Fahrradsättel

Diskutiere Fahrradsättel im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Keine Ahnung steht nicht drauf
W

Waldmeister

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
21
Ich hab auf meine beiden Bikes den schmalleren der zwei 'Selle Martin montiert.

Keine Frage ob das der Touring oder Fitness ist aber past wunderbar.
 
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.732
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
nach einigen Tests (steiles Gelände und heute auch mal Radweg) bin ich estaunt wie gut sich ein billiger Noname Gelsattel anfühlt
Den hatte ich auch schon im Auge, hielt den aber für schon optisch zu weich und überhaupt zu billig.
Nach meiner großen, furchtbar enttäuschenden Satteltestrunde mit 7 verschiedenen Oberklassesätteln möchte ich den auch noch probieren. Der freccia ist zwar für mich besser als die teueren, aber es gibt trotzdem Luft nach oben.
Fährst du den mit oder ohne Radhose? Wie lange war deine längste Strecke bisher damit?
Mit Radhose werden die gelsättel oft "schoppelig", dann drückt es vorne rum doch wieder. Ohne Radhose sind 60....100km Touren wiederum auch kein Spaß.
 
Bergbiker63

Bergbiker63

Dabei seit
15.04.2020
Beiträge
181
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Spezialized Levo Comp (Brose Drive S Mag)
Den hatte ich auch schon im Auge, hielt den aber für schon optisch zu weich und überhaupt zu billig.
er ist schon ziemlich weich, ist halt ein Komfortgelsattel
mit dem harten Sqlab und dem originalen Spec. Sattel hatte ich aber Probleme, mit dem weichen Gelsattel hatte ich bisher überhaupt keine Probleme

ich fahr immer mit Radhose, und auch keine extrem langen Touren (20-50KM) dafür vorwiegend auf die Berge rauf und viel auf grobe Forstwege und Pfade, und da passt mir die weichere Dämpfung beim runter fahren eigentlich sehr gut, ein Bekannter hat mir eine bessere Radhose empfohlen (fährt eine Assos) der kommt aber von der Rennradecke (eher lange Touren auf Asphalt)

ich hatte bisher noch keine Gelegenheit für sehr grosse Touren (bis 35 Km bisher aber total angenehm)

optisch gibt es sicher edlere Teile, aber was solls, hauptsache mein Hintern schmerzt nicht immer (fahr auch öfters mehrere Tage hintereinander)
hab auch noch 2 Bilder angehängt

Lg Manfred

IMG_20200920_111154.jpg
IMG_20200920_111118.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.732
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
ich hatte bisher noch keine Gelegenheit für sehr grosse Touren (bis 35 Km bisher aber total angenehm)
Danke dir. Auch bis zum Schluss, kein langsam beginnendes Drücken irgendwo? Die Sättel die bei mir nicht passten, fingen so bei 15,spätestens 20..25 km an zu zwicken,Tendenz stiegend.
Die sqlabs waren zb die ersten 5km himmlisch, ab 20km höllisch.
 
Bergbiker63

Bergbiker63

Dabei seit
15.04.2020
Beiträge
181
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Spezialized Levo Comp (Brose Drive S Mag)
Danke dir. Auch bis zum Schluss, kein langsam beginnendes Drücken irgendwo? Die Sättel die bei mir nicht passten, fingen so bei 15,spätestens 20..25 km an zu zwicken,Tendenz stiegend.
Die sqlabs waren zb die ersten 5km himmlisch, ab 20km höllisch.
bin heute wieder eine Bergtour ohne Probleme gefahren (1000HM und um 32Km) diesmal mit meiner dünneren alten Bikehose (Gore) das war noch besser als mit einer dicker gepolsterten Bikehose (von XGC) , die dicker gepolsterte fühlt einfach beim tragen nicht angenehm an (wie eine Windel)

Lg Manfred
 
Dille

Dille

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
1.732
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Hab mir den jetzt mal bestellt 👍
 
Bergbiker63

Bergbiker63

Dabei seit
15.04.2020
Beiträge
181
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Spezialized Levo Comp (Brose Drive S Mag)
Hab mir den jetzt mal bestellt 👍
für mich passt er auf jeden Fall sehr gut (hab Sitzknochenabstand 13cm) , viele werden auch mit dem Originalsattel zurecht kommen
aber ich hab ihn jetzt 2200KM lang drauf und für mich passt der Originalsattel immer noch nicht gut

ich hatte zusätzlich auch noch einen anderen Gelsattel mit super Komfortwerten bestellt, der war etwas breiter und dieser war zwar auch beim Test komfortabel, aber da hatte ich keine richtig stabile Position drauf, die Aussparung war da noch grösser und ganz nach vorne gezogen, das hat mir dann auch nicht gepasst (zu wenig stabile Auflage) dafür passte er sehr gut bei meiner Frau (hat Sitzknochenabstand 15 und einfach mehr Auflage beim A....)

