Felgen einpeichen lassen

Diskutiere Felgen einpeichen lassen im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo! Die Suchfunktion ist hier etwas bescheiden, oder?? Möchte meinen Motor einspeichen lassen und suche einen Felgenhändler, der so was macht...
B

bastl-axel

Hallo! Die Suchfunktion ist hier etwas bescheiden, oder??
Möchte meinen Motor einspeichen lassen und suche einen Felgenhändler, der so was macht. Habt ihr da ein paar Tipps?? Beim Pedelec-Händler gibt es nur Felgenbrems-Felgen und mindestens 2,3 mm dicke Felgen mit entsprechend dicken Nippel. Alles hässlich und unnötig viel Material. Bei Rädern, welche bis 120kg zugelassen sind, sind ja auch nur Speichen mit 2,0/1,8/2,0 mm verbaut. Dann sollten durchgehend 2 mm auch okay sein.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
11.845
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: Felgen einpeichen lassen

...Möchte meinen Motor einspeichen lassen und suche einen Felgenhändler, der so was macht. Habt ihr da ein paar Tipps??...
Ich war mit dem Service von laufrad-tuning zufrieden. Evtl. auf die entsprechende Bannerwerbung hier im Forum klicken, dann hast auch noch was fürs Forum getan.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.778
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
B

bastl-axel

AW: Felgen einpeichen lassen

"entsprechende Bannerwerbung hier im Forum anklicken". Danke, mache doch ich gerne, aber wo finde ich die??
 
gerry.k

gerry.k

Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
4.735
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
AW: Felgen einpeichen lassen

Hallo! Die Suchfunktion ist hier etwas bescheiden, oder??
Ich geh auf google und geb "Suchbegriff site: pedelecforum.de" ein. Funktioniert besser, als die Suchfunktion in den meisten Foren.

Gruß
Gerry
 
B

bastl-axel

AW: Felgen einpeichen lassen

Ich speiche lieber selbst ein (mit Zeit und Geduld kein Problem, ich verwende nicht mal einen Zentrierständer) und bediene mich bei den dafür notwendigen Einzelteilen ganz gerne beim Blumenhändler, z.B.
Ich nehme dazu 1-2 Kabelbinder. Danke für überragende Info. Hatte eigentlich nur die Befürchtung, falsche Speichen zu bestellen, aber dein Speichenrechner versteh sogar ich.:p Danke nochmals.
 
Meister783

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
11.768
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: Felgen einpeichen lassen

Selbermachen!
Bei dem Namen ist ja eigentlich Pflicht
;-)
 
B

bastl-axel

AW: Felgen einpeichen lassen

Ja, schon gut. Mache ich doch.:D Siehe Beitrag Nr.7
 
Meister783

Meister783

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
11.768
Ort
Hof Oberfranken
Details E-Antrieb
Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
AW: Felgen einpeichen lassen

Seltsam als ich geantwortet hatte war nur der Post 3 da.
Und nichts Anderes.......
Komisch.
 
B

bastl-axel

AW: Felgen einpeichen lassen

Die gibt es aber, zumindest bei Rose, nicht in meiner Länge. Laut ElfKw sollen die Speichen bei z.B. Alex-Rims 215 mm lang sein.
12 oder 14 mm lang? Was empfiehlst du?
Das sind aber jetzt 28Zoll-Felgen und geöst. Brauche aber 26 Zoll. Stehen dann bei den 26Zoll-Felgen die Nippel am Speichenloch auch schön gerade oder ist die Felge dafür zu klein? Bei geösten Felgen soll es ja bei manchen Felgen/Motorkombinationen Probleme mit leicht schief stehenden Nippeln geben. Sieht so aus, als müsste ich mangels passenden Speichen, doch einspeichen lassen. Weil Speichen ausrechnen und anfertigen lassen und dann passen sie wegen eines Eingabe- oder Meßfehler's meinerseits nicht, ist mir als Einspeich-Neuling zu riskant. Oder mache ich mir, wie schon die ganze Zeit, zu viel Gedanken? Zeilenumbruch geht (wieder mal?) nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.778
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Felgen einpeichen lassen

