Falt E-Bike?

Diskutiere Falt E-Bike? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hi Jetzt ist das schon das 3te Forum wo Ich mich registriert habe. :whistle: Ich suche ein einfaches Faltbars E-Bike mit den Ich Ausflüge...
Z

zensiert

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
93
Hi
Jetzt ist das schon das 3te Forum wo Ich mich registriert habe. :whistle:
Ich suche ein einfaches Faltbars E-Bike mit den Ich Ausflüge unternehmen kann.
Leider bin Ich nicht gesund und auch nicht gerade leicht. Die 110 Kg die als max. angegeben werden sind leider zu wenig. :notworthy:
In den anderen Forum meinten die Leute Ich soll ein normales Faltrad nehmen und es selber mit Motor, Akku und Steuerung aufrüsten. Gut Handwerklich sollte das kein Problem sein nur mit den Komponenten kenne Ich mich nicht aus.

Ich brauche ein Vehikel das man auch in einen Nahverkehrsbus mitnehmen kann und die Bim. Wenn mache Ich damit "längere" Ausflüge und später kommt ein kleiner Anhänger mit dazu mit Film Equitment.
Und Ja Ich komme wirklich aus AT und dort muss alles legal zu betreiben sein. :D
 
Z

zensiert

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
93
Was soll Ich machen? Ich brauche etwas faltbares. Wie schlimm ist das mit den max. Gewicht wirklich?
 
Flatliner

Flatliner

Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
1.434
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
Hier im Forum sind einige Beiträge zu dem Thema max. Gewicht (find ich aber grad nicht auf die Schnelle)
Es kann halt zu Rahmenbrüchen kommen und der Hersteller ist außen vor. Ist dann dein Risiko.
Einzige Möglichkeit wäre ein Faltrad für deine Gewichtsklasse zu kaufen (so es denn sowas gibt) und dann selbst
elektrisch umbauen. Die Haftung liegt dann aber weiterhin bei dir (wenn etwas passiert).
 
Z

zensiert

Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
93
ein geeignetes, stabiles normales Pedelec kaufen
Damit komme Ich nicht in den Bus oder Bim und wäre extrem eingeschränkt und könnte maximal zum nächsten Supermarkt fahren.
Hat den Bildern nach diesen kräftigen FAT-Bike Bafang verbaut und der Stecker für das AT-Daumengas baumelt in Luft vor dem Lenker herum
Naja was meinst du damit? Was mir sorgen macht das man das Bike nicht sieht wie es gefalten ist.
Weil es muss als Handgepäck in den Bus und Bim rein kommen sonst komme Ich nicht zum Bahnhof.
 
K

Kemai

Mitglied seit
13.03.2016
Beiträge
123
@zensiert

Darf man denn fragen, um wieviel Gewicht + die Größe es bei dir geht?

lg Kemai
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
18.299
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Damit komme Ich nicht in den Bus oder Bim und wäre extrem eingeschränkt und könnte maximal zum nächsten Supermarkt fahren.
Wie kommst du denn darauf? Andere machen Ausflüge mit 100 km oder 2000 hm mit einem normalen Pedelec. Ohne den blöden Bus nutzen zu müssen.

Edit: Ich glaube, ich verstehe jetzt, wie du darauf kommst (185). Das würde über 200 kg Gesamtgewicht bedeuten. Da wäre in meinen Augen das Faltrad nicht optimal, wahrscheinlich gar nicht geeignet. Da würde ich wirklich mal genauer schauen, welche Strecken mit dem Pedelec zurückgelegt werden könnten und ob man nicht ein stabiles Rad findet oder bauen lässt, das für diese Gewichtsklasse ausgelegt ist und es entsprechend mit genügend Motor und Akku für die entsprechenden Fahrten ausstattet!
 
Zuletzt bearbeitet:
RTausB

RTausB

Mitglied seit
25.03.2018
Beiträge
1.125
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Bafang RM + MM
Schon mal an ein Lastenrad gedacht? Wo du mit City-Bus und Bimmelbahn hinkommst, können auch solche Rädern.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
18.299
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Genau! Da erspart man sich dann auch den Anhänger, der im Vergleich doch eher eine Notlösung ist!
 
G

Gandi

Mitglied seit
30.05.2017
Beiträge
13
Ähem, ich vermute mal eher, seine Größe ist 185cm und sein Gewicht ist "ordentlich"...
 
K

Kemai

Mitglied seit
13.03.2016
Beiträge
123
Mhhhh... und plötzlich ist zensiert weg...:unsure:

Wenn das jetzt kein Joke ist, dann frage ich mich, wie man hier helfen soll, wenn man nicht mal die dafür relevanten Daten bekommt.
Denn "
Die 110 Kg die als max. angegeben werden sind leider zu wenig.
: ist schon sehr vage ausgedrückt. Die Frage geht ja hier schließlich um ein Faltrad und da spielen Fahrer-Gewicht & Größe nun mal eine besondere und grundvoraussetzende Rolle.

lg Kemai
 
Thema:

Falt E-Bike?

Oben