1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FATBIKE Projekt Jan.2018

Dieses Thema im Forum "Umbau-Pedelecs" wurde erstellt von Alexben, 10.12.17.

Schlagworte:
  1. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    128
    Alben:
    3
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    3 MTB'S mit Bafang BBS01 Motor
    Des ist dem dann aber sowas von egal wenn da 1000w auf dem Gehäuse steht interessiert den der Rest nicht mehr!
     
  2. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    513
    Das ist leider wahr, bestreitet ja auch niemand.
    Die alternative für Leute wie @Alexben wären da halt die beiden Nachrüstsätze von Bikee aus Italien und Bionx-D.
     
  3. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    128
    Alben:
    3
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    3 MTB'S mit Bafang BBS01 Motor
    Das ganze rum diskutiere über Motoren die mehr als 250W auf dem Gehäuse stehen haben bringt nix!
    Deshalb war die Frage ja auch wer noch einen Hersteller kennt der einen Umbau Kit zum verbreiten des Tretlagers eines BBS01 mit 250W weis.

    Bin weiterhin für zielführende Hinweise dankbar.
     
  4. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    513
    Hat hier nicht mal wer im Forum die Tretlagerbreite eines BBS auf 100mm verbreitert damit der Motor ans Fatbike passt? hatte ich glaube ich 2015 im Forum gelesen. Es war ein Fatbike Schwarz mit Schutzblechen und Gepäckträger.
    jedenfalls gibt es keinen 250 Watt BBS Motor für Fattys zu kaufen, auch Online findet man nur die 500Watt und höher.
     
  5. ch4rly

    ch4rly

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Die Variante mit 80Nm ist laut Homepage nach StVO in Europa zugelassen
     
    Taylor gefällt das.
  6. stefan fatbike

    stefan fatbike

    Beiträge:
    15
    @ ch4rly: Als er schrieb es ist nicht was er sucht dachte ich es ist ihm zu teuer oder weil es vom Händler eingebaut wird... hätte mich wohl genauer ausdrücken müssen.
     
  7. ch4rly

    ch4rly

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Mittlerweile gibt es hier ja mehrere interessierte Mitleser (mich inkl.) mit unterschiedlichen KO-Kriterien. Persönlich halte ich alle möglichen (also installierbare) Optionen für interessant und erwähnenswert, dann kann man ja immernoch auswählen was einem am besten passt.
     
    Taylor gefällt das.
  8. bbike

    bbike

    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Unterfranken
    Details E-Antrieb:
    Umbau und Eigenbau
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.18
    ch4rly gefällt das.
  9. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    128
    Alben:
    3
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    3 MTB'S mit Bafang BBS01 Motor
    @all
    Habe mich wohl zu ungenau ausgedrückt Sorry dafür, ich meine Umbausätze mit denen man das Tretlagerrohr das BBS01 von 68 auf 100 bzw. 120 mm verbreitern kann so wie bei denen von California ebike und PreciAlps die aber beide nicht Lieferbar sind.

    Vielleicht kennt ja einer von euch noch einen anderen Hersteller der so einen Umbausatz anbietet und auch liefern kann. (Bevorzugt in 100 mm 120 mm gingen zur Not auch.)

    Einen komplett Motor möchte ich wenn möglich nicht zugreifen, da es keinen mit 36V 250W gibt: ich noch einen guten BBS01 hier liegen habe; außerdem hab ich mehrere 36V Akkupacks die ich gerne auch bei diesem Umbau verwenden will.


    Also wenn einer ne Idee hat immer her damit. Vorab schon mal Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.18
    Alexben gefällt das.
  10. ch4rly

    ch4rly

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Ich habe mir das Bottecchia Senales für 560€ bestellt :D
    Wenn ich die Hersteller-Webseite richtig interpretiere hat das Rad ein 68mm Tretlager (siehe Frame: BB BSA 68mm):
    http://www.bottecchia.com/en/modelli/2018-senales
    Kann das sein? Wäre ja praktisch für den Umbau.
     
    e-radl-nobi und Taylor gefällt das.
  11. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    513
    @ch4rly Dann könnte der hier in frage kommen
    8Fun+bbs+68mm
    Von Tektro gibt es Bremsen die über eine Schaltunterbrechung verfügen, hatte solche an meinem KTM mit Panasonic Heckmotor gehabt und die sollten auch beim Bafang 8Fun gehen.
    Denn ihm liegen ja nur Bremshebel für Mechanische Bremsen bei.
     
    ch4rly gefällt das.
  12. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    128
    Alben:
    3
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    3 MTB'S mit Bafang BBS01 Motor
    @ch4rly hoffe für dich das die Herstellerangaben richtig sind.(y)
    Das wäre einen Riesen Vorteil bei der Motorenwahl, ich drück dir mal alle Daumen.
    Bisher hab ich Faty's immer nur mit 100/120mm Tretlagern gesehen.... aber man weis ja nie, nur weil man es noch nie gesehen hat heist es noch lange nicht das es sowas nicht doch gibt.
    Ich bereue es immer mehr das ich mir des Coyote Fatman angetan hab:(
     
  13. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    128
    Alben:
    3
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    3 MTB'S mit Bafang BBS01 Motor
    Geben tut's vieles, ob man es brauch ist die Frage! Die man bei einem vernünftig Programmierten BBS01 verneinen kann. Die Bremshebel braucht kein Mensch wenn ich aufhör zu Treten steht mein Motor sofort. Bei einigen Anbietern kann man ein Schaltunterbrechgnus Modul kaufen, ist glaub ich abhängig vom gelieferten Kabelbaum. Bin mir da aber nicht sicher, brauche es bei keinem meiner 3 Bikes hatte noch nie Probleme beim Schalten ist m.m. eher für die 500 - bis 1000W Motoren gedacht.
    Beim BBS01 ist es aber ganz wichtig dem Motor umzuprogrammieren in der Werksabstimmung kommt da keine Freude auf, da zu List du dir am besten den entsprechenden Faden hier um Forum durch ist zwar ewig lang aber es lohnt sich.
     