hier muß man einfach verschiedene Sattel testen

beim neuen Gelsattel muss ich aber auch noch ein wenig mit der Neigung experimentieren, als hauptsächlich Bergfahrer hatte ich extreme Probleme mit
waagrechter Einstellung beim Originalsattel (sogar zeitweise innerlich verletzt mit Blut dabei) durch absenken der Sattelspitze um mehrere Grad war das dann zwar weg, aber beim neuen Gelsattel könnt ich ev. doch etwas flacher fahren (Spitze ist deutlich weicher)

Lg Manfred
 
G

gs664

Dabei seit
18.07.2020
Beiträge
17
Ort
Fellbach
Details E-Antrieb
Brose Drive T 25Km/h
Am Samstag noch ne längere Tour gemacht:

  • 92,20 km
  • 561 m
  • 3h 30min

endlich Radfahren ohne Schmerzen
 
Pluto

Pluto

Dabei seit
22.10.2017
Beiträge
68
Details E-Antrieb
Levo HT 2020 und Rose Crosser ohne E
Hab seit Anfang September den 610 Ergolux Active auf dem Levo. Wenn Ich ganz leicht nach links oder rechts rutsche, kommen meine Sitzknochen vom Sattel ab. Sitze regulär auf der ersten Stufe.
Gestern mit dem Support telefoniert und einen Tausch mit dem gleichen Sattel, aber 1cm breiter, organisiert.

Die Knochen sind auch das Einzige, was leicht schmerzhaft ist (habe ca. 72kg und eher spitze Knochen). Hoffentlich geht das mit dem breiteren Modell weg. Laut Support gibt es keine weicheren Modelle, die seien alle gleich (evtl. meinte er nur die Modelle für Mountainbikes).
Heute hab Ich das Geld zurück überwiesen bekommen, da der breitere Sattel erst wieder Ende Oktober verfügbar ist. Mit der Empfehlung, bei einem Händler (aus der Nähe oder online) zu kaufen. Grundsätzlich guter Service. Ich habe nicht um eine Rückzahlung gebeten ;)

Nun gut, was mache Ich jetzt? Da Ich bei den 300 Testkilometern meine Sitzknochen ziemlich stark gespürt habe, wäre ein um einen Tick weicheres Modell mein Wunsch. Kann auch ne andere Marke sein. Aber bitte mit "Ausprobiermöglichkeit". Kann da jemand was empfehlen?
Auf dem Crosser habe Ich den serienmäßigen Ergon SMC40 Sport Gel drauf. Müsste ein wenig breiter als der sein.
Bei dem und auch dem originalen Specialized Sattel spüre Ich Druck in der Mitte, der muss auch weg.
 
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
562
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Ich stelle meine Räder gerade alle auf Brooks B17 um. Habe festgestellt, das für mich kein anderer Sattel geeignet ist. Ab ca. 40km habe ich immer probleme bekommen. Bei mir durchgefallen sind SQ612, SQ 610, Ergon SM. Die waren einfaach um die Sitzhöcker zu weich und es kam dabei bei längeren Touren immer zu Druckschmerzen. Habe mich lange vor dem Schritt gedrückt weil ich mir nicht sicher war wie ich das Leder auf dem Fülly vor Nässe von unten schütze. Das weiß ich zwar immer noch nicht, weil ich aber nur auf den B17 gut sitze lasse ich es jetzt einfach mal drauf ankommen.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.359
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
ThomasM68
Moin
Welchen B17 denn genau?
Gibt doch mehrere.oder?
Gruss
Der lange thread hier zeigt doch eigentlich auf, dass jeder das für sich selbst ausprobieren muss?
Jeder Ar**** ist halt anders...und jeder Rücken auch.

(Bei mir ist es an einem Rad der Brooks B17 Imperial)
 
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
562
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Bei mir ist es an einem Rad der Brooks B17 Imperial
Dito, war nur "schreibfaul".
Welchen B17 denn genau?
Gibt doch mehrere.oder?
Siehe oben. 2 in braun, 1 in schwarz.

Was mich am meisten überraschte, früher bin ich immer mit Sitzpolster gefahren, da fand ich ihn nicht ganz so toll. Seit einiger Zeit fahre ich immer ohne Sitzpolster und da finde ich den bereits eingefahrenen bequemer.

