Fahrradträger

Diskutiere Fahrradträger im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Zumindest für zwei unserer Pedelecs mit Akku hinter der Sattelstange kann ich bestätigen, dass deren Radstand für unsere alten Träger zu lang ist...
bumlux

bumlux

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
222
Punkte Reaktionen
230
Ort
Landkreis Ludwigslust Parchim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 an Enviolo über Gates Riemen
Manche Pedelecs haben einen längeren Radstand als Räder ohne Motor. Vielleicht haben die Träger für Pedelecs längere Schienen?
Zumindest für zwei unserer Pedelecs mit Akku hinter der Sattelstange kann ich bestätigen, dass deren Radstand für unsere alten Träger zu lang ist. Bei dem älteren Träger ließen sich zudem die Radstützen für die 20" Räder nicht weit genug nach außen schieben. Bei dem neueren Thule 933 konnte ich bislang alle Räder mitnehmen. Bei dem Uebler i21 müsste das nach den Größenangaben auch passen. Wir haben allerdings auch keine extremen Ballonreifen, die würden wohl nicht in die Schiene passen. Aber probiert hab ich es noch nicht.
 
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
34
Wir möchten einen Träger für die Anhängerkupplung kaufen. Bei der Suche ist mir aufgefallen das es Träger vom gleichen Hersteller, mit vergleichbarer Zuladung, gibt, die einmal für
-E-Bike geeignet sind und einmal
-nicht für E-Bike geeignet sind

Zum Beispiel Zuladung 45kg, pro Schiene max. 24kg.
Unser Pedelec wiegt ohne Akku <22kg, darf ich das auf einen Träger der vom Hersteller als "nicht für E-Bike geeignet" beschrieben wird transportieren?
Steht in den jeweiligen ABE etwas über diese Eignung?
Papier ist geduldig, auf die Bezeichnungen musst du nicht allzuviel geben.
Wie man an Beispielen sieht, ist das gerne mal reiner Werbejargon, der fix hingeschrieben ist. Es gibt identische Träger, die unter neuem Namen noch mal aufgelegt wurden. Da steht dann plötzlich E-Bike-geeignet, obwohl der Träger zu 99 % der gleiche ist. Beim Neuen wird im Zweifelsfall sogar noch rotzfrech damit geworben, dass er für dicke Reifen geeignet ist (z.B. bis 3,25 Zoll Reifenbreite), obwohl die Schienen und Radstopper in Wirklichkeit genauso schmal sind wie beim älteren Trägermodell, das seit Jahren nur bis 2,2 Zoll Reifenbreite beworben wird. (Beispiel bezieht sich auf den "Eufab E-Bike II Pro". Eine Phantasiebezeichnung, die nur temporär im Sortiment von Lidl aufgetaucht ist.)

Geh einfach nach Fahrradgewicht, Radstand und Reifenbreite und Gut Holz.
 
J

jockel66

Dabei seit
03.04.2021
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
18
Ort
Aldingen bei Tuttlingen
Details E-Antrieb
Performance Line CX4 mit Nyon 2, Brose T
Hallo,
ich habe für meinen Eufab Ebike II Pro Träger eine stabile Lösung zum Festmachen gefunden, auch für zwei eBikes. (Cube Hybrid Stereo L und Bulls EVO3)
Es ist kein Problem das Cube oder Bulls vorne (erstes Rad) festzumachen, man kann jetzt alles so einstellen wie man es benötigt, Abstand, Position, Winkel.

Ich habe mal ein paar Beispiele als Bilder hinterlegt was alles möglich ist, auch mit dem Originalhalter von Eufab.
Für mich ist die beste Lösung mit zwei 55mm und einem beweglichen 90mm Vorbau.
Oder mit drei nicht beweglichen 55mm Vorbauten.

Viel Spas beim Nachbauen...

Ich habe bewusst Teile verwendet, die jeder kaufen kann.

