Fahrradschlösser

Diskutiere Fahrradschlösser im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Ja mir auch. Aber viele Leute hängen sehr an ihrem Rad, oder den speziellen Bauteilen daran, die sich vielleicht nicht einfach nur mit Geld...
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.226
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Ich habe meine Vollkasko und der Rest geht mir am Ar... vorbei.
Ja mir auch. Aber viele Leute hängen sehr an ihrem Rad, oder den speziellen Bauteilen daran, die sich vielleicht nicht einfach nur mit Geld ersetzen lassen.
Manche können ihr (Selbstbau-) Rad gar nicht versichern, außerdem ist die Versicherung ganz schön teuer im Verhältnis, und keiner garantiert einem, dass die Versicherung in jedem Fall unbürokratisch zahlt.

In Kurzform: Versicherung schön und gut, aber manch einer möchte sein Rad dennoch behalten. ;)
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
204
Ich möchte mein Rad auch behalten. Nur egal was für einen aufwand du betreibst oder dir Sorgen machst es hilft nicht bei Diebstahl. :)
Deshalb mache ich mir keine Sorgen mehr.
 
L

leo1024

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
46
Weil die Fahrradtaschen sind auch nicht zum Stadtbummel super geeignet.
 
L

leo1024

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
46
Zwei unterschiedliche Schlösser sind besser als eins. Aber keine Garantie. Die Qualität der Schlösser ändert bestenfalls die Zeit, die ein Profi braucht um sie aufzuflexen. Also wieder: besser zwei als eins. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, hilft nur eine Versicherung, die dir bei Diebstahl ein neues Rad zusagt. Meins ist bei der ENRA quasi Vollkasko versichert.
Mit dem Versicherung ist so eine Sache. Das sind Leasingräder, die gehören mir (noch) nicht.
Aber Danke. So habe ich auch gedacht.
 
hitchhiker

hitchhiker

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
68
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Ich behalte mein Rad sicher auch gerne, aber rund 2,5kg an Schössern mitfahren reicht mir, 4-5kg schleppe ich nicht mit. Das Abus Bordo Granit X bekomme ich ebenso wie ein olles 180cm Trelock-Spiralkabelschloss für 30€ noch am Rad unter. Mit dem Bordo wird der Rahmen inkl. eines Laufrads irgendwo angeschlossen und das Spiralkabel reicht aus, um Sattel plus weiteres Laufrad zu sichern. (Meist reicht das Spiralkabel auch noch zusätzlich um den „Anschlusspfahl“). Im Biergarten z.B. wird der Akku dann noch mit an den Tisch genommen, so dass ein potentieller Dieb mindestens zwei Schlösser knacken muss, um ein Pedelec ohne Akku zu klauen. Sollte er das tun, muss die Versicherung dann halt zahlen.
 
Tuxtom007

Tuxtom007

Dabei seit
11.07.2017
Beiträge
233
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line 25 / Powerpack 500Wh
Weil die Fahrradtaschen sind auch nicht zum Stadtbummel super geeignet.
Es gibt Kombitaschen, Fahrradtaschen für den Gepäckträger, die sich unterwegs als Rucksack nutzen lassen.

Ich würde zu einem Bügel- oder Faltschloss von ABUS raten, am besten mit gleicher Schlüsselkennung ( muss über einen Fachhändler bestellt werden )
Versicherung ist gut, aber die verlangen auch entsprechende Schlösser zu Sicherung ausser Haus - meine Radversicherung will das auf jeden Fall haben.

Und es gilt immer die Regel: Anschliessen ist besser als Abschliessen.
 
L

leo1024

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
46
Die Kombitaschen habe ich schon alle durch. Die versauen die Klamoten nach dem Fahrt. Und wir sind auch manchmal zivil angezogen unterwegs :).

wegen Abus und Schlüsselsystem habe ich schon mir überlegt. Nun den Preis wird halt anders, Hängt davon ab, was ch bei Abus zahlen muss. Kryptonit hat die Schlösse mit Doppelschliessystem. Es werden auf beide Seiten des Bügels geriegelt. Ob und wie besser als Abus ist, weiß ich auf jedem Fall nicht.

Anschließen ist auch gut, klar. Nun das System mit Abuskette scheint mir weniger sicher zu sein als 2 Fahrräder zusammen mit Bügelschlosse zusammen zu schließen. Und zum Anschließen, wenn es schwierig wird, wird noch zusätzlich Tex-Lock Mate 2 benutzt. Sollte doch reichen, oder?