Und keine Panik vorm Einfahren, gut von unten fetten und dann ist das ganz schnell erledigt, zumindest beim Imperial.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.359
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Ich habe mir halt einen gebrauchten, der ca. 8000 km eingeritten wurde gekauft und mir die Prozedur gespart :D
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.710
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Bei diesen ganzen ergonomischen Sofasätteln ist es glaube ich mal wieder Zeit die folgenden Binsenweisheiten einzustreuen:
- ein harter Sattel ist bei längeren Touren bequemer als ein weicher Sattel.
- ein Grossteil des Gewichts sollte auf dieser Nase da vorne lasten. Bei korrekter Sitzposition erreicht man das wenn der Sattel waagerecht eingestellt ist. Aber wer hat die schon. Wenn das richtig läuft sollte man jedenfalls da was unbequem spüren im Dammbereich.
- Wenn man die ganze Zeit im Sattel sitzt und nicht mal hochgeht ist das glaube ich eh vergebene Liebesmüh :)

Ich bin mit verschiedensten Sätteln gut gefahren mit diesen "Weisheiten" (bei 80km - Sattel kein Thema). Billigste Gelsättel genauso wie mit einem Brooks im Moment. So ein Ledersattel ist übrigens ein "harter" Sattel. Bei dem Einfahren geht es nicht darum das er weich wird, sondern dass das "Harte" zu den Knochen passt :)
 
G

Gast67311

Sicherlich muß die Sitzfläche nicht eingefettet werden.
Zumindest würde ich das nur von unten machen.
Oben immer nur hauchdünn zur vorbeugenden Pflege und dann auch wieder „auspolieren“.
 
Blueser

Blueser

Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
1.549
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Oder man kauft sich einen neuen Brooks in "Aged". Sieht klasse aus und passt sich schneller an.
 
Thema:

Fahrradsättel

Fahrradsättel - Ähnliche Themen

  • erledigt Fahrradsattel SQL 602 active DS

    erledigt Fahrradsattel SQL 602 active DS: Verkaufe neuwertigen SQLab 602 active DS Sattel! Der Sattel hat eine Sitzbreite von 14 cm und ist mit oder ohne Dämpfer zu fahren; diese stecken...
  • verkaufe GHOST Fahrradsattel Selle Italia Level X 20 VB

    verkaufe GHOST Fahrradsattel Selle Italia Level X 20 VB: Hallo zusammen verkaufe hier den Fahrradsattel von meinem Fahrrad. Der Sattel war nicht in Gebrauch und wurde direkt nach dem Kauf abmontiert...
  • erledigt Fahrradsattel Selle Royal Respiro 30 VB

    erledigt Fahrradsattel Selle Royal Respiro 30 VB: Hallo zusammen verkaufe hier den Fahrradsattel von meinem Fahrrad. Der Sattel ist super bequem und man kann lange Touren fahren ohne Schmerzen...
  • verkaufe zwei neue Fahrradsättel

    verkaufe zwei neue Fahrradsättel: Herren Ergon SMC4-L Sport Gel für 50€ Women Ergon SM10 35€ zusammen 80€ die Sättel sind von neuen Rädern, wir haben die alten eingesessenen weiter...
  • Ähnliche Themen
  • erledigt Fahrradsattel SQL 602 active DS

    erledigt Fahrradsattel SQL 602 active DS: Verkaufe neuwertigen SQLab 602 active DS Sattel! Der Sattel hat eine Sitzbreite von 14 cm und ist mit oder ohne Dämpfer zu fahren; diese stecken...
  • verkaufe GHOST Fahrradsattel Selle Italia Level X 20 VB

    verkaufe GHOST Fahrradsattel Selle Italia Level X 20 VB: Hallo zusammen verkaufe hier den Fahrradsattel von meinem Fahrrad. Der Sattel war nicht in Gebrauch und wurde direkt nach dem Kauf abmontiert...
  • erledigt Fahrradsattel Selle Royal Respiro 30 VB

    erledigt Fahrradsattel Selle Royal Respiro 30 VB: Hallo zusammen verkaufe hier den Fahrradsattel von meinem Fahrrad. Der Sattel ist super bequem und man kann lange Touren fahren ohne Schmerzen...
  • verkaufe zwei neue Fahrradsättel

    verkaufe zwei neue Fahrradsättel: Herren Ergon SMC4-L Sport Gel für 50€ Women Ergon SM10 35€ zusammen 80€ die Sättel sind von neuen Rädern, wir haben die alten eingesessenen weiter...
  • Oben