Fazua Fazua Aussetzer

Diskutiere Fazua Aussetzer im Weitere Mittelmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Liebe Fazua Fahrer, ich habe folgendes Problem, das schon wiederholt aufgetreten ist in zwei Varianten. Ich fahre eine Tour mit frisch geladenem...
D

Denne123

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Liebe Fazua Fahrer,

ich habe folgendes Problem, das schon wiederholt aufgetreten ist in zwei Varianten. Ich fahre eine Tour mit frisch geladenem Akku und habe - sagen wir - noch 7 Balken dann übrig.
Var. 1) Schon beim Start der nächsten Tour ist keine Unterstützung da
Var. 2) Ich habe 10, 20, oder sogar 50 km Unterstützung und dann ist - nachdem der Motor wegen zu hoher Geschwindigkeit über ein paar Km nicht im Einsatz war - am nächsten Berg keine Unterstützung da. Absolut null und kein Geräusch wahrnehmbar.
Für beide Fälle gilt:
- die Batterie ist ein und hat ausreichenden Ladezustand
- die Kontakte sind nicht verschmutzt
- keine Fehleranzeige am Bedienmodul (11. LED)
- der Speichenmagnet sitzt an der richtigen Stelle
- verändern des Magneten nützt nichts
- Aus- und wieder Einschalten der Batterie nützt nichts
Bisher bin ich dann verärgert nachhause gefahren und die Funktion war erst nach neuem Aufspielen des sktuellen Black Pepper Updates wieder da.
Heute: Nach 20km ohne Unterstützung war sie urplötzlich wieder da - ohne ersichtlichen Grund, dann kurz wieder weg und dann die restlichen 25km keine Probleme mehr????
Fazua kann mir nicht helfen, die reden immer nur von Kontakte säubern...
Hab ich alles gecheckt.
Hat jemand das gleiche Problem? Ahnliche Erfahrungen und Erkenntnisse?
Vielen Dank für eure Unterstützung.
Grüße
Axel

Ach ja: Focus Paralane2 9.5 und eigentlich sehr zufrieden - wenns funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
fluxx

fluxx

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
2.123
Details E-Antrieb
Fazua Evation
Hatte ich am Focus Raven2 9.8 einmal beim Starten mit einem vollen Akku. Keine Fehlermeldung, keine Störung, aber auch keine Motorwirkung.

Entnahme und Wiedereinsetzen der Motoreinheit hat das Problem gelöst. Ursache unklar, das Rad war ziemlich neu und nicht verschmutzt.

Seitdem nie mehr aufgetreten.

fluxx.
 
E

E-MTB

Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
17
Ich habe nun seit ca. 3 Wochen ein Focus Paralane 6.7 Rennrad mit Fazua-Antrieb.

Ein hervorragendes Rad, mit einem fantastischen Antrieb, sehr natürlich und leise, zu einem unschlagbar günstigen Preis (2.500€ im Angebot bei XXL).

Bei der ersten Fahrt, funktionierte der Antrieb, trotz leuchtender Bedieneinheit überhaupt nicht. Ich fuhr daraufhin gleich zum Händler (XXL) und bekam die Antriebseinheit samt Akku gewechselt.

Ich habe dann nach der 3. Fahrt das Black Pepper Update aufgespielt, sollte eigentlich bei einem Saison 2021er Model drauf sein, Rad ist aber laut Typenschild, Baujahr 2019.

Das Update macht einen beeindruckenden Unterschied zu vorher.

Nun habe ich 750km mit 7.513m positiver Höhe, mit dem Rad hinter mich gebracht und habe auch das Problem, das der Motor gelegentlich, für ca. eine Sekunde aussetzt. Ich habe auch keine Erklärung dafür. Ich habe, trotz sauberer Kontakte, diese mit Kontaktspray behandelt und beobachte die Sache noch.



