Fazua Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen

Diskutiere Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Rocket Modus in der Ebene mit werksmäßiger Einstellung ist zu brutal, das fährt sich zu unrund. Ab 8% Steigung erst empfehlenswert. Falls...
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.741
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.341
Reaktionspunkte
808
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
Rocket Modus in der Ebene mit werksmäßiger Einstellung ist zu brutal, das fährt sich zu unrund. Ab 8% Steigung erst empfehlenswert.

Falls unbedingt in der Ebene Rocket gewünscht : in der Rider App das Ansprechverhalten des Drehmomentsensors zurückhaltender Einstellen, dann erträglich. Aber eigentlich besser blau (River) nutzen. Ist auch stromsparender.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.742
C

city17

Dabei seit
06.08.2022
Beiträge
10
Reaktionspunkte
2
Rocket Modus in der Ebene mit werksmäßiger Einstellung ist zu brutal, das fährt sich zu unrund. Ab 8% Steigung erst empfehlenswert.

Falls unbedingt in der Ebene Rocket gewünscht : in der Rider App das Ansprechverhalten des Drehmomentsensors zurückhaltender Einstellen, dann erträglich. Aber eigentlich besser blau (River) nutzen. Ist auch stromsparender.
Heute Morgen konnte ich den Riese & Muller Urban Five mit Fazua 60 probieren. Ich verstehe jetzt was Sie meinen. Im Rocket-Modus fahren Sie immer langsam - schnell - langsam, wenn Sie versuchen ein gleichmäßiges Tempo zu fahren. Es reagiert ziemlich heftig.

Ich bemerke auch einen Unterschied mit dem Ampler Curt (Hinterradmotor). Mit dem Curt läuft der Motor weiter, auch wenn Sie nicht in die Pedale treten. Das Fazua stoppt abrupter und reagiert stärker auf die Pedale.

Vielleicht ein bisschen natürlicher, aber etwas weniger geeignet für faule Menschen :)
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.743
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.022
Reaktionspunkte
1.992
Heute Morgen konnte ich den Riese & Muller Urban Five mit Fazua 60 probieren.
Beschreibst Du Deine Eindrücke bitte noch etwas ausführlicher? Ich werde wohl erst in etwa 2 Wochen testen können.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.744
P

Paralane2

Dabei seit
23.08.2022
Beiträge
2
Reaktionspunkte
1
Hallo,

bin mit dem Focus Paralane2 9.7 unterwegs und recht zufrieden mit dem Rad und dem Fazua Antrieb .
Weiß denn schon jemand ob und wann Gravelbikes mit dem Fazua Ride 60 kommen werden ?
Danke für ein paar Infos .
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.745
C

city17

Dabei seit
06.08.2022
Beiträge
10
Reaktionspunkte
2
Beschreibst Du Deine Eindrücke bitte noch etwas ausführlicher? Ich werde wohl erst in etwa 2 Wochen testen können.
Über den Fazua 60: Wenn man beschleunigt merkt man dass der Motor recht kräftig ist. Aber wenn man mit gleichmäßigem Tempo fährt, fühlt er sich etwas schwächer an als andere Motoren. Und wenn man mit niedriger Trittfrequenz fährt, tut der Motor auch nicht viel.

Fühlt sich aber sehr natürlich an und ist meiner Meinung nach perfekt, wenn man beim Beschleunigen und an Steigungen etwas mehr Unterstützung braucht.

Ich selbst war eher auf der Suche nach kontinuierlicher Unterstützung und habe mich deshalb für das Ampler Curt entschieden (heute angekommen!). Es ist weniger natürlich (aber immer noch sehr gut), hat aber ein bisschen mehr Unterstützung bei einem gleichmäßigen Tempo.

Die neuen Bedienelemente am Lenker der Fazua 60 sind übrigens sehr praktisch. Ich denke, es ist das praktischste, das ich bisher getestet habe.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.746
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.341
Reaktionspunkte
808
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
Die oben beschriebenen Fahreigenschaften sind in der Rider App kolossal ins giftigere aber auch ins sanftere veränderbar

Alleine schon die Variation in Bezug auf die Empfindlichkeit des Drehmomentsensors, die Steilheit des Ansprechverhaltens, die max Wattzahl in der jeweiligen Stufe.

Wenn man da nur den Auslieferungszustand betrachtet kennt man das Potential des Motors fast nicht.

Kann jedem nur empfehlen die Möglichkeiten der App zu nutzen.

Dann bekommt man auch die gewünschte kontinuierliche Unterstützung.