Tex-Lock Mate 2 allein hat unterschiedliche Meinungen im Netz hinterlassen, aber scheint eindeutig sicherer als Abus Kette zu sein. Als Kombi mir Bügelschloss soll doch relativ sicher sein. Ich weiß nicht, was man mehr machen kann. Mit dem Flex kann man jeder Rad doch aufmachen.
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
397
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Mit dem Versicherung ist so eine Sache. Das sind Leasingräder, die gehören mir (noch) nicht.
Aber Danke. So habe ich auch gedacht.
Ich dachte wenn Leasing setzt man auch gleich die Versicherung mit dazu ab? Und da sollte eigentlich stehen, wie das Rad abgesichert werden muss.
Hab zwar kein Leasing aber meiner Versicherung reicht das Rahmenschloss bereits aus...
Ansonsten habe ich Rahmenschloss, Krypto New York und noch n Seil für Vorderrad.... aber egal, wieviel Du machst, zu 99% ist das Rad eh knackbar und eine 100% Garantie gibts nicht...daher einfach schauen, was die Versicherung des Leasingsvertrages sagt
 
L

leo1024

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
46
Ich dachte wenn Leasing setzt man auch gleich die Versicherung mit dazu ab? Und da sollte eigentlich stehen, wie das Rad abgesichert werden muss.
Das Problem ist, wenn du dein Rad versicherst, bekommst den neuen. Wenn es ein Leasingsrad ist, wird nicht den Rad, sonder dein Pflicht, Leasingsraten zu zahlen versichert. Du kannst gleich anderen Rad leasen. Aber was du abbezahlt hast, wird max zu Hälfte in neue Leasingsraten übernommen.
Außerdem nach 2 oder 3 Vorfall bekommst du keine Versicherung mehr. Also nur auf Versicherung zu setzen ist auch nicht ganz richtig.
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
397
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Ja, ich dächte, das hatte ich auch so bei jobrad (war es glaube ich) mal so gelesen. Aber die machen doch ne Vollkasko?
Ich hab bei mir Abus Rahmen, Krypto New York Bügel und Krypto Seil nebst GPS Chip und Vollkasko. Das muss reichen. ;)
MEHR kann man denke ich nicht tun, wenn es noch im normalen Rahmen bleiben soll.
ABER, ich würde mein Pedelec glaube ich nicht in das Schwimmbad mitnehmen oder da, wo man das Rad lange nicht sieht, weil man im Wasser ist oder so....
 
L

leo1024

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
46
ABER, ich würde mein Pedelec glaube ich nicht in das Schwimmbad mitnehmen oder da, wo man das Rad lange nicht sieht, weil man im Wasser ist oder so....
Wir haben auch nicht vor i-wie ne genzen Tag zum Badensee zu fahren und dort den genzen Tag verbringen. Das ist auch für mich so unsicher. Nun wenn man unterwegs für Stunde-zwei die Pause am Badesee macht ... auch nicht? Wirklich?
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
208
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Ich habe auch (bald) ein 2,4kg schweres Schloss (Abus SmartX mit Alarmanlage) an meinem Bike mit GPS-Tracking und dazu eine Versicherung und finde, das muss reichen. Weitere Sorgen will ich mir nicht machen. Nur solche Spezialschrauben finde ich noch eine gute Idee! Danke für den Tipp 🙂

Unsicher bin ich mir nur, wie ich das Bike am besten anschließe: ich kenne die üblichen Tipps, aber die beziehen sich immer nur auf Biobikes! Habt ihr Erfahrungen mit dem Klau von Akkus? Am riskantesten sind da bestimmt die klassischen mit Akku im Gepäckträger, aber auch für die mit entnehmbarem Akku am Unterrohr müsste eine Gefahr bestehen, oder?

Bei meinem bestellten Cowboy sehe ich zwei Optionen: das Rad so anschließen, dass Diamantrahmen und Vorderrad sicher sind, denn das Hinterrad wird durch den eingebauten Motor zu aufwändig abzumontieren sein. Oder den Diamantrahmen so anschließen, dass das Bügelschloss auch einmal um den Akku geht, denn ich traue dem kleinen Akkuschlößchen nicht so ganz. Aber vielleicht ist das doch ein eingebildetes Problem. Der Cowboy-Support schrieb mir jedenfalls, dass ihm geklaute Akkus nicht bekannt seien. 🤷‍♂️
 
L

leo1024

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
46
Ich bin neu hier. Wollte fragen ob ihr die Kombination von Bügelschloss mit Rahmenschloss mit Tex-Loc Mate 2 Ausreichend für Großstadt für 2-3 Stunden sieht.

Wollte auch fragen wie Ihr die Doppelschliessung von Kryptonit Bügelschloss einschätzt: Werbung oder sinnvolle Feature?
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
397
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Na ja, das muss jeder selber für sich beantworten.
Ich vermeide persönlich generell Orte wo viele Kids, Jugendliche und Möchtegernediebe unterwegs sind ^^
 
robert60

robert60

Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
119
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Active Line plus
An Satteltaschen führt halt kein Weg vorbei meiner Meinung nach. Ich transportiere da auch das Bügelschloss drin mit Stahlkabel. Ein Rucksack ist bei Wärme mörderisch, man schwitzt am Rücken einfach zu viel.

Kryptonite New York Lock Bügelschloss - Hinten Rahmenschloss - vorne Faltschloss und Kryptonite Stahlkabel um Sattel und Satteltaschen ein wenig zu sichern.

