Fahrradunfall, geil...

Diskutiere Fahrradunfall, geil... im Plauderecke Forum im Bereich Community; @Cowboy Willi und @MisterFlyy Pauschalieren wollte ich nicht. Demnach meine Aussagen bitte auch nicht so auffassen. Desweiteren kann man...

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
446
@Cowboy Willi und @MisterFlyy
Pauschalieren wollte ich nicht. Demnach meine Aussagen bitte auch nicht so auffassen. Desweiteren kann man natürlich auch jede Aussage umdrehen und daraus eine Frage vom Gegenteil machen. War nicht meine Absicht, aber wenn eure Denkweise so ist... Was nicht in Buchstaben dasteht, das ist immer Interpretation. Diese sei jedem freigestellt. Ich muß ja auch nicht darauf eingehen, bringt nichts. Insofern erwartet also auch keine Antwort von mir auf eure Fragen. Und es stimmt: Nicht alle Jugendlichen sind so, aber auch nicht alle in meiner Jugend waren "lieb". Böse Jungs gibts auch heute und gab es sowieso schon immer. Nur die Gewichtung ist anders ausgeprägt.

Und Asche auf mein fast kahles Haupt: Ja, Schadenfreude gehört in die unterste Schublade, gebe ich zu. Ist ein Fehler von mir und nicht schön. Das gehört sich wirklich nicht, zumal ich über die Aktion mit dem Fahrrad hier öffentlich schreibe. Normalerweise sollte man dem Kerl erstmal helfen, dann ihn zurechtweisen mit fundierten Argumenten. Das dürfte dann auch sitzenbleiben.

Entschuldigung, aber das mußte ich loswerden.
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
3.994
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Das gehört sich wirklich nicht, zumal ich über die Aktion mit dem Fahrrad hier öffentlich schreibe. Normalerweise sollte man dem Kerl erstmal helfen, dann ihn zurechtweisen mit fundierten Argumenten. Das dürfte dann auch sitzenbleiben.
👍
Wenn du das umsetzen kannst und deine Lehre aus diesem Thema gezogen hast, hat sich das Thema doch schon gelohnt.
 

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
917
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
10s9p 940Wh, kt36, lcd3, hr-getriebenabenmotoren
Die jungen Leute von heute haben es schwerer als wir damals. Die Welt ist heute viel komplizierter geworden als sie noch vor 30 Jahren war.
naja, aber ein paar Sachen ist heute schon besser als frueher. frueher gabs keine Pedelecs.
und frueher gabs auch kein Internet und auch kein mobiles Internet laptops, smartfons. also wenn man heute was wissen will, braucht man keinen Kollegen mehr fragen sondern googelt kurz oder fragt im InternetForum und schon hat man tausend Loesungen. darum koennen heute die Schueler auch selbstaendig lernen, ohne einen Lehrer zu brauchen oder teure Buecher kaufen zu muessen.
also was genau konkret meinst du dass die jungen Leute heute schwerer haben als frueher?
und dank internet is endlich auch homeoffice und homeschooling zumindest technisch moeglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Noah

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
383
Details E-Antrieb
Bionx D
War ja wohl jeder mal jung und hat Mist gebaut. Das gehört dazu.

Es gab aber Grundregeln, welche heute leider nicht mehr gelten:
- Erwachsenen ist Respekt entgegenzubringen (oder man verdrückt sich)
- sich kloppen war ok, wer am Boden liegt wird aber in Ruhe gelassen
- gemeinsam Mist gebaut, gemeinsam dafür eingestanden (meistens)
- fremdes Eigentum wurde nicht mutwillig beschädigt oder bemalt
- wir hatten Hobbys zur Freizeitgestaltung
- Schule war Scheiße, Lehrer waren dumm (in unseren Augen)
- Alkohol und Rauchen nur geheim, nicht öffentlich
- die Eltern hatten was zu sagen und das wurde beachtet (meistens)
- nächtens war man leise, auch die Musik oder wenn man besoffen war

Deswegen aber haben wir auf nichts groß verzichten müssen, wir hatten genug Spaß. Und die Ideen für Blödsinn gingen nie aus. Grundlegend anders war allerdings der Umgang miteinander, es herrschte eine viel geringere Aggressivität, man wurde nicht beim kleinsten Anlaß beleidigend...