Ich nehme die 12 mm Standardlänge bei den Nippeln, bei Hohlkammerfelgen (die ich ausschließlich verwende) ist es ja auch nicht schlimm, wenn die Speiche im Zweifelsfall etwas länger gewählt wurde und etwas in die Hohlkammer der Felge ragt. Und ja, richtig, bei 26" braucht man kürzere Speichen, da fällt das Angebot bei Rose kleiner aus. Es muss ja nicht unbedingt die DT Swiss alpine III, die ist eigentlich inbesondere bei Felgen für Felgenbremsen völlig überdimensioniert, ich nehme sie halt bei 28" auch mit Felgenbremsen, weil es sie bei Rose passend gibt und sie für mich nur unbedeutend mehr kostet und ich im ersten Ansatz das vorschlage, was ich selber verwende und ich zufrieden damit bin.

Die traditionelle DT Swiss gibt es bei Rose ab 205 mm, die ist eigentlich auch gut genug (jedenfalls immer noch besser als die üblichen chinesischen):

http://www.roseversand.de/artikel/dt-swiss-speiche-champion---die-traditionelle/aid:46593

Bei 26" würde ich wegen dem Austrittswinkel am Speichenloch grundsätzlich auch bei den kleineren Motoren nicht dreifach gekreuzt einspeichen, aber das sehen manche wohl anders. Ich speiche jedenfalls bei 28" auch bei den kleinen Getriebemotoren höchstens zweifach gekreuzt ein und die mir bekannten chinesischen Felgen sind grundsätzlich alle einfach gekreuzt eingespeicht und ich merke beim Fahren keinen Unterschied, ob einfach, zweifach oder dreifach gekreuzt eingespeicht wurde. Zweifach und vor allem einfach gekreuzt müsste ja eigentlich sogar deutlich seitensteifer als dreifach gekreuzt sein, aber das merke ich auch beim Wiegetritt nicht, genau so wenig, wie ich merke, dass dreifach gekreuzt angeblich besser federn soll. Die Entscheidung, ob zweifach- oder einfach gekreuzt, mache ich deshalb nur davon abhängig, an welche passenden Speichenlängen ich günstig rankomme und wenn ich beide Speichenlängen so passend bekommen kann, nehme ich die passende Länge für zweifach gekreuzte Einspeichung.

Mir ist im Übrigen nicht ganz klar, warum Du Dir mit diesem Benutzernamen solche Sorgen machst. Als Bastler ist man es doch gewohnt, laufend neue Aufgabenstellungen zu lösen und vielleicht auch mal im ersten Ansatz was falsch zu machen, das ist doch Teil des Spiels.

Nutze z.B. bei der Speichenberechnung nicht nur ein Speichenlängen-Berechnungsprogramm (da darf man mit rumspielen, schön) und wenn die Resultate ähnlich sind, dann kann man bestellen. Und wenn Du was falsch eingegeben hast und Du es zu spät merkst und die gelieferten Speichen vielleicht irgendwie beim Einbauversuch versaut hast, sie also nicht mehr zurückschicken kannst, dann kostet ein neuer Satz Speichen wie viel? Ich sehe da jedenfalls als Bastler verhältnismäßig keinerlei finanzielles Risiko. Und wenn es anders wäre, je höher das finanzielle Risiko dabei, um so höher ist doch der Bastlerstolz, wenn es geklappt hat oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
gerry.k

gerry.k

Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
4.735
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
AW: Felgen einpeichen lassen

Das Laufrad unten ist mit dem recht kleinen Cute Q100 in einer 26" Felge zweifach gekreuzt eingespeicht. Wie man sieht, tritt der Speichennippel trotzdem immer noch mit etwas zu flachen Winkel aus der Felge. Deshalb verwende ich Sapim Polyax Nippel.

Bei Rädern, welche bis 120kg zugelassen sind, sind ja auch nur Speichen mit 2,0/1,8/2,0 mm verbaut. Dann sollten durchgehend 2 mm auch okay sein.
Nachdem, was ich über Einspeichen im Netz gelesen hab, sollen die erstgenannten DD-Speichen grundsätzlich belastbarer, weil flexibler sein. Ich hab die DT-Swiss Competition verwendet.