Vorbau und Reduzierung bei Bike-Discount
55mm 0° Vorbau B.Nr. 20073391
Reduzierung 31,8-25,4 B.Nr. 20077751
Reduzierung 1 1/8" - 1" B.Nr. 10002424

Vorbau beweglich und Rohre ect. ebay

Vorbau 25,4x90 ebay.Nr. 373723858804
POM Stab 25mm ebay.Nr. 174847789725
Alurohr 25x2mm ebay.Nr. 321358794742

Drittes Bild, 18mm Rohrschelle mit M8, und Motorrad Spiegelhalter 25mm mit M8.



adapter mit vorbau.jpg
adapter.jpg
schelle spiegelhalter.jpg

drei vorbau.jpg
org halter oben.jpg
org halter.jpg
entgültige version.jpg
rohrschelle 3.jpg
zwei ebikes.jpg
zwei ebikes vorne.jpg

drei vorbau cube.jpg
drei vorbau oben.jpg
u
IMG_20211125_184442.jpg
ll]421392[/ATTACH]Anhang anzeigen 421399
 

Anhänge

  • drei vorbau cube.jpg
    drei vorbau cube.jpg
    126,7 KB · Aufrufe: 73
Zuletzt bearbeitet:
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
34
Klasse Bastelei. Jetzt darf man noch darüber meditieren, wieso kein einziger Serienhersteller sich über anpassbare Halterungen an Original-Heckträgern Gedanken zu machen scheint. Wo man den Abstand variieren kann, den Winkel verändern, wo der Halter vielleicht ein Gelenk hat, etc. Vor 50 Jahren ist die Menschheit zum Mond geflogen.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.229
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Schon größere, umfassende Klauen für die Rahmenhalter wären ein echter Zugewinn, z.B bei Thule.
Die haben dieses Teil in zig Jahren nicht angepasst.
 
dijobe

dijobe

Dabei seit
04.05.2019
Beiträge
304
Punkte Reaktionen
316
Ort
Birresborn
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Es ist einfacher ,vor allem aber Profitabler,einen ganz neuen Träger zu verkaufen !
 
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
634
Ort
Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
genauso ist es! Höchst gefährlich wenn was passiert!
Vor allem bei "Vorbau beweglich" ....... da ist bei einem Aufprall mit einem Gelenk die Richtung quasi schon vorgegeben ...

Mit meinem Thule und den zusätzlich gekauften Eufab-Haltern habe ich überhaupt keine Probleme 2 Cube`s mit Intube-Akku zu befestigen und würde es tunlichst vermeiden am Gestell eigene Kreationen zu verwirklichen ... zumal er dann, wie schon erwähnt, StVo-Zulassung verliert.
 
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.016
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
Genau genommen hat der Träger so keine Zulassung mehr da mit Anbauteilen verändert.
So wie ich das sehe, wurde der Träger nicht verändert, sondern es handelt sich bei den Klemmteilen (Vorbauten) um Ladung und ladung darf ja mit anderer Ladung (hier Rad) verbunden werden.
 
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
2.188
Punkte Reaktionen
5.778
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Eine Zulassung für den Träger gibt es ja nicht, höchstens eine ABE. Wenn die durch Anbauteile erlischt, ist der Hersteller aus der Haftung raus. Benutzen darf man ihn aber trotzdem, weil ein Träger nur als Ladung gilt. Und für Ladung sagt die StVZO, grob gesagt, dass sie sicher sein muss.
Denke ich da falsch?
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.229
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Mmn definiert eine ABE einen geprüften Zustand. Wird dieser verändert, erlischt die ABE.
So zumindest würde ich das aus eigener Erfahrung sehen.
 
S

Spacerider

Dabei seit
24.09.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
57
Ort
Wilder Süden
Ich habe mal mein neues bike auf meinem Thule versucht zu fixieren, das funktioniert fast nicht, die beiden Greifer finden keinen geeigneten Punkt zum Befestigen bzw. an der einzigen Stelle, wo überhaupt noch ein rundes Rohr vorhanden ist, verkantet der Greifer.
Kann jemand einen Träger empfehlen für R&M?
Danke!
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.559
Punkte Reaktionen
8.484
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
UR-MIFA

UR-MIFA

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
485
Ort
NB
Details E-Antrieb
TSDZ2 > Canyon, Mifa, Velotraum, Villiger
Ich würde das auch als Ladungssicherung ansehen, wenn man passende Befestigungsmöglichkeiten ergänzt.