Ich schreibe hier im Posting von der Zeit, wo ich in dem jungen Alter war, also vor ungefähr 40 Jahren.
Also sorry aber ich bin wahrscheinlich der jüngste Nutzer dieses Forums und das finde ich jetzt doch ziemlich Niveau los. Alle über einen Lamm zu schweren sollte man allgemein ned machen und schon gar nicht so extrem. Ich beurteile die Fragen jetzt mal für mich und meine Freunde. Die meisten davon sind in der Schweiz am Gymnasium.

1. Wird bei uns gemacht.
2. Ja, jedoch kloppen wir uns nie oder fast nie und dies nur mit Freunden.
3. Meistens
4. Ja, macht man nicht.
5. Also sicher haben wir Hobbys(was für ein Bild von der Jugend hast du oder ist es diese eine Klasse die das Bild der ganzen Jugend ruiniert? Wie immer einer macht Blödsinn alle anderen sind immer genau so. Nein eben ned. Die 23amderen sind normal.)

6. Manchmal ja, jedoch kann Schule auch gut sein. Aber da hast du Recht(das sie manchmal enorm nervt, vorallem was die Personen die den Lehrplan machen uns vorschreiben. Fern von der Realität und oft veraltet.)

7. Ja, kann man sehen wie man will. Warum muss man etwas verstecken? Man kann doch einfach ehrlich sein.

8. Ja jedoch darf man den Eltern seine Meinung auch mitteilen.

9. Du willst mir doch ned im ernst sagen das ihr immer leist wart am Tag. In der Nacht ist man leise so das man niemand weckt das stimmt.
 

Noah

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
383
Details E-Antrieb
Bionx D
naja, aber ein paar Sachen ist heute schon besser als frueher. frueher gabs keine Pedelecs.
und frueher gabs auch kein Internet und auch kein mobiles Internet laptops, smartfons. also wenn man heute was wissen will, braucht man keinen Kollegen mehr fragen sondern googelt kurz oder fragt im InternetForum und schon hat man tausend Loesungen. darum koennen heute die Schueler auch selbstaendig lernen, ohne einen Lehrer zu brauchen oder teure Buecher kaufen zu muessen.
also was genau konkret meinst du dass die jungen Leute heute schwerer haben als frueher?
und dank internet is endlich auch homeoffice und homeschooling zumindest technisch moeglich.
Ich glaube @KiGaZw meint das man heute überall überwacht wird sei es von der Polizei die mehr vertreten ist oder von den Lehrern. Blödsinn kann man also nur noch auf dem Dorf machen. Heute wird mofa Tuning viel weniger akzeptiert als z. B bei meiem Vater.
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
527
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Vielleicht auch mal das * unter dem Bild lesen? Dann wird auch die Schere zwischen der Wahrnehmung und der Statistik klar. Auch nach 2015 gab es weitreichende Änderungen in der Erfassung und was in diese Statistik eingeht.
Das bezieht sich auf Vergewaltigungen, die heute weitreichender erfasst werden als damals. Also den winzigen, zweitdunkelsten Strich in den Balken, der zwischen 1–3% pendelt und somit für die 80er und 90er tendenziell ein, zwei Prozentpunkte zu niedrig sein könnte. Wie das aber einen nennenswerten Einfluss auf die Schere zwischen Wahrnehmung und Statistik haben soll, musst du mir erklären.
 

Wildwolf

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
624
Die Jugendzeit ist wahrhaftig die schönste Zeit, wenn man die Eltern wegrechnet und den Alkoholkonsum mit den Mädels multipliziert.

Die Sendung mit der Maus läuft in der Jugendzeit nur noch nackt durch YouPorn.

„Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“ — Erich Kästner

StayHealthy& Rock N Roll!

Nice Day

Wolf
 

Kurbelkurbel

Dabei seit
13.07.2018
Beiträge
479
„Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“ — Erich Kästner

Stimmt... man kann/sollte seine Kindheit bis ins hohe Alter ausleben...

