Finale Entscheidung zwischen 3 Kalkhoff + Modellen - Danke!

Diskutiere Finale Entscheidung zwischen 3 Kalkhoff + Modellen - Danke! im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Ihr Lieben, ich stehe nun vor der finalen Wahl zwischen drei aktuellen Kalhoff Modellen. Alternativ nur ein „Schnäppchen“ der alten...
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Hallo Ihr Lieben,

ich stehe nun vor der finalen Wahl zwischen drei aktuellen Kalhoff Modellen.

Alternativ nur ein „Schnäppchen“ der alten Modelle – aber da sehe ich nun beim Start der Saison aktuelle keine Chancen mehr…

Ich hatte die Anfrage schon mal vor einem halbe Jahr gestellt – leider sind familäre Dinge dazwischen gekommen.

Die damaligen Alternativen existieren nicht mehr.

Nun sollte es aber auch schnell gehen …

Gerne noch mal der Hintergrund in kurz:

Ich bin hier in Wuppertal, dem sogenannten „Bergisch Land“ was recht hügelig ist.

Das Pedelec soll mich täglich 2x 5km zur Arbeit bringen – mit 250 Höhenmeter.

Da ich 135kg wiege – Tendenz fallend – kommen nur die „+“ Modelle in Frage.

Ehemals XXL.

Hier wiederum aus der Endevaour Linie Advance oder Exite und Alternative das Entice.




Nun brauche ich Eure Hilfe für die finale Entscheidung:

Grundsätzlich tendiere ich eher zum Endeavour, da das Entice Advance (Move ist raus!) wohl eher „offroad“ ist, korrekt?

Sollte es doch in Frage kommen, sehe ich als Hauptunterschied:

1. stärkerer Motor! CX mit 85Nm statt 65

2. Schaltwerk & Schaltung SLX

3. anderes Rücklicht

4. 200€ teurer



Ein „Entice“ „Exite“ scheint es nicht zu geben …

Innerhalb von Endeavour ist der Hauptunterschied zwischen Advance und Exite:

  • Schaltung, Schalt- werk &-hebel XT
  • Display Kiox statt Intuvia
  • Bessere Scheinwerfer
  • 200€ teurer
Korrigiert mich gerne wenn ich etwas falsch recherchiert habe …

Wie gesagt, die Kombi aus beidem gibt es leider nicht …

Ich muss mich also entscheiden:
ob mir die Verbesserungen jeweils 200€ wert sind

Und wenn ja, welche …

Wie siehst Du das?

Welche der Verbesserungen sind die 200€ wert?

Welche könnte man ggf. noch „nachrüsten“?

Ich denke mal den besseren Motor von Entice ja kaum …



Insgesamt reizt mich das „mehr“ - Angebote gibt es gerade ja sowieso nicht ...

Und hier dürfte wohl der stärkere Motor mit einer Verbesserungsstufe bei der Schaltgruppe interessanter sein als 2 Stufen bessere in der Schaltgruppe und bessren Display, oder?

Danke!
 
T

Trecker06

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
39
Hallo ,

da ist er wieder ...
Meine Einschätzung zum Entice hat sich doch deutlich gewandelt .

Kalkhoff Entice 5.B Advance+ 2021

Jetzt mit dem CX Motor und Intuvia Display ist es nicht mehr uninteressant .
Das war beim 2020iger Modell ja noch anders .

Die Frage ist - Lieferbarkeit ?

Kalkhoff Entice 5.B Advance+ (2021) Diamant L 53 jetgrey matt, 3.899,00 €

Jetzt vorbestellen, lieferbar ab 01.09.2021

Kalkhoff Entice 5.B Advance+ Bosch Elektro Fahrrad 2021

23.07.2021

Ansonsten für dein Einsatzgebiet sicher nicht verkehrt .
Ist ja ein SUV und die Reifen für Wald und Feldwege - die habt ihr ja auch .

Bin letztes Jahr den PanoramaRadweg von Essen Kettwig nach Wülfrath - Zeittunnel und weiter Richtung Vohwinkel gefahren - wird schon hügelig .

############

Das Endeavour 5.S 2020 ist von den Komponenten her ähnlich wie mein
Kalkhoff Endeavour 5.B XXL 2020 28 Zoll bestellen | Fahrrad XXL
Da habe ich nun 5000 Km runter seit April2020 .

Der Unterschied ist halt der 540iger akku und die Shimano Komponenten ( Motor , Display)
Vielleicht eher eine Preis-Glaubensfrage ...?

############

Bosch Kiox Display beim
KALKHOFF ENDEAVOUR 5.B EXCITE+ 2021 ist auch eine Glaubensfrage .
Ich hätte damit keinen Mehrwert .

