Fehler 30, keine Geschwindigkeitsanzeige

Diskutiere Fehler 30, keine Geschwindigkeitsanzeige im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo liebe Gemeinde, ich suche schon seit Stunden im Forum und finde leider keine zufriedenstellende Auskunft. Unser Fahrrad: Prophete 26"...
A

alemanicus

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Trio, 36V
Hallo liebe Gemeinde,
ich suche schon seit Stunden im Forum und finde leider keine zufriedenstellende Auskunft.

Unser Fahrrad: Prophete 26" City-Bike mit Trio Motor 36V, Trio Anzeige und Samsung Akku

Mein Problem: bei der letzten Ausfahrt schaltet der Antrieb ständig ab und zeigt 30 Error an.
Error 30 ist wohl ein "Allerweltsfehler", denn bei meinem Fahrrad war der gleiche Fehler und durch Kreuztausch konnte ich den Fehler schnell auf die Anzeige reduzieren. Neue Anzeige bestellt und alles war wieder gut. Doch diesmal ist es nicht die Anzeige.
Nach einigem Suchen stellte ich fest, dass die Geschwindigkeitsanzeige immer bei Null bleibt und habe das Kabel verfolgt. Das geht in den Rahmen und ist dort recht langund einfach reingestopft.
Hatte schon mal jemand dieses Problem?
Dummerweise habe ich das Kabel nicht weiter rausgezogen. Geht das in die Kontrollerbox? Und ist dann der Kontroller defekt? Oder wo geht das Kabel hin, ich sehe es nirgends heraus kommen.
Schon mal im Voraus vielen Dank.
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
256
Hallo liebe Gemeinde,
ich suche schon seit Stunden im Forum und finde leider keine zufriedenstellende Auskunft.

Unser Fahrrad: Prophete 26" City-Bike mit Trio Motor 36V, Trio Anzeige und Samsung Akku

Mein Problem: bei der letzten Ausfahrt schaltet der Antrieb ständig ab und zeigt 30 Error an.
Error 30 ist wohl ein "Allerweltsfehler", denn bei meinem Fahrrad war der gleiche Fehler und durch Kreuztausch konnte ich den Fehler schnell auf die Anzeige reduzieren. Neue Anzeige bestellt und alles war wieder gut. Doch diesmal ist es nicht die Anzeige.
Nach einigem Suchen stellte ich fest, dass die Geschwindigkeitsanzeige immer bei Null bleibt und habe das Kabel verfolgt. Das geht in den Rahmen und ist dort recht langund einfach reingestopft.
Hatte schon mal jemand dieses Problem?
Dummerweise habe ich das Kabel nicht weiter rausgezogen. Geht das in die Kontrollerbox? Und ist dann der Kontroller defekt? Oder wo geht das Kabel hin, ich sehe es nirgends heraus kommen.
Schon mal im Voraus vielen Dank.

Hast du irgendwo am Rad ein Geschwindigkeitssensor und in den Speichen ein Magnet? Wenn nein, dann ist der Sensor im Motor.

Sollte der Sensor am Rad sein dann würde ich den Magneten überprüfen ob er noch ganz dicht am Sensor vorbei rauscht oder ob er sich bewegt hat.
Ebenfalls solltest du alle Kabel überprüfen ob diese noch fest sind.

Bilder vom Display und Controller waren auch gut um zu wissen welches System es ist.
 
A

alemanicus

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Trio, 36V
Der Sensor ist am Hinterrad und hat ca. 5-7mm Abstand (das hat er schon immer und bei beiden Rädern). Dsplay und Motor sind mit Trio bezeichnet, OK, Fahrräder sind von Prophete und 2014 gekauft. Controller muss ich erst wieder raus holen, steckt im Rahmen ganz unten. Mach dann noch ein paar Bilder, dauert ein klein wenig. Den Magneten werde ich gleich mal prüfen ob der noch genügend Magnetissmus hat.
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
256
Display reicht für das erste. 5-7mm sind doch relativ viel. Also vermutlich zu weit weg, Sensor defekt oder Leitung defekt.
 
A

alemanicus

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Trio, 36V
Wie schon gesagt, den Abstand haben beide Fahrräder und der war auch schon immer so. Die Magneten an beiden Fahrrädern haben auch die gleiche Stärke und sind ziemlich stark, nachlassender Magnetissmus ist also ausgeschlossen. Z.Zt. regnet es bei uns und meine Freiluftgarage ist also nicht nutzbar. Der Motor hat im Stecker 3 Pins. Wird das Geschwindikeitssignal auch an den Motor übermittelt?
Ich glaube ich muss noch mal besser beschreiben: während einer Fahrt, so nach ca. 2km, hat der Motor plötzlich ständig abgeschaltet. Am nächsten Tag konnten wir wieder normal fahren, ohne jede Abschaltung. Tags darauf wieder Abschaltungen. Ich bin dann selber gefahren und konnte feststellen das nach ca. 10 Sekunden der Fehler angezeigt wird aber der Motor noch normal unterstützt. Auch die verschiedenen Leistungsstufen hat der Motor in dieser Zeit akzeptiert. Nach weiteren ca. 10 Sekunden kam die Abschaltung.
Stutzig macht mich, dass zwischendurch für einen Tag alles funktioniert hat.
Gibt´s da eigentlich Tester wie beim Auto?
Ich denke, dass das Geschwindigkeitzsignal im Kontroller verarbeitet wird, auch wegen der Unterstützung in den verschiedenen Bereichen.
Der Geschwindigkeitssensor hat auch eine kleine LED (sieht zumindest so aus). Welche Funktion hat die? Sind da evtl. Kabelbrüche oder Scheuerstellen bekannt?
Vielen Dank schon mal zwischendurch TaunusEBike für die Unterstützung.
IMG_3440.JPG
IMG_3441.JPG
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
256
Sieht nach einem Key/Lishui Display aus.
Wenn die LED leuchtet, dann ist das Rad vorwärts gerollt oder es leuchtet auf wenn der Magnet vorbeirauscht. Es gibt beide Versionen. Wenn es komplett ausbleibt, dann rollt man rückwärts oder der Sensor hat kein Strom.