Ampler hatte wohl das Glück, das besser passende Setup ab Werk anbieten zu können
Mehr Potential sehe ich allerdings beim Fazua. Egal ob 50 oder 60.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.747
J

Joker0007

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
482
Reaktionspunkte
238
Ich, als Fazua Fan und Besitzer, kann verstehen, warum man sich für das Ampler Curt entscheidet. Abgesehen davon, dass man das Riese & Müller meiner Meinung nach gar nicht mit dem Ampler vergleichen kann, ist das Curt leicht und unkompliziert. Viele wollen gar nicht mit irgendwelchen Apps hantieren, um monatelang nach der richtigen Einstellung zu suchen.
Drauf setzen, leichtes Gefühl haben, sanfte Unterstützung - perfekt. Zwischen den beiden Rädern wäre meine Wahl vermutlich auch so ausgefallen.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.748
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.022
Reaktionspunkte
1.992
Viele wollen gar nicht mit irgendwelchen Apps hantieren, um monatelang nach der richtigen Einstellung zu suchen.
Ist das so? Wer kauft denn solche Räder? Ist das nicht exakt die Zielgruppe, die sowieso ständig mit dem Smartphone rumspielt?
Frage ist ernst gemein. Kenne die Fazua App nicht, nutze aber die von Stromer und Specialized. Ohne diese Apps hätte ich beide Räder mit Sicherheit nicht angeschafft. Wenn ich mich in Specialized Foren umschaue, stehe ich damit nicht alleine da.
Bei Stromer ist das tatsächlich anders, weil viele im Gegensatz zu mir offenbar grundsätzlich nur all-in fahren.

Richtig hingegen ist, dass der durchschnittliche Verkäufer damit überfordert ist. Das sehe ich jedoch eher als Defizit des Personals/ unzureichendem Verkaufstraining/Tools als des Produktes selbst an.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.749
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
3.085
Reaktionspunkte
3.761
Ist das so? Wer kauft denn solche Räder? Ist das nicht exakt die Zielgruppe, die sowieso ständig mit dem Smartphone rumspielt?
Frage ist ernst gemein. ....

Richtig hingegen ist, dass der durchschnittliche Verkäufer damit überfordert ist. Das sehe ich jedoch eher als Defizit des Personals/ unzureichendem Verkaufstraining/Tools als des Produktes selbst an.

Ich denke ,dass der Grund Fazua , Mahle Motor, Reibrollenantrieb zu kaufen der Wunsch ist, ein Rad zu fahren , dass auch ohne Motor gut fahrbar, vor allem nicht zu schwer ist.
Ich kenne nur die App des Gboost.
Die ist äußerst einfach:
5 Stromstufen, beliebig konfigurierbar von Minimum bis Maximum.
Das reicht um ein individuelles Set Up zu generieren.
Das muss nun aber jeder für sich selbst herausfinden.
Allerdings sollte der Verkäufer mindestens eine Ahnung davon haben , wie sich verschiedene Modifikationen auswirken.


Gruss

Geierlamm
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.750
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
2.022
Reaktionspunkte
1.992
Ich denke ,dass der Grund Fazua , Mahle Motor, Reibrollenantrieb zu kaufen der Wunsch ist, ein Rad zu fahren , dass auch ohne Motor gut fahrbar, vor allem nicht zu schwer ist.
Ich kenne nur die App des Gboost.
Das ist unbestritten. Die Hersteller sollten in jedem Fall einiges an Hirnschmalz in die UIX stecken, um die Nutzenden nicht zu überfordern. Gleichzeitig ist die individuelle Anpassbarkeit das Verkaufsargument schlechthin. Zumal die Sensorik vieler dieser Systeme doch recht rudimentär ist und ein 100 kg Mann im Taunus oder eine 48 kg Frau in Kiel völlig verschiedene Anforderungen haben, die der Motor aber für beide erfüllen kann.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.751
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
3.085
Reaktionspunkte
3.761
Nun die Nutzbarkeit der Apps hängt auch , so denke ich, sehr stark von der Er"fahrung" des Fahrers , der Fahrerin ab.
Mit entsprechender, passender Einstellung haben ja die leichten Systeme den grandiosen Vorteil, sehr ähnlich dem motorlosen Sportrad ( sei es Rennrad , sei es Touren/Gravel/ Randonneur) konfigurierbar zu sein.
Mit 700 Watt Zusatzschub den Berg hochzudüsen hat ja nach meinem Verständnis mit klassischem Radfahren wenig zu tun.
Mit 150 bis 250 w zusätzlich im 12 % er trotzdem noch zu kämpfen eher.
Meine Einstellung z.b. :
Meist Null Unterstützung in der Ebene bei guten Bedingungen. Da radle ich mit 27 bis 29 je nach Verhältnissen und Tagesform.
Dann beginnend mit ca .50 w für Gegenwind , Steigung in 4 Stufen bis ca . 60 % ( 250 w ungefähr bei Minimum 12 km/h)
100 % nur für sehr steiles als Rettungsanker sozusagen.