Tuning war aber früher aufwändiger,- ( fetteren Krümmer ran friemeln - den jeder Büttel sofort sieht - / Auslass auffeilen / großen Vergaser unterbringen / Kopf abdrehen/höher verdichten etc. )

Heute:
Mehr Power: "Klick"
Mehr Speed: "Klick"
 

Kurbelkurbel

Dabei seit
13.07.2018
Beiträge
479
Und das sein Gefährt nun Schrott ist, das finde ich noch besser!

Um Bremsleistung habe ich mich damals eher weniger gekümmert, funktionierte aber. Trommelbremsen halt. Und einen Helm hatten wir oft dabei, selten auf. Zum Glück ist nichts passiert, war sicher oft ernster als vermutet. Es wäre damals kein Mensch auf die Idee gekommen nach ausgiebigem Alkoholkonsum nicht selbst nach Hause zu fahren. Unvorstellbar heute.

1610651356685.png


... würden "downvoten" wenn's möglich wäre...

...die "diplomatische Variante" im 2. Kommentar, wird "Sel" nie kapieren... im Gegenteil...
 

KiGaZw

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
218
Ort
Details E-Antrieb
Bosch CX ohne Tuning
habe Hercules Mofa gefahren...

Zündapp und Hercules sind nie an Kreidler ran gekommen...
Zündapp war schon leicht zu frisieren, für "faule" gab es damals vieles fertig aus dem Götz-Katalog. Wir hatten aber so einiges zur Motorbearbeitung hier zu Hause. Die 100 waren übrigens nie wirklich standhaft. Hatte immer mit Kolbenklemmer zu tun, weis ich noch gut.

Ich hatte damals Unterbrecher für die Zündung immer dabei wie heute Flickzeug... :p

Eine Hercules P3 habe ich noch immer. Und eine Sachs Optima 50 und eine Prima 5S und eine Vicky III die noch im Dornröschenschlaf liegt... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
43
Zündapp war schon leicht zu frisieren, für "faule" gab es damals vieles fertig aus dem Götz-Katalog. Wir hatten aber vieles zur Motorbearbeitung hier zu Hause.

Eine Hercules P3 habe ich noch immer. Und eine Sachs Optima 50 und eine Prima 5S und eine Vicky III die noch im Dornröschenschlaf liegt... ;)
Waren zwar "tolle" Zeiten, muss den Gestank und die verölten Pfoten nicht mehr haben. Mir graut es schon, wenn so ein zweitakt stinker an einem vorbei fährt und mir dabei die Luft abschneidet. Man möge mir verzeihen, aber ich bin froh dass es elektrische und saubere Fortbewegung gibt, den mein pedelec u.a. auch mir bietet!
 

KiGaZw

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
218
Ort
Details E-Antrieb
Bosch CX ohne Tuning
Wir sind damals immer mit "TTS-Renn-Öl" gefahren. Das war auf Rizinus-Basis. Das hat man Minuten später noch gerochen, wenn jemand mit dem Zeug im Tank vorbei gefahren ist. War ja auch verbleites Benzin damals noch.

Ich habe jedes Jahr ein anderes Mofa/Moped (meist Moped) noch angemeldet für Erhaltungsfahrten, vom herumstehen gehen die Dinger nämlich kaputt. Leider habe ich auch vergangene Saison wieder keine 50 km Gesamtstrecke geschafft...
 

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.152
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Fakt ist, jede Generation hat was an der Jugend auszusetzen und ich bin überzeugt, das die heutige Jugend auch später behaupten wird, dass sie selber früher viel besser waren.

Ich bin in einer sehr gewalttätigen Gesellschaft aufgewachsen, als Kind und Jugendlicher gab es ständig was auf die Nuss von Eltern und andere Autoritätspersonen, waren wir deswegen braver?

Definitiv nein, ich bin früher im Bus für die Oma nur aufgestanden weil es sonst eine Ohrlasche gab.
Ich persönlich würde nie von mir behaupten, dass ich früher als Jugendlicher braver war als die Jugend heute.

Es gab andere Maßstäbe und die Vergehen waren andere.
Ich würde lieber heute als Jugendlicher leben als zu meiner Zeit.
 
Thema:

Fahrradunfall, geil...

Oben