20200628_094830.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xs5
8032

8032

Dabei seit
31.08.2019
Beiträge
446
Details E-Antrieb
Perf. CX
Unsicher bin ich mir nur, wie ich das Bike am besten anschließe: ich kenne die üblichen Tipps, aber die beziehen sich immer nur auf Biobikes! Habt ihr Erfahrungen mit dem Klau von Akkus?
wenns regelmäßig länger steht; ausbauen, mitnehmen
Am riskantesten sind da bestimmt die klassischen mit Akku im Gepäckträger, aber auch für die mit entnehmbarem Akku am Unterrohr müsste eine Gefahr bestehen, oder?

Bei meinem bestellten Cowboy sehe ich zwei Optionen: das Rad so anschließen, dass Diamantrahmen und Vorderrad sicher sind, denn das Hinterrad wird durch den eingebauten Motor zu aufwändig abzumontieren sein.
ich würde es eher andersherum machen... Vorderrad mit PITLOCK oÄ sichern, und das Hinterrad anschließen (weil meist geht da kein Pitlock und so, weil das Kabel durch die Achse geht). Das Hinterrad dürfte ja nicht schwerer auszubauen sein :unsure: , ist aber wertvoller!
Oder den Diamantrahmen so anschließen, dass das Bügelschloss auch einmal um den Akku geht, denn ich traue dem kleinen Akkuschlößchen nicht so ganz. Aber vielleicht ist das doch ein eingebildetes Problem. Der Cowboy-Support schrieb mir jedenfalls, dass ihm geklaute Akkus nicht bekannt seien. 🤷‍♂️
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.845
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
hab mir jetzt nochmal ein 2tes Otto-Lock bestellt.. bin mit dem ersten soweit recht zufrieden gewesen
leichtes immerdabei-Schloss
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
204
Und für diesen Schrott wollte ich auch noch Geld haben wer Käufe denn solch einen Müll?
 
8032

8032

Dabei seit
31.08.2019
Beiträge
446
Details E-Antrieb
Perf. CX
die wenigsten laufen mit einer Blechschere rum,... daher gilt eher das gleiche wie für alle Schlösser die nur mit Werkzeug zu öffnen sind...
Fürn Bäcker reichts. Für die Arbeit (wo es regelmäßig langer steht) halt nicht...

das ist allerdings 😬
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fahrradschlösser

Fahrradschlösser - Ähnliche Themen

  • verkaufe Abus Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz

    verkaufe Abus Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz: Hallo, ich verkaufe ein fast neues (4 mal genutzt) Abus Faltschloss mit Rahmenhalterung Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz VB: 80,- € inkl...
  • Halterung für Kryptonite New York Fahgettaboudit Mini Fahrradschloss?

    Halterung für Kryptonite New York Fahgettaboudit Mini Fahrradschloss?: weiß jemand ob dieses Schloss mit einer Halterung angeboten wird? Falls nicht gibt es eine Halterung die man dazu kaufen kann? Danke für die Info.
  • Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS

    Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS: Hat wer schon Erfahrungen im Betrieb gemacht mit so Etwas. Als Beispiel : I LOCK IT GPS Erste positive Erfahrung mit dem Hersteller , er liefert...
  • Fahrradschloss Abus Bordo lite + Scheibenbremsenschloss + Fahrradversicherung sinnvoll?

    Fahrradschloss Abus Bordo lite + Scheibenbremsenschloss + Fahrradversicherung sinnvoll?: Hallo, ich bekomme diese Woche mein erstes eBike und nachdem mir bereits 2 Räder geklaut wurden, habe ich natürlich ein bisschen Sorge, dass das...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Abus Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz

    verkaufe Abus Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz: Hallo, ich verkaufe ein fast neues (4 mal genutzt) Abus Faltschloss mit Rahmenhalterung Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz VB: 80,- € inkl...
  • Halterung für Kryptonite New York Fahgettaboudit Mini Fahrradschloss?

    Halterung für Kryptonite New York Fahgettaboudit Mini Fahrradschloss?: weiß jemand ob dieses Schloss mit einer Halterung angeboten wird? Falls nicht gibt es eine Halterung die man dazu kaufen kann? Danke für die Info.
  • Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS

    Smarte Fahrradschlösser z.B. I Lock it GPS: Hat wer schon Erfahrungen im Betrieb gemacht mit so Etwas. Als Beispiel : I LOCK IT GPS Erste positive Erfahrung mit dem Hersteller , er liefert...
  • Fahrradschloss Abus Bordo lite + Scheibenbremsenschloss + Fahrradversicherung sinnvoll?

    Fahrradschloss Abus Bordo lite + Scheibenbremsenschloss + Fahrradversicherung sinnvoll?: Hallo, ich bekomme diese Woche mein erstes eBike und nachdem mir bereits 2 Räder geklaut wurden, habe ich natürlich ein bisschen Sorge, dass das...
  • Oben