In Ostfriesland ( da hab ich mal einen sehr schönen Urlaub verbracht) brauchte ich die 4 nur bei sehr steifer Brise und die 5 nie. Da hätte ich auch noch feiner verteilen können.

Ich denke allerdings , dass Apps allgemein zu programmieren, sodass diese gleichzeitig für ein Leichtgewicht in der Ebene und für ein Schwergewicht in den Bergen perfekt , keine so ganz triviale Aufgabe ist.
Da ist mir vorläufig die ganz simple Methode des Gboost genügend

Gruss

Geierlamm
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.752
C

city17

Dabei seit
06.08.2022
Beiträge
10
Reaktionspunkte
2
Die oben beschriebenen Fahreigenschaften sind in der Rider App kolossal ins giftigere aber auch ins sanftere veränderbar

Alleine schon die Variation in Bezug auf die Empfindlichkeit des Drehmomentsensors, die Steilheit des Ansprechverhaltens, die max Wattzahl in der jeweiligen Stufe.

Wenn man da nur den Auslieferungszustand betrachtet kennt man das Potential des Motors fast nicht.

Kann jedem nur empfehlen die Möglichkeiten der App zu nutzen.

Dann bekommt man auch die gewünschte kontinuierliche Unterstützung.

Ampler hatte wohl das Glück, das besser passende Setup ab Werk anbieten zu können
Mehr Potential sehe ich allerdings beim Fazua. Egal ob 50 oder 60.
Sie haben wahrscheinlich Recht. Aber in meinem Fall hatte ich den Ampler getestet und wusste, dass er meine Erwartungen erfüllte. Im Fall von Fazua müsste ich einen Monat auf das Fahrrad von Canyon warten und dann hoffen, dass es, wenn ich die Einstellungen in der App vornehme, meinen Erwartungen entspricht.

Also entschied ich mich für die Sicherheit. Hätte ich die Möglichkeit gehabt das Fahrrad selbst zu testen und ein wenig mit der App zu spielen, hätte ich mich vielleicht für Fazua entschieden.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.753
D

double_b

Dabei seit
31.08.2022
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hier die "Bastellösung" für den Ständeranbau am Focus Paralane 6.6 Commute.
Verwendet wurden die vorhandenen Befestigungspunkte für den Bremssattel. Die Schrauben gehen von unten durch den Hinterbau.
Der Adapter stammt vom Gain F40 und konnte ohne Probleme verwendet werden.
Der Ständer wandert weit genug nach hinten und kommt mir beim Pedalieren nicht mehr in die Hacken.
Danke an Grainger und Axel_K für die Hilfen.

Übrigens sind jetzt alle Räder mit dem Schwalbe X-One All-Round TLE ausgerüstet.
Hallo.

Wo kann man den Adapter bestellen? Ich Suche mich tot im Internet....

Grüße,
Bastian
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.755
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.341
Reaktionspunkte
808
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
nicht mehr unter der Orbea Vector Bezeichnung bestellbar
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.757
DieterWilke

DieterWilke

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2017
Beiträge
635
Reaktionspunkte
587
Ort
ADFC Ratingen
Details E-Antrieb
Orbea Gain F40 M. 2019, Focus Paralane 6.6 Commute
Ich musste nichts zusägen an meinem Paralane.
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.758
Grainger

Grainger

Dabei seit
25.04.2019
Beiträge
1.341
Reaktionspunkte
808
Details E-Antrieb
Mahle Ebikemotion X 35 Fazua
noch besser (y)
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.759
Freeman777

Freeman777

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
78
Reaktionspunkte
16
Details E-Antrieb
Fazua Evation 250x
Heute Morgen war ein Update auf meinem Edge 530 verfügbar. Hatte gehofft, dass es den Bug mit der Verbindung zum Dashboard löst. Das hat es auch, aber nur teilweise. Ich muss nun das garmin nicht mehr neu starten, bis sich das Dashboard mit dem Rad verbindet. Es reicht, wenn ich zwischen dem Dashboard und einem Profil ohne Fazua Anbindung wechsle. Schade, immer noch ein „Arbeitsschritt“ nötig. Schöner wäre es gewesen wenn man einfach alles an schaltet und es funktioniert…
 
  • Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen Beitrag #2.760
Freeman777

Freeman777

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
78
Reaktionspunkte
16
Details E-Antrieb
Fazua Evation 250x
Sooo… nachdem ich beide System komplett neu gestartet habe, funktioniert die Anbindung jetzt doch direkt ohne Probleme! Also ist mein vorheriger Post hinfällig.

Schön, dass es nun endlich reibungslos funktioniert!
 
Thema:

Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen

Fazua - wer hat Infos oder Erfahrungen - Ähnliche Themen

Langsam reicht es hier im Boschforum!: Sorry, aber jetzt langt es hier! Warum kann man hier nicht sachlich über Bosch und das Drumherum diskutieren. Immer mehr Themen werden...
Oben