
Salzkammergut OÖ
Details E-Antrieb
SDuro Yam PW, Giant syncdrive Pro, Bulls Brose s
bist du denn mit Reparaturversuchen irgendwann mal einverstanden? Wieso streitest du mit Fischer herum? Mediamarkt muß das machen, die müssen das Ding umtauschen oder Geld zurück... zum reparieren hatten sie Zeit genug! Dir kann völlig egal sein, ob sie einen Ersatzmotor kriegen oder wann ein Techniker kommt.
 

klapet

Dabei seit
07.08.2011
Beiträge
86
Ort
Nord By
Details E-Antrieb
2x 1861ETD / ETH 48V Trekking
Fischer ist hier im Forum mit dabei, vlt gibt´s hier die Hilfe die Du suchst! Klick
 
Thema:

Finger weg vom Fischer EM1726

Finger weg vom Fischer EM1726 - Ähnliche Themen

ETH 1761 Dead on Arrival: Als erstes mal Hallo an alle Pedelecnutzer, zu denen ich mich eigentlich auch seit 2 Wochen zählen wollte. @Fischer Fahrrad Kundendienst Nach...
Oben