Gruß
Gerry

sapim_polyax.jpgspeichennippel.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Tigerduck

Tigerduck

Dabei seit
07.06.2009
Beiträge
986
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bafang, Puma, BionX PL250, TranzX
AW: Felgen einpeichen lassen

Die gibt es aber, zumindest bei Rose, nicht in meiner Länge. Laut ElfKw sollen die Speichen bei z.B. Alex-Rims 215 mm lang sein.
Hier gibt es DD (Doppel Dickend Speichen) von DT in Sonderlängen.
http://www.whizz-wheels.de/produkte/speichensonderlaengen.html

Bei den Nippel entweder DT Prohead oder Sapim Polyax. Bei beiden ist die Nippelauflage kugelig ausgeformt um steilere Speichenwinkel realisieren zu können.
Bei Messing Nippel reichen 12mm.
14mm macht m.E. nur bei Alu Nippeln Sinn um die Belastung pro Gewindegang zu reduzieren.

Gruß
Duke
 
B

bastl-axel

AW: Felgen einpeichen lassen

Es muss ja nicht unbedingt die DT Swiss alpine III, die ist eigentlich inbesondere bei Felgen für Felgenbremsen völlig überdimensioniert
Die traditionelle DT Swiss gibt es bei Rose ab 205 mm, die ist eigentlich auch gut genug (jedenfalls immer noch besser als die üblichen chinesischen)
Habe aber Scheibenbremsen.
...das dreifach gekreuzt angeblich besser federn soll...
Alle MTB haben dies, wird dort wohl was bringen, sonst könnte man ja durch kürzere Speichen Geld sparen, wenn nur 1- oder 2-fach gekreuzt wäre.
Mir ist im Übrigen nicht ganz klar, warum Du Dir mit diesem Benutzernamen solche Sorgen machst. Als Bastler ist man es doch gewohnt, laufend neue Aufgabenstellungen zu lösen und vielleicht auch mal im ersten Ansatz was falsch zu machen, das ist doch Teil des Spiels.
Basteln um des Bastelns willen muss auch nicht sein, in der Zeit fahre ich lieber Rad. Und Einspeichen ist ein langweilige zeitraubende Arbeit und unterm Strich steht nur die Geldersparnis. An meiner Trialmaschine habe ich mal Honda-Linksgewinde-Speichen mit Spannschlösser verbaut und Speichen mit Sondermaß, weil mir das keiner zusammenbauen wollte. Das habe ich dann mit Bastlerstolz gemacht, aber hier ist nichts besonderes dabei. Kostet, wie schon geschrieben, nur Zeit, welche ich eher auf dem Rad verbringe.
Das Laufrad unten ist mit dem recht kleinen Cute Q100 in einer 26" Felge zweifach gekreuzt eingespeicht. Wie man sieht, tritt der Speichennippel trotzdem immer noch mit etwas zu flachen Winkel aus der Felge. Deshalb verwende ich Sapim Polyax Nippel.
Guter Tipp, jetzt müsste ich nur noch wissen, woher diese Nippel zu beziehen sind.
Hier gibt es DD (Doppel Dickend Speichen) von DT in Sonderlängen.
http://www.whizz-wheels.de/produkte/speichensonderlaengen.html
Bei den Nippel entweder DT Prohead oder Sapim Polyax. Bei beiden ist die Nippelauflage kugelig ausgeformt um steilere Speichenwinkel realisieren zu können
Du meinst bestimmt flacher, aber ich weiß, was du gemeint hast. Nochmal , danke euch drei für gute Info.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.778
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Felgen einpeichen lassen

Alle MTB haben dies, wird dort wohl was bringen, sonst könnte man ja durch kürzere Speichen Geld sparen, wenn nur 1- oder 2-fach gekreuzt wäre.
Manche Dinge werden halt gemacht, weil es sich irgendwie traditionell so eingebürgert hat. Die Seitensteifigkeit ist jedenfalls bei einfach gekreuzten Einspeichungen höher, was natürlich Vorteile beim Wiegetritt hat. Und auch im MTB-Bereich (ohne Motor) gibt es übrigens sogar hier im Forum durchaus gute Erfahrungen mit einfach gekreuzter Einspeichung:

https://www.pedelecforum.de/forum/s...dreifach-gekreuzte-Speichen&p=23492#post23492

