Felgenriss und langlebiges Laufrad Kaufberatung

Diskutiere Felgenriss und langlebiges Laufrad Kaufberatung im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Prima Ulli das du dich der Felgen Problematik bei S-Pedelecs von Kalkhoff annimmst,grade die älteren werden ja jetzt bereits von Felgenbremsen...
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.947
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Prima Ulli das du dich der Felgen Problematik bei S-Pedelecs von Kalkhoff annimmst,grade die älteren werden ja jetzt bereits von Felgenbremsen teilweise verschlissen sein und erneuert werden müssen.
 
oxygen36

oxygen36

Mitglied seit
13.11.2014
Beiträge
2.622
Ort
Linz Austria HTL Matura 1985
Details E-Antrieb
Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h
Rodi Blackjack XC400, geöst, 17-622
Na Pipifein!!! 388g ? ist das wirklich deren ernst?
http://rafky.heureka.cz/rodi-xc400/poradna/#section
Das leichteste was mir in meinen 40 Jahren Radfahren untergekommen ist (aus Alu,maxtal,7005...) waren 395 g und das bei 26 Zoll und ohne Ösen.
Sorry! Änderung 350g. .....ist aber schon sehr weich und von 85kg steht da auch etwas....
(ps: konnte die Felge noch nicht abwiegen da sie ja eingespeicht ist...)
http://www.best-bike-parts.de/Felgen/650b/NoTubes-Felge-ZTR-CREST-650b-schwarz--4543.html
 
Zuletzt bearbeitet:
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Mitglied seit
27.07.2009
Beiträge
1.980
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
Hier geht es um Felgen für S-Pedelecs! Da kann man nicht irgendeine Felge vorschlagen.
Mittlerweile habe ich mal Rücksprache mit RODI gehalten. Alle drei Felgen sind nicht mehr im aktuellen Lieferprogramm! Deshalb sind die DT Swiss Felgen die einzigen die man für die älteren 26V Panasonic S-Pedelecs verwenden kann.
 
flaxx

flaxx

Mitglied seit
11.05.2011
Beiträge
581
Ort
Laufenburg (CH)
Details E-Antrieb
HaibikeFSRX/MoustacheDim.Speed (Bosch Perf.)
Weiss einer, wie das mit den Felgen in der Schweiz ist? In der Typengenemigung sind die ja nicht eingetragen. Ich habe jetzt die ALEX XD Sport bei meinen S-Pedelec mit Stans Arch EX ersetzt, trau der Sache aber nicht so richtig...
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.947
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Deshalb sind die DT Swiss Felgen die einzigen die man für die älteren 26V Panasonic S-Pedelecs verwenden kann.
Kann ich für die Black Jack Warmup Felge bestätigen,nach langer Suche gab es endlich mal einen Satz bei Ebay welcher jetzt bei mir im Regal liegt.
Und bei dem doch recht stolzen Preis für die DT Swiss Felge (50-80€) kann ich jeden der sein S-Pedelec länger fahren möchte nur empfehlen sich auch einen Satz Felgen hinzulegen.Bei Ebay gibt es z.B. noch ab und an einen Rodi XC 400 Laufradsatz zum akzeptablen Preis.
 
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Mitglied seit
27.07.2009
Beiträge
1.980
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
@flaxx
Am sichersten ist es beim Hersteller nachzufragen.
 
redbag

redbag

Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
60
Details E-Antrieb
BOSCH Performance CX Drive Unit
Hab mir das Ganze mal aufmerksam durchgelesen.

Man sollte es einfach mal halblang machen.

Vergleich mit dem Pkw: dort ist im Teil1 der Zulassungsbescheinigung (ehemals Fz-Schein) auch nur eine Felgengröße und Reifengröße angegeben. Da ist, solange ich mich an die Größe, Querschnitt, Lastindex etc. halte, völlig wurscht, ob ich eine von ATU, Borbet, oder was auch immer nehme, und wenn der Reifen entspricht, ist die Marke auch völlig egal. Ich muss nur eine Sorte Reifen verwenden.

Die Spezifikation muss dem vorgegeben Standart entsprechen, oder "besser" sein.

Wenn ihr hier also der Spezifikation (Größe und Lastindex) entsprechende, oder auch besserer Felgen nutzt, dann sollte das auch funktionieren und seitens der BE keine Einfüsse haben.

Und 200 Gramm schwerere Felgen sollten keinen Einfluß auf die Gesamtbelastung haben.

Außerdem gibt es ich god old germany immer noch ein Sicherheitspotential - genannt auch Bruchlastvielfaches, an dass wir in der Regel kaum herankommen werden - natürlich beim besstimmungsgemäßen Gebrauch der Sache.

Wenn ich mit ner einfachen Gurke von einem 5 m Table springe, brauche ich mich nicht wundern, wenn der "Kübel" unten bricht. Da alle an ihrem Leben hängen, nehmen wir ein paar Cent mehr in die Hand und verbessern unsere Radel, sorry Pedelecs.
 
