Fahrradträger

Diskutiere Fahrradträger im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Ja, das könnte man, passen würde er. Aaaber und jetzt kommt's. Man bekommt diesen Bügel nicht als Ersatzteil, auch der Händler nicht, keine...

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.297
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Weiß jemand ob man die Bügel tauschen kann vom 3er Träger auf den 2er Träger. ?
Ja, das könnte man, passen würde er.
Aaaber und jetzt kommt's.
Man bekommt diesen Bügel nicht als Ersatzteil, auch der Händler nicht, keine Chance.
Thule sagt, das im Falle einer Reparatur, bei dem der Bügel ersetzt werden müsste, diese nur im Werk erfolgen kann/muss.
Woher ich das weiß?
Ich hab's schon versucht, mein Händler hatte diesbezüglich mit Thule in meinem Beisein Telefonkontakt.
Ob das bei Uebler geht, entzieht sich meiner Kenntnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
1.433
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Dann muss Thule in der Teileversorgung etwas geändert haben.
Vor einigen Jahren erhielt ich diese Klemmbügel problemlos. Waren allerdings nicht ganz billig.
 

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.297
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Vor einigen Jahren erhielt ich diese Klemmbügel problemlos. Waren allerdings nicht ganz billig.
Ich habe es im März 2019 versucht.

Als Begründung wurde dem Händler gesagt, dass der Bügel nur bei einem Crash Schaden nehmen würde und deshalb der komplette Träger einer Überprüfung und Instandsetzung unterzogen werden müsse.
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
1.433
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Ich hatte mich damals direkt an Thule gewandt weil ich den langen Bügel etwas verlängern wollte, um den Abstand der Räder zu vergrößern. Ohne Probleme erhielt ich den langen Bügel für den Dreier-Träger, welchen ich dann etwas kürzte.
War eine einfache und wirkungsvolle Lösung
 

Greg0r

Dabei seit
05.06.2015
Beiträge
41
Hallo Zusammen, ich habe dieses Frühjahr ein Cube Kathmandu Pro mit den Schwalbe Big Ben, Performance, 55-622 Reifen gekauft. Nun passt er nicht mehr so gut auf den Fahrradträger am Wohnwagen. Ich denke das ich den Carry Bike Eco Fahrradträger von Obelink habe. (war schon drauf) Welchen Adapter kann man da nutzen? In den Fahrradläden hatte man mir das Internet zum Kauf empfohlen. Wird wohl nicht häuft nachgefragt. Sind das immer die gleiche Schienen und die Adapter kann man immer dran befestigen?

Gruß Gregor
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
835
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
Ich denke das ich den Carry Bike Eco Fahrradträger von Obelink habe. (war schon drauf) Welchen Adapter kann man da nutzen?
Ich würde an deiner Stelle direkt beim Händler nachfragen. Hier werden nicht viele diese Kombi haben. Anruf/Mail beim Händler und du hast die Antwort.
 

onki

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
16
Details E-Antrieb
Performance Cx Gen4 im KTM Macina Race 291
Hallo,

meine Bänder zur Befestigung des Rahmens am Atera Strada EBike M sind grenzwertig lang für die dicken Rahmen unserer KTMs.
Weiß jemand ob es dafür auch längere Versionen gibt?
Zudem erscheint mir die Ausrichtung der hinteren Radschalen nicht ergonomisch, da die Ratschen innen sind.
Ist es zulässig in dem Fall die linke und rechte hintere Schale zu tauschen, damit die Ratschen zur einfacheren Bedienung nach hinten zeigen?

Gruß
Onki
 

Mitcher

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
221
Ort
Raum Kaiserslautern
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL 625 20"
Ich habe den Atera E-Bike Strada ML und mir direkt ein solches Rastband-Set bestellt. Das ist nicht das Problem, die bekommst du in verschiedenen Längen zu kaufen.

Ich habe für meine 2.6er Reifen die 300mm Bänder bestellt. Die gehen bis 3“ und dann gibt es noch 350mm für bis zu 4“ Reifen. Die 300mm reichen bei mir perfekt aus. Auch die mitgelieferten hätten gepasst, aber es war halt knapp. Von daher waren die neuen Bänder nicht zwingend nötig, jedoch für den Kopf ne gewisse Sicherheit.

Ob der Tausch der Schalen zulässig ist weiß ich nicht. Wenn nichts in der Anleitung steht, dann bringt ein Anruf bei Atera vermutlich Klarheit.

Ich habe jetzt aber noch nicht geschaut ob sich das am Träger problemlos umsetzen lässt.
 

Tomine

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
3
Ich hab einen Thule Easy Fold XT2 Fahrradträger gekauft. Man soll die Haltearme lt. Anleitung an dem Drehgriff drehen bis es klickt (Passendes Drehmoment erreicht). Und dann zusperren. Aber bei mir klickt da nichts. Egal, wie fest ich dreh. Woanders hab ich gelesen, dass man erst zusperren soll und dann drehen (steht aber m.E. nicht so in der Anleitung). Das ändert bei mir aber nichts. Es klickt einfach nicht. Mach ich was falsch ? Muss ich zudrehen bis zum geht nicht mehr (aber fester kann ich eh fast nicht mehr drehen), dass es mal klickt ?
 