Basteln um des Bastelns willen muss auch nicht sein, in der Zeit fahre ich lieber Rad. Und Einspeichen ist ein langweilige zeitraubende Arbeit und unterm Strich steht nur die Geldersparnis. An meiner Trialmaschine habe ich mal Honda-Linksgewinde-Speichen mit Spannschlösser verbaut und Speichen mit Sondermaß, weil mir das keiner zusammenbauen wollte. Das habe ich dann mit Bastlerstolz gemacht, aber hier ist nichts besonderes dabei. Kostet, wie schon geschrieben, nur Zeit, welche ich eher auf dem Rad verbringe.
Selbstverständlich, dann folge ganz einfach dem guten Tipp von cephalotus in Beitrag 2 und lasse bei www.laufrad-tuning.de einspeichen:

https://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?23742-Felgen-einpeichen-lassen&p=334290#post334290
 
gerry.k

gerry.k

Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
4.735
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
AW: Felgen einpeichen lassen

Eigentlich dachte ich, die längeren Nippel hätten alle auch ein längeres Gewinde.
Zu den Thema fällt mir die Aussage eines Handwerksmeisters aus der metallverarbeitenden Branche ein:
"Ein längeres Gewinde, als 1,5 mal deren Durchmesser bringt nichts. Die Verschraubung wird nicht belastbarer."
Ich weiß nicht, auf welche Werkstoffe sich das bezieht, oder ob die Aussage falsch ist.

Gruß
Gerry
 
P

piiiii

AW: Felgen einpeichen lassen

Kommt hin. Standard Gewindetiefe bei M6 ist z.B. 12mm usw. Das bedeutet 12 Gewindegänge tragen. Was die nicht halten lässt die Schraube abreißen.
 
Thema:

Felgen einpeichen lassen

Felgen einpeichen lassen - Ähnliche Themen

  • VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?

    VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?: Hallo mal ein technische Frage: Hat jemand Erfahrung damit, ob die Felgen des S3 für Tubeless geeignet sind. Ich würde am Rad gerne ein paar...
  • suche Felge Alexrims MD40 27,5 36 Loch

    suche Felge Alexrims MD40 27,5 36 Loch: gebraucht oder neu, Rhodi tryp35 würde Notfalls auch gehen
  • Tubeless ready Felge mit Bremsflanke in 28"

    Tubeless ready Felge mit Bremsflanke in 28": Ich suche nach tubeless ready Felgen mit Bremsflanken. Bisher habe ich nur die R511 von DtSwiss gefunden. RR 511 | DT Swiss Gibt es noch andere...
  • verkaufe Felge vorn 27,5" Non-Boost

    verkaufe Felge vorn 27,5" Non-Boost: Mavic Felge XM 430 Breite aussen 33mm, innen 30mm XLC Nabe 100x15 Bremsscheibenaufnahme: IS 6-Loch 45,- plus 5,- Versand
  • Ähnliche Themen
  • VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?

    VanMoof vanMoof s3 für tubeless geeignet?: Hallo mal ein technische Frage: Hat jemand Erfahrung damit, ob die Felgen des S3 für Tubeless geeignet sind. Ich würde am Rad gerne ein paar...
  • suche Felge Alexrims MD40 27,5 36 Loch

    suche Felge Alexrims MD40 27,5 36 Loch: gebraucht oder neu, Rhodi tryp35 würde Notfalls auch gehen
  • Tubeless ready Felge mit Bremsflanke in 28"

    Tubeless ready Felge mit Bremsflanke in 28": Ich suche nach tubeless ready Felgen mit Bremsflanken. Bisher habe ich nur die R511 von DtSwiss gefunden. RR 511 | DT Swiss Gibt es noch andere...
  • verkaufe Felge vorn 27,5" Non-Boost

    verkaufe Felge vorn 27,5" Non-Boost: Mavic Felge XM 430 Breite aussen 33mm, innen 30mm XLC Nabe 100x15 Bremsscheibenaufnahme: IS 6-Loch 45,- plus 5,- Versand
  • Oben