Intuvia Display + Handyhalterung - Handy dabei , fertig
meine Meinung .

++++++++++
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Vielen lieben Dank erstmal 😊



Ich konnte heute durch Zufall zum Händler und habe ein paar neue Infos.



Es wird wohl nun das Endeavour 5.B.+ Advance



Ich finde Entice super interessant – aber die sind erst Richtung Herbst lieferbar

Natürlich reizt mich der stärkere Motor – ich durfte hier ein anderes Modell mit diesem Motor im Vergleich testen. Ja, es war ein spürbarer Unterschied – und ja, ich kann mir das sehr gut im Gelände vorstellen.

Aber es war jetzt nicht so einen Quantensprung das es mir:

½ Jahr warten und 200€ mehr wert wäre.

„Nur“ 200€ wäre wahrscheinlich sogar ok 😉

(das oft als störend beschriebene Motorgeräusch hat mich nicht gestört – ist aber schon präsent)

Den Sprung von den 2020er Modellen fand ich schon spürbar – und da diese gerade nicht günstig zu haben sind, fallen die raus.

Bleibt die Frage ob Endevour Advance oder Exite



Unterschiede hatte ich ja oben beschrieben … und würde in der Tat zu Exite tendieren ABER ebenfalls kaum lieferbar 😉

Würdet ihr den sagen das es etwas bringt?

Also das bessere Schaltwerk …

Weil Display und Beleuchtung konnte ich inspizieren – und habe hier kaum „Mehrwert“ für mich feststellen können.

Würde ich warten, würde ich wohl eher das Endice statt dem Exite nehmen 😉

Somit ist meine Entscheidung eigentlich gefallen …

Freue mich aber natürlich gerne über Kommentare und Sichtweisen, Tipps und Tricks bevor ich das Rad ggf. in einer Woche kaufen kann (vorher war es in meiner Höhe nicht da).

LG

Astm
 
T

Trecker06

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
39
Hallo ,

wenn Du mal die Preise für die unterschiedlichen Komponenten des Advance+ und des Excite+ vergleichst , ( Schaltungsbauteile , Licht und Display) stellst Du sicher fest , daß Kalkhoff hier mit dem 200 Euro Aufschlag recht moderat daherkommt .

Andere nehmen hier vielleicht 300 , 400 oder gar 500 Euro extra .

Wenn es denn das Endeavour 5B 2021 werden soll , würde ich zum Excite tendieren , auch wenn ich mit dem Kiox aktuell nichts anfangen kann , bzw. keinen Mehrwert sehe .

Meine Meinung .

+++++++++++++

Beide Modelle haben ja 12 Gang , da dann jetzt "nur" Performance Line , würde ich auch 12 Gänge einer 10 Gang Version vorziehen , wobei ich nicht wirklich sicher wäre , ob ich sie auch auf Dauer bräuchte .

Beide haben das 4A Ladegerät , damit kommt man hin .

Investitionen in Sattel , Taschen , Schloss stehen ja sicher teilweise auch noch an .

++++++++++++++

Welche Rahmenform ( Wave , Trapez , Diamant) und welche Rahmenhöhe soll es denn nun werden ?

Ich bin ja mit meinem Rad zufrieden , auch die Kombi Deore und XT ist völlig OK .
Die Federgabel bei den 2021iger Modellen ist ja neu , wahrscheinlich besser , wobei in dem "Gewichtssegment" der Belastung die Frage erlaubt ist , ob nicht erst hochwertige Federgabeln hier wirklich einen spürbaren Mehrwert haben .
Licht ist sicher besser , aber ich komme mit meinen 30 Lux super zurecht .

Ich will jetzt nicht verunsichern , aber mal angenommen ...
Ein Internet-Händler liefert das Kalkhoff Endeavour 5B XXL 2020 für 2799.- bis 2899.- Euro bis vor die Haustüre
würdest Du dich dann für das 2020iger Modell entscheiden ?
Rein spekulativ ...
 
P

Plastiksocke

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
262
Bestell das bessere und warte drauf.

Vorfreude ist ja auch ne art Freude, du würdest dich nur ärgern wenn du es nicht machst und dir in ein paar Jahren sowieso wieder ein neues bestellen. Sparen tust du nix, wenn du jetzt das günstigere nimmst.