Gruß

Reinhard
 
fluxx

fluxx

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
2.123
Details E-Antrieb
Fazua Evation
und habe auch das Problem, das der Motor gelegentlich, für ca. eine Sekunde aussetzt
Hatte ich diese Woche auch wieder. Zweimal. Nicht mal eine Sekunde, nur eine Unterbrechung, kaum merkbar. Akkustand völlig unterschiedlich und ohne Erschütterung. Auf glatter Straße.

fluxx.
 
rg1965

rg1965

Dabei seit
15.04.2015
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
174
Ort
Mittelhessen
Details E-Antrieb
Brose S
Focus Raven 2. 790KM. Bei mir ebenfalls Aussetzer. Das System schaltet ab und zwar komplett. Nach erneutem Einschalten wieder normale Funktion. Nicht reproduzierbar, da jetzt mehrere Ausfahrten ohne Probleme. Davor aber auch Mal eine Fahrt mit 2 oder 3 Vorfällen.
 
fluxx

fluxx

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
2.123
Details E-Antrieb
Fazua Evation
Ich habe mal an Fazua geschrieben und das Problem erläutert und auch auf dieses Thema hier verwiesen. Mal schauen, wie die Antwort ausfallen wird.

fluxx.
 
fluxx

fluxx

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
2.123
Details E-Antrieb
Fazua Evation
Hatte gerade eine Teamviewer-Fernwartung von Fazua. Keine Fehler im Motor oder Tretlager, Spaltmaß des Motors zum Rahmen passt. Das Tretlager wurde neu kalibriert, da dies offensichtlich im Werk von Focus nicht gemacht wurde. Alles bestens also. Nach Einschätzung von Fazua kann es höchstens noch an der persönlichen Fahrmodusunterstützung liegen, die ich jetzt mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt habe.

Der Service war sehr kompetent und freundlich und innerhalb eines Tages auch sehr schnell.

fluxx.
 
Berniex1

Berniex1

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen. Ich habe ein ezesty von Lapierre und habe seit der letzten Ausfahrt ein klacken in der Motoreinheit. Das Akku mit samt dem Motor springt während der Fahrt im Rohr hin und her und schaltet sich dabei ab.
Kann das eventuell am Locker liegen?
Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
E

E-MTB

Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
17
Ich habe jetzt 1.000km auf dem Rad. Seit ich die Kontakte, vor 250km, mit Kontaktspray behandelt habe, hat das Rad keine Aussetzer mehr.

Gruß

Reinhard
 
Berniex1

Berniex1

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Bei mir ist es kein Kontakproblem sondern das Akku mitsamt dem Motor springt wohl hin und her.
 
E

E-MTB

Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
17
Hallo Berniex, nimm mal Kontakt zu Fazua auf.

Ich sollte auch Fotos vom eingebauten Akku machen, damit die den korrekten Einbau sehen können.

Ich denke, dass sich bei dir die Schrauben von der Verriegelung gelöst haben. Ich würde so nicht weiterfahren, sonst fällt dir der Motor mit Akku noch aus dem Rahmen.



Gruß

Reinhard
 
Berniex1

Berniex1

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antworten. Ich habe mir alle Schrauben angesehen, sind alle fest. Ich probiere es mal mit dem neuen Locker und eventuell der Platte.
 
D

Denne123

Themenstarter
Dabei seit
27.10.2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Ich memich mal wieder, nachdem ich die Diskussion ja gestartet habe.
Kurz nach meinem Post ging gar nix mehr: Motor wurde nicht mehr erkannt, egal was ich versucht hab.
Nach Supportaufforderung Tretlagereinheit an Fazua eingeschickt. Macht das bloß über (irgendeinen) Händler sonst zickt Fazua rum.
Fazit: Refurbed Tretlager und seit 1000km funktioniert es. Kein sonstiger Kommentar zum Fehler.
Verstehe wer will, aber Hauptsache es funktioniert.
Liebe Grüße
 
P

peblo

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Details E-Antrieb
Fazua
Hallo Denne123

Ich habe ähnliche Probleme mit Aussetzern wie bei deinem Bike. Fazua wollte über Team Viewer-Fernwartung helfen aber über USB bekomme ich die Meldung "nicht angeschlossen".
Am Freitag wurde der Motor von UPS abgeholt und ich bin mal gespannt was dabei herauskommt.
Das Bike ( Canyon Roadlite ON 7.0 ) ist gerade mal 5Monte alt und hat ca 1500 km gelaufen.
Wenn ich den Motor wiederhabe werde ich mich wieder melden.