R

Reiner1972b

Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
44
Die Spezifikation muss dem vorgegeben Standart entsprechen, oder "besser" sein.
Nüchtern betrachtet ist das schon richtig und die Diskussion eher theoretish, nur welche Spezifikation gibt es im S-Pedleclager, die dem der Auto-Regelung entsprechen? In den Fahrzeugpapieren stehen nur die vorgeschriebenen Reifengrößen. Die Felgen werde nicht genau spezifiziert. Nur Hersteller und Typ habe ich nach zig E-Mails in Erfahrung bringen können. Das ist hier das eigentliche Problem, denn so kann man nicht bestimmen, welche Felge als "besser" gilt, oder?

siehe meinen Post Der Hersteller schreibt genau "Rodi Black Jack XC 400, Aluminium, geöst, 622-17" anstatt allgemein "Aluminium Hohlkammer 622x17C". Und formal kann man als S-Pedelecnutzer nicht spezifizieren, welche andere Felge dem Herstellervorgaben oder dem beispielhaften Lastindex entsprechen .

Nichts desto trotz scheint es so, als würden die Hersteller langsam dazu lernen und die nötigen Angaben von allein liefern. Zumindest bei R+M wusste man Bescheid.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Hier geht es um Felgen für S-Pedelecs! Da kann man nicht irgendeine Felge vorschlagen..
Das hängt vom s-Pedelec ab. Bei meinem sind in der Typgenehmigung alle 622-17, 622-19 und 622-21 Felgen zugelassen.
Bei anderen ist scheinbar nur genau eine spezielle Felge erlaubt.
 
redbag

redbag

Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
60
Details E-Antrieb
BOSCH Performance CX Drive Unit
Das zeigt aber auch, dass nicht alles reglementiert werden kann. Leider ist man in den ersten zwei Jahren der Gewährleistung auf die Hersteller angewiesen. Solange müssten sie auch die kostenfreie Mängelbeseitigung durchführen; analog zu Krädern und Kraftfahrzeugen.

Nach Ablauf der Gewährleistung / Garantie auf Kulanz zu hoffen wird natürlich schwer. Da die Preise auch stark purzeln; siehe derzeit:

ein 25 km/h Pedelec
RockShox 30 TK GOLD Solo Air Luftgabel mit Remote Lockout (vom Lenker bedienbar)
Shimano XT Schaltwerk,
Shimano BL-M615 hydraulische Scheibenbremsen Durchmesser 180/180
29 Zoll-Laufräder
mit Bosch Performance CX-Motor mit bis zu 75 Newtonmeter Drehmoment
BOSCH Powerpack Li-Ion 14 Ah/500 Wh
Gewicht 19,2 Kg

für 1.900 €.

Da ist bei aller Liebe zum Kunden nicht mehr viel Luft für Service drin, um noch irgendwo in der Gewinnzone zu arbeiten.
 
tomcek88

tomcek88

Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
9
Details E-Antrieb
I -Evo 2.0 Rs
Hallo erst mal.Bin am verzweifeln,hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich bräuchte den Nabennamen der im Rodi Black Rock Hr.12×142 Steckachse Concept verbaut würde.Danke für ihre Mühe im Vorfeld.Lg.
 

Anhänge

RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.276
Da ist bei aller Liebe zum Kunden nicht mehr viel Luft für Service drin
Der Glaube es müsse so teuer sein ......

Dann lege doch bitte einmal die gut gehüteten Geheimnisse des Händlers oder der kompletten Herstellung offen.

Wie nicht möglich - dann kann man auch kaum eine Aussage dazu fällen, da es sich komplett nur auf Annahmen stützt.

Entsprechend behaupte ich genau das Gegenteil. Bei der Gewinnmarge kann bis zum jüngsten Tag der Kunde bestens bedient werden. Das Rad ist um Faktoren zu teuer um Verkauf - der Gewinn ist exorbitant hoch.


Ist noch nicht sooo lange her, da schrieb die KFZ-Innung alle Partner an - sinnemäß:
"Einige schwarze Schaafe berechnen bei der ASU nur den halben üblichen Betrag. Das verunsichert den Kunden. Um dem vorzubeugen und dem Kunden ein gutes Gefühl zu geben auch qualitativ gut behandelt worden zu sein, bitten wir sie den üblichen Betrag von 50DM? für eine ASU zu berechnen. Damit wird die Qualität sichergestellt und der Kunde fühlt sich gut beraten...

Es geht also um Gefühle - das Teuer ist gut, Marge ist gering Gefühl :)

Interessant wird es, überspringt man im Handel einen Partner. Spontan werden Produkte um Faktoren günstiger......


An "Concept..." bin ich auch schonmal verzweifelt. Entsprechend irgendetwas anderes eingekauft. Bei so einfachen Teilen ist´s auch einigermaßen "egal"
 
Zuletzt bearbeitet:
tomcek88

tomcek88

Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
9
Details E-Antrieb
I -Evo 2.0 Rs
was möchtest denn genau wissen ,Kranz ,Kette und so weiter.
Das Rad selbst ist ein Univega Renegade 2.0 Rs.
Lg
 
tomcek88

tomcek88

Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
9
Details E-Antrieb
I -Evo 2.0 Rs
ach ja,als ich genauer hin sah fand ich dabei raus ,es ist eine Shimano Steckachse😉doch um genaueres zu erfahren müsste ich alles demontieren.Und zum Verkäufer,war Bikesale,also kein verifizierter.Haben keine Ahnung über genauere Angaben dieses Rades.Habs dort gekauft weil es sehr günstig als Vorführmodell herging.
 
tomcek88

tomcek88

Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
9
Details E-Antrieb
I -Evo 2.0 Rs
@Reiner1972b
nicht die Betriebserlaubnis sondern die Garantie ,ist was anderes.
 
Thema:

Felgenriss und langlebiges Laufrad Kaufberatung

Werbepartner

Oben