Große Kabelbinder 15 mm breit und 1000 mm lang, verwende ich wenn der Standard mal nicht passt.

Als wir noch den Kindertrailer hatten, habe ich diesen auch mit einer Hilfskonstruktion befestigt.


rt2.JPGtr3.JPGrt.JPG
 
Riedradler

Riedradler

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
290
Punkte Reaktionen
314
Ort
64579 Gernsheim
Ich habe mal mein neues bike auf meinem Thule versucht zu fixieren, das funktioniert fast nicht, die beiden Greifer finden keinen geeigneten Punkt zum Befestigen bzw. an der einzigen Stelle, wo überhaupt noch ein rundes Rohr vorhanden ist, verkantet der Greifer.
Kann jemand einen Träger empfehlen für R&M?
Danke!
Übler i21!
Die bieten als Zusatz eine Halterung an mit einem Band, so wie auch die Reifen auf der Schiene befestigt werden.
Ich habe mir sowas zugelegt. Mein SC2 hält bombenfest.
 
K

kujko

Dabei seit
08.06.2020
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
62
Anbei auch meine erste Erfahrung mit dem Oris Traveller 2 Fixmatic - sitzt für mich als Fahrradträger-Neueinsteiger absolut bombenfest, hat mich positiv überrascht!
Trotz des sehr langen Bike-Radstands sitzt das Bike wirklich sehr fest und vermittelt schon nach wenigen Metern fahrt ein sehr sicheres Gefühl, auch wenn es anfangs ziemlich ungewohnt ist.
Für mich eine klare Kaufempfehlung, würde ich immer wieder kaufen!

Und nein, das Bild ist vor dem Ausflug geschossen.
Und ja, ich weiß, es muss mal geputzt werden. :LOL:
 

Anhänge

  • tempImage0wrIYj.png
    tempImage0wrIYj.png
    2,3 MB · Aufrufe: 187
Erzberg

Erzberg

Dabei seit
22.11.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
8
Lässt sich bis jetzt gut an, sehr sauber verarbeitet, 27cm Schienenabstand!!! Selbst mit 2.8" Reifen genügend Platz in den Befestigungspunkten.
 

Anhänge

  • 20211229_155608.jpg
    20211229_155608.jpg
    194,3 KB · Aufrufe: 91
  • 20211223_132003.jpg
    20211223_132003.jpg
    100,7 KB · Aufrufe: 77
  • 20211223_132011.jpg
    20211223_132011.jpg
    167 KB · Aufrufe: 76
  • 20211223_132047.jpg
    20211223_132047.jpg
    130,6 KB · Aufrufe: 89
  • 20211223_132119.jpg
    20211223_132119.jpg
    213,3 KB · Aufrufe: 96
  • 20211223_132128.jpg
    20211223_132128.jpg
    222,7 KB · Aufrufe: 97
  • 20211223_132151.jpg
    20211223_132151.jpg
    328,4 KB · Aufrufe: 90
  • 20211223_132224.jpg
    20211223_132224.jpg
    338,3 KB · Aufrufe: 93
  • 20211223_132249.jpg
    20211223_132249.jpg
    120,9 KB · Aufrufe: 100
  • 20220101_195008.jpg
    20220101_195008.jpg
    364,9 KB · Aufrufe: 95
B

Bruce

Dabei seit
11.06.2021
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
34
Welches Spinder-Modell hast du?
Das Modell mit den Telekoparmen, das der Kollege da hat, ist der Spinder Explorer+. Laut Herstellerseite werden alle anderen Modelle wie Tour, Cross und Explorer (ohne Plus) nicht mehr hergestellt, VOORGAANDE MODELLEN.

Vom Explorer+ gibt es zwei Ausführungen. Mit Ratschenband am Telekoparm wie oben im Bild oder mit Klaue, TREKHAAK.
Anscheinend online schwer lieferbar. Stationäre Händler gibt es jede Menge in den Niederlanden und einige in Belgien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fahrradträger

Oben