Gruß peblo
 
P

peblo

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Details E-Antrieb
Fazua
Hallo Denne123
Habe mein Drive Pack wieder und nach der Probefahrt ( ca. 30 km ) festgestellt das ich immer noch Aussetzer habe, nachdem Fazua am Motor die Steuerplatine und den USB Anschluss erneuert hat konnte ich ein Fehlerdiagnose erstellen .
Bekomme nun die Meldung " Harter Fehler 31 - Tretlagergetriebe
Hoffe nun das Fazua mir über Team Viewer Einstellungen vornehmen kann ( leider nicht vor Dienstag ).
Da du die Tretlagereinheit schon mal ausgebaut hast kannst du mir bestimmt sagen ob es viel Arbeit ist.
Für eine Antwort wäre ich dir Dankbar

Gruß peblo
 
M

Mibe25

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
89
Hi peblo,

Du hast bisher keine Antwort bekommen. Die folgenden Schritte sind nötig, um die Tretlagereineit zu tauschen (alles Rechtsgewinde):
1.) Akku/Motor abnehmen
2.) Kurbeln abbauen
3.) Kettenblatt/Blätter/Spider abbauen (Spezialwerkzeug mit 20 Zähnen nötig), hierbei das Werkzeug richtig, also vollständig, in den Lockring einführen.
4.) elektr. Verbindung (Stecker) unten am Tretlager abstecken (gerade ziehen, sitzen sehr fest, ein warmer Sommertag hilft)
4.) Vier Schrauben lösen, mit denen die Tretlagereinheit am Rahmen befestigt ist.

Beim Zusammenbau neue Schrauben und richtiges Drehmoment verwenden. Ob das viel oder wenig Arbeit ist, muss jeder selbst für sich entscheiden.
 
P

peblo

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Details E-Antrieb
Fazua
Hallo Mibe25

Danke für Deine Antwort.
Ich stehe nun seit mehreren Wochen in regem Schriftverkehr mit Fazua die sagen das das Tretlagergetriebe in einer Fachwerkstatt ausgebaut werden muß.
Fazua hat mir daraufhin 2 Werkstätten in meiner nähe angewiesen die sich kümmern würden.
Von der ersten Werkstatt erhielt ich ein Absage wegen Überlastung und das Bike sei ja auch nicht bei Ihnen Gekauft worden.
Die zweite Werkstatt hat sich das Bike angesehen und an Fazua geschrieben das vermutlich am Tretlagergetriebe manipuliert wurde ( ich habe eine Beleuchtungseinheit montiert )
und sie für den Ausbau auch keine Zeit hätten.
Nun bleibt mir nur der Kontakt mit Canyon und wenn ich irgendwann mal von denen eine Antwort bekomme ist offen ( Ticket Nr. habe ich und das wars ).
Wenn mir Irgendwann der Geduldsfaden reist bau ich das Getriebe einfach aus und schicke es an Fazua.

nochmals Danke das du dich gemeldet hast

Gruß

Peter
 
M

Mibe25

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
89
Hi Peter,

tut mir leid, dass Du so negative Erfahrungen gemacht hast. Bei mir war es ähnlich: Defektes Tretlager am neuen Rad und der Händler stellt sich bis heute tot. Zum Glück hat mir Fatzua dann direkt geholfen. Verständlicher Weise musste ich das Risiko für das Selbstschrauben übernehmen.
 
P

peblo

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
Details E-Antrieb
Fazua
Hallo Mibe25

Zunächst einmal vielen Dank für Dein Angebot mir zu helfen aber ich komme aus Worms und das ist schon ne ganz schöne Ecke. Ich traue mir schon zu das Tretlager selbst auszubauen aber Fazua besteht darauf das es in einer Fachwerkstatt gemacht wird. Ich werde Canyon noch ein paar Tage Zeit geben wenn sie dann meine E-Mail nicht beantwortet haben werde ich es wohl selbst ausbauen und an Fazua schicken, ich will ja schließlich nur ein Bike das funktioniert. Von dem Antriebssystem von Fazua bin ich absolut überzeugt, es ist genau das was ich gesucht habe, etwas Unterstützung an Steigungen und bei Gegenwind.
Was hast du für ein Bike und sind Dir fürs selberschrauben Kosten entstanden.
Nochmals Danke für die Angebotene Hilfe
Gruß
Peter
 
Thema:

Fazua Aussetzer

Oben