Felge tauschen bei DD3- Dualdrive

Diskutiere Felge tauschen bei DD3- Dualdrive im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, an meinem Hinterrad ist ein Nippel aus der Felge ausgerissen. Deshalb möchte ich sie ersetzen. Dabei soll die DD3 aber erhalten...
R

rascher_barni

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2018
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
153
Hallo zusammen,

an meinem Hinterrad ist ein Nippel aus der Felge ausgerissen. Deshalb möchte ich sie ersetzen. Dabei soll die DD3 aber erhalten bleiben, also die Lösung mit neuer Schaltung und Zahnkranz würde ich gerne vermeiden.

Mein Problem: die Felge ist eine Rodi T622 etrto 622 x 17 C. Hierzu hätte ich gerne eine andere Felge, die ich 1:1 tauschen könnte, weil es die Rodi so nicht mehr gibt und ich für die auch keine Parameter zur Speichenwahl finde.

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?
 
HAI-toaster

HAI-toaster

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
640
Punkte Reaktionen
419
Ort
Auf der Frankenalb
Details E-Antrieb
Bosch classic+
Die Rodi Felgen an den Haibikes zeigen oft dieses Schadensbild.
Ich kann die DT Swiss 545d empfehlen.
 
R

rascher_barni

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2018
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
153
Vielen Dank für Deinen Hinweis. Die DT-Swiss 545d hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Über die Probleme der Rodis an den Haien bin ich bei der Suche auch schon gestolpert.

Ich beabsichtige die neue Felge an die alte zu binden und dann Stück für Stück die Speichen umzustecken. Geht das mit der 545d?

Für die aktuellen finde ich ja die Maßangaben zum Einspeichen, aber für die alte habe ich noch nix gefunden. Wenn die Werte einigermaßen gleich wären, würde ich das riskieren. Ich möchte mich davor drücken, neue Speichen zu kaufen, weil ich gerade 2 x 16 Stück bräuchte, die aber nur im Hunderterbündel bei den Versendern finde.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.226
Punkte Reaktionen
2.725
Man kann die je nach Anbieter auch abgezählt bekommen. Ich würde dennoch die alten wieder verwenden.
 
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.162
Ich beabsichtige die neue Felge an die alte zu binden und dann Stück für Stück die Speichen umzustecken. Geht das mit der 545d?

Das ist UNFUG - viel zu kompliziert....

Einfach mal etwas Vertrauen haben - das klappt
Man wird nur eingeschüchtert, in ECHT ist das BANANE

Wie immer blöde Fragen - was für Reifenreite - Speichenzahl usw....
Es gilt doch eine bessere Lösung als vorher anzustreben - behaupte ist mal einfach so.....

Alte Speichen weiterverwenden - kann man tun - dann wäre der ERD von defekter Felge eventuell interessant, ebenso wie weit die Nippel mit Speiche gefüllt sind. Es gibt da einen gewissen Spielraum, insbesonders zu Felgen mit größerem ERD weitere Optionen ;)

Speichen werden pro Stück gekauft - ist problemlos.
2x 16 beantwortet es ja - 32 Stück werden benötigt. Also 622-??? ERD ??? und 32L ist in hoher Stückzahl und großer Auswahl mit beliebigen Eigenschaften sofort als Felge verfügbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rascher_barni

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2018
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
153
Hallo RUBLIH,
Einfach mal etwas Vertrauen haben - das klappt
Man wird nur eingeschüchtert, in ECHT ist das BANANE

Einfach gesagt, denn für mich ähnelt das eher einem Topf Spaghetti mit einem System, was ich nicht in meinen Kopp kriege. deshalb lieber sicher, wenn auch langsam und mühselig. Zeit hab ich entgegen allen anderen Aussagen auch als Rentner, und bevor ich einen anderen Blödsinn mache...... Aber mal sehen, vielleicht lasse ich mich breitschlagen.
Wie immer blöde Fragen - was für Reifenreite - Speichenzahl usw....
Es gilt doch eine bessere Lösung als vorher anzustreben - behaupte ist mal einfach so.....

Alte Speichen weiterverwenden - kann man tun - dann wäre der ERD von defekter Felge eventuell interessant, ebenso wie weit die Nippel mit Speiche gefüllt sind. Es gibt da einen gewissen Spielraum, insbesonders zu Felgen mit größerem ERD weitere Optionen ;)
Aktuelle Reifenbreite 40mm bzw. 42mm, ev. bis 50 mm geplant. 32 Speichen...