Wir sind alle nur Menschen ;) daher lieber gleich gscheit und dann behält man und repariert man das auch mal locker 10 Jahre durch.
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Investitionen in Sattel , Taschen , Schloss stehen ja sicher teilweise auch noch an .
Ja, klar :) Also Schloss & Taschen sind vorhanden - und Sattel bin ich recht "anspruchslos" - aber das ändert sich sichertlich auch mit den "Kilometern" ...
Welche Rahmenform ( Wave , Trapez , Diamant) und welche Rahmenhöhe soll es denn nun werden ?
Höhe 53cm. Form: alles außer Diamant ;-) tendenziell Trapez. Diamant ist mit meinem Gewicht schon umständlich ...und habe ich ja beim "normalen" Rad. Trapez erscheint mir ein guter Kompromiss ..
wobei in dem "Gewichtssegment" der Belastung die Frage erlaubt ist , ob nicht erst hochwertige Federgabeln hier wirklich einen spürbaren Mehrwert haben .
Ja. Das ist die erste und wichtigste Investition direkt beim Kauf
Ich will jetzt nicht verunsichern , aber mal angenommen ...
Ein Internet-Händler liefert das Kalkhoff Endeavour 5B XXL 2020 für 2799.- bis 2899.- Euro bis vor die Haustüre
würdest Du dich dann für das 2020iger Modell entscheiden ?
Jein - ich hatte ja die Möglichkeit im Herbst für dne Preis zu zu schlagen - und habe es nicht gemacht.
Wobei es auch daran lag das ich es hätte kurz davor für 2.500€ bekommen können ..

Rein spekulativ ...
Vielen lieben Dank ;-)

und interessant das Du die 200€ fürs Exite gerechtfertig finden würdest ... nehme ich noch mal in meine Überlegung rein ,,,

LG
Astm
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Bestell das bessere und warte drauf.

Vorfreude ist ja auch ne art Freude, du würdest dich nur ärgern wenn du es nicht machst und dir in ein paar Jahren sowieso wieder ein neues bestellen. Sparen tust du nix, wenn du jetzt das günstigere nimmst.

Wir sind alle nur Menschen ;) daher lieber gleich gscheit und dann behält man und repariert man das auch mal locker 10 Jahre durch.
Wobei es ja "immer" weiter und besser wird ... hätte ich letztes Jahr gekauft hätte ich mich jetzt geärgert ...kaufe ich jetzt ärgere ich mich in einem halben Jahr ;-)

ich würde aber gerne "jetzte" starten ...eben auch wegen dem "Abnehmen" ...und mir dann gerne in 3 Jahren was neues gönnen ... mit allen Erkenntnisse die ich dann habe ...
 
P

Plastiksocke

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
262
Ja gut da hat jeder seine eigene Meinung

ich kaufe mir beispielsweise seit Jahren kein Laptop weil es nicht das Modell am Markt gibt das alle Kriterien erfüllt (damit meine ich nicht den Preis, sondern technisch).

wenn dann richtig und ohne Kompromiss, sonst ist man doch nur unzufrieden und kauft wieder und wieder etwas Neues (gut beim Laptop hat man keine Wahl weil man immer schnellere Hardware benötigt um lauffàhig zu bleiben, hier geht es aber um Drahtesel)
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Ja gut da hat jeder seine eigene Meinung

ich kaufe mir beispielsweise seit Jahren kein Laptop weil es nicht das Modell am Markt gibt das alle Kriterien erfüllt (damit meine ich nicht den Preis, sondern technisch).

wenn dann richtig und ohne Kompromiss, sonst ist man doch nur unzufrieden und kauft wieder und wieder etwas Neues (gut beim Laptop hat man keine Wahl weil man immer schnellere Hardware benötigt um lauffàhig zu bleiben, hier geht es aber um Drahtesel)
sehe ich "normalerweise" auch so

Habe deswegen noch nie einen neuen Rechner / Laptop gekauft - weil ich die imme viel günstiger selber bauen konnte oder gebraucht gut geholt habe

und ich habe ein Firma ...wir reden also über Duzende Geräte ...

Nun ist der "Drahtesel" aber 1. für meine Gesundheit und 2. läuft der auch über die Firma

ich kann da also etwas "kulanter" sein .. bzw. muss es sogar, weil Gesundheit halt unbezahlbar ist ...
 
T

Trecker06

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
39
Also , ich ärgere mich nicht , daß ich letztes Jahr gekauft habe , ich vergleiche nur die Unterschiede zu den 2020iger Modellen .
Das ist schon etwas anderes .
Man kann die Sache auch anders angehen , nicht - was ist bei den 2021iger Modellen besser , sondern was hat sich nicht verändert :

Mein Rad zum Endeavour 5B.Advance+2021

Rahmen
Räder
Intuvia Display
625iger Akku
Performance Line Motor 3.Gen
Bremsen
- unverändert


Geändert : Federgabel , Schaltung 12 statt 10 Gänge und das Licht .
Dafür "nur Deore " statt teilweise XT wie bei mir .
Ich habe 2755.- Euro bezahlt , müsste jetzt 3699 Euro fuers Endeavour 5B.Advance+ berappen .