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.259
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
@Tomine
So fest würde ich die Griffe nicht drehen; das Gewinde worauf diese aufsetzen (Gewindestange) , könnten verschleißen.
Ist mir beim Uebler F22 passiert. Dachte, dreh die Griffe so fest wie geht, da ne Urlaubsfahrt aus dem Ruhrgebiet an die Nordsee anstand.
Tja, nach 3-4 Fahrten mit den Pedelecs auf dem Träger war das Gewinde (Diese durchgehende Gewindestange vom längeren Haltearm) ausgenudelt.
Gut, das ich das noch gesehen hatte, bevor ich wieder losfuhr.
Der Griff ließ sich nicht mehr fest genug drehen zum sicheren Halt.
Anstatt 30€ für Ersatz auszugeben hab ich einfach eine dieser langen Gewindestangen aus dem Baumarkt (vielleicht 5€) besorgt, länge angepasst und ich mein, die Gewindestange hält viel mehr aus als das Original...
(Womöglich besteht die Original Stange aus Alu, das aus dem Baumarkt ist aus Eisen/ Stahl.)

*Und nach Möglichkeit den Griff abzuschließen könnte vorbeugen, das sich der Griff wieder lockert.
 

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.565
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich hab einen Thule Easy Fold XT2 Fahrradträger gekauft. Man soll die Haltearme lt. Anleitung an dem Drehgriff drehen bis es klickt (Passendes Drehmoment erreicht). Und dann zusperren. Aber bei mir klickt da nichts. Egal, wie fest ich dreh. Woanders hab ich gelesen, dass man erst zusperren soll und dann drehen (steht aber m.E. nicht so in der Anleitung). Das ändert bei mir aber nichts. Es klickt einfach nicht. Mach ich was falsch ? Muss ich zudrehen bis zum geht nicht mehr (aber fester kann ich eh fast nicht mehr drehen), dass es mal klickt ?
Bei meinem Thule Easy Fold 931 (Vorgänger des XT2) gab es damals (2016?) serienmäßig nur die nicht klickende Version und (als Zubehör) die klickende. Ich habe mir die nachgekauft. Man muss schon gut mittelstark festdrehen, bis es klickt. Abschließen würde ich sie während der Fahrt dennoch...
 

Tomine

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
3
Hm, dann scheint mir meine Drehmomentregelung entweder nicht zu funktionieren oder ich hab einen 'alten' Haltearm bei meinem neuen Fahrradträger dabei.
Das 'widerstandslose und wirkungslose Drehen nach Abschließen' funktioniert.
 

onki

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
16
Details E-Antrieb
Performance Cx Gen4 im KTM Macina Race 291
Ich habe den Atera E-Bike Strada ML und mir direkt ein solches Rastband-Set bestellt.
Hallo,

ich meine nicht die Rastbänder zur Befestigung der Räder/Felgen sondern die mit denen man den Rahmen an den Trägern festmacht.
Oder sind die identisch?

Gruß
Onki
 

Mitcher

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
221
Ort
Raum Kaiserslautern
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL 625 20"
Hallo,

ich meine nicht die Rastbänder zur Befestigung der Räder/Felgen sondern die mit denen man den Rahmen an den Trägern festmacht.
Oder sind die identisch?

Gruß
Onki
Oh tut mir leid, da habe ich dich leider komplett falsch verstanden.

Eben nochmal nachgeschaut und man kann auch die Rastbänder zur Befestigung des Rahmens austauschen. Ob das aber die gleichen Bänder sind weiß ich nicht, das muss ich heute Abend nachschauen.

Ich glaube diese Bänder für den Rahmen sind ja innen mit Metall verstärkt damit sie zum einen für den Transport richtig stabil ist und zusätzlich nicht einfach so durchgeschnitten werden können.

Entsprechend gibt es ja beim Zubehör als Rastband-Set nur eine wirkliche Alternative, nämlich die ebenfalls mit Metall verstärkte 400mm Variante. Und dass die dann länger ist als die eh schon mitgelieferten Bänder, das bezweifele ich erstmal ohne gerade nachschauen zu können. Die Halterung ist bei mir gerade abgeschlossen und der Schlüssel ist unterwegs, also kann ich gerade nicht nachmessen.
 

onki

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
16
Details E-Antrieb
Performance Cx Gen4 im KTM Macina Race 291

Lactobacillus

Dabei seit
02.06.2021
Beiträge
7
Hallo, bin neu hier im Forum und konnte jetut leider nicht die kompletten 144Seiten durchschauen. Ich habe derzeit einen Thule EuroClassic G6 929 für 4 Fahrräder. Nun die Kinder werden gross und wir Eltern werden älter . Meine Frau hat nun schon ein E‐Bike denke ohne Akku ca 20kg Kinder haben je ein Fahrrad um die 15‐18 kg und ich will mir bald auch ein E Bike gönnen wären dann auch um die 20kg. Nun auf dem Typenschild steht 75kg Zuladung und auf dem Zusatzträger dann 15kg zusätzlich wären dann um die 90 .

Da ein neuer Thule her sollte wollte ich mal fragen warum gerade jetzt scheinbar Rückschritte gemacht wurden Thule gibt bei den neueren Modellen nur noch 60kg Zuladung an.

Kennt sich da wer aus? E bike auf einen Van stell ich mir schwer vor🙄 Bin von Thule qualitativ überzeugt darum sollte es weiterhin Thule sein

Lg
 

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
835
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
Hallo @Lactobacillus , was steht denn in deinem Fahrzeugschein drin was deine Anhängerkupplung heben darf? Hier sollte 100Kg stehen, sonst wars das schon. 2 Pedelecs mindestens 40Kg, 2 Kinderbikes 30-35Kg, das Eigengewicht des Trägers 12-15 Kg. D.h. dass da ganz schnell 90Kg zusammenkommen, wie du schon geschrieben hast.
 
Thema:

Fahrradträger

Oben