Überprüfe Mal bitte alle Kabel und Stecker.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.840
Punkte Reaktionen
3.676
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Gibt´s da eigentlich Tester wie beim Auto?
Das ist ein Kingmeter J-LCD. Error 30 bedeutet einen Fehler in der Kommunikation zwischen Display und Controller.
Manual vom Hersteller.
1627990038206.png

Die Kommunikation kann man mit Laptop und einem einfachen USB-UART-Wandler prüfen.
Ich verstehe aber auch grad nicht das Problem, hast du immer noch den Fehler 30, oder ist der jetzt zuverlässig weg und du hast nur keine Geschwindigkeitsanzeige?!
Welchen Stecker hast du denn am Display? Den grünen Higo-Stecker, oder den mit Überwurfmutter?
Bei einem Fehler 30 macht es keinen Sinn, am Geschwindigkeitssensor zu fummeln.
Ist denn die 5V-Versorgung z.B. am PAS-Stecker bei eingeschaltetem System stabil?

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alemanicus

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Trio, 36V
Fehler ist immer noch da. Wenn der Regen weg ist werd ich mal die Kabel und die LED überprüfen. Zunächst mal vielen Dank.
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
645
Punkte Reaktionen
256
Höre erst Mal auf Hochsitzcola und überprüfe das Display/Stecker. Wenn die Kommunikation gestört ist, dann bekommt das Display keine Infos und kann keine Geschwindigkeit anzeigen.
 
A

alemanicus

Dabei seit
02.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Details E-Antrieb
Trio, 36V
Hallo, ich konnte jetzt einiges probieren. Wenn der Magnet am Hinterradsensor vorbei kommt oder davor zum stehen kommt, leuchtet die LED. Jetzt bleiben nur noch drei Möglichkeiten: Kabelproblem zwischen Sensor und Controller, Kabelproblen zwischen Controller und Display oder Controller selbst. Um die Möglichkeiten durch zu spielen brauche ich aber etwas länger.
Wenn ich den Fehler gefunden habe berichte ich davon.
Vorerst mal herzlichen Dank für eure hilfreiche Unterstützung.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
3.840
Punkte Reaktionen
3.676
Details E-Antrieb
Gazelle mit BionX IGH3 + OpenSource Firmware
Kabelproblen zwischen Controller und Display
Deine Berichte grenzen das eigentlich schon ziemlich ein. Wenn die Stufen in den ersten 10s bevor Error30 kommt geschaltet werden können (also der Controller darauf reagiert) dann ist die Leitung Display Tx --> Controller Rx (gelbes Kabel am Dispaly-Stecker) in Ordnung. Offensichtlich ist nur die Leitung Controller Tx --> Display Rx (grünes Kabel) defekt. Oder es bricht eben die gesamte 5V-Versorgung im Controller zusammen, darum ja die Frage nach den 5V am PAS-Stecker.

Gruß
hochsitzcola

index.php
 
LoveTT

LoveTT

Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
120
Details E-Antrieb
Mxus Fat-XF15; 48V21Ah / Yamaha PW
Ja, sehe ich genauso. Hatte ich auch schon & da hatte sich "grün" am JST-Stecker gelöst (Verbindung zwischen Controller/Display).
 
Thema:

Fehler 30, keine Geschwindigkeitsanzeige

Fehler 30, keine Geschwindigkeitsanzeige - Ähnliche Themen

SW LCD - Error 30 (Fischer ECU Proline 1401): Seit gestern hab ich auch diesen Fehler. Erst konnte ich normal fahren, Unterstützung OK, Licht war an. Akku voll. Nach ca. 500m kamen komische...
Fehler 26 und 40 (Keine Verbindung zum Akku und Motor): Moin, Ich habe derzeit ein Problem mit meinem Bionx alles hat damit angefangen das die Geschwindigkeitsanzeige falsche Werte zeigte also ich fahr...
VESC im FOC mode und ein (dicker) DirectDrive dazu: Hallo zusammen wie im VESC Beitrag von Jens will ich nun mal meine zusammengetragenen Erfahrungen weitergeben, bevor ich wieder alles vergesse...
Bitte um Hilfestellung bei Elektrifizierung: Hej. Seit drei Jahren haben wir uns auf ein Auto reduziert. Dieses benutzt meine Frau für ihre Arbeit und die Kinder. Ich (ca.85kg, 50 Jahre)...
Schachnermotor mit Aussetzern / Elektronikproblem: liebe forengemeinde habe mich grad angemeldet, daher eine kurze vorstellung: benötige für meine kundenbesuche die Unterstützung eines pedelecs...
Oben