Also im Vergleich zum Endeavour 5B.Advance+2021 würde ich mein 2020iger bis 3000 Euro auch jetzt und heute vorziehen , wenn ichs selber voll bezahlen muss .

Ich hatte mir ein Limit von 3000.- Euro gesetzt und musste damit klarkommen .
Jobrad leider nicht möglich , da der Oberchef meint : Ein Fahrrad können sich die Mitarbeiter auch so kaufen/leisten .

Als Jobrad hätte ich beim Kalkhoff Händler Vor Ort gekauft , sind 900m ,
so musste ich halt übers Internet gehen ...
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Hi, danke noch mal für die weitere Antwort :)

Ja, ich würde das 2020 jetzt auch für 2800 nehmen ...aber gibt es halt nicht mehr ...nirgendwo unter 3000€

Das mit Deinem Chef: einfach blöd ....er kann es ja sogar subventioniert bekommen ...hat ja nichts mit "selber leisten" können zu tun ...

Zu Deiner weiteren Bewertung:
Motor ist aber nicht 3. sondern 4. Generation ...zu mindest meine ich das an den 65 statt 63 Nm zu sehen ...

und das ist auch für mich der wichtigste Punkt, weil da hat der Motor noch mal einen richtigen Satz gemacht ...

aber wie gesagt: eh egal, weil die Entscheidung gibt es nicht mehr ...
 
T

Trecker06

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
39
Wer mit "Shimano"statt Bosch leben kann ,
dementsprechend 540Wh statt 625 Wh beim Akku
und den kleinen Makeln ( Lack-Laufleistung ) , der findet hier zB eine
Alternative .

E-Bikes

++++++++++

Das mit der einfachen Lackierung liegt eigentlich bei 3499.- UVP

Endeavour 5S XXL

.......................
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
Danke! Habe mich gegen Shimano entschieden da der Bosch der 4. im direkten Vergleich doch etwas besser ist.
"Käufmännisch" wäre es sicherlich die bessere Wahl.

Habe nun netten Rabatt vor Ort aushandeln können und bin damit "zufrieden"
Vor allem weil ich es Mittwoch mit montierten Zubehör abholen kann - was mein Geburstag ist ;-)

Ausnahmsweise mal keine "logische" sondern "emotionale" Entscheidung ....

Dewegen final zum Zubehör:
Was würdest Du unbedingt direkt montieren?

Sattelstütze
Spiegel
Schlosshalterung
Hinterschloss
Ergo Griffe

Das habe ich bestellt - was fehlt ggf.?
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
so, ich hab jetzt das Ding ;-) berichte gerne die Tage von meinen Erfahrungen ...
 
A

Astm

Dabei seit
14.08.2020
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
7
So, 4 Monate oder 1000km sind um :) Bin sehr zufrieden ...war die richtige Entscheidung NICHT auf das neuere Modell zu warten.
 
Thema:

Finale Entscheidung zwischen 3 Kalkhoff + Modellen - Danke!

Finale Entscheidung zwischen 3 Kalkhoff + Modellen - Danke! - Ähnliche Themen

Entsheidungshilfe für XXL Pedelec: Kalkhoff? Bosch oder Shimano? DANKE!: Hallo Ihr Lieben, ich lese hier (und in einem 2. Forum) eine ganze Weile mit, schreibe jetzt aber in der Tat meinen ersten Beitrag. Vorher habe...
Pendel- / Alltags- / Allround-Pedelec - Entscheidungshilfe: Hallo zusammen, ich plane ab kommendem Frühjahr / Sommer vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen. Ziel ist es das Auto möglichst wenig zu nutzten...
Kann mich nicht entscheiden! Haibike oder Cube: Hallo Leute ich suche aktuell ein E-MTB. Meine Frau hat bereits eins, allerdings ein günstiges Fischer 1614 mit Heckantrieb und recht wenig Power...
Unzufrieden mit Kalkhoff Integrale S11 - Was kommen für Alternativen in der Schweiz in Frage?: Hallo zusammen Nach langem suchen letzten Spätsommer meinte ich, mein ideales Traum e-bike für meinen Arbeitsweg gefunden zu haben. Meine...
Erste Erfahrungen mit Merida E-SPRESSO 10: Ich habe lange nach dem richtigen E-Bike für mich gesucht. Wobei dieses Forum ein wichtiger Ratgeber war. Nach einigen Probefahrten kam für mich...
Oben