    Taylor gefällt das.
  14. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    2.629
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Cannondale-Jeckyll mit Bofeili, Cannondale V,Q128C
    Wie passt das mit den Reifen zusammen, 68mm Tretlager und 170mm Nabe am HR,
    da muss dann eine überlange Tretlagerachse verbaut sein.
    Beim BBS01 ist die Achse aber nicht viel länger und die Pedalarme gerade.
    Ich drück die Daumen das das alles zusammen passt.
     
    Taylor und e-radl-nobi gefällt das.
  15. ch4rly

    ch4rly

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Danke für die Kommentare. Wenn das Rad eingetroffen ist berichte ich gerne!
     
    Taylor und e-radl-nobi gefällt das.
  16. ch4rly

    ch4rly

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Taylor gefällt das.
  17. ch4rly

    ch4rly

    Beiträge:
    90
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Yamaha
    Ist heute angekommen, mit falscher Rahmengröße :( Und das Tretlager ist 100mm breit... o_O
     
  18. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    513
    Mach einfach Nägel mit Köpfe:eek:, überleg dir den BionX D Motor (vorausgesetzt er passt:confused:) für Fatbikes(y) zu montieren, ist zwar ein Heckmotor:unsure: und hat keine Steckachse:(, aber er verfügt wenigstens über eine Rekuperation für mehr Reichweite:rolleyes:.
    Lies das hier -->>Klick einfach mal durch und las es dir durch den Kopf gehen.
    Sollte jemand hier über meinen Vorschlag meckern:mad: wegen Mittelmotor und so, dem sei gesagt:unsure:, es geht hier um erster Linie darum ein Fatbike Legal zum Pedelec umzubauen(y) und da kommen die 500 und 1000Watt BBSHD Motoren(n) NICHT in Frage:oops:.
     
    ch4rly gefällt das.
  19. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    128
    Alben:
    3
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    3 MTB'S mit Bafang BBS01 Motor
    Tut mir leid für dich, wenn die Rahmengröße nicht passt gleich zurück damit!
    Gibt nichts schlimmeres als einen nicht passenden Rahmen, zum Tip von Taylor schreib ich besser nix, musst du selber wissen ob du dir das antun willst........
    Zum Tretlager 68mm hätten mich sehr gewundert, sehe es so wie Old Grizzly schon geschrieben hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.18
    ch4rly und Old Grizzly gefällt das.
  20. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    513
    Ich würde auch das Rad zurückgeben(y), da die in der Produktbeschreibung eine Falsche Breite des Tretlagers angegeben haben:mad:, einen solchen Fehler sollte man als Händler auch Tunlichst vermeiden:confused:.
    Mein Tipp richtet sich ja auch an @ch4rly ;)nicht an @Alexben:sneaky: der ja einen Legalen MM braucht:).
    Außerdem gibt es hier im Forum zwei Leute die genügend Erfahrung mit dem BionX-D Motor haben:cool:, einer von ihnen ist @adandt(y) der andere fällt mir im Moment nicht ein, außer das er Piranhas auf dem Bionx-D geklebt hat.

    @ch4rly Überlege gut, BionX-D oder Rad zurückgeben:unsure:, hast ja immerhin ein 14Tage Rückgaberecht da Online gekauft:whistle:, wende dich doch mal an den Kollegen @adandt dieser hat sein Fully mit dem Neuen Bionx-D ausgerüstet und dieser kann dich an seinen Erfahrungen teilhaben lassen:) und so kannst du dir ein besseres Bild machen ob der Motor dir zusaget oder nicht;)
    Würde ich ein Fatbike zum Legalen 250Watt Pedelec umbauen wollen und würde mit den selben Problemen wie du jetzt mit dem 500 und 1000Watt BBSHD Motoren stoßen, so würde ich auch überlegen/zögern zum Heckmotor zu greifen, jedes System hat eben seine vor und Nachteile und diese sollte man Gründlich abwägen anstatt vorschnell zu urteilen
    die Frage ist wie wichtig ist dir der Umbau? bist du bereit in den Sauren Apfel zu beißen und zum BionX-D zu greifen? oder gibt's du auf und gibt's das Fatbike (14 Tage Rückgaberecht) zurück?.
    Alternativ du machts es wie @Old Grizzly der Teufelskerl :D und schnitzt dir aus einem Allublock dein eigenes Motorgehäuse:rolleyes:.

    Update:
    Habe mal bei meinem Dealer angerufen in Sachen Mittelmotor Nachrüstsatz für Fatbikes , zuerst fragte ich wo man den Mittelmotor aus Italien kaufen könne, das geht nur beim Hersteller.
    Dann sagte er mir ich solle mal nach dem Pendix Mittelmotor klick schauen, den gibt es auch für Fatbikes, er hat aber nur 45Nm aber man muss auf die Kettenline achten
    oder nach pendix alternativen suchen.
    pendix-e-bike-nachruestung

    Dann sagte er mir es gebe da einen 250Watt Bafang Mittelmotor für Fatbikes, ist sich aber nicht sicher.
    Daher würde ich es mal bei alibaba versuchen ob es nicht da Irgendwo einen Legalem BBSHD 250Watt MM gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.18
    ch4rly gefällt das.