Der ERD der alten Felge ist ja mein Problem, weil ich den nirgends finde. Ich habe die ausgerissene Speiche mit 285 mm gemessen, der Speichenrechner von DT Swiss empfiehlt an der Stelle für die neue 291 mm. Füllgrad der Nippel komm ich noch nicht ran, weil ich noch rumradel mit der ausgerissenen Speiche.

Was für andere Optionen würdest Du empfehlen?
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.226
Punkte Reaktionen
2.725
Ich finde den Speichenrechner von grin technologies super: Online Spoke Calculator for Hubmotors and Ebikes

Wenn du die Maße deiner Nabe und die jetzige Speichenlänge hast, kannst du ja so lange mit der ERD rumspielen, bis deine Speichenlänge rauskommt, quasi dich iterativ an den richtigen ERD heranraten.

Die Maße für die DD3 Nabe stimmen natürlich nicht mit den Standardmaßen überein, die musst du selbst messen oder irgendwo ergoogeln. Vermutlich deshalb die 291mm aus dem DT-Swiss Kalkulator vs. 285 verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
RUBLIH

RUBLIH

Gesperrt
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
6.162
Es ist eine Standardfelge ausreichend. Bei 50mm Reifen dann auch breitete Felgen, macht den Reifen stabiler bei Kurvenfahrt usw.

Also eine mit Maulweite von 19...25.

622-19...25 32l und Felgenbremse.

Spaghetti schmecken gut, vor dem Kochen ähneln die sehr Speichen. Das bekommst Du hin, nur eine Speiche ansehen, den Rest ausblenden. Dann üben, bis 4 Zählen. Mehr braucht es nicht, total Banane.....

Es gilt nun, den ERD und die Speichenlänge zu ermitteln. Ein Bild mit der Felge wäre hilfreich, optisch ähnliche sind von den Maßen auch nicht vollständig abweichend....
 
R

rascher_barni

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2018
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
153
Also,

ins Auge gestochen ist mir die DT-Swiss 545 D, Maulweite 21 mm, Durchm. 622 oder 28", ERD 605 mm lt. DT Swiss, ohne Felgenbremse, da ich Scheibenbremsen habe. Bei DT-Swiss Speichenlänge errechnet 291 mm, selbe Seite defekte Länge 285mm.

Mal ein Versuch, die gewünschten Bilder zu machen:

Sind leider nicht sehr scharf, aber das eine zeigt, dass der Nippel gut gefüllt ist, steht einen knappen mm über. Das andere versucht den ausgerissenen Nippel ohne seine Öse in der Felge zu zeigen. Sorry, besser habsch nicht hinbekommen
 

Anhänge

  • 20210615_175829-1.jpg
    20210615_175829-1.jpg
    238 KB · Aufrufe: 15
  • 20210615_175857-1.jpg
    20210615_175857-1.jpg
    48,3 KB · Aufrufe: 17
R

rascher_barni

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2018
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
153
Sodele,

die Felge ist getauscht, und zwar wie von RUBLIH empfohlen. Etwas im Netz gestöbert und dann einfach gemacht. Ist zwar nicht ganz trivial, aber auch keine Rocketscience. Etwas Zeit nehmen, dann geht das gut.
 
Thema:

Felge tauschen bei DD3- Dualdrive

Felge tauschen bei DD3- Dualdrive - Ähnliche Themen

Leicht, effektiv, preiswert: E-bike Umbau mit 800g Gewicht! DIY für 200Euro! Fast nur Standardkomponenten: So, ich sollte endlich auch mal einen meiner Umbauten hier im Forum vorstellen, nachdem ich schon viele Infos herausgezogen habe. Der Umbau wurde...
sonstige(s) Umbau von SRAM DD3 auf NuVinci mit Riemen: Hallo zusammen! Mein Name ist Marcus und ich fahre seit rund 2 Jahren ein Haibike Xduro Trekking Pro auf 45kmh mit einem Bosch Nyon und dem...
Haibike Hardnine 5.0 - 5.5 - Cube REACTION HYBRID HPA: Hi Pedelec Fans, dieses Jahr bzw. die nächste Saison möchte ich zuschlagen und ein EBike kaufen. Es soll also keine aktuelle Lagerware (2016)...
Umbaubericht „Rose NPL 3 Trekking“ zum Pedelec: Fahrer: 41 Jahre, 72 kg, Mittelmäßig sportlich Anforderung: Das Rad soll ein legales Pedelec werden, welches die Toleranzen jedoch gerne...
Monatelanger Ärger beim Kauf eines Akku: Da ich mit dem Gewicht von 10kg meiner Blei-Gel-Akkus ein Problem hatte (die Tasche für 37,95 Euro war nach wenigen Fahrten an den Nähten...
Oben