Tour FATBIKES in Feld und Flur - Touren, Fotos, Videos, Erfahrungen

Diskutiere FATBIKES in Feld und Flur - Touren, Fotos, Videos, Erfahrungen im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Mein Rad Hat nun für die Dame einen weiblichen Gegenpart bekommen

Starter77

Dabei seit
21.09.2020
Beiträge
19
Mein Rad
IMG_20201016_161711577.jpg

Hat nun für die Dame einen weiblichen Gegenpart bekommen

IMG_20201024_095558069.jpg
IMG_20201024_095548832.jpg
IMG_20201024_095537613.jpg
 

Glücksrad

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
3.928
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT
Nachdem wir zur Zeit einen wunderschönen Goldenen November haben bin ich mal wieder losgezogen. Mit dem FullFatSix, da aufgrund des vielen Herbstlaubs der Untergrund stellenweise nicht mehr sichtbar ist. Durch die fetten Reifen ist das dann nicht mehr ganz so spannend. Ich hatte noch die Sommerreifen drauf, die Maxxis Minion FBx in 27,5x3,8". Nachdem ich den ganzen Sommer mit normal breiten Reifen unterwegs gewesen bin war der Unterschied schon beeindruckend: spürbares Steering, eine ausgeprägte Reifenfeder und laut. Das Fahren auf festeren Wegen fand ich deshalb erst einmal gewöhnungsbedürftig. Dafür war das Fahren auf zweifelhaftem Untergrund um so besser.
Das Wetter war tadellos, besser geht nicht.
Bild-1.jpg

Bild-2.jpg


Sogar für Frischkost-to-go war gesorgt.
Bild-3.jpg


Durch das viele Laub war es nicht einfach, den Weg zu finden. Obwohl ich die Wege schon zigfach gefahren bin, habe ich mich manchmal verfahren. Das sieht man vielleicht auf dem folgenden Bild: Da war ich auf dem richtigen Weg.
Bild-4.jpg


Unter mir war einiges los, da waren viele Kletterer zu Gange. Oben war es angenehm ruhig.
Bild-5.jpg


Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf dieser Strecke sollte man ernst nehmen. Die nächste Kurve verträgt nicht viel mehr.
Bild-6.jpg


Mit der Zeitplanung war ich recht gut. Ich wollte zum Sonnenuntergang an einer bestimmten Stelle sein. Es hat geklappt.
Bild-7.jpg


Dort habe ich hoch über dem Tal eine kleine Isomatte ausgepackt, gegessen, getrunken und mich entspannt.
 

Genusssrrradler

Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
216
Ort
Aripal, Kashmir
Details E-Antrieb
Ois easy
Heute habe ich meine Winterausrüstung aus der Kiste geholt. Wird Zeit, dass es richtig kalt wird, denn die Matschphase bin ich leid - was auch und gerade mit dem Bike zusammenhängt: die 12er Kette ist schon recht schmal und zieht im Matsch offenbar immer mal wieder Dreck und kleinste Steinchen mit hoch, d.h. irgendein Kettenglied sitzt schließlich fest. Weiter treten unmöglich. Also absteigen und mit der Hand die Kette wieder freimachen. Das war früher bei mir bei der breiteren 10er und 11er Kette nicht der Fall...

Also, bitte bald hoffentlich wieder brüllende Minustemperaturen ;)

Auf dem Foto:

Winterhelm (Ohren dicht!) von Giro, Handschuhe von 45Nrth und Sealskinz (heizbar), Schuhe Wölvhammer von 45Nrth, Knee High Socks (nicht auf dem Bild) auch; Sohlen (heizbar, ohne Kabelsalat) von Bertschat, Oakley Brille, Sturmhaube von 45Nrth, Gamaschen von Vaude - und dazu, wenn es drauf ankommt,
Spikereifen (Dillinger 5, vorn, und 4 hinten), die allerdings kein Allheilmittel sind. Hier gibt es z.B. einen Ziehweg, der im Winter Null Sonne abbekommt und dazu große Löcher hat, in denen das Wasser stehen bleibt, was dann zu Eis friert. Wer denkt, dass man da mit Spikes einfach rüberbrettern könnte, wird schnell schnell auf der Nase liegen... Auf einer ebenen Fläche wie einem zugefrorenem See, der immer die gleichen Konditionen bietet, ist das wahrscheinlich einfacher...
_1065541.JPG
 

peppy

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
926
Ort
Biosphärenreservat Schorfheide und Hönow / Berlin
Details E-Antrieb
SDURO Allmtn 2016, SDURO Fatsix 6.0, Cube Reaction
Das mit den zugefrorenen See klappt leider auch nicht auf langen Strecken. So fast hundert Meter, habe ich mit den JJ geschafft, aber beim kleinsten Stöckchen oder Steinchen im Eis macht man einen Abflug. Ich hoffe mein Maxxi Min. ist da besser. Wenn es mal wieder einen Winter gibt, werde ich berichten.;)
 

Genusssrrradler

Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
216
Ort
Aripal, Kashmir
Details E-Antrieb
Ois easy

Genusssrrradler

Dabei seit
02.12.2019
Beiträge
216
Ort
Aripal, Kashmir
Details E-Antrieb
Ois easy
Zuletzt bearbeitet:

cube_one

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
696
Details E-Antrieb
Cube Nutrail hybrid, Cube Stereo hybrid race 29
Da dann gestern wohl der letzte Frühlingstag im November 2020 war, ging's nochmal in die Elfringhauser Schweiz, zwischen Hattingen, Velbert und Sprockhövel.

nov1.jpg


nov2.jpg


nov3.jpg


So langsam sind die Böden in einem Zustand, bei dem sich der Umstieg von Jumbo Jim auf die Minions wieder bezahlt macht.
 

peppy

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
926
Ort
Biosphärenreservat Schorfheide und Hönow / Berlin
Details E-Antrieb
SDURO Allmtn 2016, SDURO Fatsix 6.0, Cube Reaction
So nun die letzten Herbstbildchen. Die Temperaturen fallen und der Winter zieht ein.
20201123_150016.jpg

Der neue Radweg in das Nachbardorf ist fertig. Fährt sich mit Maxxi Minion hervorragend.
20201123_145807.jpg

Schade, da haben die sich so viel Mühe gegeben und ich bin der Einzigste der ihn regelmäßig nutzt.
20201123_145910.jpg

Und wieder at home.:love:
20201123_145645.jpg

20201102_152444.jpg
Und nun tschüss....
20201110_122451.jpg

... und eine gute Nacht.
20201114_192807.jpg
20201114_190256.jpg
20201114_190828.jpg

Gruß und Euch allen, und einen schönen Start in die fette Adventszeit ...
Peppy
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

FATBIKES in Feld und Flur - Touren, Fotos, Videos, Erfahrungen

FATBIKES in Feld und Flur - Touren, Fotos, Videos, Erfahrungen - Ähnliche Themen

Tour FATBIKES im SCHNEE - Touren, Fotos, Videos, Erfahrungen: Beschreibt eure Touren! Zeigt eure Fotos! Zeigt eure Videos! Berichtet über eure Erfahrungen! Nur: Fett und Weiss sollte es sein ! Semi-Fat (aka...
Oben